Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    WiWo meint: Vorsicht vor Solar Millenium (Seite 3)

    eröffnet am 07.08.09 21:56:52 von
    Stoni_I

    neuester Beitrag 24.08.11 09:31:00 von
    aufgepasst
    Beiträge: 178
    ID: 1.152.239
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 21.196


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    PrimeIndex
    schrieb am 06.11.09 08:35:25
    Beitrag Nr. 21 (38.332.552)
    Ist der Verkauf von Andasol 3 an RWE Innogy, die Stadtwerke München und Rheinenergie geplatzt?????

    Anders kann ich mir die Gründung der folgenden Gesellschaft nur schwer erklären!!

    Amtsgericht Fürth Aktenzeichen: HRB 12153: Bekannt gemacht am: 03.11.2009 12:00 Uhr

    In ( ) gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr:

    Neueintragungen

    22.10.2009

    SM Solanda GmbH, Erlangen, Nägelsbachstraße 40, 91052 Erlangen.Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 15.10.2009. Geschäftsanschrift: Nägelsbachstraße 40, 91052 Erlangen. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb, das Halten und die Verwaltung einer Beteiligung an einem spanischen Unternehmen, dessen Gegenstand die Entwicklung, Errichtung und der Betrieb des solarthermischen Kraftwerks Andasol 3 ist. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Zenk, Thomas, Erlangen, *02.10.1971, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

    Mit einer Unternehmensmeldung hierzu rechne ich in Kürze!!

    Frage: Warum wurde die SM Solanda GmbH (bzw. nunmehr Andasol 3 Kraftwerks GmbH) gegründet. Diese Gesellschaft macht nur Sinn wenn
    1. der Verkauf von Andasol 3 komplett geplatzt ist oder
    2. einer der Käufer (insbesondere die MAN Ferrostaal AG) ausgesteigen ist!!
    Avatar
    PrimeIndex-1
    schrieb am 19.12.09 20:18:45
    Beitrag Nr. 22 (38.603.272)
    !
    Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Spammposting
    Avatar
    PrimeIndex-1
    schrieb am 19.12.09 20:26:51
    Beitrag Nr. 23 (38.603.283)
    !
    Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Spammposting
    Avatar
    PrimeIndex-3
    schrieb am 29.12.09 17:34:02
    Beitrag Nr. 24 (38.642.949)
    !
    Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
    Avatar
    proparabol
    schrieb am 29.12.09 18:27:26
    Beitrag Nr. 25 (38.643.318)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 38.642.949 von PrimeIndex-3 am 29.12.09 17:34:02:cry: Jo wos is den dees?:cry:
    Wer spricht so von den besten Männern und Mitbegründern von S2M:
    Denke vielmehr, dass es andere Aufgabenbereiche geben wird. Diesbezüglich bin ich auch auf Meldungen über den Blauen Turm gespannt - sehe da großes positives Potential.
    Ingesamt kann gesagt werden, dass S2M zur Zeit eine unglaubliche Expansionsgeschichte durchmacht und deshalb die Firmenstrukturen immer neue Spitzenkräfte benötigt. Es kann also keinesfalls auf die Leute, die wirklich gute Arbeit geleistet haben verzichtet werden, der Schein drügt.
    Solar Millennium AG ohne
    Christian Beltle (90 %)
    Thomas Mayer (80 %)
    Dr. Henner Gladen (75 %)

    Flagsol/MAN Solar Millennium GmbH:
    Dr. Wolfgang Knothe (30 %)
    Mathias Drummer (30 %)
    Dr. Daniel Fuchs (65 %)
    Dr. Thomas Thaufelder (30 %)
    gibt es nicht.
    Dann kann ich im Moment nur:laugh:.

    Es ist nicht möglich 2,4 GW Leistung zu installieren mit ca 200 Mitarbeitern, natürlich mit der Unterstützung von MAN und Co, vielleicht ja bald Abu Dabi, man hört manches munkeln, dass sich MAN auf sein Kerngeschäft konzentrieren will und baldmöglichst Ferrostall an die Emirate verkauft...
    Avatar
    PrimeIndex-3
    schrieb am 29.12.09 19:12:51
    Beitrag Nr. 26 (38.643.570)
    !
    Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
    Avatar
    PrimeIndex-3
    schrieb am 29.12.09 19:44:16
    Beitrag Nr. 27 (38.643.759)
    !
    Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
    Avatar
    aktianer
    schrieb am 29.12.09 19:52:31
    Beitrag Nr. 28 (38.643.809)
    !
    Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Spammposting
    Avatar
    aktianer
    schrieb am 29.12.09 20:15:23
    Beitrag Nr. 29 (38.643.946)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 38.643.809 von aktianer am 29.12.09 19:52:31lHelmut Pflaumer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Solar Millennium AG?

    Interesse an der Persönlichkeit Pflaumers?

    Hier nachlesen:

    http://www.resch-rechtsanwaelte.de/pdf/Presse/resch_wiwo_070…

    Da ist wirklich eine Spitzenkraft am Werk, wenn auch nur eine aus der Finanzakrobatik!:laugh: - Leipzig West und DM Beteiligungen lassen grüssen!
    Avatar
    aktianer
    schrieb am 29.12.09 21:29:07
    Beitrag Nr. 30 (38.644.375)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 38.643.946 von aktianer am 29.12.09 20:15:23Erlangen, 18.11.2009
    Die Solar Millennium AG, Erlangen, (ISIN DE0007218406) hat am 30.10.2009 die Projektgesellschaft des Parabolrinnen-Kraftwerks Ibersol, Ibersol Electricidad Solar Ibérica S.L., zu je fünfzig Prozent an die MAN Ferrostaal AG, Essen, und die Ibersol Kraftwerks GmbH, Erlangen, veräußert.
    Die Veräußerungen standen unter Gremienvorbehalt und unterlagen
    aufschiebenden Bedingungen, die erst gestern Abend eingetreten sind. Die Ibersol Kraftwerks GmbH ist ein zu gleichen Teilen gehaltenes Gemeinschaftsunternehmen von Solar Millennium und der Beteiligungsgesellschaft Cross Capital AG, Zug (Schweiz).

    Das wird doch nicht der Partner in der Ibersol Kraftwerks GmnbH sein! oder doch?

    Cross Capital AG
    c/o BTZ Holding AG
    Poststrasse 30
    6300 Zug
    Lageplan | Nachbarschaft

    Status:
    aktiv
    Rechtsform:
    Aktiengesellschaft
    Kapital:
    CHF 100'000
    Letzte Änderung:
    24.05.2005


    Verwaltungsrat
    Der Verwaltungsrat der Cross Capital AG besteht aus:

    Name Funktion Seit SHAB-Meldung
    Steiger, Alfred Aldo
    einziges Mitglied 12.05.2005

    http://www.moneyhouse.ch/u/v/cross_capital_ag_CH-020.3.006.1…


    Revisionsstelle: Betschon Treuhand AG
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Anmerkung 1:
    Die Betschon Treuhand hat schon erfolgreich der Amitelo AG die Bilanzen attestiert. Dieses Unternehmen ist unter sehr dubiosen Umständen untergegangen.

    Anmerkung 2:
    Zug ist mir vor allem bekannt als der Kanton, aus dem die meisten Schweizer Abzockfirmen ihre Geschäfte führen. Da werden Buden mit 100000 CHF-Grundkapital aufgebläht durch Ausgabe von Millionen wertloser neuer Aktien! Bin ja mal gespannt, wann dies hier erfolgt! Durch und durch alles seriös, vor allem wenn man einen solchen Partner wie Cross Capital AG an der Seite hat. Paßt alles Bestens: Helmut Pflaumer uns die Cross Capital AG!