Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

TimLuca und Freunde: reelle Depotbesprechung (Seite 1000)

eröffnet am 01.01.11 01:44:29 von
TimLuca

neuester Beitrag 25.09.13 08:11:54 von
Maraho [VIP]
Beiträge: 37.119
ID: 1.162.392
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 2.460.964

Der Tag im Überblick


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Minenfee
schrieb am 17.06.11 09:22:52
Beitrag Nr. 9.991 (41.660.110)
Hallo Tl + Freunde !

Alcyone Resources hat es geschafft und ist zum Produzenten aufgestiegen.

Alcyone Resources: Nach Produktionsstart Korrektur zum Einstieg nutzen?

Alcyone Resources Ltd. RTE Perth - (www.emfis.com) - Das australische Silber-Unternehmen Alcyone Resources hat den Sprung vom Explorer zum Produzenten erfolgreich gemeistert und seiner Twin Hills Mine die ersten Unzen abgerungen und am 15. Juni seinen ersten eigenen Silber-Barren präsentiert.

Die Mine ist Teil des Texas-Silber-Projekts in Queensland und produzierte bereist in der Vergangenheit, wurde dann jedoch auf Grund zu niedriger Weltmarkt-Preise für Silber in der Vergangenheit stillgelegt, bevor Alcyone Resources sie wieder in Betrieb nahm. Für das laufende Jahr hat das Unternehmen einen Ausstoß von 15.000 Unzen Silber angekündigt. Zugegeben: Die Welt ist das nicht, aber der Output dürfte ganz sicherlich noch steigerungsfähig sein, zumal das Gebiet über hohe Ressourcen verfügt.


Überschaubare Produktionskosten

Mittel- bis längerfristig könnte es dem Unternehmen durchaus gelingen, diese zu heben. Mit überschaubaren Produktionskosten je Unze Silber von 15 Australischen Dollar ist die Förderung selbst bei einem weiter moderat nachgebenden Silberpreis nicht ernsthaft gefährdet. Mit den Einnahmen aus der Produktion und dem ansehnlichen Cashbestand stehen die Chancen nicht schlecht, dass Alcyone Resources mit der Twin Hill Mine künftig einmal richtig Geld verdient.

Für überzeugte Silber-Bullen ist der Pennystock, was aber für australische Verhältnisse fast schon normal ist, ganz bestimmt nicht die schlechteste Wahl, wobei eine erhöhte Risiko-Neigung schon vorhanden sein sollte, das das Unternehmen mit seiner Entwicklung noch ziemlich am Anfang steht.

Hahn, Rainer, EMFIS GbR, 17.06.11 - 6:45 Uhr

Grüße Minenfee
Avatar
curacanne
schrieb am 17.06.11 09:24:23
Beitrag Nr. 9.992 (41.660.116)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.660.074 von Lukass84 am 17.06.11 09:17:20:)
Avatar
DerBergderruft
schrieb am 17.06.11 09:36:58
Beitrag Nr. 9.993 (41.660.177)
Rare Earth Prices Double :eek: in Two Weeks as China Seeks to Increase Control


By Jason Scott - Jun 17, 2011 7:47 AM GMT+0200


Prices of the rare earths used in lasers and plasma televisions more than doubled in the past two weeks as China tightens control of mining, production and exports, according to market researcher Industrial Minerals.

The cost of dysprosium oxide, used in magnets, lasers and nuclear reactors, has risen to about $1,470 a kilogram from $700 to $740 at the start of the month, Industrial Minerals said in an e-mailed statement.

Europium oxide, used in plasma TVs and energy-saving light bulbs, has more than doubled.

China, supplier of 95 percent of the 17 elements known as rare earths, has clamped down on rare-earth mining and cut export quotas, boosting prices and sparking concern among overseas users such as Japan about access to supplies. The government may further reduce export quotas, pushing prices higher, Goldman Sachs & Partners Australia Pty said last month.



http://www.bloomberg.com/news/2011-06-17/rare-earth-prices-d…

....
Avatar
Qbic [KommA]
schrieb am 17.06.11 09:40:18
Beitrag Nr. 9.994 (41.660.202)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.660.020 von curacanne am 17.06.11 09:09:03Hi curacanne,

grundsteuer wäre mir noch nicht aufgefallen, die einnahmen aus verpachtung sind allerdings steuerpflichtig (normale einkommensteuer).

Schöne Grüße,
Qbic
Avatar
Minenfee
schrieb am 17.06.11 09:47:40
Beitrag Nr. 9.995 (41.660.255)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.659.339 von Hans60 am 16.06.11 23:58:10Nie war eine deutsch Wirtschaft so stark wie heute und die Panik um den Euro wird von den USA geschürt um von der eigenen Schwäche abzulenken.

Hallo Hans60 !

Ja so sehe ich es auch,die Amis versuchen mit allen Tricks den € zu schwächen,ansonsten kauft ihnen ja niemand ihr bedrucktes Papier ( sprich $ ) ab und sie können nicht mehr die gesamte Wirtschaftspolitik manipulieren.
USA ist doch viel mehr bankrott als Griechenland und leben nur mehr von Dollardrucken.

Ich bin weiterhin für Rohstoffe positiv eingestellt ( 7 Milliarden brauchen diese ),Papiergeld kann wertlos werden aber Rohstoffe werden immer gebraucht und werden daher immer einen gewissen Wert darstellen.

Uns geht es doch darum unseren Wohlstand zu erhalten und dafür brauchen wir Anlagen mit welchen es langfristig möglich ist.

Der wichtigste Wohlstand ist aber die Gesundheit und damit verbunden auch eine Zufriedenheit den sollte aber ein höherer oder niedriger Depotstand nicht sonderlich beeinflussen.

Und das wichtigste ist zu leben,alles kann einen genommen werden nur nicht die Erinnerungen.

Grüße Minenfee
Avatar
curacanne
schrieb am 17.06.11 09:49:07
Beitrag Nr. 9.996 (41.660.267)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.660.255 von Minenfee am 17.06.11 09:47:403x:kiss:
Avatar
JoJo49
schrieb am 17.06.11 10:19:04
Beitrag Nr. 9.997 (41.660.500)
http://www.bloomberg.com/news/2011-06-17/rare-earth-prices-d…

Rare Earth Prices Double in Two Weeks as China Seeks to Increase Control

By Jason Scott - Jun 17, 2011 7:47 AM GMT+0200

...
...
Googleübersetzt: http://translate.google.de/translate?js=n&prev=_t&hl=de&ie=U…


@ ein schönes WE


Grüsse JoJo :)
Avatar
TimLuca
schrieb am 17.06.11 10:28:32
Beitrag Nr. 9.998 (41.660.586)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.660.020 von curacanne am 17.06.11 09:09:03Hallo @curacanne,

der Bauer meines Vertrauens nutzt diese. Frischere Milch kann ich nicht bekommen... ;)
Es fällt zumindest bei uns in Hessen eine Grundsteuer an, aber die ist sehr gering!


Gruß
TimLuca
Avatar
curacanne
schrieb am 17.06.11 10:31:24
Beitrag Nr. 9.999 (41.660.606)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.660.586 von TimLuca am 17.06.11 10:28:32:)
Avatar
TimLuca
schrieb am 17.06.11 10:31:43
Beitrag Nr. 10.000 (41.660.609)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.660.110 von Minenfee am 17.06.11 09:22:52Hallo @Minenfee,

Mit überschaubaren Produktionskosten je Unze Silber von 15 Australischen Dollar ist die Förderung selbst bei einem weiter moderat nachgebenden Silberpreis nicht ernsthaft gefährdet.

Sehr sehr teuer......

dann lieber hier

Cash costs fell 23% to $4.94 per oz silver produced (net of gold credits)
http://www.edrsilver.com/s/NewsReleases.asp?ReportID=455184




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Meistdiskutierte Aktien (24h)

WertpapierBeiträge
801
102
92
72
49
45
40
38
38
37