Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Neuemission Q-Cells (Solar) .... (Seite 1300)

eröffnet am 21.09.05 10:14:20 von
slimshady76

neuester Beitrag 23.07.14 11:34:51 von
SkuMan01
Beiträge: 82.279
ID: 1.008.659
Aufrufe heute: 38
Gesamt: 5.291.534


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Hugochen
schrieb am 15.06.08 12:22:16
Beitrag Nr. 12.991 (34.304.610)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.304.078 von Jacob666 am 15.06.08 08:24:29@Jacob666
hast Du deswegen kein Auto, weil Autos in Dänemark so teuer ist? Vielleicht gibts ja bald Elektroautos bei Euch, dann könnt ihr vielleicht günstiger an Auto kommen.
Zu HV allgemein kann ich sagen, dass es für normale Privatanleger weniger interessant ist. Man kann zwar die besondere Athmosphäre einfangen und häufig gibts kleine Geschenke und Gratis Mittagsessen, aber dafür braucht man ja nicht hunderte Kilometer fahren (denk' doch auch ein wenig über CO2-Bilanz nach) ;)
Nein, am besten liest Du Dir den Bericht, der sicher am selbigen Tag veröffentlicht wird. Der Vorstand hat ja mehrmals die Prognosen bekräftigt und behauptet, dass Q-Cells jetzt schon wüßte wie sie die angekündigten Produktivitätssteigerungen erreichen könnten. Ich denke das wird er auf der HV wiederholen. Interessant wäre seine Aussagen über die Aktivitätsn im Ausland (vor allem in Mexiko und Malaysia).
Avatar
kartel
schrieb am 15.06.08 14:18:07
Beitrag Nr. 12.992 (34.305.018)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.304.078 von Jacob666 am 15.06.08 08:24:29ja bin auch am überlegen ob ich hin fahre. da ich in halle wohne wären das nur 25min mit dem zug. beginnt aber schon früh um 10. ob sich das lohnt? müsste mir q-cells eigntl wert sein..von dänemark aus da hat hugochen recht,das wär sicher zu weit.
Avatar
Jacob666
schrieb am 15.06.08 16:00:12
Beitrag Nr. 12.993 (34.305.307)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.304.610 von Hugochen am 15.06.08 12:22:16Also ich will ja nicht nach Leipzig mehrere hundert Kilometer fahren nur um zur Hauptversammlung zu kommen. Ich habe halt in den nächsten zwei Wochen Ferien und hätte schon Zeit ein bisschen Geld und Zeit zu mein Hobby Solar-Investitionen zu brauchen. Bin auch in REC und Trina Solar investiert..

Autos sind sehr teuer in Dänemark, Elektro-autos kann man ohne "Sondersteuer" kaufen. Aber da ist die Auswahl sehr klein... Vielleicht in ein paar Jahren. Unsere E.ON ( heißt hier DONG ) will mit Projekt Better Place das Elektro-auto hier ganz groß machen..

Wenn du in einer Großstadt wohnst brauchst du eh kein Auto, da ist es einfacher mit Fahrrad, Bus und Zug. Bin noch Single, mit einer Familie gehört ein Auto dazu...
Avatar
groovie
schrieb am 15.06.08 18:19:39
Beitrag Nr. 12.994 (34.305.739)
also ich fahr hin.

kann dann berichten.

Avatar
Betterway
schrieb am 15.06.08 20:10:14
Beitrag Nr. 12.995 (34.306.116)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.304.590 von Hugochen am 15.06.08 12:14:04... stimmt, sehe ich ja auch so, ich frage mich nur warum unsere Politiker diese Fakten so vehement leugnen, oder einfach nicht wahr haben wollen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die die Fankten nicht kennen. Naja, Lobbyisten der Großkenzerne, so kommt es mir vor... !! Machtinteressen werden durchgeboxt, koste es was es wollen, selbst wenn es die Zukunft unserer Kinder ist... Gruß B.
Avatar
schlurp
schrieb am 15.06.08 21:48:01
Beitrag Nr. 12.996 (34.306.407)
Hallo @all

Bullen gegen Bären. So widersprüchlich die Meinungen der Profis sind, so groß sind die Chancen für Privatanleger, die rechtzeitig Trends erkennen. Die Rally nach der Rettung von Bear Stearns im März hat die Kurse deutlich nach oben getrieben, Topwerte wie K + S, Q-Cells um mehr als 70 Prozent. Seit Mai hingegen ging es dann für Titel wie Arques und ProSiebenSat1 um fast 30 Prozent nach unten.

Die Kursschwankungen dürften allein schon aufgrund der widersprüchlichen Markteinschätzungen anhalten. Konjunkturdaten, vor allem vom US-Arbeitsmarkt, werden ebenso wie der Ölpreis und Meldungen aus dem Finanzsektor Kursausschläge provozieren. Anfang Juli rücken dann die Geschäftsberichte zum zweiten Quartal in den Fokus.

Anleger, die sich angesichts der Risiken vom Aktienmarkt verabschieden, sind vor Verlusten geschützt, laufen aber Gefahr, Kursgewinne zu verpassen, da die Börse erfahrungsgemäß frühzeitig auf eine Konjunkturerholung reagiert.
Quelle: Finanzen.net

MfG
Schlurp
Avatar
234MarkusH
schrieb am 15.06.08 21:59:51
Beitrag Nr. 12.997 (34.306.435)
Wenn (angeblich unabhängige) Analysten Ihre Meinungen äußern (die mit deren Eigeninteressen zusammenhängen), wird das Analyse genannt. Hier noch eine "Analyse"(Video):
http://www.wallstreet-online.de/video/dafPopup.html?spid=pop…
Avatar
234MarkusH
schrieb am 15.06.08 22:11:57
Beitrag Nr. 12.998 (34.306.468)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.306.435 von 234MarkusH am 15.06.08 21:59:51Ergänzung:

Es muß natürlich immer heißen "Analyst und Experte". Beides sagt eigentlich nur aus, daß der Mensch es beruflich macht. Meistens sind es Menschen, die "Schriftsteller für Finanzen" geworden sind, weil sie in der Wirtschaft gescheitert sind, für Romane zu wenig Phantasie haben und für echte Fachartikel über zu wenig Wissen verfügen.

Dummerweise lassen sich viele Menschen von den Begriffen "Analyst" und "Experte" beeinflussen und vergessen, daß diese nur schreiben, was ihrem eigenen Geld hilft. Etwas überspitzt formuliert:
Wenn "Analysten und Experten" Verkaufen wollen, schreiben sie, man solle Kaufen. Wollen "Analysten und Experten" Kaufen, schreiben sie, man solle Verkaufen!
Avatar
Kostolany1973
schrieb am 15.06.08 22:34:31
Beitrag Nr. 12.999 (34.306.520)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.306.468 von 234MarkusH am 15.06.08 22:11:57Dau hast es auf den Punkt gebracht ! Sehr gut !
Avatar
kartel
schrieb am 15.06.08 22:34:54
Beitrag Nr. 13.000 (34.306.521)
ja so ist das.
schlimmer find ich manche börsenbrief-pusher.
z.b. bei icp solar