Quo vadis, Intel? (Seite 30)

    eröffnet am 18.02.06 01:03:38 von
    Ceypix

    neuester Beitrag 26.11.14 14:15:21 von
    Kurumba
    Beiträge: 1.707
    ID: 1.041.396
    Aufrufe heute: 8
    Gesamt: 181.004


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    ValueProfi
    schrieb am 27.04.06 20:18:24
    Beitrag Nr. 291 (21.353.033)
    @ primaabzocker

    guck mal in den Post unter deinem! ;) :laugh:

    Naja, ist ja nicht so schlimm, doppelt hält besser!

    Was sag ihr so zu den Nachrichten? Der Kurs geht ja ganz schön ab!
    Avatar
    primaabzocker
    schrieb am 28.04.06 11:18:32
    Beitrag Nr. 292 (21.360.861)
    27.04.2006 19:54

    Otellini: Noch mehr neue Intel-Mikroarchitekturen
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/72481
    Avatar
    primaabzocker
    schrieb am 28.04.06 11:21:43
    Beitrag Nr. 293 (21.360.931)
    28.04.2006 07:32

    c't magazin.tv: Sind Intel-Macs die besseren PCs?
    Als Steve Jobs im Juni vorigen Jahres den Umstieg auf die x86-Architektur ankündigte und im Januar, früher als erwartet, die ersten Macs mit Intel-CPU vorstellte, stürzte für viele Apple-Puristen beinahe die Welt ein. Aber Apple hat seine Hausaufgaben – mit freundlicher Unterstützung aus dem Hause Intel – offenbar ziemlich gut gemacht und versöhnt die Apple-Jünger mit gut ausgedachten Rechnern. Reicht das, um den Wintel-PCs ernsthaft Konkurrenz zu machen? Das c't magazin.tv hat Apple-Notebooks, den neuen Mac mini und Apples iMac gegen Vertreter aus der klassischen x86-PC-Klasse antreten lassen. Anzeige
    Avatar
    ValueProfi
    schrieb am 28.04.06 14:46:22
    Beitrag Nr. 294 (21.364.019)
    Ich bin selber Macuser, hab aber leider noch keinen neuen Intel-Mac, werde mir aber eines der nächste Modelle holen. :lick:
    Die neuen Computer sind echt der hammer, was nicht nur an Apple liegt, sondern wo Intel kräftig mitgeholfen hat.

    Was sag ihr so zü den Äußerungen von Otellini?
    Avatar
    primaabzocker
    schrieb am 29.04.06 16:23:05
    Beitrag Nr. 295 (21.376.167)
    Editorial aus c't 10/2006

    Das ist das Ende...

    Ich habe Apple immer gemocht. Mein erstes Programm, für das jemand bezahlt hat, entstand schließlich auf einem Apple ][, doch das ist lange her. Jetzt gibt es Macs mit Intel-Prozessoren. Und Apple hilft bei der Windows-Installation.
    http://www.heise.de/ct/06/10/003/
    Avatar
    Ceypix
    schrieb am 29.04.06 19:03:45
    Beitrag Nr. 296 (21.377.156)
    Leute, die neue Architektur kommt schon ab Juni! :)

    http://www.gamestar.de/news/hardware/33149/

    Das wird die Aktie mächtig pushen...
    Avatar
    primaabzocker
    schrieb am 29.04.06 20:14:44
    Beitrag Nr. 297 (21.377.560)
    Andreas Stiller
    Prozessorgeflüster
    Von Heinrich, Heide und Hightech
    Im forschungsintensivsten Teil der Welt, also in Braunschweig, eröffnete der niedersächsische Ministerpräsident Wulff zusammen mit Intels Cheftechnologen Justin Rattner das Intel Germany Research Center. Parallel dazu präsentierte Intel in München das Label „vPro“ für zukünftige Business-PC-Plattformen, und AMD kontert mit einem neuen Research Center in Dresden.

    http://www.heise.de/ct/06/10/018/
    Avatar
    ValueProfi
    schrieb am 30.04.06 10:44:02
    Beitrag Nr. 298 (21.379.827)
    @ primaabzocker

    Ich fand das mit Intel am Anfang auch net so toll, aber mit IBM konnten die einfach nicht mehr weiter zusammen arbeiten, die haben nämlich keine gescheiten Prozessoren mehr hergerstellt. Die von Intel sind jetzt bis zu 4x schneller als die in den Vorgängermodellen von IBM.:) :lick:

    Das jetzt Windows auf dem Mac läuft ist zwar net so prickelnd, hat aber auch seine Vorteile.

    MFG
    Avatar
    primaabzocker
    schrieb am 01.05.06 09:42:52
    Beitrag Nr. 299 (21.387.830)
    30. April 2006
    Videos in voller Fahrt

    Microsoft und Intel entwickeln Plattformen für Multimedia im Auto. Damit lassen sich alle Geräte der Unterhaltungselektronik anschließen und mit Software aktualisieren
    http://www.wams.de/data/2006/04/30/880194.html
    Avatar
    primaabzocker
    schrieb am 01.05.06 12:28:22
    Beitrag Nr. 300 (21.388.600)
    27.04.2006
    Ganz neue Architekturen mit ganz neuen Problemen"
    Von Wolfgang Stieler

    In Braunschweig hat Chipgigant Intel am Montag ein neues Labor eröffnet. Dort wird in dem neuen Intel Germany Research Center erstmals an zentralen Intel-Prozessortechnologien wie den zukünftigen Generationen von Mehrkern-Mikroprozessoren mitentwickelt. TR sprach mit Laborleiter Nikolaus Lange über Standortfaktoren und Chips der nächsten Generation.
    http://www.heise.de/tr/artikel/72425




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +1,13
    -0,02
    -0,35
    +0,69
    +0,42
    -0,04
    +0,67
    +1,39
    +0,54
    +1,40