DAX+1,78 % EUR/USD+0,30 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-1,74 %

Infineon Highflyer im DAX 2010 - 500 Beiträge pro Seite


Antwort auf Beitrag Nr.: 38.647.152 von brooker69 am 30.12.09 13:50:15Wie wäre es, wenn erst mal du uns mitteilen würdest, warum du dieser Meinung bist!
Du hast doch den Thread eröffnet, oder? :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.647.895 von Datteljongleur am 30.12.09 15:56:42werde von Zeit zu Zeit einen Beitrag schreiben!
Größtes Argument ist, daß Infineon das erste mal schwarze Zahlen schreibt und sich scheinbar in der richtigen Spur befindet!
Auch wenn die Autoabsatzzahlen im Frühjahr stark einzubrechen drohen glaube ich, daß sich das Geschäft bei Infineon provitabel bleiben wird! Man darf nicht vergessen,daß Infineon nur durch eine Fastpleite ein Kursniveau von 0,39€ hatte, dieser Kurs ist allerdings überhaupt kein Maßstab für die Zukunft! Denke daß bei normalen Börsenumfeld in 2010 durchaus 2-stellige Kurse möglich sind,
gute Quartalszahlen vorausgesetzt!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.663.102 von brooker69 am 04.01.10 19:37:20Ich bin auch sehr zufrieden mit dem ersten handelstag des Jahres, ich befürchte nur das morgen etliche Gewinnmitnahmen einsetzten und uns den Kurs zerschießen . Trotzdem weiterhin long eingestellt fürs Jahr 2010 vor 5.50€ verkaufe ich keine Aktie :)
Highflyer? - Ist das Management denn besser geworden?

Ich erhielt gestern die Einladung zur HV. Und die ist nicht sehr kommunikativ.
Da soll man zwei Beherrschungsverträgen mit den Töchtern "Hitex" und "Mantel 21" zustimmen. Aber nirgendwo findet man Angaben, was diese Töchter so treiben, weder Arbeitsgebiete, noch Umsatz- oder Bilanzzahlen. Auch in der Beteiligungsliste im Geschäftsbericht sind diese Firmen nicht aufgeführt.

Dann soll man einem Aufsichtsrat "Neppl" Entlastung erteilen. Wer ist das? In der Liste der Aufsichtsräte im Geschäftsbericht steht er nicht, auch nicht im Vergütungsbericht. Hat da Infineon auch noch ein Phantom im Aufsichtsrat?

Bei dieser Qualität im Umgang mit den Aktionären darf man nur hoffen, dass die Chips sorgfältiger gearbeitet werden. Zumindest andere Firmen haben da ja Probleme, zB bei den Chipkarten für die deutschen Sparkassen und Banken.

Für mich ist Infineon noch nicht über den Berg. Dafür spricht auch der enorme Kapitalbedarf, der in den vorgelegten Beschlussanträgen für die HV zum Ausdruck kommt. Bis 2012 wird man wohl schon warten müssen, und die Zinslasten werden immer höher werden.
Hallo!
Hier meine Einschätzungen aus 2009 zu Infineon:

http://www.legend-2000.de/prog-inf.htm

Fakt ist aktuell, das Infineon mit dem Markt steigt odér fällt.

> 4 € sehe ich aktuell doich einige Widerstände.

Auf lange Sicht gesehen sollten Kurse > 6 max. 10 zu sehen sein (2012)
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.814.413 von LEGEND-2000 am 26.01.10 16:00:45Infineon:
Aktuell ist bei 5,50 ein Deckel drauf, der nur mit einem steigenden DAX bis 6500/7000 gehben werden kann.

Das Jahresendziel 8 - 10 € behalte ich bei solange kein Terror oder Pleite weiterer EU-Staaten dies verhindert.

KK sind bei < 5,05, 4,74, 4,55 und 4,25 für mich positiv!
;)
Erst wenn die 6,40 bzw.6,80 nachhaltig durchbrochen werden,dann könnte es charttechnisch bis auf acht Euro gehen.Aber da ich mit schlechten News in der Schuldenkrise bis Mitte/Ende 2012 rechne,gehe ich eher davon aus,dass es wieder Richtung vier bis fünf Euro gehen könnte.Egal,ob die Griechen Pleite gehen,der Schuldenschnitt oder ein Austritt aus der Währungsunion kommt,es wird uns am Ende wohl viel Geld kosten und wird die Märkte in die Tiefe reisse,so befürchte ich.Vor diesem hintergrund werde ich noch keine IFX-Aktien kaufen,auch wenn die Kurse auf den ersten Blick günstig erscheinen.Da kann es noch deutlich abwärts gehen bis Ende 2012.Nur meine Meinung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.247.317 von derboersenneuling am 23.10.11 16:45:09In erster Linie werden die Banken und versicherer bluten. Den Gesamtmärkten wird es aber nach einem kurzen Schüttelfrost gut tun, wenn endliche eine Lösung da ist.

Ich bin mir sicher das du höchstens nochmal 5,50€ sehen wirst. Nächste Woche wird grün!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.