Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    LS2KXS günstiger KO-Schein auf Metro von L&L

    eröffnet am 10.01.12 17:37:50 von
    Cyberfrank

    neuester Beitrag 17.01.12 09:06:53 von
    marketwizard.
    Beiträge: 12
    ID: 1.171.576
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 6.261


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Cyberfrank
    schrieb am 10.01.12 17:37:50
    Beitrag Nr. 1 (42.574.838)
    L&S hat recht günstige Kurse gestellt! Die Konkurrenz preist identische Scheine 20% teurer! Interessant ist auch der Schein LS1UQE

    Preis 0,30

    die Konkurrenz preist diesen bei 0,36


    http://www.onvista.de/zertifikate/aehnliche_zertifikate.html?ID_INSTRUMENT=44088533

    Idee: Schein kaufen und mit anderem Produkt hedgen! Vielleicht merkt L&S irgendwann, dass man mehr Geld für den Schein bekommen kann...
    Avatar
    Malmquist
    schrieb am 10.01.12 19:11:59
    Beitrag Nr. 2 (42.575.359)
    Ich kann nichts interessantes entdecken. Die Teile sind keineswegs preiswert. Zudem sind Sie bei den Knock-Out-Schwellen sehr riskant einzustufen. Ein Direktinvest ist wesetlich günstiger ;)
    Avatar
    Jim_Panse
    schrieb am 10.01.12 19:16:00
    Beitrag Nr. 3 (42.575.387)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.574.838 von Cyberfrank am 10.01.12 17:37:50Wenn du dir die anderen Metro-Scheine von L&S angeschaut hättest, wäre dir vermutlich aufgefallen, dass der Thread mehr als überflüssig ist.

    Denn die sind auch billiger als die Konkurrenz. Liegt wohl einfach daran, dass L&S weniger Aufgeld verlangt.

    Aus dem "Fehler" wirst du also keinen Profit ziehen. Sondern wie gehabt nur an steigenden Kursen. ;)
    Avatar
    robertblond71
    schrieb am 10.01.12 19:46:28
    Beitrag Nr. 4 (42.575.561)
    hallo zusammen.....bin neu hier in der Runde und wollte mal fragen was mit L&L bzw. L&S gemeint ist? habe mir die Scheine auch mal angeschaut....die sind wirklich billiger als alle anderen!
    @ cyberfrank: kannst du mir erklären wie du das meinst, den Schein kaufen und mit einem anderen Produkt hedgen?? kenne mich noch nicht so gut aus....würde das aber gerne auch mal machen....scheint ja ne gute Möglichkeit zu sein ein bissl das Haushaltsgeld aufzubessern.....

    gruss,
    robert
    Avatar
    Cyberfrank
    schrieb am 10.01.12 20:09:13
    Beitrag Nr. 5 (42.575.692)
    Folgendes ist festzuhalten:

    1.) Lang&Schwarz könnte natürlich bei seiner Preispolitik bleiben und die Scheine fair bewerten. Dann kann man nur Erfolg haben, wenn die Metro-Aktie steigt.
    2.) Lang&Schwarz könnte allerdings irgendwann einen Vergleich zu den Produkten anderer Anbieter ziehen und dann seine Scheine um 20% erhöhen. Dann hätte man profitiert, wenn man den L&S-Schein vorher gekauft hat (und ggfs. gehedgt mit einem Put und ähnlichem Hebel)
    3.) Andere Anbieter dürften eigentlich Ihr Produkt nicht verkaufen...somit sind die Produkte von L&S zur Zeit die einzigen Handelbaren!
    4.) Optionsscheine haben nur einen niedrigeren Hebel und man wird häufig mit der Vola abgezockt.
    5.) Ich halte diese KO-Scheine für interessant: Entweder Totalverlust, aber auch die einfache Möglichkeit zu vervierfachen...da müsste Metro nur auf 35 steigen und aus 0,20 werden dann 0.80 beim Schein mit KO bei 27 EUR (Metro bei 28EUR). Und Metro bei 35 ist nicht auszuschliessen im ersten Halbjahr 2012!
    6.) Noch ein Vorteil: es ist kein KO-Schein bei dem der Strike zu Ungunsten des Käufers angepasst wird (versteckte Gebühren!!!)

    Ich habe häufig Emittenten erlebt, die zu niedrig preisen, dieses dann aber korrigieren. Insofern liegt hier eine doppelte Chance vor. Spätestens bei Laufzeitende sind alle diese Scheine gleich viel wert: Also NULL oder aber auch mehr als 1 EUR!!! Letzteres bedeutet 400% Performance!!
    Avatar
    YellowDragon
    schrieb am 11.01.12 00:07:41
    Beitrag Nr. 6 (42.576.589)
    Es gab schon oft solche Threads. Die Sache hat mit der Devidende zu tun.
    Die Emis haben nichts zu verschenken!
    Vergleiche mal die Devidendentermine und die Laufzeiten der Scheine.
    Es gilt also auch hier: there is no free lunch.
    Avatar
    Cyberfrank
    schrieb am 11.01.12 20:32:34
    Beitrag Nr. 7 (42.581.074)
    Dividende kann aber nicht der Grund sein. Die folgenden Scheine sind nahezu identisch, nur nicht in der Preis-Stellung. Wer den ersten Schein hat, sollte sofort den von Lang&Schwarz kaufen...

    VT3JRF: 0.28-0.30
    LS1UQE: 0.22-0.24


    Ich glaube ja, dass die anderen Emittenten den Kurs im Verlaufe nach unten anpassen werden. So hat man noch einen Zusatzertrag :-)
    Avatar
    Malmquist
    schrieb am 12.01.12 10:02:38
    Beitrag Nr. 8 (42.583.000)
    ... kann jedoch bald auf 0,001 € stehen. Der Knock-Out ist nicht mehr allzu weit entfernt.

    Gruß
    Avatar
    marketwizard.
    schrieb am 16.01.12 18:18:08
    Beitrag Nr. 9 (42.600.840)
    ohne mir den Schein anzuschauen, Lang&Schwarz pricen häufig recht günstig, das liegt daran dass sonst keiner das Zeug kaufen will.. Lang&Schwarz ist keine seriöse Bank, die können morgen pleite sein und dein Geld wäre futsch. Da gäbe es keine Bankenrettung oder ähnliches.. den Nachteil müssen sie durch billige Scheine wegmachen..
    Avatar
    marketwizard.
    schrieb am 16.01.12 18:25:09
    Beitrag Nr. 10 (42.600.883)
    übrigens, der Preisunterschied
    VT3JRF: 0.28-0.30
    LS1UQE: 0.22-0.24

    liegt auch an der Uhrzeit von 20:32, die Preise sind gar nicht mehr handelbar... beide Emittenten publizieren vielleicht die Quotes, handelbar sind sie aber nur bis 20Uhr.. Ab 17:30 Uhr XetraSchluss legen die Emittenten selber fest, zu welchem Preis die Metro Aktie handelt und wie sie demzufolge ihre Turbos dazu quotieren...

    du musst die Preise zwischen 9:00-17:30 Uhr vergleichen...