Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

SanDisk nach Intel und Micron-JV unter Druck, Aktie -16% (Seite 9)

eröffnet am 21.11.05 19:40:20 von
Nachrichten

neuester Beitrag 30.05.12 21:15:02 von
ulrichernstmartin
Beiträge: 624
ID: 1.021.587
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 69.903


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
galle69
schrieb am 24.01.06 16:28:14
Beitrag Nr. 81 (19.855.864)
[posting]19.848.608 von ABV2003 am 24.01.06 08:25:53[/posting]@ministroba
..Q-cells....Sauber sauber...und da sagst du was zu Rambus ;)...Der Tanz mit Q ist doch auch schön :)

Also...SNDK kann man schon als ein "ruhiges" Investment sehen...ganz anders Rambus..aber wie es an den Börsen eben so ist...dieses kleine Wörtchen "wenn" :D..
Rambus sitzt auf einem Pulverfass ...wenn es losgeht..dann geht es sehr schnell, dann sind 100 Dollar innhalb weniger Stunden drin...tja..wenn das Settlement kommt..und weitere folgen...wenn nicht..dann wird es auch schnell gehen :D
Ich bin noch mit einigen Euros in einem Fond und will da raus...wahrscheinlich erhöhe ich meine Positionen bei RMBS und SNDK die nächsten Tage...wenn es nochmals ein bisserl runter geht..wenn nicht, dann bin ich schon investiert!!!
Mach doch bei Q-Cells einen Teil locker und "zock" mal mit RMBS.. ;)...Herzklopfen inclusive hahahaha
Avatar
xylophon
schrieb am 25.01.06 17:58:45
Beitrag Nr. 82 (19.876.870)
will mich vor den Zahlen doch auch wieder mal melden.

Zur Zeit hab ich nur noch 1 Aktie von Sndk, die ich behalten habe, damit ich im Depot immer gleich sehe, wie der Wert so steht.

...bin ja sehr gespannt, ob es morgen nach den Zahlen wieder einen heftigen Ausschlag nach oben oder unten geht. 2005 waren die Zahlen immer ein Glücksspiel, mal konnte man 20 % verlieren, mal gewinnen. Wobei ich letztes Jahr eher Glück als Pech hatte dabei.
Tja, allen Investierten viel Glück, aber ich hoffe, dass ich noch mal um die 50 Euro reinkomme.

Dafür spricht, dass die Aktie schon relativ hoch bewertet ist und im Sommer meist eine Durststrecke kommt.
Dagegen spricht, dass die Nachfrage nach diesen Mini-Chips fürs Handy extrem hoch war, in Deutschland waren die zB weit vor Weihnachten überall (in Köln) komplett ausverkauft.
Und das dürte kein Einzelfall sein, denn Läden wie Saturn, Media-Markt, Conrad-Elektronic können durchaus auf bundesweite Ressourcen zurückgreifen.
Avatar
ABV2003
schrieb am 26.01.06 08:25:10
Beitrag Nr. 83 (19.884.240)
[posting]19.876.870 von xylophon am 25.01.06 17:58:45[/posting]Die Nachfrage nach den Speicher-Chips war nicht annähernd so hoch, wie das, was noch vor uns liegt. Hynix und Samsung haben das schon berichtet und SNDK wird heute nach Börsenschluß einen Ausblick geben, der die Aktie hoffentlich nochmal so richtig treibt.
Avatar
Ceeit
schrieb am 26.01.06 11:18:46
Beitrag Nr. 84 (19.887.612)
Werde vielleicht heute noch ein paar nachlegen um meine Anzahl abzurunden. Habe mal eben eine erste Order mit 57,30 reingestellt. Mal sehen ob ich die bekomme.
Glaube Zahlen und Ausblick werden gut. Engpass dürfte nur die eigene Kapazität sein.
Avatar
Ceeit
schrieb am 26.01.06 13:36:49
Beitrag Nr. 85 (19.890.205)
Mal schauen was die USA macht. Werde wahrscheinlich Limit erhöhen müssen. Zahlen sind sicher gut.
Avatar
Ceeit
schrieb am 26.01.06 17:01:48
Beitrag Nr. 86 (19.894.241)
Das sieht nicht gut aus. Da wird ja megamässig abverkauft. Hoffentlich kein Hinweis auf die Zahlen.
Avatar
Ripley76
schrieb am 26.01.06 17:12:44
Beitrag Nr. 87 (19.894.429)
Das habe ich mich gerade eben auch schon gefragt. Das hat ja gestern schon ähnlich ausgesehen. Da scheinen recht viele "abzuspringen".
Ja, wenn man die Zahlen wüsste...
Avatar
ABV2003
schrieb am 26.01.06 17:33:56
Beitrag Nr. 88 (19.894.819)
Ich glaube, dass da einige nur absichern (Teilverkäufe). Eines dürfen wir nicht vergessen, dass die Aktie bärenmäßig gelaufen ist. Ich bleibe drin.
Avatar
galle69
schrieb am 26.01.06 19:04:37
Beitrag Nr. 89 (19.896.469)
Keiner von uns kennt die Zahlen, daher kann alles passieren. Wenn die Zahlen oder der Ausblick verhalten ausfallen, dann rauscht es!!..Aber das ist eben Börse!! Ich habe es ja schon geschrieben..Anleger haben in kurzer Zeit sehr viel verdient mit SNDK...die gehen kein Risko ein.
Selbst wenn es mal wieder 10 oder 15% runterrauschen sollte...Ich bleibe ebenfalls investiert...Ich bin überzeugt von der Firma..und sehe dieses Investment zum grossen Teil als Langfristanlage...Teilverkäufe aber nicht ausgeschlossen!
Wie immer gilt..Im Nachhinein ist man immer schlauer!!!
Hoffen wir mal das Beste...drücken ein bisserl die Daumen und ein gaaaanz klein wenig Glück bei der Auswahl unserer Aktie....;)
...Für alle die schnell wissen wollen was abgeht wenn die USA geschlossen hat..
www.island.com
einfach oben rechts dann das Kürzel SNDK eingeben..dann öffnet sich das Orderbuch!!!
Avatar
Ceeit
schrieb am 26.01.06 19:10:28
Beitrag Nr. 90 (19.896.573)
Ist wirklich toll gelaufen. Ist auch ein tolles Unternehmen. Ist eines meiner Top-10.
Hatte bei Sandisk bisher eigentlich ein gutes Händchen.
Bin noch drin. Habe einen grossen Teil bei ca. 60 verkauft. Heute aber wieder ein paar zurückgekauft.
Halte jetzt 50% von meinem Höchststand. Und die eigentlich aufgrund der bisherigen Gewinne fast gratis.
Die möchte ich jetzt auch - keine großen fundamentalen Veränderungen vorausgesetzt - länger halten.
RMBS und SNDK sind derzeit neben ein paar alten Microsofts die einzigen US-Werte.
Rest: Russland (Energie), D, Südamerika (Energie) und BRIC-fonds.
Neben Aktien aber wieder viel Cash auf der Seite und Anleihen. Möchte aber Aktienquote wieder erhöhen. derzeit nur 15%.