Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+0,06 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,63 % Öl (Brent)0,00 %

GOLD und SILBER - Charttechnik und Trading (Seite 2148)

eröffnet am 25.02.09 00:01:32 von
shinobi9

neuester Beitrag 28.09.16 17:47:24 von
macvin


Avatar
exbonner
26.04.12 01:28:36
Beitrag Nr. 21.471
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.089.299 von fubu79 am 25.04.12 23:53:28Fast inflationsfreies Wachstum,was will man mehr?Ich kann mich an Zeiten erinnern als US Staatsanleihen um die 15% und 10 jährige Bundesanleihen über 10% rentierten.Bundesobligationen gabs mit einem Coupon von 12%.Die Inflationraten waren entsprechend hoch.Der $ stand da über 3 Mark,das muss so um die 84/85 gewesen sein.Ich finde die Fed Strategie gut.Erstaunlich finde ich,dass die Inflationrate trotz hoher Rohstoffpreise so niedrig ist.B.ging auch auf die Oilpreisentwicklung ein,im Zusammenhang mit der Inflationrate.
Wie sich die EMs weiter entwickeln werden? Da gibt es ja crash Gurus die abartige Kursziele für die EMs nennen.Einer dieser Propheten hat neulich ein "crash" Buch herausgebracht und schüttelt sich zwischenzeitlich auf sriLanka Cocosnüsse von der Palme.(gibts ein Video auf YouTube).
Avatar
Roundturn_50Mark
26.04.12 09:04:19
Beitrag Nr. 21.472
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.084.909 von Roundturn_50Mark am 25.04.12 10:22:53Morgen

Gold sehr gute Bullen-Base und nun höheres Tief auf Daily

Gestern außerdem einen Hammer mit hohem Volumen und eine weitere Nichtbestätigung des Bearmoves im Silber.
Der Oszi auf Daily dreht gerade nach oben, ebenso wie der Weekly Oszi.Sobald der Winderstandsbereich 1650-1655 geknackt ist, sollten wir Fahrt aufnehmen. Euro und Dollar Index in einem engen Dreieck, sobald hier ein Ausruch erfolgt, wird der Druck auf den Dollar stark zunehmen (bei einem Euro up, $Index down Ausbruch).
Es schaut fast schon zu offentsichtlich aus...aber wir müssen das Handeln was wir sehen!

http://roundturn50m.blogspot.de/2012/04/gold-sehr-gute-bulle…

Avatar
prallhans
26.04.12 09:05:23
Beitrag Nr. 21.473
Nach dem Hammer gestern könnte jetzt die Trendumkehr folgen. Zumindest so bis 1680.
Adam Hamilton hat bei Goldseiten übrigens einen neuen Artikel. Dabei sieht er Parallelen zwischen dem CCI rohstoffindex (also auch gold und silver) und dem SSEC, dem chinesichen Aktienindex, die beide dieses Jahr nach unten laufen. Sollte der SSEC wieder nach oben drehen wo er fundamental eigentlich hingehört, wird das auch wieder den ganzen Rohstoffsektor nach oben ziehen. Die beiden Charts sollten sich so wieder dem S&P annähern
Avatar
prallhans
26.04.12 09:07:17
Beitrag Nr. 21.474
P.S.: kann leider keine Charts einstellen, da ich meistens vom Ipad schreibe ( verstehe gar nicht, warum Apple so viel wert ist).
Avatar
fubu79
26.04.12 09:16:41
Beitrag Nr. 21.475
Zitat von exbonnerFast inflationsfreies Wachstum,was will man mehr?Ich kann mich an Zeiten erinnern als US Staatsanleihen um die 15% und 10 jährige Bundesanleihen über 10% rentierten.Bundesobligationen gabs mit einem Coupon von 12%.Die Inflationraten waren entsprechend hoch.Der $ stand da über 3 Mark,das muss so um die 84/85 gewesen sein.Ich finde die Fed Strategie gut.Erstaunlich finde ich,dass die Inflationrate trotz hoher Rohstoffpreise so niedrig ist.B.ging auch auf die Oilpreisentwicklung ein,im Zusammenhang mit der Inflationrate.
Wie sich die EMs weiter entwickeln werden? Da gibt es ja crash Gurus die abartige Kursziele für die EMs nennen.Einer dieser Propheten hat neulich ein "crash" Buch herausgebracht und schüttelt sich zwischenzeitlich auf sriLanka Cocosnüsse von der Palme.(gibts ein Video auf YouTube).


ich stimme dir zu. :) mein starker wunsch nach QE, hohem haushaltsdefizit und inflation für den USD rührt nicht aus volkswirtschaftlichen gründen her, sondern aus purem persönlichen gewinnstreben ;)
Avatar
Mainstreem
26.04.12 09:38:22
Beitrag Nr. 21.476
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.088.136 von Mainstreem am 25.04.12 19:54:51Ausbruch demnach aus dem Abwärtstrend,nächster Zielbereich bleibt dzunächst die VLX im daily bei 1685 usd verlaufend...

LG :lick::lick::lick:
Avatar
Technico
26.04.12 10:40:14
Beitrag Nr. 21.477
Gold und EUR/USD sehen etwas überkauft aus. Wahrscheinlich sehen wir nachher günstigere Einstigskurse.
2 Antworten
Avatar
Das_Kalb_von_Hanau
26.04.12 10:48:55
Beitrag Nr. 21.478
XAU/USD 4h - Ichimoku Darstellung


Hier ist die Beziehung zwischen Trendlinie und Wolke gut zu sehen.

Kurs noch unter Wolke, Tenkan Kijun Kreuzung bilden schwaches Kaufsignal,

Heikin Ashi Kerzen haben Aufwärtstrend gebildet

Traden könnte man jetzt aus meiner Sicht den zu erwartenden Ausbruch aus der Wolke bei ~$1650


Avatar
Das_Kalb_von_Hanau
26.04.12 11:01:51
Beitrag Nr. 21.479
XAU/USD - Hier ist die tägliche Ichimoku-Analyse (im 1h und 4h Chart)

http://www.roboforex.com/analytics/forex-forecast/ichimoku-0…
Avatar
fubu79
26.04.12 11:21:16
Beitrag Nr. 21.480
Zitat von Das_Kalb_von_HanauXAU/USD 4h - Ichimoku Darstellung


Hier ist die Beziehung zwischen Trendlinie und Wolke gut zu sehen.

Kurs noch unter Wolke, Tenkan Kijun Kreuzung bilden schwaches Kaufsignal,

Heikin Ashi Kerzen haben Aufwärtstrend gebildet

Traden könnte man jetzt aus meiner Sicht den zu erwartenden Ausbruch aus der Wolke bei ~$1650


[IMG]http://saved.im/mtg3nzk3d2j0/streamingserver.gif[/IMG]


Moin.
Um ehrlich zu sein steh ich immer vor deinen Ichimoku-Charts und bin beeindruckt und ahnungslos. :)
Hast du (digitale) Literaturempfehlungen?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Seite