Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Merck KGaA

    eröffnet am 01.02.00 11:11:19 von
    omo

    neuester Beitrag 27.10.14 16:29:11 von
    comiter
    Beiträge: 1.479
    ID: 57.978
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 127.327

    31.10.14
    72,02
    +0,34 €
    +0,47 %

    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    omo
    schrieb am 01.02.00 11:11:19
    Beitrag Nr. 1 (412.734)
    Hallo zusammen,

    wer hat ein paar aufmunternde Worte zur Merck KGaA.
    Bin in diesem Wert seit 95 und setze jetzt auf den Abtritt von Langemann.

    Wer ist zur Zeit (hoffentlich nicht mehr lange) ähnlich frustriert aufgrund der "Sparbuch-Rendite"??

    Ciao, Omo
    Avatar
    gamma7000
    schrieb am 02.02.00 15:00:05
    Beitrag Nr. 2 (418.099)
    Bin erst kürzlich bei Merck zum Kurs von 29,5 wieder frisch eingestiegen. M. E. ist Merck ein grundsolides Unternehmen und der Kurs ist quasi nach unten abgesichert, da alle Bewertungsabschläge im Kurs eskomptiert sind. Das Risiko ist jedenfalls gering. Es kann nur besser werden. Im Aktionär wurde das Papier auch recht aussichtsreich dargestellt.
    Avatar
    omo
    schrieb am 03.02.00 20:02:22
    Beitrag Nr. 3 (424.498)
    Hi Gamma7000,

    find´ich echt gut, daß sich hier noch jemand findet, der in Merck investiert ist. Du meintest "frisch eingestiegen"- wann bist Du da eigentlich mal rausgegangen? Ich selbst hatte vor einiger Zeit schon mal die Hoffnung so fast aufgegeben, aber dann hat sogar der alte Busch von n-tv mal an die gläubige Gemeinde verraten, daß die Merck durchaus vor ´ner Aufwärtsphase steht. Allerdings hat sich in der Zeit darauf nicht viel am Kurs geändert.

    (In welcher Ausgabe vom Aktionär stand die glückliche Meldung?!!)

    Bis dann, Omo
    Avatar
    gamma7000
    schrieb am 03.02.00 20:18:49
    Beitrag Nr. 4 (424.567)
    Hi omo,

    ich freue mich auch hier "Gleichgesinnte" in Sachen Merck zu finden. Ich bin damals bei ca. 37 - die Spekufrist war ohnehin abgelaufen - wieder ausgestiegen. Leider habe ich die entsprechende Ausgabe des Aktionärs nicht mehr. Gekauft hatte ich diese jedenfalls vergangenen Dienstag bei einer Tankpause.
    Avatar
    omo
    schrieb am 03.02.00 20:52:08
    Beitrag Nr. 5 (424.683)
    Hey gamma7000,

    gut, daß ich noch mal reingeschaut habe. Was ich vorhin vergessen hatte, war, daß ich glaube, daß die (potentiellen)Investoren ein Problem haben könnten mit der Gesellschaftsstruktur :KGaA. Ist zwar ganz schlau für die Erben ( es sind-ich erinner mich an die letzten Unterlagen zur Hauptversammlung-ungefähr nur 20% im Freeflow) aber damit ist mir nicht geholfen, daß die gut bedient sind und ihnen keiner reinquatscht.

    Übrigens, mein Glückwunsch: bei 37 E die Dinger abzustoßen war so ziemlich das Alltime-High. Hätte ich auch machen sollen, aber dann hat mich die Gier auf (nun endlich!)mehr Kurssteigerungen bezwungen.

    Ehrlich gesagt finde ich,daß die von Merck auch mehr aus sich machen könnten. Z.B. einige ihrer Beteiligungen mal ein wenig "öffentlicher" machen. Das machen andere ja auch und geschadet hats nicht: siehe NM.

    Also bis, denn

    Omo
    Avatar
    thefarmer
    schrieb am 07.02.00 03:27:28
    Beitrag Nr. 6 (436.091)
    Hallo Merck-Freunde,

    Qiagen macht 180 Mio Euro Umsatz und ist fast so viel wert wie die gesamte
    Merck KGaA deren Cash Flow bei 500 Mio Euro liegt!

    Qiagen, ein super Wert am NM, aber zu teuer, stellt Geräte zur Reinigung von
    Nukleinsäuren her. Aber die Frage: Wird jeder der 6 Milliarden Erdenbürger bald
    so ein Gerät kaufen?

    Merck dagegen hat im Pharmabereich ein paar sehr gute Produkte, insbesondere in der Onkologie.

    Merck ist einer der größten Laborgbedarfshändler/Hersteller der Welt.

    Merck hat im Spezialchemiebereich eine Abteilung die die Dinger herstellt, die man für Flachbildschirme braucht!

    Und:
    Merck hat, auch das kann man in den sehr guten Geschäftsberichten finden: einige sehr, sehr gute
    Bio-Tech-Beteiligugnen, von denen einige, an den NM gebracht, durchaus mit den bereits dort notierten
    NM-Werten mithalten könnten.

    Merck zahlt ferner Divididende ca. 3 %. Wer jetzt kauft muß nur ca. 3 Monate auf die Dividende warten,
    das macht dann auf das Jahr umgerechnet ca. 12 Prozent!

    Fazit: Wer schön träumen will, kauft überteuerte Traumwerte; wer gut schlafen will, kauft Merck!

    mfg
    thefarmer
    Avatar
    omo
    schrieb am 07.02.00 11:33:17
    Beitrag Nr. 7 (436.769)
    Hi thefarmer,

    das ist durchaus richtig, was Du den Leuten hier mitteilst( habe vorhin gesehen, daß der Thread hier einer der meistgelesen z.Z. ist-anscheinend gibt´s hier einige, die das gar nicht so uninteressant finden, was Merck KGaA so angeht.)

    Allerdings sollte der Laden mal was Wirksames veröffentlichen, weil es m.E. daran wirklich mangelt. Natürlich kann man mit Merck gut schlafen, allerdings bin ich seit ´95 fast dauernd beim Ansehen des Charts eingeschlafen. Es wird wirklich Zeit, daß die wirklich guten Fundamentals bekannt(-er!) werden.

    In diesem Sinne, hoffen wir auf die Entdeckung.

    Omo
    Avatar
    thefarmer
    schrieb am 09.02.00 23:27:44
    Beitrag Nr. 8 (448.984)
    Wer macht bei Merck den Markt????

    Diese enge Bandbreite ist doch kein Zufall?

    Jedes Jahr wenn ich den Geschäftsbericht lese, stelle ich fest der Anteil
    der US - Aktionäre hat zugenommen. Tippe auf große Pensionsfonds! Die können warten!


    mfg
    thefarmer
    Avatar
    Optionslover
    schrieb am 10.02.00 02:31:58
    Beitrag Nr. 9 (449.438)
    Hallo Freunde der Merck KGaA! Merck ist bestimmt eine nähere Betrachtung Wert. Sicher ein sehr konservatives Unternehmen ohne Sinn für Glamour und damit sicher nie ein High-Flyer, aber durchaus mit Wachstumsperspektiven. Würde mich aber über einen informativen Thread freuen!!!
    Avatar
    thefarmer
    schrieb am 12.02.00 03:24:23
    Beitrag Nr. 10 (458.728)
    Hallo Optionslover,

    Vorschlag: laß Dir von Merck die Bilanz und einige Quartalsberichte
    zusenden; ich halte den Laborbereich von Merck für mehr wert, als
    die Börsenkapitalisierung von Qiagen. Pharma gibts dann gratis!

    mfg
    thefarmer