checkAd

Weizenpreis

Rohstoff
ISIN: XD0002742308 · WKN: 530278 · SYM: WWY
7,638
 
USD
+13,65 %
+0,918 USD
Letzter Kurs 04.08.22 · CBoT
Für dieses Wertpapier können wir keine Kursdaten mehr bereitstellen. Es ist möglicherweise inaktiv und wird nicht mehr gehandelt.

Aktueller Kurs von Weizen

BörsenplatzCBoT
Letzter Kurs7,638USD
Performance+13,65 %
Kurszeit04.08.22
Tageshoch7,903USD
Tagestief7,520USD
Vortageskurs6,720USD
52-Wochen Hoch13,40USD
52-Wochen Tief4,880USD

Performance

1 Tag7,638USD
+13,65 %
1 Woche6,085USD
+10,44 %
1 Monat6,628USD
+1,40 %
3 Monate6,525USD
+2,99 %
6 Monate6,755USD
-0,52 %
Lfd. Jahr6,405USD
+4,92 %
1 Jahr5,353USD
+25,55 %
3 Jahre4,885USD
+37,56 %
5 Jahre4,248USD
+58,21 %
10 Jahre6,948USD
-3,27 %

ETCs auf Weizen

WKNStrategieHebelPerf. %
A2BC84Long2-4,18 %

Weizen: Kurs & Preis

Weizen kostet aktuell 7,638$ (+25,55 % zum Vorjahr).
Das Weizen Hoch über ein Jahr lag bei 13,40USD.
Das Weizen Tief über ein Jahr lag bei 13,40USD.
Weizen hat die die ISIN XD0002742308 und die WKN 530278.

Details zu Weizen

Rohstoff-ArtLand-/Forstwirtschaft/Fischerei
Handel seit03.02.1994
NameWheat 5000 Bushel
SpezifikationHard Red Spring
BezeichnungWheat
BeschaffenheitPhysikalisch
SektorLandwirtschaft und Fischerei
LandUSAUSA

Risikokennzahlen

ZeitVolatilitätSharpe Ratio
1 Monat39,02 %
+0,03
3 Monate36,70 %
+0,08
6 Monate32,31 %
-0,02
1 Jahr28,98 %
+0,88
3 Jahre25,22 %
+1,49

Handelsinformationen der Börse

Handelszeit08:15 - 06:00 Uhr

Informationen über Weizen

Weizen ist nach Mais das weltweit wichtigste Grundnahrungsmittel. Das Getreide gehört zu der Familie der Süßgräser. Weizen deckt rund 20% des Kalorienbedarfs der gesamten Weltbevölkerung ab und wird in mehr als 80 Ländern angebaut. Weizen hat eine sehr große Bedeutung in der Tiermast und gilt in vielen Ländern als Grundnahrungsmittel. Aus Weizen wird Mehl gewonnen und Mehl findet sein Haupteinsatzgebiet in der Lebensmittelindustrie. Die größten Produzenten von Weizen sind die USA, Russland, Kanada, China und Indien. Der Weizen ist eine anspruchsvolle Getreideart. Mehr als 1000 Weizensorten gibt es und diese besitzen unterschiedliche Ansprüche an Klima und Boden. Weizen braucht mehr Feuchtigkeit und Wärme als Roggen und verträgt obendrein weniger Kälte. Die besten Weizenböden sind kalkhaltige, humusreiche und milde Lehmböden. An der Börse wird zwischen Frühlings- und Winterweizen unterschieden. Alleine Dreiviertel der Jahresproduktion sind Winterweizen. Gehandelt wird Weizen z.B. an folgenden Börsen: London International Financial Futures and Options Exchange, Chicago Board of Trade, Kansas City Board of Trade, Minneapolis Grain Exchange, Mid America Commodity Exchange, Winnipeg Commodity Exchange, Sydney Futures Exchange, Warenterminbörse Hannover, Marche a Terme International de France, Budapest Commodity Exchange und der Mercado a Termino de Buenos Aires.