DAX-0,28 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,47 % Öl (Brent)+1,02 %

MTU (Triebwerke), ab Juni an der Börse!


Begriffe und/oder Benutzer

 

Hat schon irgendwer was über den Börsengang des Triebwerkherstellers MTU gehört?
Zahlen stimmen eigentlich!
www.mtu.de kann man die letzten Quartalsberichte lesen.
geb dir recht - haette mich wahrscheinlich beteiligt - abhaengig von dem implizierten Firmenwert.

Nun schaut die sache aber anders aus:
Wenn MTU an die Boerse geht heisst dass, dass sie von MAN oder GE zu wenig geboten bekommen haben.
Was nicht sinn macht wegen Synergien, Eigenabnehmer, overhead cost allocation, marketing etc.

Daher nehme ich an dass sie nur an die Boerse kommen wenn es fuer MTU extrem lukrativ ist. D.H. fuer den Anleger nicht mehr so interessant...
Laut der FTD vom 10.05. besteht das Bankenkonsortium aus der Deutschen Bank, Goldman Sachs und der UBS.

gruss bati
Verwechselung bei MTU!
MAN und GE sind (waren?) an MTU Friedrichshafen (Dieselmotorenbauer) interessiert. Bei dem IPO handelt es sich aber um die MTU Aero Engines (Triebwerkshersteller), die heute nicht mehr zusammen gehören.
Dann also: Get ready (for takeoff?).
sorry man! haette fehler nicht bemerkt!

super hinweis!

bin von Raiffeisen Internatial etwas verwoehnt, aber ein paar % koennte es bei MTU auch werden.

na dann

get ready for take off!
nur die dt.bank, goldman und ubs im konsortium?:(:(:(
sind das wirklich die einzigen oder nur die hauptabwickler und es gibt noch andere kleine.:confused:
Dabei sind auch noch die Cobank, HVB, JP Morgan (als Co-Lead), Sal.Oppenheim und BNP als Co-Lead-Manager)

Ob CortalConsors dabei ist???
@PennyStocks

Hi, hast Du eine Quelle für Deine Aussage?
Ich habe auch nur von den drei oben erwähnten gehört!

Danke
Gruß
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben