DAX-0,19 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,33 % Öl (Brent)-1,49 %

Kapitalerhöhung der Gmbh


Beitrag schreiben  Filter

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

Kann mir bitte jemand bei der Aufgabe behilfich sein? ich bräuchte dringend die Lösung und danke im Voraus :)!

ein Gesellschafter A der A-GmbH beschlißt eine Kapitalerhöhung durchzuführen, sie soll durch Aufnahme eines weiteren Gesellschafters erfolgen.
A soll weiterhin 120.000 € des Stammkapitals halten.
A und B einigen sich, dass nach der Kapitalerhöhung ein Beteiligungsverhältnis von A 75% und B 25% vorliegen soll.
Das Stammkapital soll entsprechend erhöht werden.
die gesamten finanziellen Mittel sollen in der GmbH gebunden werden.
A legt die aktuelle Bilanz der A Gmbh (vor Kapitalerhöhung) vor.

Aktiva A-Gmbh Passiva

Anlagevermögen 315.000 Stammkapital 120.000
Umlaufvermögen 60.000 Gewinnrücklage 105.000
Verbindlichkeiten 150.000

375.000 375.000

A und B sind sich darin einig, dass ein Firmenwert in Höhe von 200.000 € vorliegt, im Anlagevermögen stille Reserven vorhanden sind von 100.000 €.
Es soll ein fairer Interessensausgleich zwischen dem Geselleschafter A und dem Neugesellschafter B gebunden werden.
B bringt sein Beteiligungskapital in bar.
Frage: erstellen Sie die Bilanz der GmbH nach der Kapitalerhöhung.

Aktiva A-Gmbh Passiva

Anlagevermögen Stammkapital
Kapitalrücklage
Umlaufvermögen Gewinnrücklage
Bank Verbindlichkeiten

Viele Grüße,
Lisa M.
Ich glaube das hier ist nicht unbedingt das richtige Forum für solche Fragen. Klär das doch mit deinem Steuerberater, der sollte sich da auskennen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben