DAX-0,05 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,32 %

Intershop ohne eBay - neue Chance für einen steigenden Kurs! (Seite 550)

ISIN: DE000A0EPUH1 | WKN: A0EPUH
1,120
28.04.17
Xetra
+2,28 %
+0,025 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 54.571.482 von Alex65 am 20.03.17 15:45:42Zusammenfassung: Intershop hat am 15. März ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2016 veröffentlicht und eine Telefonkonferenz abgehalten. Ein Umsatz von €34,2 Mio. und ein EBIT von €-2,4 Mio. entsprachen unserer Prognose und lagen um unteren Ende der Guidance-Bandbreite. Für 2017 erwartet das Unternehmen moderates Umsatzwachstum und ein ausgeglichenes Ergebnis auf operativer Ebene. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt weiterhin ein Kursziel von €1,25. Wir bestätigen unsere Hinzufügen-Empfehlung. Schätzungen: 2014 2015 2016 2017E 2018E 2019E Umsatz (EUR Mio.) 46,18 42,72 34,19 38,28 42,11 45,90 EBIT (EUR Mio.) -6,28 0,17 -2,38 0,54 1,43 2,11 EPS (verwässert) (EUR) -0,22 0,00 -0,09 0,01 0,04 0,06 FCF (EUR Mio.) -2,60 2,65 -3,67 0,22 0,56 1,29 http://www.stock-world.de/analysen/nc7789339-First_Berlin_In…

Intershop ohne eBay - neue Chance für einen steigenden Kurs! | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1221630-5471-54
80/intershop-ebay-chance-steigenden-kurs

auch wenn sie diese bescheiden Ziele erreichen sollten, werden wir damit wohl kaum großartige Kursanstiege sehen!
Wenn es FF nicht schafft die Bude jemandem schmackhaft zu machen, werden wir in 3 Jahren auch noch bei Kursen um 1,50 liegen, denke ich !
aber ich lasse mich gerne zur Abwechslung mal positiv überraschen!
Ein Optimist. Einsfuffzich. Wenn Intershop weiter su rumkrautert, bleibt es bei dem einen Euro. Man könnte es höchstens in Mark umrechnen. Dann wären es 2. Oder Ostmark, das wärs glaub ich noch mehr (Wechselkurs, nicht Umrechnung)
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.598.122 von sdaktien am 23.03.17 15:07:59
Zitat von sdaktienEin Optimist. Einsfuffzich. Wenn Intershop weiter su rumkrautert, ..


××××××××



http://www.pall.de/main/about-us/about-us.page
...
https://shop.pall.com/INTERSHOP/web/WFS/PALL-PALLUS-Site/en_…;)
http://www.anleihencheck.de/news/Artikel-Intershop_von_Techn…

Intershop von Technologie-Analysten von Forrester Research als führend bei B2B Commerce Suites eingestuft - Anleihenews

27.03.17 11:50
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Intershop (ISIN DE000A0EPUH1/ WKN A0EPUH), der größte unabhängige Anbieter für Omni-Channel-Commerce-Lösungen, wurde in der aktuellen Studie der renommierten Technologie-Analysten von Forrester Research, Inc. erneut als führend bei B2B Commerce Suites eingestuft, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Laut dem Report "The Forrester Wave™: B2B Commerce Suites, Q1/2017" befindet sich Intershop auf dem zweiten Platz beim aktuellen Gesamtangebot und auf dem ersten Platz bei der Lösungsarchitektur.

Aktuell
Übernahme - Produktionsstart in diesem Jahr! Tesla, BMW, Daimler und VW mit Mangan-Akkus in 2min laden - 319% Mangan-Aktientip!
Maxtech Ventures Inc.
Die Studie führt an, dass "Intershop ideal für Markenhersteller geeignet ist, die komplexe Anforderungen im Bereich Channel Support haben, besonders gut entwickelte Commerce-Funktionen benötigen und Flexibilität bei der gesamten Preisgestaltung und Lizensierung suchen."

Das neue Order-Management-System von Intershop findet im Bericht ebenso Erwähnung wie das solide Commerce-Potenzial der Intershop Commerce Suite etwa im Hinblick auf Promotions, Channel Management und Personalisierungsfunktionalitäten. Zudem punktet Intershop durch seine starke technische Roadmap und das ausgesuchte Partnernetzwerk.

Indem B2B-Unternehmen zunehmend komplexe Vertriebskanäle für den digitalen Handel ausbauen, können sie außerhalb ihrer traditionellen Märkte expandieren, wie der jüngste Forschungsbericht von Intershop "Mit Vollgas in die digitale Zukunft des B2B-Commerce" zeigt. Die Studie betont jedoch auch, dass Unternehmen über die richtige technische Infrastruktur verfügen müssen, um das Digitalisierungspotenzial voll nutzen zu können.

Jochen Wiechen, CEO von Intershop, bemerkt: "Mit einer starken Commerce-Plattform können Unternehmen den digitalen Wandel ihrer Commerce-Prozesse und Kundenbeziehungen bewältigen. Wir sind stolz darauf, dass wir genau verstehen, was der Markt benötigt und so eine Plattform mit einem Funktionsumfang entwickeln, die die Anforderungen unserer Kunden flexibel abbilden kann - egal, ob sie gerade erst anfangen, ihren Online-Vertrieb aufzubauen oder ihn über Grenzen hinweg erweitern. Wir freuen uns, dass Intershop weiterhin als führend auf dem B2B-Commerce-Markt bewertet wird."

Der Report von Forrester kann hier heruntergeladen werden: http://www.intershop.de/forrester-wave-b2b-commerce-suites-2017. (27.03.2017/alc/n/a)
2 Antworten
Nach halbjähriger Abstinenz gerade mit einer kleinen Position wieder eingestiegen, Börse online empfehlt heute Intershop mit Kursziel 2,00 €.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.619.298 von Wirthi am 27.03.17 12:48:45
Zitat von Wirthihttp://www.anleihencheck.de/news/Artikel-Intershop_von_Techn…

Intershop von Technologie-Analysten von Forrester Research als führend bei B2B Commerce Suites eingestuft - Anleihenews

27.03.17 11:50
anleihencheck.de

********************************
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.628.451 von Alex65 am 28.03.17 16:32:37Intershop von Technologie-Analysten von Forrester Research als führend bei B2B ;) .. Commerce Suites eingestuft
Diesmal gibt es keine Stimmrechtsvertretung auf der HV durch katzenbaum. Einladung zur HV ist raus.:look:
13 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.629.582 von Trebor73 am 28.03.17 18:30:07...so die Bodenbildung ist nun abgeschlossen;)....von jetzt ab wieder steigende Kurse.:cool:
12 Antworten
Dümpeldiepümpel. Heute rauf und morgen rauf und übermorgen...retest Boden. :D
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben