Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Kleiner, feiner Goldproduzent Tribune Resources (Seite 50)

eröffnet am 05.04.09 20:25:59 von
arubabeachclub

neuester Beitrag 02.07.14 14:22:25 von
LDiablo
Beiträge: 1.795
ID: 1.149.520
Aufrufe heute: 5
Gesamt: 107.392


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Silberminer
schrieb am 30.10.10 15:58:40
Beitrag Nr. 491 (40.421.428)


..also echt warum stehen die da wo sie sind und nicht dort wohin sie gehört..

..wo ist der HACKEN..
Avatar
skipper2004
schrieb am 30.10.10 16:36:54
Beitrag Nr. 492 (40.421.503)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.421.325 von LuckyLuke1970 am 30.10.10 15:04:27Meine rede :)vollkommen deiner meinung :)
Der Bauch sagt "nachlegen", der Kopf bestenfalls abwarten. Unsicherheit mag nicht mal die Börse :)

auch von mir aus allen ein erholsames WE

mfg
skipper
Avatar
padroni
schrieb am 01.11.10 00:20:21
Beitrag Nr. 493 (40.425.075)
Ich bin hier weder Bilanzexperte noch die Börsenaufsicht.... und auch kein Insider, sonst würde ich wahrscheinlich einfach mein Maul halten... bin Spekulant und Investor.

Ich verstehe die Zahlen aus dem Annual als konsolidiert (RND als Tochter von TBR, ex Barrick, warum auch mit??). Vorher, wie weiter unten geschrieben, hab ich einfach effektiv von der umlaufenden Aktienanzahl von TBR 10% abgezogen wegen der Überkreuz... fürs KGV oder sonstwas, hat aber die Suppe nicht fett gemacht.

In old Atons Schuppen sind ein ganz dicker Haufen stiller Reserven versteckt...

Der Annual sagt unter 14. auf Seite 55: Gold on Hand 23 mio AUD @ cost und 53 mio AUD @ market (Faktor 2.3). Dazu kommt Gold auf Halde @ cost 10 mio AUD, meinetwegen 20 mio @ market nach haulage.

Die neue Kampagne kommt da nochmal hinzu... in den letzten Berichten war das nicht so deutlich dargestellt.

Ausgewiesener Gewinn von 36 cents... plus 30 + 10 mio AUD stille Reserven durch 50mio Aktien.

Das Ding mit dem Goldloan; mir haben sich damals die Fußnägel nach hinten gerollt. In den Berichten wars auch noch ganz versteckt und dann geht später geht die halbe Rand zu Tribune.

Ich hatte mir extra ausreichend Rand gekauft und die Kapitalerhöhung gezeichnet, um nicht hinten runter zu fallen, hat aber nix gebracht. Halten tue ich sie dennoch... weil ich dem Kiwi nicht traue, nicht dass die Rand doch noch die Tribune schluckt.

Manchmal ist es eben schwer zu glauben, was man sieht.

Gruß padrino




Avatar
skipper2004
schrieb am 01.11.10 00:34:49
Beitrag Nr. 494 (40.425.097)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.425.075 von padroni am 01.11.10 00:20:21Es ist einfach nur (für mich) schwer bzw gar nicht zu verstehen, warum der markt TRIBUNE nur ein kgv ( ich weiß, das sagt beileibe nicht alles aus ) von < 5 zuerkennt, und gleichzeitig andere Au-produzenten mit einem kagevau von 20 - 30 ein fröhliches dasein fristen.

mfg

skipper
Avatar
Boersenkrieger
schrieb am 01.11.10 01:05:48
Beitrag Nr. 495 (40.425.124)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.425.097 von skipper2004 am 01.11.10 00:34:49bid 1,42
ask 1,425

geht doch :D
Avatar
padroni
schrieb am 01.11.10 01:37:13
Beitrag Nr. 496 (40.425.143)
es ist einfach allzu menschlich immer nach Erklärungen zu suchen. Besser ist da die Erkenntnis, nicht alles verstehen zu müssen.

Handel in Oz: 18500 Stück bisher in 7 Paketen zu 1.38 AUD, steht nun, wie skipper sagt, 9% über dem letzten close.

Ich wollte nochmal nachlegen, die Bank kam mit der Depotnummer nicht nach, kam Freitag spät. Die Kurse in D unter aller Sau... Die Maklerwutz gehört erlegt... Oz hat aber nachgezogen.

Hab am Freitag Avino aufgestockt und Cadan neu hinzugenommen. Das waren gesamt 7 Käufe letzte Woche. Bei den Minenwerten geht was nächste Woche...

Tribune läuft ganz von alleine... besser als Gold in der Bank. Unterirdisch bewertet.

Gruß

padrino
Avatar
Timesystem1002
schrieb am 01.11.10 01:40:57
Beitrag Nr. 497 (40.425.144)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.425.143 von padroni am 01.11.10 01:37:13padroni


Avion!! nicht Avino.;)
Avatar
Tsuba
schrieb am 01.11.10 02:27:22
Beitrag Nr. 498 (40.425.157)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.425.143 von padroni am 01.11.10 01:37:13 "Bei den Minenwerten geht was nächste Woche..."

ganz meine Meinung


PS:

moechte meinen Ausflug zur Tribune abschliessen, weil die garnicht

in meinem Depot ist.

Normalerweise schreib´ich nur zu Minen, die im Depot sind.

Hatte hier aber einen Kulturschock als SIEGEL die als eine

seiner 5 groessten Werte im Fond outete.

Was SIEGEL bei der Tribune als Tatsache sieht (bilnzielles

Eigenkapital 80 Mio$), sieht Tsuba "nach Bilanzlage" nur als Luftblase

(weil die Bilanz in meinen Augen an Scharnierstellen fingiert scheint)



Geh´jetzt wieder zu meinen Maerchenfiguren und Karl May Geschichten,

die mir als Disclaimer dienen.


Rheinisches Karnevals_Motto "Jeck loss Jeck elans"




Avatar
Boersenkrieger
schrieb am 01.11.10 02:44:59
Beitrag Nr. 499 (40.425.159)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.425.157 von Tsuba am 01.11.10 02:27:22sieht Tsuba "nach Bilanzlage" nur als Luftblase

kannst Du das erläutern, oder einen Hinweis geben ?
würd mich als Tribune-Aktionär auch interessieren.
SIEGEL ist eben kein Furz, wenn der das schon übersieht (falls es was zum übersehen gibt) scheint es nicht für jede Dumpfbacke ersichtlich zu sein.
Avatar
Timesystem1002
schrieb am 01.11.10 06:32:56
Beitrag Nr. 500 (40.425.203)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.425.159 von Boersenkrieger am 01.11.10 02:44:59ich glaube eher, Tsuba kennt sich mit werthaltigen Assets nicht so aus...
sein wichtigster Thread heisst: "Explorer drillen in schwarzafrikanischen Löchern...", ernsthaft , das ist kein Scherz. Reagiert doch auf solche Dumpfbacken gar nicht.;)




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
-0,42
0,00
+2,63
0,00
-17,52
+0,79
0,00
-20,79
-2,60
0,00