Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Southern Silver Exploration Corp. (Seite 764)

    eröffnet am 21.03.05 15:25:07 von
    CompanyInfo

    neuester Beitrag 15.10.14 22:59:26 von
    wolle1000
    Beiträge: 8.101
    ID: 967.775
    Aufrufe heute: 4
    Gesamt: 644.355


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    sterndesnordens
    schrieb am 10.11.11 14:11:43
    Beitrag Nr. 7.631 (42.331.312)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.329.283 von kiska am 10.11.11 08:45:52Hi kiska! :)

    "Wer Geld übrig hat und ansonsten keinen 1000% er angedealt bekommt, kann meiner Meinung nach guten Gewissens sich Stücke ins Depot legen."

    kennst noch andere 1000% er, die sich mir noch nicht geziegt haben?

    Würde mich sehr interessieren, gerne auch als bm :)

    Vielen dank

    liebe Grüße

    Andi
    Avatar
    wolle1208
    schrieb am 10.11.11 14:23:53
    Beitrag Nr. 7.632 (42.331.383)
    Danke Kiska für Deine Einschaetzung.Hast Du eventuell etwas mit dem kiska von Veba Oel gemein?????(Gelsenkirchen)
    Avatar
    kiska
    schrieb am 10.11.11 20:00:27
    Beitrag Nr. 7.633 (42.333.502)
    Zitat von wolle1208Danke Kiska für Deine Einschaetzung.Hast Du eventuell etwas mit dem kiska von Veba Oel gemein?????(Gelsenkirchen)


    Moin Wolle,

    nix mit Veba zu tun. ;)

    Noch ein Nachtrag zum heutigen Tag: jeder Mist wird gefeiert. Viereth in Franken wird heute 1000 Jahre und keinen ineteressiert es.

    http://www.viereth-trunstadt.de/index.php?id=179,26

    Also, hiermit einen herzlichen Gruß vom gesamten Forum an alle Vierether! ;)
    1 Antwort
    Avatar
    kiska
    schrieb am 10.11.11 20:26:43
    Beitrag Nr. 7.634 (42.333.642)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.333.502 von kiska am 10.11.11 20:00:27Und auf die Schnelle noch ein paar Geburtstagsgratulationen:

    Martin Luther aus Eisleben wird heute 528!
    "In der Woche zwier, schadet weder ihm noch ihr"

    Michail Timofejewitsch Kalaschnikow (Konstrukteur der AK-47)
    Warum ich immer noch arbeite?
    Wahre Konstrukteure sind wie Bäume...
    Sie sterben im Stehen...


    Dr. Philippus Aureolus Paracelsus

    Schiller

    Tupelew

    Ich hoffe, ich hab keinen vergessen.

    Was ist heute sonst noch auf der Welt passiert?
    Nicht ganz nach seiner Vorstellung: Zersägte Jungfrau verklagt Zauberkünstler auf Schmerzensgeld BLÖD.de ;)

    Mutter bekam Feedback: Baby kotzte auf Bluse
    Avatar
    kiska
    schrieb am 11.11.11 07:32:24
    Beitrag Nr. 7.635 (42.334.777)
    Zitat von sterndesnordensHi kiska! :)

    "Wer Geld übrig hat und ansonsten keinen 1000% er angedealt bekommt, kann meiner Meinung nach guten Gewissens sich Stücke ins Depot legen."

    kennst noch andere 1000% er, die sich mir noch nicht geziegt haben?

    Würde mich sehr interessieren, gerne auch als bm :)

    Vielen dank

    liebe Grüße

    Andi


    Moin Andi,

    1000% ? Bullvestor hat Anfang des Jahres eine Aktie mit 1000% Kurschance emfohlen. Es wurden leider nur 50% (Verlust). ;)
    http://www.aktienchancen.de/boersenbriefempfehlungen/bullves…

    Hinter jeder Emfehlung steht ein persönliches Interesse.

    Aber noch mal zu Southern. Gestern war mal wieder ein "Dreckstag" für die Aktie. Southern ist im derzeitigen Stadium eine Zockeraktie mit Phantasie.
    Aber wenn an der Heimatbörse nicht mal Aktien im Wert von € 10.000,- umgehen, kann eine seriöse Prognose nicht gemacht werden. Vermutlich steht die Aktie zu Recht so weit unten.

    Jeder der zugreift, muß sich im Klaren sein, dass er nur Phantasie und Hoffnung kauft. Und jemand, der eine vermeintlich seriöse Prognose abgibt, ist in meinen Augen ein Scharlatan.

    Ganz einfach, Southern muß liefern und die Umsätze müssen anziehen. Meine Einschätzung von gestern bezieht sich auf einen Kursanstieg zum Jahresende.

    Und wenn ich mir Aktienbesprechungen a la Gippsland ansehe, dann frage ich mich, wie man mit gutem Gewissen ein solchen Wert emphelen kann.

    Keiner kennt die genauen Verträge, niemand weiß, was da unten abgeht.
    Und ein Kurseinbruch von 80% spricht ein ganz klare Sprache. Aber das ist nur meine persönliche Einschätzung.

    Eine wirklich solide kann ich nicht geben. Vielleicht eine, wer noch Kohle frei hat und gleichzeitig Schulden, der sollte damit die Verbindlichkeiten tilgen.

    Ansonsten, Silbercoins (gesetzliches Zahlungsmittel) horten. Alte Heiermänner gibt es bei Ebay unter dem Wert des Silbergehalts. ;)
    3 Antworten
    Avatar
    wolle1208
    schrieb am 11.11.11 13:29:47
    Beitrag Nr. 7.636 (42.336.929)
    Moin(Grosser Kiska),hab mich so ein Deine Fchkompetenz verlassen in bezug auf Southern S.Aber was sehe ich?Alles den Bach runter!Bin ich doch von Dir nicht gewohnt(Deine Einschaetzungen waren doch immer super)!Nun so eine Fehleinschaetzung????Gruss wolle!
    Avatar
    kiska
    schrieb am 11.11.11 20:06:59
    Beitrag Nr. 7.637 (42.339.561)
    Zitat von wolle1208Moin(Grosser Kiska),hab mich so ein Deine Fchkompetenz verlassen in bezug auf Southern S.Aber was sehe ich?Alles den Bach runter!Bin ich doch von Dir nicht gewohnt(Deine Einschaetzungen waren doch immer super)!Nun so eine Fehleinschaetzung????Gruss wolle!


    Moin lieber Wolle,

    mit größtem Entsetzen habe ich vernommen, dass ich Dich in den finanziellen Ruin getrieben habe. Gestern zu gut 0,11 € gekauft und heute nur noch aktuell 0,106 Geld.
    Das Leben ist sehr grausam. ;)
    Kopf hoch, wird noch!

    L.G.

    Kiska

    Ich hoffe, Du warst nicht hier investiert:

    Betrug unter Russlanddeutschen

    Zwei Brüder aus dem lippischen Kalletal haben anscheinend in großem Stil deutsch-russische Landsleute betrogen. Die Geschäftsmänner sollen ausreisewilligen Mennoniten wertloses Ackerland in Südamerika angedreht haben. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. Die beiden Deutsch-Russen hatten den Mennoniten paradiesische Zustände in Paraguay versprochen. In einer Kolonie könnten sie mit dem Anbau von Nuss-Bäumen bestens verdienen. :D Doch die Grundstückspreise waren völlig überteuert, und das bei anscheinend unfruchtbaren Böden. Die Beschuldigten sind unter Mennoniten sehr bekannt. Sie geben eine Monatszeitung raus. Und in Kalletal betrieben sie bis vor kurzem ein Reisebüro, das nun insolvent ist. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld geht dem nun nach. Die Schadenshöhe sei unklar. Erste Schätzungen gehen von bis zu 60 Millionen Euro aus und rund 20.000 Geschädigten.




    Hilfe kannst Du hier bekommen:
    Beamtin unterschlägt 100.000 Euro

    Eine Beamtin der Stadt Herford soll über 100.000 Euro öffentliche Gelder unterschlagen haben. Die Bielefelder Staatsanwaltschaft ermittelt schon seit einem Jahr gegen die Frau. Die 49-Jährige war in der Beihilfestelle der Stadt für die Auszahlung von Geldern an Bedürftige zuständig. Über mehrere Jahre hinweg soll sie viele kleine Summen für sich abgezweigt haben.

    Variante II:
    Such Dir einen Spender.
    Einen fröhlichen Geber hat Gott lieb. ;)
    (2. Korinther 9,7)
    Avatar
    kiska
    schrieb am 14.11.11 12:19:18
    Beitrag Nr. 7.638 (42.346.249)
    Thema des Tages:

    Erigiert nicht mehr - Berlusconi ist zurückgetreten.;)
    1 Antwort
    Avatar
    kiska
    schrieb am 14.11.11 20:52:02
    Beitrag Nr. 7.639 (42.349.631)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.346.249 von kiska am 14.11.11 12:19:18Krisengipfel in Harmonie beendet und schon wieder Getöse. Diesmal kommt grosses Kino von der Insel. Substanzloses Geschreibsel der britischen Presse war mein erster Eindruck. Aber die Presse wird ja von irgendwelchen Hinterleuten gefüttert, die Interesse an solchen Diskussionen haben. Was hat das mit Southern und anderen Exploreren bzw. Produzenten zu tun? So traurig es ist, durch jede Unruhe, die von der Politik ausgeht, ist ein Pluspunkt für Rohstoffe. Zumindest dürften auf absehbare Zeit Rohstoffe sehr stark bleiben.
    Kurzfristige Preiskaprirolen sind natürlich immer drin.

    Was war heute wieder los?

    „Merkel sitzt herum, bis wir die Apokalypse haben“.
    sagt der Jack.
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/das-schaeb…

    Der Guardian zitiert eine „hohe Regierungsquelle“: „Die Leute verstehen allmählich das schäbige Verhalten Deutschlands in dieser ganzen Geschichte“.

    Vor einem Jahr hieß es in der Presse noch so:
    "Premierminister Cameron und Bundeskanzlerin Merkel unterstrichen in einer gemeinsamen Grußbotschaft an die Teilnehmer die Bedeutung der deutsch-britischen Freundschaft." ;)

    Meiner Meinung nach ticken "die" Briten nicht ganz richtig. Vermutlich war die letzte Teelieferung nicht ganz in Ordnung.

    Kein Land in der Welt hat in den letzten 20 Jahren so viele Belastungen zu verkraften gehabt und ist ohne Not so viele Verpflichtungen eingegangen wie D.

    Mindestens 1 Billionen durch die Wiedervereinigung.
    Aktuell mehr als eine Billionen für Rettungsschirme und Garantien für den Euro.

    Paranoide Welt. Target 2 aktuell bei 486 Mrd.
    SMP Anteil aktuell bei 51 Mrd.
    ESFS aktuell bei 211 Mrd.
    BAD Banks aktuell bei 173 Mrd.
    Sondervermögen Fonds deutsche Einheit
    und, und und.
    Obige Verbindlichkeiten oder Eventualverbindlichkeiten laufen neben dem Bundeshaushalt der mittlerweile einen negativen Saldo von über 2 Billionen Euro aufweist. Und Merkel will ja 2013 noch mal 4 Jahre gewählt werden.

    Von allen europäischen Nationen mittlerweile ungeliebt, wird Madame No nach energischem Auftritt wieder mal das Portomonaie aufmachen. Wenn nicht, die Reaktionen mag ich mir gar nicht ausmalen.

    Wir werden also noch viel Ungemach quer über dem Erdball erleben.
    Und da gibt es eigentlich nur einen sicheren Hafen: Rohstoffe und Sachwerte. Bei Sachwerten wie Immobilien wird es wohl noch einige unliebsame Überraschungen geben, weil Immobilien nicht mobil sind.

    Aktien müssten demanch laufen und EM's
    Avatar
    kiska
    schrieb am 15.11.11 08:11:14
    Beitrag Nr. 7.640 (42.350.828)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.334.777 von kiska am 11.11.11 07:32:24Southern Silver:

    Marktkap. 17,21 Mio. CAD (TSX Venture) = € 12.500.000,-

    Unter Berücksichtigung der vielen Kapitalerhöhungen haben offensichtlich auch die "Großen" bisher nur geblutet.
    2 Antworten