DAX+0,46 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,95 % Öl (Brent)0,00 %

GAZPROM - Russland Rohstoffperle (Seite 285)

ISIN: US3682872078 | WKN: 903276 | Symbol: GAZ
4,655
09.12.16
Tradegate
+1,75 %
+0,080 EUR

Antwort auf Beitrag Nr.: 43.138.750 von kostolany_im_jetzt am 09.05.12 01:24:04Ne leider war der 08.05.12 ex-divi ...




"FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 07.05.2012 CUM DIVIDENDE UND AM 08.05.2012
EX DIVIDENDE GEHANDELT.
THE PRE-DIVIDEND DAY OF THE FOLLOWING SHARES WILL BE 07.05.2012. THE
EX-DIVIDEND DAY WILL BE 08.05.2012.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME DIVIDEND AMOUNT

GAZ XETR US3682872078 OAO GAZP.ADR SP. 2/RL 5"



:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.138.750 von kostolany_im_jetzt am 09.05.12 01:24:04Du bist wirklich rührig---folgst dem Putin bis in den T.??
Merkst du nicht, was bei gazprom und in Russland gespielt wird---immer noch nicht???
Schau dir doch gazprom endlich mal kritisch an....
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.149.928 von winkitinki am 10.05.12 22:42:58So wars die letzten beiden Jahre:

Divi 2011: zahlbar ab 06.09.11, Zahltag 07.09.11
Divi 2010: zahlbar ab 30.12.10, Zahltag 06.01.11

Gazprom sagt (schreibt) selbst, dass die divi erst zum Jahresende gezahlt wird.

Also warten ....
:cool:
Was ist hier los?

PEG = 0,4
KBV = 0,5
KUV = 0,9
KGV = 3,5

Mein Fokus ist meist deutlich auf die Zahlen der Bilanz gewichtet aber eine solche Bewertung ist mir schleierhaft...

Weiß der Markt mal wieder mehr als ich?

Was könnten die beeinflussenden-Faktoren sein?
-Gaspreis langfr. aufgrund Schiefergas/Methangas-Vorkommen durch überkapazitäten "einbrechen könnten?"
-Weltweite einführung eines einheitl. Gaspreises?(Henry Hub 2,5$?)


Würde mich brennend interessieren weshalb die Bewertung von GAZPROM so enorm güntig ist. GAZPROM ist immerhin an 90% aller bisher erschlossenen russischen Gasfelder beteilig.
Dividende = 5,1%
EigenkapitalQ. = 71%!

Ansonsten spielt ggfs. noch die Planung der "Nabucco West-Pipeline" eine Rolle?


Was sagt ihr?
Die Meldung iss von Yesterday :

Russland exportiert deutlich weniger Gas nach Europa
Moskau. Gazprom hat in den ersten vier Monaten 2012 deutlich weniger Gas nach Europa exportiert als im Vorjahr. Gazprom begründet den Lieferrückgang mit dem "ungewöhnlich warmen Frühlingswetter" in Europa. :rolleyes:



Tauwetter ist schlecht fürs Geschäft - zumindest für das von Gazprom. Der russische Erdgasmonopolist hat von Januar bis April 51 Mrd. Kubikmeter Gas nach Europa geliefert, ein Rückgang von über zwölf Prozent.

http://www.aktuell.ru/russland/news/russland_exportiert_deut…

Weißrussland muss sich wegen dem Übergang Russlands zu rentablen Gaspreisen auf dem Innenmarkt ebenfalls auf höhere Erdgaspreise umstellen, wie der Erste Vizepremier Weißrusslands, Wladimir Semaschko, am Mittwoch in einer Plenarsitzung des Industrieforums des Landes sagte.

http://de.rian.ru/business/20120516/263605496.html
2 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.174.590 von Kinglala am 16.05.12 19:15:36Das sind Kaufkurse!
Gazprom hat in den letzten Jahren stetig die Dividende z.Z. 5 % erhöht und
das KGV beträgt 2,x. Gas wird unabhängig von der Konjunktur
benötigt und neue Gaskraftwerke werden gebaut!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben