Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 19.04.2012

    eröffnet am 18.04.12 22:19:57 von
    Bernecker1977 [VIP]

    neuester Beitrag 20.04.12 00:10:22 von
    gipsywoman
    Beiträge: 562
    ID: 1.173.769
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 56.493


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Bernecker1977 [VIP]
    schrieb am 18.04.12 22:19:57
    Beitrag Nr. 1 (43.057.536)


    Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden.

    Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

    Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

    Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


    Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


    Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


    0. Einsteigerkurse

    Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
    Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
    Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

    1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

    Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
    Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

    2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

    www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

    3. Was sind CFD's ?

    www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

    4. Was sind Futures ?

    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
    Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

    5. Was ist Forex ?

    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
    www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

    6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

    Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
    Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

    7. Realtime DAX kostenlos

    www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
    http://tools.boerse-go.de/index-tool/
    oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

    8. Realtime Streaming Future Charts

    www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

    9. Differenz DAX zu DAX-Future

    http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
    Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
    +
    www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
    Unter 2)

    10. Realtime Kurse USA

    www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
    Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
    Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

    11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

    www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
    www.netdania.com/ChartApplet.asp
    http://tools.boerse-go.de/commodities/

    12. Pivot Points

    Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
    Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
    Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

    13. Börsenrelevante Termine

    www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
    Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
    Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
    Forex: www.dailyfx.com/calendar/
    Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
    USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

    14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

    http://zertifikate.wallstreet-online.de
    www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
    www.warrants.ch

    15. Chartanalysen

    Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
    www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

    Diverse andere Autoren:
    www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
    http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
    www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
    Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

    16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

    www.bullchart.de/ta/index.php
    www.chartundrat.de/lexikon.php
    www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
    http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

    17. Chartsoftware

    www.ninjatrader.com
    http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
    www.tradesignal.com
    www.sierrachart.de

    18. Börsenlexikon/Begriffe

    http://boersenlexikon.faz.net/
    http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

    ...weitere Links bietet u.a. google :D


    Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

    www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


    Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



    Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

    DAX 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    Dow Jones 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    EUR/USD 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    Gold 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    Wer selbst Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung


    Termine für den aktuellen Handelstag

    ...folgen gleich ;)

    Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

    Bernecker1977
    (Andreas Mueller)
    Avatar
    easyfischer
    schrieb am 18.04.12 22:53:33
    Beitrag Nr. 2 (43.057.673)
    TAGESVORSCHAU/19. April 2012

    Druckansicht (besser lesbar) und Quelle:

    http://www.finanznachrichten.de/ausdruck/2012-04/23288046-ta…

    ===
    *** 08:00 GB/Anglo American plc, Interim Management Statement 1Q,
    London
    *** 10:00 DE/RWE AG, HV, Essen
    *** 10:00 DE/Volkswagen AG (VW), HV, Hamburg
    *** 10:00 IT/Industrieauftragseingang und -umsatz Februar
    Auftragseingang
    PROGNOSE: -1,0% gg Vm
    zuvor: -7,4% gg Vm
    *** 10:30 ES/Auktion von Staatsanleihen im Gesamtvolumen
    von 1,5 bis 2,5 Mrd EUR, darunter
    3,30-prozentige Anleihen, Laufzeit Oktober 2014
    5,85-prozentige Anleihen, Laufzeit Januar 2022
    10:50 FR/Auktion von Staatsanleihen im Gesamtvolumen
    von 7 bis 8 Mrd EUR, darunter
    0,75-prozentige Anleihen (BTAN), Laufzeit September 2014
    3,50-prozentige Anleihen (OAT), Laufzeit April 2015
    1,75-prozentige Anleihen (BTAN), Laufzeit Februar 2017
    *** 11:00 DE/Wirtschaftsforschungsinstitute, PK zum
    Frühjahrsgutachten, Berlin
    *** 11:00 DE/Bundesverband deutscher Banken (BdB),
    Frühjahrs-PK, Berlin
    11:00 DE/Nord/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale,
    BI-PK, Hannover
    11:30 HU/Auktion 7,75-prozentiger Anleihen im Volumen
    von 15 Mrd HUF, Laufzeit August 2015
    Auktion 6,75-prozentiger Anleihen im Volumen
    von 15 Mrd HUF, Laufzeit November 2017
    Auktion 6,75-prozentiger Anleihen, im Volumen
    von 10 Mrd HUF, Laufzeit Oktober 2028
    11:50 FR/Auktion 0,25-prozentiger inflationsindexierter
    Anleihen (OATei) im Volumen von 2 bis 3 Mrd EUR,
    Laufzeit Juli 2018
    *** 12:00 FI/Nokia Oy, Ergebnis 1Q, Helsinki
    *** 12:00 US/DuPont & Co, Ergebnis 1Q (15:00 Conference Call),
    Wilmington
    PROGNOSE: 1,55
    *** 13:00 US/Philip Morris International Inc, Ergebnis 1Q
    (15:00 Conference Call), New York
    PROGNOSE: 1,19
    *** 13:00 US/Travelers Cos Inc, Ergebnis 1Q
    (15:00 Conference Call), St. Paul
    PROGNOSE: 1,51
    *** 13:00 US/Bank of America Corp, Ergebnis 1Q
    (14:30 Conference Call), Charlotte
    PROGNOSE: 0,12
    13:00 DE/IG Metall und Arbeitgeberverbände im Tarifbezirk
    Mitte, 3. Runde der Tarifverhandlungen für die rund
    400.000 Beschäftigten in den Betrieben der Metall- und
    Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem
    Saarland und Thüringen, Mainz
    13:00 DE/IG Metall Bayern und Verband der Bayerischen Metall-
    und Elektroindustrie (VBM), 3. Runde der
    Tarifverhandlungen für die 755.000 Beschäftigten der
    bayerischen Metall- und Elektroindustrie, Schweinfurt
    *** 13:15 US/Morgan Stanley, Ergebnis 1Q (16:00 Conference Call),
    New York
    PROGNOSE: 0,42
    *** 13:30 US/Verizon Communications Inc, Ergebnis 1Q
    (14:30 Conference Call), New York
    PROGNOSE: 0,57
    *** 14:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
    PROGNOSE: -5.000 auf 375.000
    zuvor: +13.000 auf 380.000
    *** 14:45 US/Weltbank und Internationaler Währungsfonds (IWF),
    Frühjahrstagung, PK mit der Geschäftsführenden
    Direktorin des IWF, Lagarde, Washington
    *** 15:45 US/Weltbank und Internationaler Währungsfonds (IWF),
    Frühjahrstagung, PK mit Weltbank-Präsident Zoellick,
    Washington
    *** 16:00 US/Philadelphia-Fed-Index April
    PROGNOSE: +10,7
    zuvor: +12,5
    *** 16:00 US/Verkauf bestehender Häuser März
    PROGNOSE: +0,4% gg Vm
    zuvor: -0,9% gg Vm
    *** 16:00 US/Index der Frühindikatoren März
    PROGNOSE: +0,2% gg Vm
    zuvor: +0,7% gg Vm
    *** 16:00 EU/Kommission, Index Verbrauchervertrauen Eurozone
    April (Vorabschätzung)
    PROGNOSE: -19,0
    zuvor: -19,1
    17:00 DE/IG Metall und Arbeitgeberverband Südwestmetall,
    3. Runde der Tarifverhandlungen für die rund
    800.000 Beschäftigten in den Betrieben der
    baden-württembergischen Metall- und
    Elektroindustrie, Böblingen
    17:30 DE/Bundesfinanzministerium, Veranstaltungsreihe BMF im
    Dialog, Vortrag von EZB-Direktoriumsmitglied Praet zum
    Thema: "Die Rolle der EZB in Zeiten der Krise", Berlin
    *** 19:00 US/Treasury, Auktion fünfjähriger inflationsindexierter
    Notes
    19:00 DE/Luftfahrt-Presse-Club (LPC) Mitte, Vortrag von
    Lufthansa-Vorstand Busch zum Thema:
    "Luftverkehrsstandort Deutschland - Wohin geht die
    Reise?" (Berichterstattung am Folgetag), Frankfurt
    20:30 US/Bertelsmann Foundation, Financial Times und China
    Daily, Teilnahme von EZB-Direktoriumsmitglied Asmussen
    an einer Panel-Diskussion zum Thema: "Give us some
    credit: kick-starting economic growth", Washington
    *** 22:10 US/Microsoft Corp, Ergebnis 3Q (23:30 Conference Call),
    Redmond
    PROGNOSE: 0,57
    *** 22:15 US/Advanced Micro Devices Inc, Ergebnis 1Q
    (23:00 Conference Call), Sunnyvale
    PROGNOSE: 0,09

    - AT/Austrian Airlines AG (AUA), ao AR-Sitzung zum
    Fortgang des Sanierungskonzepts und zur Entscheidung
    über die Ausgliederung des Bordpersonals in die
    Tyrolean Airways, Wien
    - DE/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di,
    Beratung der großen Tarifkommission über das weitere
    Vorgehen in der Tarifrunde mit der Deutschen Telekom AG,
    nachdem die Arbeitbgeber vor der bevorstehenden vierten
    Verhandlungsrunde das Scheitern erklärt und die
    Schlichtung angerufen haben, Berlin
    ===

    - *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

    einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

    - Termine ohne Uhrzeit stehen im Laufe des Tages an

    - Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

    - Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

    - PROGNOSE bei US-Unternehmen = Prognose von Thomson

    Reuters oder Factset, bezogen auf den Gewinn je Aktie in USD

    DJG/gla

    (END) Dow Jones Newswires

    April 18, 2012 09:45 ET (13:45 GMT)

    Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.

    © 2012 Dow Jones News
    Avatar
    Sharesman
    schrieb am 18.04.12 23:04:14
    Beitrag Nr. 3 (43.057.697)
    Hallo zusammen! :cool:

    Nachdem viele meiner Beiträge gelöscht wurden :rolleyes: ... ich sage mal besser nichts dazu ... möchte ich mich von euch in ein verlängertes Wochenende verabschieden. Die Sonne ruft einmal mehr. *Freu mich!* :cool:

    - Ich danke allen, die mir in zahllosen Mails Unterstützung gegeben haben. :kiss:

    - Ich danke allen, die hier fair und sachlich geblieben sind und meine Arbeit der letzten Wochen - auch wenn sie nur im Veröffentlichen meiner Trades bestanden hat :cool: - positiv bewertet haben. Viele haben mir geschrieben, dass sie davon profitiert haben und das freut mich ungemein. :look:

    - An alle anderen: Egal, ob Fettschrift oder Smileys einige stören, mit etwas mehr Fairness müsste eigentlich jeder bei einer Trefferquote von 100% in 2012 (!!!:eek: - kein Witz!) mal eingestehen, dass das Ganze abseits von Chartveröffentlichungen und endlosen 2 Punkte-Trades nicht so schlecht gewesen ist ( bestes Bsp.: Was wurde ich für meinen Straddle attackiert - und hängengeblieben sind indgesamt hohe dreistellige Punktgewinne mit allen Scheinen! :cool: )

    - Mir hats trotz allem Spaß gemacht. Ich wünsche allen weiterhin viel Erfolg und genießt die Zeit - es gibt mehr als nur Börse! :D

    Grüner Daumen - ja oder nein, das muss jeder selber wissen. Dass selbst einige darauf eifersüchtig sind/ waren, sagt glaube ich alles.

    MACHT ES GUT!!! :cool::cool::cool:
    Avatar
    awsx
    schrieb am 18.04.12 23:15:09
    Beitrag Nr. 4 (43.057.735)
    Wirtschaftsdaten
    Zeit Währung Aktuell Prognose Zuletzt
    01:50 JPY
    JP: Handelsbilanzsaldo März in Mrd ¥
    -446,30 -313,20
    03:30 AUD
    AU: NAB-Geschäftsklima 1. Quartal

    10:00 EUR
    IT: Auftragseingang Industrie Februar

    10:30 EUR
    Spanien begibt Anleihen mit Laufzeiten bis 2014 und 2022

    11:00 EUR
    DE: Frühjahrsprognose der Wirtschaftsforschungsinstitute

    11:00 EUR
    Frankreich begibt Anleihen mit Laufzeiten bis 2014, 2015, 2017 und 2018

    14:30 USD
    US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Tsd
    368,00 380,00
    14:30 USD
    US: Fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Mio

    16:00
    EWU: Verbrauchervertrauen April (vorläufig)
    -19,00 -19,10
    16:00 USD
    US: Verkäufe bestehender Häuser März in Mio
    4,61 4,59
    16:00 USD
    US: Philly Fed Index April
    12,00 12,50
    16:00 USD
    US: CB Index der Frühindikatoren März m/m
    0,20 0,70
    16:30 USD
    EIA Erdgasbericht

    22:30 USD
    US: Wochenausweis Geldmenge

    Quartalszahlen
    Europa

    Francotyp-Postalia Holding AG

    Nordamerika

    Acacia Research Corporation - Prognose: 1.02

    Advanced Micro Devices - Prognose: 0.09

    Altera Corporation - Prognose: 0.36

    Assoc Banc - Prognose: 0.23

    Bank of America Corp. - Prognose: 0.12

    Baxter International Inc. - Prognose: 1

    BB&T Corp. - Prognose: 0.58

    Boston Scientific Corp. - Prognose: 0.08

    Builders Firstsource - Prognose: -0.14

    Capital One Financial Corp. - Prognose: 1.37

    Cell Therapeutics - Prognose: -0.1

    Cepheid - Prognose: -0.02

    Chipotle MEX Grill - Prognose: 1.93

    Chubb Corp. - Prognose: 1.5

    Cypress Semiconductr - Prognose: 0.1

    Cytec Inds - Prognose: 0.91

    Danaher Corporation - Prognose: 0.71

    E*TRADE Financial Corp. - Prognose: 0.09

    E. I. du Pont de Nemours and Company - Prognose: 1.55

    Electronics FOR Imaging - Prognose: 0.28

    EMC Corporation - Prognose: 0.36

    Entegris - Prognose: 0.13

    Ezcorp - Prognose: 0.76

    Fifth Third Bancorp - Prognose: 0.37

    First Horizon National Corporation - Prognose: 0.13

    First Niagara Financial Group - Prognose: 0.19

    Forward AIR Corporation - Prognose: 0.34

    Freeport-McMoRan Copper & Gold Inc. - Prognose: 0.85

    Gentex Corporation - Prognose: 0.32

    Genuine Parts Company - Prognose: 0.87

    Home Bancshares - Prognose: 0.48

    HUB Group - Prognose: 0.36

    Interactive Brokers Group - Prognose: 0.33

    Ixia - Prognose: 0.14

    KeyCorp - Prognose: 0.19

    Laboratory Corp. - Prognose: 1.67

    Lattice Semiconductor Corporation - Prognose: -0.07

    Layne Christensen Company - Prognose: -3.77

    Life Time Fitness, Inc. - Prognose: 0.61

    Matthews International Corporation - Prognose: 0.6

    MB Financial - Prognose: 0.31

    Microsoft Corp. - Prognose: 0.58

    Morgan Stanley - Prognose: 0.45

    Nucor Corporation - Prognose: 0.39

    Oceanfirst Financial - Prognose: 0.3

    Overstock COM

    Peabody Energy Corporation - Prognose: 0.54

    Penn National Gaming - Prognose: 0.59

    Peoples Bank - Prognose: 0.18

    Philip Morris International Inc. - Prognose: 1.19

    Pixelworks

    Pool Corporation - Prognose: 0.01

    PPG Industries, Inc. - Prognose: 1.68

    Rambus - Prognose: -0.23

    Riverbed Technology - Prognose: 0.2

    Robert Half International Inc. - Prognose: 0.28

    Rockwell Collins, Inc. - Prognose: 1.09

    SanDisk Corp. - Prognose: 0.7

    Snap-on Incorporated - Prognose: 1.16

    Southwest Airlines Co. - Prognose: -0.05

    Syntel - Prognose: 0.75

    Terex - Prognose: 0.22

    The New York Times Company - Prognose: 0.02

    The Sherwin-Williams Company - Prognose: 0.82

    Travelzoo - Prognose: 0.41

    Ultratech - Prognose: 0.28

    Union Pacific Corporation - Prognose: 1.63

    UnitedHealth Group Incorporated - Prognose: 1.16

    Verizon Communications Inc. - Prognose: 0.57


    http://www.boerse-go.de/service/termine/day_timestamp/133486…
    Avatar
    BurkhardtLoewenherz
    schrieb am 19.04.12 02:08:10
    Beitrag Nr. 5 (43.057.966)
    Hallo Traders,

    nachfolgend der neueste BULL/BAER INDEX von Cognitrend. Daraus geht hervor, dass viele offensichtlich kurzfristig orientierte Jungbullen den neuesten Kursanstieg bereits wieder für Gewinnmitnahmen genutzt haben und direkt ins Baerenlager gewechselt sind.

    Ich wünsche euch einen entspannten Tag.

    Gruss,

    Burkhardt Loewenherz

    --------------------------


    Quelle:

    http://www.boerse-frankfurt.de/de/nachrichten/boerse+frankfurt+news/dax+sentiment+bullen+sind+recht+kurzatmig+30466

    http://www.cognitrend.de/de/dax.php

    DAX-Sentiment: Bullen sind recht kurzatmig
    Stimmungsindikator zum DAX

    Wie vermutet, scheint es sich bei den Optimisten der vergangenen Woche nicht um überzeugte Bullen zu handeln, denn ein Drittel der Aktienkäufer der Vorperiode hat schon wieder kalte Füße bekommen.

    Goldberg

    18. April 2012. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Fast schon erwartungsgemäß hat ein Gutteil der in der Vorwoche aufgelaufenen Optimisten bereits kalte Füße bekommen. Denn die Stimmung hat sich, gemessen an unserem Bull/Bear-Index, im gleichen Zeitraum zurückgebildet, weil ein Drittel der neuen Bullen der vergangenen Erhebung dem DAX schon wieder den Rücken gekehrt hat. Und das, obwohl der DAX nur noch 50 Zähler unter das bis dahin gültige Tief gefallen war – der Wochengewinn betrug gerade einmal 1,8 Prozent. Damit hat sich unsere Vermutung, es würde sich bei den institutionellen Käufern der Vorwoche nicht um nachhaltig überzeugte Marktteilnehmer handeln, bestätigt. Zumal man nicht vergessen darf, dass die übergeordnete Strategie dieses Jahres bei der Mehrzahl der von der Börse Frankfurt befragten Händler bislang darin bestand, auf eine Abwärtsbewegung des Börsenbarometers zu setzen. Damit wird gleichermaßen deutlich: Der hauptsächliche Kaufgrund für die Optimisten der vergangenen Woche waren die optisch relativ günstig aussehenden Kurse.


    Denn das fundamentale Umfeld hat sich vor allen Dingen wegen gestiegener Renditen hinsichtlich der Situation Italiens und Spaniens deutlich zum Negativen verändert. An dieser Wahrnehmungsveränderung sind allerdings auch diverse Kommentatoren nicht ganz unbeteiligt. So konnte man beim Lesen einer englischsprachigen Finanzzeitung den Eindruck bekommen, es gäbe für Spanien keine Lösung: Das Land werde entweder sein Sparziel verfehlen oder man müsse so viele Staatsbedienstete feuern, dass es zu einem politischen Aufstand kommen könnte. Am Ende mag sich dann bei den Akteuren tatsächlich die Überzeugung durchgesetzt haben, die Wahrscheinlichkeit eines Rückzugs Spaniens aus der Eurozone sei bei Fortsetzung der derzeitigen Politik relativ hoch.

    Analyse zum Anhören
    Podcast mp3 3,1 MB

    Zum Glück gab es aber auch den ZEW-Index, der immerhin eine gute Stimmung der deutschen Analysten attestierte und ein Argument für die jüngste Erholung des DAX bot. Abgesehen davon, dass viele der Befragten keine eigenen Engagements im Aktienmarkt unterhalten, fällt die Erhebungsperiode des Index vom 2. bis 16. April ausgerechnet in einen Zeitraum, in dem ein gravierender Stimmungswechsel an den Finanzmärkten festzustellen war: Nach einer Phase relativer Ruhe machte sich innerhalb weniger Tage Krisenstimmung breit. Anders ausgedrückt: Die nackten Umfragewerte spiegeln möglicherweise nur einen wenig aussagekräftigen Durchschnittswert einer Periode wider, in der zum Schluss die negativen Meinungen fast schon in einer regelrechten Self-fulfilling prophecy der Informationen kulminierten.

    Analyse im TV:
    Jeden Donnerstag

    11.15 Uhr auf n-tv
    14.10 / 18.05 Uhr auf DAF

    Unter dem Strich scheint es somit also nur eine Frage der Zeit zu sein, wann sich weitere Optimisten vom DAX wieder verabschieden werden, zumal die jüngsten Kursgewinne von vielen Akteuren lediglich als eine Korrektur im Abwärtstrend eingestuft werden dürften. Demnach wären viele schon froh, wenn sie die Chance erhielten, auf halbem Wege, also etwa bei 6.900-DAX-Zählern, ihre ohnehin halbherzigen Long-Engagements wieder loszuwerden. Nein, auf neue Jahreshochs scheinen die wenigsten Bullen zu setzen.

    © 18. April 2012/ Joachim Goldberg, cognitrend
    Verhältnis Optimisten zu Pessimisten

    Bullish Bearish Neutral
    Total 44 % 30 % 26 %
    ggü. letzter Erhebung -4 % +4 % +0 %
    Avatar
    mpckoeln
    schrieb am 19.04.12 06:45:38
    Beitrag Nr. 6 (43.058.033)
    Guten Morgen zusammen,

    nachdem es gestern, wie erwartet, abwärts ging wird heute ein spannander Tag. Besonders im Fokus um 10:30 die Auktion spanischer Staatsanleihen. Davon wird erstmal die Richtung abhängen. Die Euro-Krise hat uns im Griff.

    Zum Dax:

    Es gibt vier Verkaufssignale und ein neutrales Signal. Auch hat die Unterstützung von 6761 nicht gehalten. Der DAX hat es nicht geschafft aus eigener Kraft aus dem Stundenchart auszubrechen. Es gibt für mich heute Morgen keinen Grund eine Long Position zu eröffnen ausser kurzfristige Trades (Scalping). Nur wenn der DAX 6812 nachhaltig überwindet empfehlen sich eng abgesicherte Long-Positionen.

    Ich selber denke dass es heute runter gehen wird und bin seit 6745 Short positioniert SL 6755. 1. Kursziel 6600, dann Teilverkauf, 2. Kursziel 6548.

    Allen Tradern einen schönen und erfolgreichen Tag und wie immer good Trades !!
    Avatar
    poll23
    schrieb am 19.04.12 07:02:10
    Beitrag Nr. 7 (43.058.051)
    Morgen. Hier auch nochmals als bildliche Erinnerung:

    Avatar
    jendrik
    schrieb am 19.04.12 07:18:05
    Beitrag Nr. 8 (43.058.081)
    Spanien kurz vor der Explosion

    Die Krise in Spanien droht zu eskalieren. Nach Angaben der spanischen Notenbank stieg der Anteil der faulen Kredite im Februar auf den höchsten Wert seit 1994 (» Welt » WSJ D ). Nach Recherchen der » Süddeutschen Zeitung haben sich eine Reihe von Regierungen - darunter die in Spanien - und EZB-Vertreter für die Vergabe von Krediten aus dem Euro-Rettungsfonds EFSF direkt an kriselnde Banken (statt nur an die Regierungen) ausgesprochen. Im » Spiegel zeigt sich Wolfgang Münchau besorgt, weil sich einige große Investitionsgesellschaften aus dem Euro-Raum verabschieden - Investoren hätten allein in Spanien innerhalb von zwei Jahren mehr als hundert Milliarden Euro abgezogen. Der Rückzug könnte die Politik letztendlich zur Einführung von Euro-Bonds oder zur Einrichtung einer Auffanggesellschaft für marode Banken treiben. In Spanien habe sich inzwischen ein so explosives Gemisch entwickelt, schreibt die » Zeit , dass ein Schuldenschnitt und damit eine neue europäische Bankenkrise beinahe programmiert seien. Nach Einschätzung von » Bloomberg ist ein Teil der aktuellen wirtschaftlichen Sorgen Spaniens in der Zeit der Franco-Diktatur verwurzelt, darunter das Arbeitsrecht. Martin Halusa, Chef bei der Privat-Equity-Firma Apax Partners, blickt nach einem Bericht der » New York Times in eine düstere Zukunft des alten Kontinents. Europa drohe ähnlich wie seinerzeit Japan eine lange Phase langsamen Wachstums.
    Avatar
    waddockhunt
    schrieb am 19.04.12 07:26:36
    Beitrag Nr. 9 (43.058.097)
    Moin,

    Pivots fuer heute im DAXF:

    R3 6900,5
    R2 6861,0
    R1 6803,0
    PP 6763,5
    S1 6705,5
    S2 6666,0
    S3 6608,0

    Hi gestern 6821,5
    Lo 6724,0.

    Heute Spanien-Auktion und Jobless data, koennte ein unruhiger Tag werden.

    Ich halte den Ball mal ein wenig flacher erst mal...

    w.
    Avatar
    easyfischer
    schrieb am 19.04.12 07:31:15
    Beitrag Nr. 10 (43.058.107)
    Moin, DOW-Future immerhin schon 13 Punkte im Plus gegenüber 23 h gestern.




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +1,61
    +0,12
    -1,68
    +1,52
    +0,14
    +0,28
    +0,72
    +0,97
    +1,52
    +0,66