Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Gerresheimer ist solide

eröffnet am 16.11.09 12:15:04 von
Technine

neuester Beitrag 10.07.14 10:04:00 von
Huta
Beiträge: 56
ID: 1.154.259
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 11.744


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Technine
schrieb am 16.11.09 12:15:04
Beitrag Nr. 1 (38.393.468)
erstellt am 04.11.2009

Gerresheimer ist ein Marktführer in vielen Nischenbereichen bei speziellen Pharmaverpackungslösungen.
Man ist mit dem Sortiment ausgezeichnet aufgestellt am Markt und verfügt über eine breite Diversifikation, was in stabilen monoton steigenden Cash Flows eindeutig demonstriert wird.
Betrachtet man die Branche genauer, so vor allem auf, dass potentiellee Wettbewerber durch hohe Markteintrittsbarrieren aus dem Markt gehalten werden können, was auch wieder der stabilität und rentabilität der zu erwartenden Cash Flows zu gute kommt.
Das Umsatzwachstum liegt mit 9 bis 15 % deutlich über dem Branchendurchschnitt und ist die Grundlage für eine mögliche Outperformance.
Die Verschuldung ist verhältnismässig gering, trotzdem kann durch das noch vorhandene Restrukturierungspotenzial die Profitabilität weiter nachhaltig verbessert werden.
Gerresheimer ist ein Übernahmekandidat in 2010 ...

Nur meine Meinung, ein grundsolides Unternehmen auf dem Weg nach oben!

Avatar
Technine
schrieb am 23.11.09 17:02:06
Beitrag Nr. 2 (38.439.144)
Und steigt und steigt, klar positiver Marktumfeld hilft.


Neue Höchststände sorgen für weitere Zuwächse in den nächsten Wochen

Diese Aktie ist ein ganz sauberes Investment
Avatar
Technine
schrieb am 03.12.09 11:04:18
Beitrag Nr. 3 (38.500.563)
Schönes Ding!
Avatar
monetenpeter
schrieb am 10.02.10 11:03:48
Beitrag Nr. 4 (38.916.528)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.393.468 von Technine am 16.11.09 12:15:04
10.02.2010 10:56
Merck Finck belässt Gerresheimer nach Zahlen auf 'Buy'
Merck Finck hat die Einstufung für die Aktien von Gerresheimer nach Zahlen auf "Buy" belassen. Die operative Gewinnmarge sei höher als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Carsten Kunold in einer Studie am Mittwoch. Das verdanke der Verpackungsspezialist offenbar überraschend hohen Einsparungen. Der Ausblick liege im Rahmen seiner Erwartungen.

AFA0015 2010-02-10/10:53





Xetra-Orderbuch von GERRESHEIMER AG
Stück Geld Kurs Brief Stück
24,085 498
24,025 500
24,01 500
23,995 390
23,96 1.436
23,94 200
23,88 482
23,87 450
23,865 191
23,86 137

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/GXI.aspx

248 23,85
200 23,84
300 23,83
400 23,79
290 23,78
570 23,77
2.053 23,76
873 23,75
1.331 23,745
200 23,725

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
6.465 1:0,74 4.784
Avatar
rotermohn
schrieb am 19.02.10 10:21:48
Beitrag Nr. 5 (38.972.220)
Freitag, 19.02.2010
Gerresheimer: Niedrigerer Umsatz, verbesserte Marge
Einen Umsatzrückgang hat die Gerresheimer AG (Düsseldorf) für das Geschäftsjahr 2009 (30.09.) ausgewiesen, die eigenen Prognosen aber erfüllt. Beim Hersteller von Glas- und Kunststoffprodukten sank der Umsatz auf 1 (2008: 1,06) Mrd EUR. Ohne den veräußerten Bereich „Technische Kunststoffsysteme“ lag er bei 970,8 Mio EUR und damit wie erwartet 1,5 Prozent unter dem Vorjahreswert. Die bereinigte Ebitda-Marge übertraf mit 19,2 Prozent die Unternehmensprognose, der Überschuss stieg auf 7 (4,5) Mio EUR.

Im Bereich „Plastic Systems“, der Kunststoffverpackungen und -systeme für die Pharmaindustrie fertigt, belief sich der Umsatz auf 314,9 (346) Mio EUR, das konsolidierte Ebitda kletterte auf 68,7 (66,7) Mio EUR.

Internet:

www.gerresheimer.de
Avatar
Technine
schrieb am 03.03.10 10:40:53
Beitrag Nr. 6 (39.047.665)
Bin auf dem Höhepunkt raus, jetzt aber wieder voll dabei!

Ich spekuliere hier auf eine Übernahme von Gerresheimer durch einen großen Pharmaplayer.....
Avatar
bödel
schrieb am 19.08.10 08:43:49
Beitrag Nr. 7 (40.009.980)
Gerresheimer - WKN: A0LD6E - ISIN: DE000A0LD6E6

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 28,61 Euro

Rückblick: Seit April 2009 befindet sich die Gerresheimer Aktie in einem intakten Aufwärtstrend, seit Februar 2010 enden Rücksetzer regelmäßig an der exp. GDL 50 (EMA50, blau). Es zeigt sich intaktes Kaufverhalten, was auch an den höheren Zwischentiefs und höheren Hochs zu erkennen ist.

Mitte Juli erreichte die Aktie den zentralen Widerstand bei 29,40 Euro, unterhalb davon konsolidierte sie in den vergangenen Tagen. Jetzt tendiert sie wieder aufwärts, das kurzfristige Chartbild ist bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Die Gerresheimer könnte bei dem aktuell starken Gesamtmarkt einen Ausbruch nach oben hin versuchen. Wird das Jahreshoch bei 29,61 Euro nachhaltig geknackt, dürfte weiterer Kapitalzufluss erfolgen und steigende Kurse in Richtung Allzeithoch bei 40,00 Euro mit sich bringen.

Rücksetzer sollten idealerweise nicht mehr tiefer als 26,30 - 26,90 Euro gehen. Kritisch wird allerdings erst ein Rückfall per Wochenschluss unter 24,30 Euro, dann droht eine Abwärtsbewegung bis 21,49 - 22,26 oder darunter sogar 19,28 Euro.
Avatar
bödel
schrieb am 19.08.10 08:44:22
Beitrag Nr. 8 (40.009.986)
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Gerresheimer von 29,00 auf 33,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die angehobene Prognose des Unternehmens für das Gesamtjahr 2010 sei immer noch konservativ und lasse Raum für weitere positive Überraschungen, schrieb Analyst Christoph Gretler in einer Studie vom Donnerstag. Angesichts sinkender Steuer- und Finanzierungskosten erhöhe er seine Gewinnprognose je Aktie für das laufende Jahr auf 1,94 Euro und für das kommende Jahr auf 2,32 Euro.
Avatar
Tools_Garden
schrieb am 19.08.10 12:26:25
Beitrag Nr. 9 (40.011.978)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.009.986 von bödel am 19.08.10 08:44:22für "outperform" fehlt noch die initialzündung. dennoch ist sie weiter im aufwärtstrend. jetzt stellt sich die frage, ob sie diesen trend halten kann. die nächsten zahlen kommen erst in Q4.

Avatar
bödel
schrieb am 23.08.10 16:23:13
Beitrag Nr. 10 (40.030.243)
na heute sieht es gut aus
.