Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Sangamo Treatment Shows Resistance To HIV In Study (Seite 99)

    eröffnet am 19.12.05 16:18:26 von
    benefactor [KommA]

    neuester Beitrag 13.11.14 09:23:07 von
    hrsffb
    Beiträge: 1.161
    ID: 1.027.461
    Aufrufe heute: 2
    Gesamt: 158.743


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    tokajo
    schrieb am 24.02.12 11:07:52
    Beitrag Nr. 981 (42.801.213)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.801.170 von hrsffb am 24.02.12 10:58:48Interessant sicherlich, aber derzeit schätze ich das Risiko für die Großkonzerne noch zu hoch ein.
    Desweiteren müssten die strategischen Partnerschaften aufgelöst oder aufgetrennt werden, was den Unternehmenswert wiederum schmälern würde.
    Shire ist ja jetzt gross mit dabei.
    Übernahme meinetwegen wenn Sangamo dreistellig notiert.

    Gruß Tokajo
    Avatar
    hrsffb
    schrieb am 24.02.12 11:46:33
    Beitrag Nr. 982 (42.801.420)
    ....bei 3-stellig wär's mir dann auch wurscht,
    schönes WE
    Avatar
    Rentner
    schrieb am 24.02.12 22:11:38
    Beitrag Nr. 983 (42.805.268)
    Könnte so langsam wieder interessant werden. ;)
    http://messages.finance.yahoo.com/mb/sgmo
    Avatar
    geldspender
    schrieb am 05.03.12 18:17:31
    Beitrag Nr. 984 (42.853.112)
    Es geht wieder bergab, diese Aktie ist kein "Tenbagger" wer darauf wartet sollte viel Zeit mitbringen.
    Avatar
    tokajo
    schrieb am 05.03.12 18:40:59
    Beitrag Nr. 985 (42.853.254)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.853.112 von geldspender am 05.03.12 18:17:31Richtig: Ist nicht aber wird ein Tenbagger

    Gruß Tokajo
    Avatar
    tokajo
    schrieb am 10.03.12 17:14:06
    Beitrag Nr. 986 (42.882.395)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.853.254 von tokajo am 05.03.12 18:40:59Bevor die Nachricht untergeht.


    http://wallstcheatsheet.com/stocks/cornerstone-ondemand-expr…

    Sangamo Biosciences Inc. (NASDAQ:SGMO): After Sangamo presented Phase I data on its SB-728-T program, JMP Securities sees the data as further proof-of-concept for a functional HIV cure. The firm thinks the company could attract partners during early clinical development of the program, and it maintains a $9 target and Outperform rating.

    Gruß Tokajo
    Avatar
    hrsffb
    schrieb am 13.03.12 08:37:46
    Beitrag Nr. 987 (42.891.613)
    wie gewonnen, so zerronnen...., leider !!!!
    Avatar
    Magnetfeldfredy
    schrieb am 13.03.12 08:54:47
    Beitrag Nr. 988 (42.891.692)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.891.613 von hrsffb am 13.03.12 08:37:46Das ist leider typisch für Sangamo, riesige Erwartungen aber es dauer noch, bevor eine Phase 2b nicht erfolgreich abschlossen wird und damit das proof of concept bewiesen wird, gibt`s auch keine Neubewertung!

    Zu groß ist noch die Entäuschung über das Scheitern von Diabetic Neuropathy, das ja auch großartig angekündit wurde und kläglich scheiterte!
    Avatar
    Boersen-onkel
    schrieb am 19.03.12 13:57:28
    Beitrag Nr. 989 (42.923.105)
    Seit sehr langer Zeit lese ich sehr interessiert als stiller Leser die Beiträge zu dieser Aktie. Ich wollte mich im Grunde eigentlich nicht anmelden und einbringen, habe mich jetzt aber doch dazu durchgerungen.
    Ich finde besonders interessant, wie hier einige Teilnehmer ihre Meinung zu einer Aktie vertreten. Einige sind dabei so von ihren Emotionen hin und her gerissen, dass man glauben kann, sie hätten den Überblick verloren.
    Ich habe damals eine Position aufgebaut, als das Thema mit der Diabetisstudie negativ ausgefallen ist. Meine Meinung war zu diesem Zeitpunkt, dass es in der Forschung immer wieder Rückschläge und neue Versuche geben wird.
    Die Firma stand und steht doch auf sehr soliden Füßen und arbeitet akribisch an vernünftogen Ergebnissen. Ich glaubte daran und wurde bisher nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil.
    Das hier einige Teilnehmer ihren persönlichen Frust kunttun, kann ich sehr gut nachvollziehen. Allerdings verstehe ich nicht, dass man immer noch Meinungsbildung betreit, obwohl man der Aktie den Rücken gekehrt hat. Aus meiner Sicht zeigt das doch eine gewisse Unreife im Umgang mit der Börse und ihrer Spielregeln. Wenn ich eine negative Meinung zu einer Aktie erarbeitet habe, dann ist das Thema damit auch für mich vom Tisch.
    Ich bin in dieser Aktie investiert und bleibe es auch. Die Aussichten auf einen Erfolg sehe ich halbwegs realistisch. Das Eintreffen positiver Nachrichten kann und wird dauern, aber das kalkuliere ich bei der Recherche der Aktie automatisch mit ein.
    Den Enttäuschten sei gesagt, dass es doch genügend gute Aktie gibt, in die Ihr investieren könnt. Warum versucht Ihr da nicht Glück ???
    Avatar
    Magnetfeldfredy
    schrieb am 19.03.12 14:29:43
    Beitrag Nr. 990 (42.923.295)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.923.105 von Boersen-onkel am 19.03.12 13:57:28Oh, so altklug.......
    Ich bin seit fast einem Jahrzehnt in Sangamo investiert gewesen und habe den vollmundigen Aussichten des CEO vertraut, sogar nach dem ersten Scheitern der Diabetic Neuropathy Studie.....

    Man hat Glück und Pech an der Börse und jeder kann seine Meinungen mitteilen....

    Das soll nicht heißen, daß Sangamo mit der HIV/Aids Studie nicht erfolgreich sein kann, nur glauben tu ich es nicht mehr.....................




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +1,81
    +5,71
    +1,40
    -0,14
    +1,62
    +4,28
    +0,11
    +2,55
    +1,60
    +0,74