DAX-1,19 % EUR/USD-0,37 % Gold+1,55 % Öl (Brent)-0,73 %

So sieht der nächste Wirtschaftsaufschwung à la Merkel aus. - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 29.09.10 11:45:17 von
Mariela

neuester Beitrag 20.11.10 14:25:29 von
Mariela


Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
Avatar
Mariela
29.09.10 11:45:17
Beitrag Nr. 1
Merkel p r o p h e z e i t Deutschen s t e i g e n d e Mieten

Quelle:

http://wirtschaft.t-online.de/energieverbrauch-angela-merkel…

Merkel will den E n e r g i e v e r b r a u c h deutscher Gebäude auf Null (!) senken :laugh:

Die Bundesregierung fordert und fördert (!!!) klimafreundliches Bauen, das teuer ist. Explodierende Mieten sind fest vorprogrammiert.

Auf Zwang wird verzichtet, die freiwillige Sanierung wird den Gebäudeeigentümer über finanzielle Anreize schmackhaft gemacht.

Um das zu erreichen, will die Regierung die Gebäudesanierung finanziell fördern. Und zwar bis 2050 statt 1% doppelt so viel (2%) pro Jahr ausgeben.

In Zahlen: Ab 2011 sollen 10 Jahre lang anstatt 500 Millionen eine Milliarde Euro jährlich für Neubau und Sanierung von sparsamen Gebäuden zur Verfügung gestellt werden, wie Ramsauer versprach.

Fazit:

• Die Baubranche wird boomen ;)
• Die Energiekonzerne werden Pleite gehen, bei Null-Energieverbrauch werden sie überflüssig :(
• Die Immobilienbesitzer werden vom Volk unterstützt und zwar doppelt: erst zahlt der Staat die Sanierungskosten (mit Steuergelder!), danach zahlen die Mieter zwar keine Energiekosten, dafür aber doppelt soviel für die Kaltmiete!
Avatar
Waldsperling
29.09.10 11:58:52
Beitrag Nr. 2
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.621 von Mariela am 29.09.10 11:45:17Wenn Mieter mal so richtig "rasiert" werden, bekommt Frau Dr. Merkel meine Stimme.
Avatar
Dorfrichter
29.09.10 12:06:43
Beitrag Nr. 3
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.740 von Waldsperling am 29.09.10 11:58:52Wenn Mieter mal so richtig "rasiert" werden, bekommt Frau Dr. Merkel meine Stimme.
Klartext: "Ihr sollt für mich arbeiten" Ich war bereit, Geld einzusetzen, das ich von Euch wiederhaben möchte!

Und somit wären wir bei unserem Wirtschaftssystem.:rolleyes:
Avatar
Mariela
29.09.10 12:18:35
Beitrag Nr. 4
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.740 von Waldsperling am 29.09.10 11:58:52Hast Du schlechte Erfahrung mit nicht zahlenden Mietern (Mietnomaden!) gemacht?
Avatar
Doppelvize
29.09.10 12:28:53
Beitrag Nr. 5
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.905 von Mariela am 29.09.10 12:18:35Mietnomaden sind in der Tat eine schlimmes Sache. Kenne viele die ihre Häuser lieber leer lassen bzw. verkaufen als zu vermieten. Oder Vermietung nur an gute Bekannte.

Aber wrum nun Mieter "rasiert" werden sollen verstehe ich auch nicht wirklich! Und die Mietnomaden erreiche ich mit einer Erhöhung erst recht nicht!
Avatar
Mariela
29.09.10 12:40:47
Beitrag Nr. 6
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.991 von Doppelvize am 29.09.10 12:28:53Ja, Mietnomaden sind was Schlimmes. Eine Wohnung bzw. ein Haus leer stehen lassen ist billiger, als es bzw. sie von Mietnomaden zerstören zu lassen.

Aber wrum nun Mieter "rasiert" werden sollen verstehe ich auch nicht wirklich!
Die Frage musst Du dem Poster Waldsperling stellen!
Avatar
stargold123
29.09.10 12:52:48
Beitrag Nr. 7
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.621 von Mariela am 29.09.10 11:45:17dein Fazit ist nur in der Theorie richtig.

in der wirklichen Welt, werden nun die, die sich Aufschläge auf Mieten kaum noch leisten können von denen getrennt, die es NOCH können. Die Folge werden größere Gettos und noch mehr Armut bei denen, die für ihr Geld jetzt schon hart arbeiten müssen.

Der Schwachsinn ist ein versteckte Steuererhöhung im Mantel der Umwelt. Deutschland wird zum grünsten Land der Welt, und die Länder drum rum machen weiter wie bisher.

Wenn dieses Szenario nun gut ist um die Mieter mal richtig zu rasieren, dann wartet mal ab, was passiert, wenn im normalen Volk nichts mehr zu holen ist.


Wenn ihr Hausbesitzer bald nicht mehr die Steuern zahlen könnt die dann auf euch zu kommen, könnt ihr ja ein teil des Besitzes jetzt schon mal abschreiben.;)

Bald ist die alte Ordnung wieder hergestellt, hat nun ja auch ein paar Jahre seit dem Mittelalter gedauert;)


schreckliches Land:mad:
Avatar
stargold123
29.09.10 12:54:17
Beitrag Nr. 8
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.740 von Waldsperling am 29.09.10 11:58:52du bist Deutschland:rolleyes:
Avatar
Dorfrichter
29.09.10 13:24:35
Beitrag Nr. 9
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.208 von stargold123 am 29.09.10 12:52:48Stargold es wird bezahlbare Wohnungen weiterhin geben, da ja nicht jedes Haus vollverplombt wird.

Und dann gibts ja auch noch den Spruch:

"Meistens kommt es anders als man denkt". Und so bis 2014 kommts ganz anders, weil bis dahin unser jetziges Geldsystem ganz einfach platzt. Zusätzlich werden auf dem flachen Land viele Häuser leerstehen, da sich Sanierungen einfach deshalb nicht mehr lohnen, weil ohnehin keine Käufer vorhanden sind, mangels Menschen.

Wäre ich z.B. so ein Hartz´ler ohne Job, ohne Haus, ohne Geld, dann wäre ich bereits in Oberfranken nähe Grenze zu Thüringen. Jedenfalls nicht in Müchen, Umland oder Augsburg.

Nur so meine Meinung.
Avatar
Dorfrichter
29.09.10 13:28:11
Beitrag Nr. 10
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.516 von Dorfrichter am 29.09.10 13:24:35Anhang: Verlassene Dörfer- entvölkerte Gegenden.
Warum nur läßt man das zu und reagiert nicht mit beispielsweise dem Slogan: Ziel: "jedem arbeitslosen Bauarbeiter sein Haus"
http://blog.br-online.de/report-muenchen/2010/08/16/verlasse…
Ich glaube das käme aud Dauer billiger, als teuere Mieten in der Stadt.
Avatar
stargold123
29.09.10 13:35:56
Beitrag Nr. 11
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.516 von Dorfrichter am 29.09.10 13:24:35schon vor 2014.

das Land wird Stück für Stück ausgetrocknet.

Wenn sich das Volk endlich gegen die sinnlose Besteuerung wehrt wird es Bekanntschaft mit dem Lissaboner Vertrag machen.

wir sind kurz davor eien exakte Kopie des alten Stalinreiches zu werden.
Avatar
stargold123
29.09.10 13:40:11
Beitrag Nr. 12
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.541 von Dorfrichter am 29.09.10 13:28:11nur es ist nicht jeder Handwerker ;)
Avatar
Doppelvize
29.09.10 13:40:42
Beitrag Nr. 13
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.516 von Dorfrichter am 29.09.10 13:24:35Zusätzlich werden auf dem flachen Land viele Häuser leerstehen, da sich Sanierungen einfach deshalb nicht mehr lohnen, weil ohnehin keine Käufer vorhanden sind, mangels Menschen.



Wohl wahr! In meiner "Ecke" kriegst du mangels Arbeitsplätzen in der Umgebung Häuser für nen Appel und nen Ei! Und nicht mal schlechte....

Nachteil: Du musst halt Fahrzeiten im Kauf nehmen.....

Die Rede ist vom südlichen Niedersachsen....

Teilweise Bevölkerungsrückgang von >10% in einem Jahr....
Avatar
Doppelvize
29.09.10 13:41:17
Beitrag Nr. 14
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.095 von Mariela am 29.09.10 12:40:47Sorry! Ja die Frage geht an den Waldspatz!
Avatar
Mariela
29.09.10 13:57:49
Beitrag Nr. 15
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.208 von stargold123 am 29.09.10 12:52:48dein Fazit ist nur in der Theorie richtig.
Mein Fazit ist eher ironisch gemeint! :look:

Du hast meine nicht ausgeschriebenen Zwischengedanken richtig „gelesen“!

Wenn dieses Szenario nun gut ist um die Mieter mal richtig zu rasieren, dann wartet mal ab, was passiert, wenn im normalen Volk nichts mehr zu holen ist.
Diesen Satz musst Du nicht an mich richten!!! Ich bin keine Vermieterin!!! :confused:

Wenn ihr Hausbesitzer…
Hey hallo, wo hast Du denn das her, dass ich Hausbesitzerin bin??? :confused:
Avatar
Mariela
29.09.10 14:01:07
Beitrag Nr. 16
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.640 von Doppelvize am 29.09.10 13:41:17Sorry! Ja die Frage geht an den Waldspatz!

Ist OK!!! ;)
Ob der sie beantwortet???
Avatar
Doppelvize
29.09.10 14:47:16
Beitrag Nr. 17
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.779 von Mariela am 29.09.10 14:01:07Das wiederrum musst du jetzt den Waldspatz fragen :)
Avatar
buchi1971
29.09.10 15:04:01
Beitrag Nr. 18
Ein weiterer Baustein in der fortschreitenden Verarmung der Massen. Hier wird aber auch überhaupt nichts ausgelassen. Das hat System, hier werden Steuergelder mit geschicktem Verteilungs- Mechanismen in die Hände der Reichen kanalisiert. Egal ob Abwrackprämie, Kurzarbeit oder das jetzige Dilemma, läuft alles auf das Selbe hinaus, hier wird die arbeitende Masse der Menschen mit Taschenspielertricks hinters Licht geführt.

Wer letztendlich davon profitiert kann ich mir schon vorstellen, sitzen nicht wenige unserer Politiker in den besagten Immobuden und deren Partner.
Avatar
Wilbi
29.09.10 15:17:34
Beitrag Nr. 19
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.635 von Doppelvize am 29.09.10 13:40:42"Wohl wahr! In meiner "Ecke" kriegst du mangels Arbeitsplätzen in der Umgebung Häuser für nen Appel und nen Ei! Und nicht mal schlechte....

Nachteil: Du musst halt Fahrzeiten im Kauf nehmen.....

Die Rede ist vom südlichen Niedersachsen...."


Ist alles Theorie. Wenn die Mieten zu teuer werden sollten, wird sich mancher ein Haus fürn Appel und Ei kaufen, vor allem enn die Zinsen so niedrig bleiben.

Wohnst du bei Göttingen auf dem Lande, vielleicht Richtung Weser?
wilbi
Avatar
Doppelvize
29.09.10 16:22:42
Beitrag Nr. 20
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.232.408 von Wilbi am 29.09.10 15:17:34Nicht ganz, 70Km weiter nördlich Höhe Harz....

Stimmt schon, wenn ich für 60.000 - 70.000 Euro ein sofort beziehbares Haus kaufen kann, warum sollte ich bei den Zinssätzen weiterhin Miete zahlen?

Aber solche Häuser kriege ich eben nur wenn in der Gegend arbeitsplatzmäßig tote Hose ist...
Avatar
Dorfrichter
29.09.10 17:38:31
Beitrag Nr. 21
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.232.983 von Doppelvize am 29.09.10 16:22:42Aber solche Häuser kriege ich eben nur wenn in der Gegend arbeitsplatzmäßig tote Hose ist...
Nun stell Dir mal vor, Hartz´ler, etwas Ersparnisse und in Miete lebend, meinetwegen so um die 60 Jahre alt.

Das wäre doch die Nummer!
Avatar
Wilbi
29.09.10 17:46:05
Beitrag Nr. 22
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.516 von Dorfrichter am 29.09.10 13:24:35"Wäre ich z.B. so ein Hartz´ler ohne Job, ohne Haus, ohne Geld, dann wäre ich bereits in Oberfranken nähe Grenze zu Thüringen. Jedenfalls nicht in Müchen, Umland oder Augsburg."

Bist du das denn nicht? Du kannst doch wohl nur die Dauerhartzler meinen. Oer willst du mir etwa erzählen, daß du in Oberfranken eher einen Job findest als in München und Umgegend.
wilbi
Avatar
Dorfrichter
29.09.10 17:48:50
Beitrag Nr. 23
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.233.698 von Wilbi am 29.09.10 17:46:05Junge, geh zu Mamma und hol Dir Deine tägliche Ration an Bestätigung. Ich denke Du brauchst das.
Avatar
stargold123
29.09.10 18:06:19
Beitrag Nr. 24
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.753 von Mariela am 29.09.10 13:57:49Wenn dieses Szenario nun gut ist um die Mieter mal richtig zu rasieren, dann wartet mal ab, was passiert, wenn im normalen Volk nichts mehr zu holen ist.
Diesen Satz musst Du nicht an mich richten!!! Ich bin keine Vermieterin!!! verwirrt

Wenn ihr Hausbesitzer…
Hey hallo, wo hast Du denn das her, dass ich Hausbesitzerin bin???


sorry mariela...das war nicht an dich andressiert, war nur zu faul mehr als einen beitrag zu schreiben, sorry...

das ging an den Kollegen mit dem Mieter ab rasieren
Avatar
stargold123
29.09.10 18:07:05
Beitrag Nr. 25
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.232.289 von buchi1971 am 29.09.10 15:04:01thats it
Avatar
stargold123
29.09.10 18:09:27
Beitrag Nr. 26
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.232.983 von Doppelvize am 29.09.10 16:22:42Das ist ja das Problem, wenn um 1900 alles in die Städte geflüchtet ist und es nun andersherum sein soll, dann bringt das mit der bestehenden Infrastruktur rein gar nichts.
Avatar
tradepunk
29.09.10 18:31:19
Beitrag Nr. 27
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.541 von Dorfrichter am 29.09.10 13:28:11Ziel: "jedem arbeitslosen Bauarbeiter sein Haus"

Das würde ich unserem Lande auch wünschen. Mit dem BGE (BürgerGrundeinkommen) anstelle des asozialen HartzIV-Systems wäre dies auch umsetzbar.

Leider "muß" aber auch der ganze Wasserkopf (und die angeschlossene Seminar-Industrie), der die "Hartzler" verwaltet, mit durchgefüttert werden.

Wenn der Staat einfach mal akzepieren würde, daß eben nicht jeder einen Vollzeitjob haben kann, sondern einen solchen eben auch dauerhaft nicht haben wird, würden das sehr viele Leute wahrscheinlich gerne machen. (Volkswirtschaftlich spricht man von Vollbeschäftigung, wenn die Arbeitslosenquote unter 5% ist. In vielen Gegenden sind wir bereits weit darunter!)

Und die meisten würden sich auch sehr schnell sinnvoll zu beschäftigen wissen! Auf dem Lande wohl noch viel eher, als in der (Groß-)Stadt!
Avatar
Datteljongleur
29.09.10 18:32:02
Beitrag Nr. 28
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.905 von Mariela am 29.09.10 12:18:35Hast Du schlechte Erfahrung mit nicht zahlenden Mietern (Mietnomaden!) gemacht?

Thread: Urkundenklage

Bei dem wäre ich auch Mietnomade!!:laugh::laugh:
Avatar
Dorfrichter
29.09.10 18:35:37
Beitrag Nr. 29
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.063 von tradepunk am 29.09.10 18:31:19Leider "muß" aber auch der ganze Wasserkopf (und die angeschlossene Seminar-Industrie), der die "Hartzler" verwaltet, mit durchgefüttert werden.
Genau das war der Grund für die ARGE´S. Ein künstliches Dienstleistungsprogramm auf Kosten der Beitragszahler(Solidargemeinschft)

Über die Dienstleistung zur Abgreifung der Wertschöpfung, bzw. langsamen Verarmung der Bevölkerung.

Angenehmer Kurzzeiteffekt: Man schafft neue Arbeitsplätze zur Reduzierung von Ansparvermögen in den Solidarkassen.

Langfristig eine einzige Katastrophe- siehe Bundeshaushalt.
Avatar
tradepunk
29.09.10 18:46:05
Beitrag Nr. 30
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.099 von Dorfrichter am 29.09.10 18:35:37Das ganze ist so krank, daß einem das Lachen im Hals stecken bleibt!

Kanntest Du das schon? (Ursel von der Rolle ist am Sonntag, bei AnneWill damit konfontiert, ganz schön ins Stammeln gekommen! :D )

http://www.youtube.com/watch?v=fc5aMRRGdnQ :mad:
Avatar
Datteljongleur
29.09.10 18:55:57
Beitrag Nr. 31
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.194 von tradepunk am 29.09.10 18:46:05Von den Arbeitslosen lebt inzwischen eine ganze "Indusrtie"!!
[urlTeil 1]http://www.youtube.com/watch?v=9XFFV9rb5w8[/url]

:mad:
Avatar
Dorfrichter
29.09.10 18:57:16
Beitrag Nr. 32
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.194 von tradepunk am 29.09.10 18:46:05TÜV 800,--€ monatlich pro Teilnehmer...:eek:
Für´s Kaufladenspielen...

Bei der Gelegenheit:

Ich hätte ein Grundstück...gut, Sand müßte man noch aufschütten. Baggerspielen mit Spielzeugbaggern..die noch anzuschaffen wären, aber auch hier sähe ich kein Problem.

Sagen wirs frei raus! ICH WÄRE BILLIGER! 600 € pro Monat pro Teilnehmer.
Avatar
Datteljongleur
29.09.10 19:02:29
Beitrag Nr. 33
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.272 von Dorfrichter am 29.09.10 18:57:16600 € pro Monat pro Teilnehmer.


Du machst ja mit deinem Angebot den ganzen "Markt" kaputt, pfui!!!
:laugh:
Avatar
Dorfrichter
29.09.10 19:18:32
Beitrag Nr. 34
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.306 von Datteljongleur am 29.09.10 19:02:29:rolleyes:
Gut, 650 €
Avatar
Datteljongleur
29.09.10 19:32:33
Beitrag Nr. 35
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.430 von Dorfrichter am 29.09.10 19:18:32Alles klar.
Jetzt musst du nur noch einen vom Amt "schmieren", damit dein Geschäftsmodell förderfähig wird!

:D
Avatar
Mariela
29.09.10 19:36:11
Beitrag Nr. 36
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.232.157 von Doppelvize am 29.09.10 14:47:16Das wiederrum musst du jetzt den Waldspatz fragen

Mache ich glatt! ;)
Avatar
Mariela
29.09.10 19:41:27
Beitrag Nr. 37
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.233.858 von stargold123 am 29.09.10 18:06:19sorry mariela...das war nicht an dich andressiert, war nur zu faul mehr als einen beitrag zu schreiben, sorry...
Kein Problem… :)

das ging an den Kollegen mit dem Mieter ab rasieren
Alles klar… ;)
Avatar
Mariela
29.09.10 19:44:43
Beitrag Nr. 38
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.070 von Datteljongleur am 29.09.10 18:32:02Bei dem wäre ich auch Mietnomade!!

Den Thread hatte ich auch entdeckt… die Postings sagen alles!!! :laugh:
Avatar
buchi1971
29.09.10 20:18:23
Beitrag Nr. 39
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.194 von tradepunk am 29.09.10 18:46:05Der Bericht spiegelt unsere komplette Politik wieder, viel Irrsinn mit wenig Substanz, koste es was es wolle, muss nur so aussehen als ob sich was tut...
Avatar
Waldsperling
29.09.10 22:19:48
Beitrag Nr. 40
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.804 von Dorfrichter am 29.09.10 12:06:43Darum geht es nicht.

Der größte Teil sind ordentliche Mieter.

Ein gewisser Prozentsatz sind einfach kriminelle Zecken. Betrüger!
Avatar
Waldsperling
29.09.10 22:21:25
Beitrag Nr. 41
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.905 von Mariela am 29.09.10 12:18:35>>>Hast Du schlechte Erfahrung mit nicht zahlenden Mietern (Mietnomaden!) gemacht?<<<:laugh::laugh::laugh:


Gibt es denn gute Erfahrungen mit Mietnomaden?
Avatar
Waldsperling
29.09.10 22:23:16
Beitrag Nr. 42
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.991 von Doppelvize am 29.09.10 12:28:53>>>Aber wrum nun Mieter "rasiert" werden sollen verstehe ich auch nicht wirklich! Und die Mietnomaden erreiche ich mit einer Erhöhung erst recht nicht!<<<



"Mein ist die Rache sprach der Herr"
Avatar
Waldsperling
29.09.10 22:57:21
Beitrag Nr. 43
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.232.408 von Wilbi am 29.09.10 15:17:34>>>Wenn die Mieten zu teuer werden sollten, wird sich mancher ein Haus fürn Appel und Ei kaufen,<<< :laugh::laugh::laugh:



Mancher hat nicht mal so viel Eigenkapital, dass es für ein Vogelhäuschen reichen würde.
Avatar
Waldsperling
29.09.10 23:01:07
Beitrag Nr. 44
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.232.983 von Doppelvize am 29.09.10 16:22:42>>>wenn ich für 60.000 - 70.000 Euro ein sofort beziehbares Haus<<< :laugh::laugh::laugh:






Bekommst du die 70000 Euro noch raus?
Avatar
Waldsperling
29.09.10 23:11:55
Beitrag Nr. 45
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.618 von Mariela am 29.09.10 19:44:43>>>Den Thread hatte ich auch entdeckt… die Postings sagen alles!!! <<<:confused:





Was der Süddeutsche da meint hat noch einen anderen Aspekt. So eine Zecke kommt selten allein. In seiner Patschwortfamilie gab es auch ein 16 jähriges Mädchen, die Tochter seiner Trulla. Sieben mal im Jahr umziehen fördert bestimmt diese Jugendliche in allen Belangen:
Avatar
minister.grasser
29.09.10 23:37:36
Beitrag Nr. 46
Also, da muss man mal klar sagen, dass vermutlich die meisten Vermieter extrem sauer sind, wenn sich Merkel + die Renoviererlobby ungebeten aufdrängen.

Des weiteren sind wohl die meisten Vermieter, wie immer bei freiwilligen Geschäften, froh, gute Mieter zu haben und wollen keinesfalls irgendwelche von oben verordneten Mieterhöhungen (wobei, darauf kann man sich verlassen, die Vermieter unterm Strich sicher mehr zahlen werden als sie bekommen).

Also, Waldsperling, kuck dir deine Mieter nächstes Mal besser an und tum hier nich rumprovozieren.;)

Das ist nämlich die Saat der Zwietracht die hier gesät wird, damit sich die Regierenden wieder wichtig machen, indem sie den einen Bürger vor dem anderen beschützen müssen.

Ich hoffe nur, dass so ein Gesetz, dass uns alle treffen würde, niemals kommen kann.
Avatar
tradepunk
30.09.10 12:50:44
Beitrag Nr. 47
Hallo,

ich mußte gestern leider weg und konnte die Diskussion nicht weiter verfolgen. Das Thema ist mir jedoch weiterhin wichtig.

Als ihr hier die Zahl 600 € für die Sinnlos-Maßnahmen genannt habt, mußte ich gerade schmunzeln: Das ist genau der Betrag, den ein Veranstalter (i.d.R. recht junge GmbHs) dieser "Seminare", z.B. Bewerber-Training o.ä. Stuß, pro Woche und Teilnehmer erhält.

Vermutlich lebe ich derzeit ziemlich gefährlich bei dem Versuch hier diverse Machenschaften aufzudecken und im Idealfall abzustellen, da hinter diesen GmbHs oft das steht, was man landläufig als Organisierte Kriminalität bezeichnet.

Einer der wichtigsten Punkte ist mir, die Korruption in den Argen/Jobcentern nachzuweisen. Hierzu bin ich noch am Materialsammeln, da mir keiner erzählen kann, daß hier keine Schmiergelder an die "Tanten" fließen, die den Seminarfirmen ständig neue "Kunden" zuschustern.

Wer also hierzu etwas hat, gerne immer her damit (auch über BM)! ;)

VG, tp
Avatar
Mariela
30.09.10 16:41:39
Beitrag Nr. 48
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.234.194 von tradepunk am 29.09.10 18:46:05Das ganze ist so krank, daß einem das Lachen im Hals stecken bleibt!

Kanntest Du das schon? (Ursel von der Rolle ist am Sonntag, bei AnneWill damit konfontiert, ganz schön ins Stammeln gekommen


Das habe ich bei Anne Will gesehen! :(
Hirnverbrannt! :(
Avatar
Mariela
30.09.10 16:47:16
Beitrag Nr. 49
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.236.059 von Waldsperling am 29.09.10 22:21:25Gibt es denn gute Erfahrungen mit Mietnomaden?

Nein!
Es kann keine guten Erfahrungen mit Mietnomaden geben…
…denen gegenüber stehe ich genau so wie Du…
…doch Du hattest Dein Posting zu allgemein definiert…
Avatar
Mariela
30.09.10 17:07:18
Beitrag Nr. 50
Es gibt schon erste Opfer von Merkels Sanierungsprogramm! :(

Über einen besonders krassen Fall einer Mietsteigerung nach Sanierungsmaßnahmen berichtete das "Hamburger Abendblatt".

Im Stadtteil Eimsbüttel stieg die Kaltmiete für eine 50-Quadratmeter-Wohnung von 246 auf 846 Euro. Das Rentnerehepaar, das dort bisher wohne, müsse nun ausziehen, weil es sich die hohe Miete nicht leisten könne, hieß es.

Quelle:

http://wirtschaft.t-online.de/energieverbrauch-mieterbund-sc…

P. S. Das schafft noch mehr Wirtschaftswachstum: wenn die Menschen gezwungen werden, umzuziehen und Umzugskosten bezahlen!
Avatar
Waldsperling
30.09.10 17:34:28
Beitrag Nr. 51
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.241.937 von Mariela am 30.09.10 17:07:18<<<50-Quadratmeter-Wohnung von 246 auf 846 Euro.<<< :laugh::laugh::laugh:



Fände ich zwar durchaus angemessen.

Das ist aber doch Blödsinn.

Die verwechseln Monat mit Jahr.

Dagegen gibt es Gesetze.
Avatar
Mariela
30.09.10 17:43:34
Beitrag Nr. 52
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.242.265 von Waldsperling am 30.09.10 17:34:28<<<50-Quadratmeter-Wohnung von 246 auf 846 Euro. <<<

Fände ich zwar durchaus angemessen.
846 Euro KALTMIETE für 50-Quadratmeter-Wohnung angemessen??? :confused:

Die verwechseln Monat mit Jahr.
Für die Richtigkeit kann ich nicht garantieren, ich habe es nur zitiert (kopiert!)
Dann wäre die reine Erhöhnung 600 € / Jahr bzw. 50 € / Monat?
Deswegen würden die sicher nicht umziehen!
Avatar
Waldsperling
30.09.10 18:04:09
Beitrag Nr. 53
In Afrika benötigt man keine Isolierung.

In Grönland schon.

Ein Iglu scheint die beste Isolierung der Welt zu besitzen.

Und das zum null- Tarif.
Avatar
Waldsperling
30.09.10 18:25:50
Beitrag Nr. 54
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.236.405 von minister.grasser am 29.09.10 23:37:36>>>Also, Waldsperling, kuck dir deine Mieter nächstes Mal besser an...<<<



Das tue ich!

Darüber hinaus "messe" ich sie auch.

Dabei kommt es nicht auf die Körpergröße des Einzelnen, sondern auf deren Kombination an.

Sucht ein Paar eine Wohnung bedeutet langer Kerl und kleine Frau meistens Ärger.
Avatar
bares@nobles
30.09.10 19:00:46
Beitrag Nr. 55
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.242.742 von Waldsperling am 30.09.10 18:25:50Mit Beißer hatte schon James Bond immer Probleme. Du bist also nicht der einzige.

Avatar
Datteljongleur
30.09.10 19:24:22
Beitrag Nr. 56
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.242.742 von Waldsperling am 30.09.10 18:25:50Darüber hinaus "messe" ich sie auch.
:laugh:


Du musst ja schon froh sein, wenn du beim Einkaufen nicht hinfällst und das Geld verbiegst, du Lattengustl!!:laugh:
Avatar
Wilbi
30.09.10 19:52:24
Beitrag Nr. 57
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.242.742 von Waldsperling am 30.09.10 18:25:50"Sucht ein Paar eine Wohnung bedeutet langer Kerl und kleine Frau meistens Ärger."

Mei, hast du ne Menschenkenntnis.
wilbi
Avatar
minister.grasser
30.09.10 20:10:41
Beitrag Nr. 58
Es ist wirklich traurig. Aus Ösi Land betrachtet schien Eure neue Regierung in D wirklich was zu leisten, der Auftritt gegenüber den Euro-Sündern war nicht so übel.

Und nun das: Zuerst die Null Inhalt Kommentare gegenüber Sarrazin und jetzt dieses wahnsinnige Ökofaschisten - Baulobby Gesetz....echt traurig...:cry:
Avatar
minister.grasser
30.09.10 20:13:04
Beitrag Nr. 59
Über den Unsinn des Gesetzes an sich, die falschen Zahlen, mit denen jetzt offensichtlich gegen die Mieter operiert wird, und die oft ungünstigen Folgen fürs Raumklima wurde ja schon genug geschrieben....das Gesetz ist eher umweltfeindlich als freundlich....pfui
Avatar
minister.grasser
30.09.10 20:16:00
Beitrag Nr. 60
Über die Möglichkeiten, die Immo-Besitzer im Umgang mit Handwerkern bzw. Gutachten-Erstellern haben, will ich gar nix sagen...

Dorfmeisters Thread hat eigentlich recht gut über diesen ganzen Sanierungszwang berichtet
Avatar
Waldsperling
30.09.10 23:09:04
Beitrag Nr. 61
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.243.018 von bares@nobles am 30.09.10 19:00:46Das ist pures Nitroglyzerin.
Avatar
Waldsperling
30.09.10 23:10:36
Beitrag Nr. 62
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.243.174 von Datteljongleur am 30.09.10 19:24:22:laugh:

Und du richtest schon beim Rasieren ein Blutbad an. :p
Avatar
Waldsperling
30.09.10 23:18:22
Beitrag Nr. 63
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.243.397 von Wilbi am 30.09.10 19:52:24>>>Mei<<< :confused:


Hast du jetzt Migrationhintergrund?
Avatar
Waldsperling
30.09.10 23:30:50
Beitrag Nr. 64
Das Totschlagsargument vieler Mieter ist Schimmel in der Wohnung.


"Und denkst du auch es geht nichts mehr, kommt irgendwo der Schimmel her".


Mieter zu Waldsperling: In meiner Wohnung schimmelt es.

Waldsperling zu Mieter :
Das lassen Sie ruhig weiter schimmeln. Schimmel ist gesund.
Penicillin wird aus Schimmel hergestellt. Ein Segen für die Menschheit.
Avatar
Mariela
01.10.10 17:26:42
Beitrag Nr. 65
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.242.558 von Waldsperling am 30.09.10 18:04:09In Afrika benötigt man keine Isolierung.
In Grönland schon.
Ein Iglu scheint die beste Isolierung der Welt zu besitzen.
Und das zum null- Tarif.


Und… was möchtest Du zum Thema sagen? :confused:
Braucht man in Deutschland Isolierung? :confused:

Meine Antwort wäre:
In Deutschland benötigt man keine Isolierung, doch wer will kann sich eine bauen lassen!
Gegen Kälte im Winder und gegen Hitze (???) im Sommer! Falls ein Sommer sich nach Deutschland verirrt!

Aber daraus einen Zwang zu machen… na ja, das ist eben a la Merkel!
:cry:
Avatar
Mariela
01.10.10 17:28:15
Beitrag Nr. 66
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.242.742 von Waldsperling am 30.09.10 18:25:50Sucht ein Paar eine Wohnung bedeutet langer Kerl und kleine Frau meistens Ärger.

Sehr interessant… :look:
Avatar
Wilbi
01.10.10 17:59:52
Beitrag Nr. 67
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.244.893 von Waldsperling am 30.09.10 23:18:22"Hast du jetzt Migrationhintergrund?"

Jo, mei, jetzt habe ich aber laut auflachen müssen. Warst du noch nie in Bayern?
Und die Bayern sollen Migranten sein? Vielleicht vor tausend Jahren mal.
Oder bist du ein Depp. Ist bayrisch.
wilbi
Avatar
Mariela
01.10.10 18:19:07
Beitrag Nr. 68
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.250.475 von Wilbi am 01.10.10 17:59:52Du lebst im schönen Bayern? ;)
Avatar
Wilbi
01.10.10 18:54:31
Beitrag Nr. 69
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.250.621 von Mariela am 01.10.10 18:19:07"Du lebst im schönen Bayern? Zwinkern"

Leider nicht. Ich bin von Herzog Wittukinds Stamm.
wilbi
Avatar
Mariela
01.10.10 18:59:26
Beitrag Nr. 70
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.250.921 von Wilbi am 01.10.10 18:54:31Leider nicht. Ich bin von Herzog Wittukinds Stamm.
Alles klar! :lick:
Meinst Du nicht... Herzog Widukind Stamm?
Avatar
Wilbi
01.10.10 20:19:32
Beitrag Nr. 71
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.250.955 von Mariela am 01.10.10 18:59:26"Meinst Du nicht... Herzog Widukind Stamm? "

Mag sein, daß ich den meine. Im Niedersachsenlied singe ich und mein Mitsängern immer Herzog Wittukindsstamm. Aber wir sehen das nicht so eng wie du. Die Schreibweise hat sich oft geändert in Jahrhunderten.
Es würde mich freuen, wenn du auch Niedersächsin wärst. Nein lieber nicht, solche Leute brauchen wir nicht, die schaden dem Durchschnitt.:laugh::laugh::laugh:
wilbi
Avatar
Mariela
02.10.10 14:32:31
Beitrag Nr. 72
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.251.407 von Wilbi am 01.10.10 20:19:32Ob „Herzog Widukind Stamm“ oder „Herzog Wittukind Stamm“, es spielt wirklich keine große Rolle. ;)
Ehrlich gesagt, war es mir kein Begriff, die „Berichtigung“ habe ich dem Google zu verdanken! :look:

Es würde mich freuen, wenn du auch Niedersächsin wärst.
Wirklich?

Nein lieber nicht, solche Leute brauchen wir nicht, die schaden dem Durchschnitt.
Dann verrate ich es Dir nicht… ;)
Avatar
Wilbi
02.10.10 16:59:29
Beitrag Nr. 73
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.253.444 von Mariela am 02.10.10 14:32:31Schade!

wilbi
Avatar
Mariela
03.10.10 17:41:44
Beitrag Nr. 74
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.253.769 von Wilbi am 02.10.10 16:59:29Schade?
Was denn?
Avatar
Mariela
03.10.10 17:59:24
Beitrag Nr. 75
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.231.516 von Dorfrichter am 29.09.10 13:24:35Stargold es wird bezahlbare Wohnungen weiterhin geben, da ja nicht jedes Haus vollverplombt wird.

„verplombt“ ist gut… ich hatte es als "luftdicht verpackt" definiert… :laugh:

Mittlerweile habe ich von zwei Nachbarinnen gehört, dass Bekannte von ihnen in bereits „sanierten“ Häusern wohnen und klagen, viel öfter lüften zu müssen… klar… wie denn sonst… :(

Je mehr Häuser verplombt werden, desto größer kann die Nachfrage nach Wohnraum, der noch atmen kann, werden… d. h. auch dieser wird teurer… oder? :look:
Avatar
kiska
01.11.10 20:07:46
Beitrag Nr. 76
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.256.027 von Mariela am 03.10.10 17:59:24Rumänien bekommt weitere Milliardenhilfen

Rumänien kann mit einer weiteren Finanzhilfe der EU in Höhe von 1,2 Milliarden Euro rechnen. Nach Angaben der EU-Kommission vom Montag in Brüssel kamen Experten der Behörde zu dem Ergebnis, dass das Geld gezahlt werden könne, sofern Rumänien all seine Versprechungen in die Tat umsetze.
;)

Super, Förderung der rumänischen Binnenkonjunktur, damit der Mittelstand dort mehr deutsche Autos kaufen kann. Natürlich wird die Kohle gut verzinst und zu 100% zurück gezahlt. Dann wäre genug Spielraum für Lohnerhöhungen beim nächsten Aufschwung.
Avatar
Mariela
04.11.10 10:58:22
Beitrag Nr. 77
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.431.266 von kiska am 01.11.10 20:07:46Super, Förderung der rumänischen Binnenkonjunktur, damit der Mittelstand dort mehr deutsche Autos kaufen kann.

Nach dieser Formel sind auch ALLE (!!!) Einwanderer (für den Staat!) willkommen: Auch die, die (von unseren Steuern!) Hartz 4 bekommen, gehen dann damit einkaufen, kurbeln die Binnenanfrage an… und der Staat bekommt davon weitere tolle Steuer-Einnahmen… UNS Steuerzahlern sei dank!!! :look:

Dann wäre genug Spielraum für Lohnerhöhungen beim nächsten Aufschwung.

Das hat die Regierung noch nicht gemerkt... :(
Avatar
ConnorMcLoud
15.11.10 14:57:48
Beitrag Nr. 78


:eek:
Avatar
Wilbi
15.11.10 17:04:35
Beitrag Nr. 79
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.522.981 von ConnorMcLoud am 15.11.10 14:57:48Was soll diese Lobhudelei?
wilbi:laugh:
Avatar
Mariela
15.11.10 19:37:06
Beitrag Nr. 80
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.522.981 von ConnorMcLoud am 15.11.10 14:57:48Offen bar weiß sie nicht, was Bilanz heißt! :cry:

Wie schön, dass Merkel zwei Hände hat!

Sie kann sich mit der linken Hand auf die rechte Schulter und mit der rechten Hand auf die linken Schulter klopfen! :laugh:
Avatar
Wilbi
15.11.10 20:13:41
Beitrag Nr. 81
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.525.341 von Mariela am 15.11.10 19:37:06"Offen bar weiß sie nicht, was Bilanz heißt!"

Bilanz heißt doch Waage, wenn ich mich noch recht entsinne.

Wichtiger ist, daß man eine Bilanz lesen kann und das können bei weitem offen bar nicht alle.
wilbi:laugh:
Avatar
Mariela
20.11.10 14:25:29
Beitrag Nr. 82
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.525.637 von Wilbi am 15.11.10 20:13:41Wichtiger ist, daß man eine Bilanz lesen kann und das können bei weitem offen bar nicht alle.

Merkel kann offenbar keine Bilanz lesen, sonst würde sie ihre Bilanz nicht so loben! :look:




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.
Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich.