Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Gerresheimer - noch relativ unbekannt und zur Zeit sehr billig!?

eröffnet am 29.03.09 20:34:19 von
Aktienratgeber

neuester Beitrag 04.11.09 10:20:21 von
Technine
Beiträge: 42
ID: 1.149.361
Aufrufe heute: 1
Gesamt: 9.083


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Aktienratgeber
schrieb am 29.03.09 20:34:19
Beitrag Nr. 1 (36.875.640)
Die Aktie erscheint zur Zeit spotbillig! Die letzten Analysen zu diesem MDAX-Wert sind sehr positiv. Kursziele zw. 22-27 Euro werden genannt.
Z.Zt. wird die Aktie um die 14 Euro gehandelt.
Meinungen zu Gerresheimer?
Avatar
Jeha
schrieb am 30.03.09 03:34:34
Beitrag Nr. 2 (36.876.416)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.875.640 von Aktienratgeber am 29.03.09 20:34:19Auf die Analysen der Analysten kann man nicht bauen. Ich sag nur Dax 10000 oder Öl 250€.

Entsprechend des konjunturellen Umfeldes würde ich sagen die Aktie ist immo fair bewertet. Viel weiter runter sollte es aber nicht gehen.

Soweit ich weiß wollte und will Gerresheimer organisch wachsen ohne zukäufe. Das ist auf jedenfall derzeit positiv zu werten, da man somit auch keine hohen finanzierungskosten hat. Für defensive Anleger mit längerfristigen Anlagehorizont halte ich die Aktie für Geeignet. Aber die Herstellung und der Handel mit Glas ist halt sehr unspektakulär und deshalb wird wohl Gerresheimer auch weitesgehent unbekannt bleiben.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich mich nicht intensiv mit Gerresheimer beschäftigt habe. Also nur meine bescheidene Meinung

lg
Avatar
TOPPNEWS
schrieb am 30.03.09 08:59:49
Beitrag Nr. 3 (36.876.879)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.875.640 von Aktienratgeber am 29.03.09 20:34:19Also ich bin letzte Woche auch eingestiegen in Gerresheimer- war wohl, so wie es heute morgen aussieht alles andere als ideal. Was mich bedenklich stimmt ist, dass hier überhaupt noch keine Erholung stattgefunden hat ganz im gegenteil bei Druck auf den Gesamtmarkt geht die Gerresheimer noch stärker zurück als vergleichbare Aktien evtl. muss da noch einer raus- allerdings könnte der Druck auch auf schwache Zahlen am 02.04.09 hinweisen.

Gruß

TN
Avatar
TOPPNEWS
schrieb am 30.03.09 09:23:34
Beitrag Nr. 4 (36.877.091)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.876.879 von TOPPNEWS am 30.03.09 08:59:49:( 13,2 :( - und von der AG keinerlei Reaktion-Schade Schade
Avatar
Schnueffelnase
schrieb am 30.03.09 10:47:26
Beitrag Nr. 5 (36.877.849)
Billige Aktien gibt es zurzeit mehr als genug.
Avatar
tomcat
schrieb am 07.04.09 18:24:15
Beitrag Nr. 6 (36.935.921)
Gerresheimer mit solidem Wachstum in Kernmärkten – Ausblick bestätigt

* Konzernumsatz im 1. Quartal 2009 auf Vorjahresniveau, Umsatzplus von fast drei Prozent im Kerngeschäft trotz schwierigen Marktumfelds
* Adjusted EBITDA-Marge von 17,1 % im Kerngeschäft, weiterhin starke operative Ertragskraft
* CEO Dr. Axel Herberg: "Trotz des schwierigen wirt­schaftlichen Gesamtumfeldes streben wir für 2009 nach wie vor ein profitables Umsatzwachstum in einer Größenordnung von 6 - 7% in unserem Kerngeschäft an."

Düsseldorf, 2. April 2009 – Die Gerresheimer AG hat ihren Gesamtumsatz mit EUR 237,3 Mio. (Q1 2008: EUR 239,1 Mio.) im ersten Quar­tal 2009 (Dezember 2008 bis Februar 2009) ungeachtet der weltwirtschaftlich schwierigen Gesamtsituation nahezu auf Vorjahresniveau behauptet. Im Kerngeschäft stiegen die Umsätze des MDAX-Unternehmens um 2,8 % auf EUR 228,7 Mio.

Das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) sank im Vergleich zum Vorjah­reszeitraum von EUR 43,0 Mio. auf EUR 38,3 Mio. Dies ist auf Belastungen im Segment Technische Kunststoffe bzw. temporäre Kapazitätsanpassun­gen zurückzuführen. Die operative Marge (Adjusted EBITDA-Marge) der Gerresheimer AG lag für diesen Zeitraum bei 16,1 % (Vorjahresquartal: 18,0 %), im Kerngeschäft bei soliden 17,1 %. Das bereinigte Konzern­ergebnis lag im 1. Quartal 2009 bei EUR 6,4 Mio. (Vorjahresquartal: EUR 9,9 Mio.).

Trotz der schwierigen gesamtwirtschaftlichen Lage hat Gerres­heimer im ersten Quartal in seinen Kernmärkten profitables Wachstum gezeigt. Dabei ist es von Vorteil, dass sich die globalen Pharmamärkte unverändert als robust erweisen. "Wir gehen weiter davon aus, im Geschäftsjahr 2009 ein Umsatzwachstum von 6 bis 7 Prozent und eine Adjusted EBITDA-Marge von 19,0 bis 19,2 Prozent in unserem Kerngeschäft zu erreichen", sagte Dr. Axel Herberg, Vorstandsvorsitzender der Gerres­heimer AG.

Weiter Wachstum in den Kernmärkten Pharma & Life Science

Auch im 1. Quartal 2009 haben die Kerngeschäfte ihren Umsatz erneut gesteigert. Diese Entwicklung unterstreicht die strategische Bedeutung der Fokussierung von Gerresheimer auf die Märkte Pharma & Life Science. Im zurückliegenden Quartal entfielen bereits 78 % der Gesamtumsätze von Gerresheimer auf dieses Markt­segment. Der Umsatz des zum Verkauf stehenden Geschäftsbereichs Technische Kunststoffe halbierte sich im 1. Quartal hingegen auf EUR 8,6 Mio.

Im 1. Quartal 2009 reduzierten einige Kunden der Pharma & Life Science-Industrie erwartungsgemäß ihre Lager­bestände. Darüber hinaus gab es deutlich weniger Nachfrage nach hochwertiger Kosmetik. Die Geschäfts­bereiche Tubular Glass und Plastic Systems konnten in den Monaten Dezember 2008 bis Februar 2009 ihre Umsätze erneut steigern. Nach wie vor verzeichnet das Geschäft mit RTF®-Spritzensystemen, Inhalations­geräten und Insulin-Pens eine hohe Nachfrage. Durch die Inbetrieb­nahme der dritten RTF®-Spritzen­linie und weitere Investitionen in den Ausbau von Produktionen für Drug Delivery-Systeme wird Gerresheimer weiteres Wachstum generieren.

Gerresheimer setzt Wachstumsstrategie konsequent fort

Gerresheimer hält unverändert an dem Ziel fest, im Geschäftsjahr 2009 weiter profitabel zu wachsen. Auch 2009 wird Gerresheimer umfangreich in neue Produkt­linien und den Ausbau seiner Kapazitäten investieren. Bei der Umsetzung unserer Wachstums­strategie liegen wir damit voll im Plan. Als führender Partner für Unternehmen der Pharma & Life Science-Industrie erwartet Gerres­heimer eine weiterhin steigende weltweite Nachfrage nach sicherer und anwenderfreundlicher medizinischer Versorgung.

Über Gerresheimer

Gerresheimer beschäftigt rund 10.200 Mitarbeiter an 42 Standorten in Europa, Amerika und Asien. Im Geschäftsjahr 2008 belief sich der Umsatz weltweit auf 1,06 Mrd. Euro. Das Produktportfolio erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen aus Glas und Kunststoff bis zu komplexen Drug Delivery-Systemen für die Pharma & Life Science-Industrie. Dazu zählen Sterilspritzen, Inhalatoren und andere Systemlösungen für eine sicherere Dosierung und Applikation von Medikamenten. Die Gruppe hat eine führende Position in Märkten, die durch hohe technische und regulatorische Barrieren gekennzeichnet sind.

Konzern-Kennzahlen (IFRS; Quartalsende Q1 2009 per 28.02., Q1 2008 per 29.02.; Geschäftsjahresende per 30.11.)




1Adjusted EBITDA: Konzernergebnis vor Ertragsteuern, Finanzergebnis, Abschreibungen auf Fair Value-Anpassungen, planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen, Restrukturierungsaufwand sowie einmaligen Aufwendungen
2Das Adjusted EBITDA des Geschäftsbereichs Technische Kunststoffsysteme ist aufgrund der erst im Laufe des Geschäftsjahrs durchgeführten Ausgliederung nicht verfügbar und darum im Segment Plastic Systems ausgewiesen
3Bereinigtes Konzernergebnis: Konzernergebnis vor den zahlungsunwirksamen Abschreibungen der Fair Value-Anpassungen und den Sonder­effekten aus Restrukturierungsaufwendungen, den außerplanmäßigen Abschreibungen sowie dem Saldo aus einmaligen Erträgen und Aufwendungen (einschließlich wesentlicher zahlungsunwirksamer Aufwendungen) und der darauf entfallenden Steuereffekte
4Bereinigtes Konzernergebnis nach Minderheiten bezogen auf 31,4 Mio. Aktien

Kontakt
Burkhard Lingenberg
Director Corporate Communication & Marketing
Telefon +49 211 6181-250
Telefax +49 211 6181-241
Avatar
tomcat
schrieb am 07.04.09 18:25:58
Beitrag Nr. 7 (36.935.933)
Ersteinstufung: Buy
Kursziel: 18 EUR

Gerresheimer seien ein glasklarer Kauf, so die UniCredit. Die
pharmazeutische Verpackungsindustrie leide derzeit under dem Lagerabbau der
Pharmahersteller. Die Analysten gehen jedoch davon aus, dass dieser Effekt auf
das erste Halbjahr begrenzt sein wird. Die konstante Arzneimittel-Nachfrage
deute auf anschließendes Wachstum hin. Sie erwarten für das laufende
Jahr einen Anstieg des Konzernumsatzes um 3 auf 1,091 Mrd EUR und eine
bereinigte EBITDA-Marge von 17,8. Der zunehmende Medikamentenbedarf einer
alternden Gesellschaft sei ein langfristiger Wachstumstreiber, heißt es.
DJG/gei/ros


(END) Dow Jones Newswires

April 07, 2009 04:28 ET (08:28 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.

040709 08:28 -- GMT
Avatar
TOPPNEWS
schrieb am 07.04.09 18:52:10
Beitrag Nr. 8 (36.936.115)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.935.933 von tomcat am 07.04.09 18:25:58Also ich verzweifle bald an der Gerresheimer- alle Analysten schreiben positiv - ist hier etwa antzyklisches Handeln gefordert.
Wenn die Aktie doch so billig ist, warum kauft hier eigentlich nicht einmal ein "Director/Insider" ein paar Stücke- ich kann hier keine Meldung sehen- ausserdem kann die Meldung vom 02.04.09 auch bald z.B. am 29.04.09 schon wieder angepasst werden.
Und wenn ich die IR der AG sehe- total viele MA- aber die haben es nicht mal nötig auf Mails zu antworten. Nahezu alle Aktien des M-Dax haben sich schon, z.T. sogar deutlich, von ihren Tiefs gelöst- bei Gerresheimer ist davon kaum etwas angekommen-traurig- aber ich bleibe investiert-die Hoffnung stirbt zuletzt.
Avatar
marschlied
schrieb am 08.04.09 16:04:37
Beitrag Nr. 9 (36.942.619)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.936.115 von TOPPNEWS am 07.04.09 18:52:10Hmmm, hab mich mal in Gerresheimer getraut; den Ausschlag gegeben hat die hohe Zahl an Fonds, die in das Papier investiert haben.
Vielleicht erwacht Gerresheimer ja bald aus dem Dornröschenschlaf, der Newsflow ist ja eigentlich positv:

Anbei die Liste der in Gerresheimer investierten Fonds (leider ein ziemliches Durcheinander, komme nicht drauf, wie man das hier in der Forums-Eingabemaske editiert). Offensichtlich haben mehrere Fonds innerhalb der letzten zwei, drei Monate mehrheitlich entweder eingekauft oder sogar aufgestockt. Nur zwei von 26 sind mit "sold all" vermerkt.

Die recht informative Seite ist:

http://www.mffais.com/gxi.be.html

Grüße an alle und mögen Pharmaverpackungen immer notwendig bleiben
;)

Fund Fund Type Fund Perf. Report Date ▴
Fidelity International Small Cap Fund (Fidelity Investment Trust) Small-Cap Core 0.48 % 01.04.09
Fidelity Worldwide Fund (Fidelity Investment Trust) Specialty & Misc 0.94 % 01.04.09
Fidelity International Discovery Fund (Fidelity Investment Trust) Global Flex Port 1.53 % 01.04.09
Dws Lifecycle Long Range Fund (Dws Advisor Funds) Mixed-Asset Target Al ... 3.62 % 30.03.09
International Fund (Old Westbury Funds Inc) International Multi-C ... 5.33 % 30.03.09
Dws International Fund (Dws International Fund Inc) Global Flex Port 4.39 % 30.03.09
Municipal Bond Fund (Old Westbury Funds Inc) Specialty & Misc 3.33 % 30.03.09
Dws Balanced Fund (Dws Balanced Fund) Flexible Portfolio 4.03 % 30.03.09
Lord Abbett Value Opportunities Fund (Lord Abbett Securities Trust) Multi-Cap Value 1.69 % 30.03.09
International Small Companies Portfolio (Harding Loevner Funds Inc) Small-Cap Core -0.31 % 30.03.09
Jnl Money Market Fund (Jnl Investors Series Trust) Specialty & Misc 1.33 % 27.03.09
Pacific Select Fund (Pacific Select Fund) Pacific Region 13.83 % 11.03.09
Azl Schroder International Small Cap Fund (Allianz Variable Insurance Products Trust) Small-Cap Core 3.12 % 09.03.09
New Germany Fund Inc Institution 8.75 % 09.03.09
Forward International Small Companies Fund (Forward Funds) International Small-M ... -1.78 % 09.03.09
Ing International Portfolio (Ing Investors Trust) Global Flex Port 24.89 % 06.03.09
International Portfolio (Neuberger Berman Advisers Management Trust) Global Flex Port 13.52 % 06.03.09
Wisdomtree International Health Care Sector Fund (Wisdomtree Trust) Health/Biotech 4.44 % 02.03.09
Spdr International Small Cap Etf (Streettracks Index Shares Funds) Small-Cap Core 15.61 % 02.03.09
Dws Balanced Vip (Dws Variable Series Ii) Flexible Portfolio 9.03 % 27.02.09
Dws International Select Equity Vip (Dws Variable Series Ii) Global Flex Port 4.53 % 27.02.09
International Portfolio (Lord Abbett Series Fund Inc) International Multi-C ... 8.12 % 25.02.09
Diversified Stock Portfolio (Wells Fargo Master Trust) Flexible Portfolio 10.19 % 25.02.09
Dws International Vip (Dws Variable Series I) Global Flex Port 4.05 % 25.02.09
Ge Global Equity Fund (Ge Funds) Global Large-Cap Core 13.71 % 23.02.09
Gmo Foreign Small Companies Fund (Gmo Trust) Small-Cap Core -1.18 % 29.01.09
Avatar
bold58
schrieb am 08.04.09 19:13:18
Beitrag Nr. 10 (36.944.039)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.936.115 von TOPPNEWS am 07.04.09 18:52:10hier mal die letzten insider käufe...

Meldender: Röhrhoff, Uwe,
Stellung: Geschäftsführendes Organ:

15.12.2008 Gerresheimer AG Röhrhoff, Uwe, 18,04 Kauf Details...
15.12.2008 Gerresheimer AG Röhrhoff, Uwe, 18,04 Kauf Details...
15.12.2008 Gerresheimer AG Röhrhoff, Uwe, 18,04 Kauf Details...
15.12.2008 Gerresheimer AG Röhrhoff, Uwe, 18,04 Kauf Details...
15.12.2008 Gerresheimer AG Röhrhoff, Uwe, 18,04 Kauf Details...
15.12.2008 Gerresheimer AG Röhrhoff, Uwe, 18,04 Kauf Details...
15.12.2008 Gerresheimer AG Röhrhoff, Uwe, 18,04 Kauf Details...
15.12.2008 Gerresheimer AG Röhrhoff, Uwe, 18,04 Kauf Details...
15.12.2008 Gerresheimer AG Röhrhoff, Uwe, 18,04 Kauf Details...

quelle:
http://www.finanzen.net/insiderdaten/insiderdaten_uebersicht…