DAX+0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-1,10 % Öl (Brent)0,00 %

Kapitalerhöhung der Gmbh


Beitrag schreiben
Hallo zusammen,

Kann mir bitte jemand bei der Aufgabe behilfich sein? ich bräuchte dringend die Lösung und danke im Voraus :)!

ein Gesellschafter A der A-GmbH beschlißt eine Kapitalerhöhung durchzuführen, sie soll durch Aufnahme eines weiteren Gesellschafters erfolgen.
A soll weiterhin 120.000 € des Stammkapitals halten.
A und B einigen sich, dass nach der Kapitalerhöhung ein Beteiligungsverhältnis von A 75% und B 25% vorliegen soll.
Das Stammkapital soll entsprechend erhöht werden.
die gesamten finanziellen Mittel sollen in der GmbH gebunden werden.
A legt die aktuelle Bilanz der A Gmbh (vor Kapitalerhöhung) vor.

Aktiva A-Gmbh Passiva

Anlagevermögen 315.000 Stammkapital 120.000
Umlaufvermögen 60.000 Gewinnrücklage 105.000
Verbindlichkeiten 150.000

375.000 375.000

A und B sind sich darin einig, dass ein Firmenwert in Höhe von 200.000 € vorliegt, im Anlagevermögen stille Reserven vorhanden sind von 100.000 €.
Es soll ein fairer Interessensausgleich zwischen dem Geselleschafter A und dem Neugesellschafter B gebunden werden.
B bringt sein Beteiligungskapital in bar.
Frage: erstellen Sie die Bilanz der GmbH nach der Kapitalerhöhung.

Aktiva A-Gmbh Passiva

Anlagevermögen Stammkapital
Kapitalrücklage
Umlaufvermögen Gewinnrücklage
Bank Verbindlichkeiten

Viele Grüße,
Lisa M.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben