Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 03.05.2012

    eröffnet am 02.05.12 20:29:03 von
    Bernecker1977 [VIP]

    neuester Beitrag 04.05.12 12:41:34 von
    Bernecker1977 [VIP]
    Beiträge: 574
    ID: 1.174.017
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 52.457

    DAX
    27.11.14
    9.974,87
    Hebelprodukt wählen
    Letztes Signal: Long
    Ausbruch über mittelfristige Trendlinie (9.988,64 Euro)
    Long
    mit Hebel 41
    Short
    mit Hebel 44

    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Bernecker1977 [VIP]
    schrieb am 02.05.12 20:29:03
    Beitrag Nr. 1 (43.112.591)


    Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte somit jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden. Einige meiner Erfahrungen und Wissensbausteine habe ich dazu auf www.bernecker1977.de veröffentlicht.

    Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

    Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

    Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


    Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


    Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


    0. Einsteigerkurse

    Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
    Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
    Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

    1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

    Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
    Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

    2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

    www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

    3. Was sind CFD's ?

    www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

    4. Was sind Futures ?

    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
    Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

    5. Was ist Forex ?

    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
    www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

    6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

    Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
    Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

    7. Realtime DAX kostenlos

    www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
    http://tools.boerse-go.de/index-tool/
    oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html

    8. Realtime Streaming Future Charts

    www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

    9. Differenz DAX zu DAX-Future

    http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
    Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
    +
    www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
    Unter 2)

    10. Realtime Kurse USA

    www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
    Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
    Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

    11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

    www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
    www.netdania.com/ChartApplet.asp
    http://tools.boerse-go.de/commodities/

    12. Pivot Points

    Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
    Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
    Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

    13. Börsenrelevante Termine

    www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
    Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
    Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
    Forex: www.dailyfx.com/calendar/
    Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
    USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

    14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

    http://zertifikate.wallstreet-online.de
    www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
    www.warrants.ch

    15. Chartanalysen

    Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
    www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

    Diverse andere Autoren:
    www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
    http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
    www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
    Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

    16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

    www.bullchart.de/ta/index.php
    www.chartundrat.de/lexikon.php
    www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
    http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

    17. Chartsoftware

    www.ninjatrader.com
    http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
    www.tradesignal.com
    www.sierrachart.de

    18. Börsenlexikon/Begriffe

    http://boersenlexikon.faz.net/
    http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

    ...weitere Links bietet u.a. google :D


    Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

    www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


    Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



    Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

    DAX 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    Dow Jones 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    EUR/USD 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    Gold 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    Wer selbst Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung


    Termine für den aktuellen Handelstag

    ...folgen gleich ;)

    Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

    Bernecker1977
    (Andreas Mueller)
    Avatar
    easyfischer
    schrieb am 02.05.12 21:45:34
    Beitrag Nr. 2 (43.112.935)
    TAGESVORSCHAU/3. Mai 2012

    ===
    *** 07:00 DE/HeidelbergCement AG, Ergebnis 1Q (10:00 HV),
    Heidelberg
    07:00 DE/Fresenius Medical Care AG & Co KGaA (FMC),
    ausführliches Ergebnis 1Q, Bad Homburg
    07:00 DE/Fresenius SE & Co KGaA, ausführliches Ergebnis 1Q,
    Bad Homburg
    *** 07:00 FR/Societe Generale SA, Ergebnis 1Q, Paris
    *** 07:15 DE/BMW AG, Ergebnis 1Q, München
    07:30 DE/adidas AG, ausführliches Ergebnis 1Q
    (10:00 Telefonkonferenz), Herzogenaurach
    *** 07:30 DE/Infineon Technologies AG, Ergebnis 2Q
    (11:30 Telefonkonferenz), Neubiberg
    *** 07:30 DE/Hannover Rückversicherung AG, Ergebnis 1Q
    (08:00 Telefonkonferenz, 11:00 HV), Hannover
    07:30 DE/SGL Carbon SE, ausführliches Ergebnis 1Q, Wiesbaden
    *** 07:30 DE/Pfeiffer Vacuum Technology AG, Ergebnis 1Q, Asslar
    *** 07:30 DE/Drägerwerk AG & Co KGaA, Ergebnis 1Q, Lübeck
    *** 07:30 FR/France Telecom SA, Ergebnis 1Q, Paris
    *** 08:00 DE/Beiersdorf AG, Ergebnis 1Q, Hamburg
    *** 08:00 DE/Metro AG, Ergebnis 1Q (10:00 Telefonkonferenz),
    Düsseldorf
    *** 08:00 DE/Deutsche Lufthansa AG, Ergebnis 1Q
    (10:00 Telefonkonferenz), Frankfurt
    08:00 DE/MAN SE, ausführliches Ergebnis 1Q
    (10:00 Telefonkonferenz), München
    08:00 DE/Balda AG, Ergebnis 1Q, Bad Oeynhausen
    *** 08:00 AT/Verbund AG, Ergebnis 1Q, Wien
    *** 08:00 GB/BG Group plc, Ergebnis 1Q, Reading
    08:30 DE/Continental AG, ausführliches Ergebnis 1Q, Hannover
    09:00 SE/Vattenfall AB, Ergebnis 1Q, Stockholm
    *** 10:00 DE/Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA),
    Auftragseingang März
    *** 10:00 DE/Porsche AG, Ergebnis 1Q, Stuttgart
    10:00 DE/E.ON AG, HV, Essen
    *** 10:30 GB/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
    April
    PROGNOSE: 54,1
    zuvor: 55,3
    *** 10:30 ES/Auktion von Staatsanleihen im Gesamtumfang
    von 1,5 bis 2,5 Mrd EUR, davon
    4,00-prozentige Staatsanleihen, Laufzeit Juli 2015
    3,80-prozentige Staatsanleihen, Laufzeit Januar 2017
    5,50-prozentige Staatsanleihen, Laufzeit Juli 2017
    10:50 FR/Auktion von Staatsanleihen (OAT) im Gesamtvolumen
    von 6,5 bis 7,5 Mrd EUR, davon
    4,25-prozentige OAT, Laufzeit Oktober 2017
    3,25-prozentige OAT, Laufzeit Oktober 2021
    3,00-prozentige OAT, Laufzeit April 2022
    6,00-prozentige OAT, Laufzeit Oktober 2025
    11:00 DE/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di,
    Beratung über das weitere Vorgehen nach Abbruch der
    Tarifverhandlungen bei der Telekom Deutschland GmbH
    (Mitteilung gegen 16:00 zu erwarten), Berlin
    *** 11:00 EU/Eurostat, Erzeugerpreise März
    Eurozone
    PROGNOSE: +0,6% gg Vm/+3,4% gg Vj
    zuvor: +0,6% gg Vm/+3,6% gg Vj
    11:30 HU/Auktion 7,75-prozentiger Staatsanleihen im Volumen
    von 20 Mrd HUF, Laufzeit August 2015
    Auktion 6,75-prozentiger Staatsanleihen im Volumen
    von 15 Mrd HUF, Laufzeit November 2017
    Auktion 7,00-prozentiger Staatsanleihen im Volumen
    von 12 Mrd HUF, Laufzeit Juni 2022
    12:00 FR/Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und
    Entwicklung (OECD), Verbraucherpreise März
    13:00 DE/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di,
    Tarifgemeinschaft Öffentlicher Banken und
    Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes,
    3. Runde der Tarifverhandlungen für die 220.000
    Beschäftigten im privaten und öffentlichen
    Bankgewerbe, Frankfurt
    *** 13:00 CZ/Ceska Narodni Banka, Ergebnis der Sitzung des
    geldpolitischen Rats
    *** 13:30 US/General Motors Co (GM), Ergebnis 1Q
    (16:00 Conference Call), Detroit
    PROGNOSE: 0,85
    *** 13:45 EU/Europäische Zentralbank (EZB),
    Ergebnis der Ratssitzung
    Hauptrefinanzierungssatz
    PROGNOSE: 1,00%
    zuvor: 1,00%
    *** 14:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), PK nach Ratssitzung,
    Barcelona
    *** 14:30 US/Produktivität ex Agrar 1Q (1. Veröffentlichung)
    annualisiert
    PROGNOSE: -0,8% gg Vq
    zuvor: +0,9% gg Vq
    Lohnstückkosten
    PROGNOSE: +2,7% gg Vq
    zuvor: +2,8% gg Vq
    *** 14:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
    PROGNOSE: -10.000 auf 378.000
    zuvor: -1.000 auf 388.000
    *** 16:00 US/ISM-Index nicht-verarbeitendes Gewerbe April
    PROGNOSE: 55,5 Punkte
    zuvor: 56,0 Punkte
    *** 18:00 FR/Saint-Gobain SA, Umsatz 1Q, Courbevoie
    *** 22:00 US/Kraft Foods Inc, Ergebnis 1Q
    (23:00 Conference Call), Northfield
    PROGNOSE: 0,56
    *** 22:10 US/American International Group (AIG), Ergebnis 1Q
    (14:00 Conference Call am 4. Mai), New York
    PROGNOSE: 1,07

    *** - DE/Pkw-Neuzulassungen April
    *** - GB/Diageo plc, Interim Management Statement 3Q, London
    - Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in Japan
    geschlossen
    ===

    - *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

    einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

    - Termine ohne Uhrzeit stehen im Laufe des Tages an

    - Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

    - Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

    - PROGNOSE bei US-Unternehmen = Prognose von Thomson

    Reuters oder Factset, bezogen auf den Gewinn je Aktie

    in USD

    DJG/gla

    (END) Dow Jones Newswires

    May 02, 2012 09:55 ET (13:55 GMT)

    Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.

    © 2012 Dow Jones News


    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-05/23419098…
    Avatar
    BurkhardtLoewenherz
    schrieb am 02.05.12 22:40:34
    Beitrag Nr. 3 (43.113.159)
    Hallo Traders,

    ich bin gerade immer noch sehr beschäftigt, darum nur mal eben schnell die neue Tagestrendanalyse von advisory-research für Donnerstag, den 3.05.2012.

    Ich wünsche euch einen entspannten Handelstag.

    Gruss,

    Burkhardt Loewenherz


    ---------------

    "Mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers und in Absprache mit MOD akummermehr und mit Bernecker1977"


    Quelle:

    http://www.advisory-research.de

    http://www.advisory-research.de/dax-tagestrendprognose-x5-sy…

    X5-System 100,00% Trefferquote im Mai 2012 | +77 Punkte
    Intraday-Signale 2012: DAX Gewinn +1245 Punkte (per 02.05.)

    Tagestrendprognose: Bearish - Schwellenwertmarke bei 7083 Punkten
    Donnerstag, den 03. Mai 2012
    www.advisory-research.de

    Rückblick: Ein äußerst erfolgreicher Tag. Aber auf Durchschnittsbasis ist ein Durchhalten unseres Erachtens ertragreicher. Die Set Up Vorgabe lautete wie folgt:

    Idealerweise steigt der DAX in der ersten Handelsstunde nach Börseneröffnung ab 9 Uhr deutlich an um eine Short Position aufzumachen. Auf jeden Fall nehmen wir diese ab 6835 Punkten.

    Der Xetra Handelsbeginn um 9 Uhr lag bei 6861 Punkten, ein guter Short Einstieg. Der Markt kam in den Folgestunden massiv unter Druck. Wir haben per Mailhinweis die Short Position bei 6784 Punkten geschlossen und den Monatsanfang mit guten 77 Punkten angefangen.

    Im Übrigen ist der erste Börsentag des Monats wie in der Prognose vom Mittwoch erwähnt, kein Garant für steigende Kurse. Wer diese Modelle kennt, weiß sie gewinnbringend umzusetzen.



    Quelle: Kurschart Market Maker; Eigene Kommentare www.advisory-research.de

    Tagestrendprognose: Die Tagestrendprognose wird auch am Donnerstag und wahrscheinlich am Freitag Bearish lauten. Innerhalb der nächsten zwei Tage erwarten wir gute Chancen, Gewinne mit Short Positionen einzufahren, die durchaus ein attraktive Größe erreichen können. Nachdem der DAX im späten US-Handel gegenüber den Xetra Tiefkursen über 80 Punkte gutgemacht hat, erscheint eine Short Position vielleicht gar nicht so uninteressant.

    Ängstlich vor einem Overnight-Trade? Sicherlich wissen wir nicht wie der DAX am morgigen Tag beginnt, doch eine strategische Komponente ist einer Überlegung wert. Häufig sind die zu engen Stopps die Verlustbringer. Sie akzeptieren große Gewinne, so sollten Sie auch größere Verluste akzeptieren können. Es ist zumindest einer Überlegung wert, wenn ein neuer Zyklus beginnt.

    Offiziell hat er mit dem heutigen Schlusskurs begonnen, doch wir haben bereits den Zyklusinvestoren analog den Intraday-Investoren zur Glattstellung Ihrer Long Positionen oberhalb von 6835 Punkten geraten.

    Für neue Leser. Zyklusinvestoren investieren über mehrere Tage - beginnend von einem neuen Trend. Dagegen handeln Intraday-Investoren nach dem Set Up auf Intraday-Basis.

    Set Up: Am Donnerstag steigt der DAX idealerweise ab 9 Uhr in der ersten Handelsstunde zunächst an um eine Short Position aufzubauen. Da der DAX seit dem Tief vom Mittwoch von 6664 Punkten bereits deutlich angezogen ist, präferieren wir nach einem Anstieg von 20 Punkten oder einem Kurs oberhalb von 6740 Punkten eine Short Position zu nehmen.

    Fällt der DAX dagegen innerhalb der ersten Handelsstunde ab 9 Uhr zunächst zurück, würden wir Kurserholungen von 25 Punkten zu einem Short Einstieg nutzen. Oberhalb von 6700 Punkten bleiben wir tendenziell bis zum Börsenschluss dabei, darunter sind Gewinnrealisierungen im Bereich von 35 Punkten vorzunehmen. Änderungen per Mail vorbehalten.
    Avatar
    chitypo
    schrieb am 02.05.12 23:06:30
    Beitrag Nr. 4 (43.113.233)
    Der Support um 6.650 Punkte im Fokus – ein Break dürfte den Bullen Sorgenfalten auf die Stirn treiben

    Autor: Jens Klatt | 02.05.2012, 23:00

    In der gestrigen Tagesanalysen zeichnete ich ein tendenziell eher bullishes Bild und zunächst sah es für die Bullen zur Eröffnung der Kassa-Märkte auch ganz gut aus, der deutsche Leitindex nahm Kurs auf die Region um 6.900 Punkte. Als dann jedoch zu einem Bruch des Kassa-Opens kam, wurde mir recht schnell klar, dass der Vorteil für den Handelstag wohl doch eher auf der Short-Seite zu suchen ist.


    Während meines Morning Meetings kam es dann zu einem Bruch der unteren Eröffnungsrange-Begrenzung und basierend darauf ließ sich ein schönes Short-Szenario für den weiteren Handelstag zeichnen (zur Aufzeichnung schaue man den Link unter dieser Analyse). Mit der US-Eröffnung nahm der DAX dann weiter Abwärtsdynamik auf und nahm Kurs auf die Unterstützungsregion um 6.650 Punkte. Zum Ende der US-Handelssitzung notierte der DAX dann bei 6.743 Punkten.
    Durch den gestrigen Handelsverlauf und die Kerzenstruktur scheint der Vorteil für den heutigen Tag auf der Short-Seite zu suchen. Ein nachhaltiges Unterschreiten der Unterstützungsregion um 6.650 Punkte ebnet den Weg für den DAX in Richtung 6.497 Punkte, dem Vorwochentief. Gestützt wird dieses Bild durch die auszumachende Top-Bildung im (15, 5, 5)-Slow Stochastic im 4-Stundenchart. Sollte es zu einem Sell Off kommen, liegt das nächste Unterstützungsniveau im Bereich um 6.400 / 30 Punkte.
    Ein bullishes Szenario zu zeichnen fällt vor dem Hintergrund der Chart-Struktur schwer. Auffällig ist, dass erst das Überwinden der Regin um 6.810 / 40 Punkte das Chartbild für die Bullen aufhellen würde. Bis dahin bleibt der übergeordnete Modus eher neutral, mit bearishen Tendenzen.


    Wichtige Marken (03.05.2012):

    Support: 6.400 / 30 | 6.497 | 6.650

    Resist: 6.900 | 6.840 / 10

    Avatar
    YellowDragon
    schrieb am 02.05.12 23:06:47
    Beitrag Nr. 5 (43.113.236)
    DAX Pivots	
    R3 7047,54
    R2 6961,70
    R1 6836,24
    Pivot 6750,40
    S1 6624,94
    S2 6539,10
    S3 6413,64

    FDAX Pivots
    R3 7085,00
    R2 6985,00
    R1 6868,50
    Pivot 6768,50
    S1 6652,00
    S2 6552,00
    S3 6435,50

    CFD-DAX Pivots
    R3 7071,70
    R2 6973,60
    R1 6860,20
    Pivot 6762,10
    S1 6648,70
    S2 6550,60
    S3 6437,20
    Avatar
    chitypo
    schrieb am 02.05.12 23:09:36
    Beitrag Nr. 6 (43.113.249)
    Ichimoku Analyse DAX Tageschart





    Kommentar
    Ein Eröffnungsgap von Plus 100 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 57 Punkten zum Vortag oder Minus 0,8%.
    Die letzten beiden Kerzen sind kein bearish Engulfing, denn da muss die erste Kerze weiß sein, die zweite, welche die erste komplett umhüllt, schwarz. Der Tag startete mit einem großen Gap-up, doch die Bären übernahmen wieder das Ruder. Das Tageshoch liegt 11 Punkte über der Eröffnung. Die Situation sieht eher bearish als bullish aus. Aus Ichimoku-Sicht gilt nach wie vor: auf Tagesbasis ist stillhalten angesagt, da der DAX sich in der Wolke befindet. Im Stundenchart notiert der DAX über der Wolke. Doch Vorsicht ist angebracht. Wichtig wird nun die untere Wolkenbegrenzung bei 6.629 Punkte.

    Die Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Short, 1 x Neutral
    1. Kurs unter Kijun
    2. Kurs in Wolke
    3. Chikou unter seiner Kerze und über Wolke
    4. Tenkan unter Kijun
    5. Dead Cross Senkou 1 / Senkou 2



    Unterstützungen

    6.688 - 6.629 - 6.499



    Widerstände

    6.826 - 6.841 - 6.978



    Strategie
    Das macht keinen richtigen Spaß: mit einem Mega Gap-up eine Fake-Ausbruch nach oben vortäuschen und dann wieder deutlich fallen ... für solche Situationen gibt es zwar Stopps, aber es ist ärgerlich. Auf der Short-Seite liegt das nächste Kursziel bei 6.629 Punkten (der unteren Wolkenbegrenzung), ein neues Long-Signal wird erst bei Überschreiten der 6.875 Punkte (Hoch von Mittwoch) - nach Dow-Theorie - generiert.
    Am Donnerstag tagt mal wieder die EZB, da könnte es zu erratischen Kursbewegungen kommen. Es wird erwartet, dass die Zinsen unverändert bei 1% belassen werden. Da wird die PK ab 14:30 Uhr interessant.

    Beitragsdatum: 03. Mai 2012
    Autoren: Karin Roller
    Avatar
    easyfischer
    schrieb am 03.05.12 02:12:32
    Beitrag Nr. 7 (43.113.446)
    Tja, in diesen Tagen bestimmen wohl eher die Nachrichten die Kurse und nicht umgekehrt. Morgen also wieder zahlreiche Q-Zahlen aus Deutschland noch vor Börsenstart und am Nachmittag dann wieder der Ami mit seinen gnadenlosen Arbeitsmarktdaten, wie auch immer diese ausfallen werden. Da ist für Außenstäbe und Ichimokus kaum Platz.

    ;)
    Avatar
    ahni
    schrieb am 03.05.12 07:24:04
    Beitrag Nr. 8 (43.113.555)
    Der Satz mit X? Das war wohl niX!

    Da startete gestern die lange erwartete 3 mit einem sauberen BreakAway Gap in Richtung 7200+ und...
    ... wurde dann komplett zu einer b der blauen 2 zusammengefaltet. Man soll eben das BreakAway nie vor dem Exhausting loben!

    Ich habe im Thread 3mal gewarnt, dass das SO nix wird:
    Beitrag Nr.78 am 02.05.12 10:16:33
    Wer am Montag long rein ist - Achtung: ... SL Einstand, evtl. TV in diesem Rücklauf gerade....
    Beitrag Nr.147 am 02.05.12 12:51:42
    Wie ein DREI sieht das nicht mehr aus!
    Beitrag Nr.174 am 02.05.12 13:41:36
    Für die Shortis mal ein q&d Zählung des Debakels heute... mm kommt da noch was runter, egal welches Szenario...


    Scheinbar spielt der DAX dann doch die Variante mit komplexerer blauer 2 und überschiessender b oder sonstiger Korrekturformation. SO einfach will das DAX-Vieh uns Zecken dann doch nicht im Pelz lassen. Irgendwo zwischen jetzt und 66xx gilt es den Einstieg zu finden, Zecken sind ja penetrant. Der DAX ist aber clever und selbst 1R-OS kann er noch im Schlamm der 66xxer Niederung ersticken lassen.

    Irgendwann wird der DAX aber seine geölte Blitz Strategie spielen und ein Gap hinlegen, was nicht wieder geschlossen wird. Dann ist er unvermittelt in der 3 und flitzt wie eine Wildsau auf Epo davon, ob mit oder ohne uns Zecken...

    Zwei Möglichkeiten:
    Man kann jetzt auf einen sauberen 5welligen Impuls nach oben warten, was die I der 3 sein könnte und im Rücklauf der II der 3 dann einsteigen.
    Oder man nimmt sich wieder die RTs und geht dort einfach mit SL unter dem Tief oder mit 1R-OS (LZ min. 14Tage) rein. Ich würde fast aufs 61er tippen, weil das wirklich am unteren Limit liegt, die meisten verzweifeln läßt und auch für ein vermeintliches abc ein sauberes Ziel wäre. Wenn das gestern allerdings schon das Tief war, dann wird es ein running Flat und dann wird nachrennnen schwer (running eben...)

    Bild ist noch nicht aktuell, noch zuviel Tagesschrott reingepinselt. Aber hier war schon vorige Woche alles drin. Wenn die 3 noch nicht startet, war es wohl nur ein überschiessendes b eines expanding Flats. Überschiessend mit ideal 161% der a läge fast genau am gestrigen Hoch. Dann ist die blaue 2 nur das a (im Bild noch mit ?), oben das b (jetzt rechts im Hoch, was im Bild noch fehlt bei den beiden 3en) und unten die c (im Bild schon vorhanden mit ?). Diese c hat Luft bis 6600, kann aber auch schon fertig sein. Dieses abc wäre dann insgesamt die blaue 2. Und nach 2 kommt 3...



    Ich kann heute nix weiter online machen und werde mir wahrschweinlich einen Aussitz-OS kaufen. Wer vom Tief noch eine TeilPosi hat, kann sich das Gediller entspannt anschauen und abwarten.
    Avatar
    BlackVoodoo
    schrieb am 03.05.12 07:24:13
    Beitrag Nr. 9 (43.113.556)
    Zitat von easyfischerTja, in diesen Tagen bestimmen wohl eher die Nachrichten die Kurse und nicht umgekehrt. Morgen also wieder zahlreiche Q-Zahlen aus Deutschland noch vor Börsenstart und am Nachmittag dann wieder der Ami mit seinen gnadenlosen Arbeitsmarktdaten, wie auch immer diese ausfallen werden. Da ist für Außenstäbe und Ichimokus kaum Platz.

    ;)


    Guten Morgen,

    heute stimme ich dem X5 eindeutig zu und rechne auch aufgrund der US-Daten eher mit einem wackligen Tag, was den DAX betrifft. Kursanstiege nutze ich heute zum Short-Einstieg.

    Ich glaube daß spätestens morgen die 6600 getestet werden.
    Avatar
    Standei
    schrieb am 03.05.12 07:35:55
    Beitrag Nr. 10 (43.113.577)
    guten morgen

    Long 6742 Stop 6666