Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Indium, Rohstoffpreisexplosion von 60 USD auf 1.000 USD

eröffnet am 07.05.06 13:16:03 von
spindoctor

neuester Beitrag 10.10.07 10:47:46 von
Fruehrentner
Beiträge: 47
ID: 1.058.368
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 17.154

01.11.06
55,20
$
-0,9114 $
-1,62 %

Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
spindoctor
schrieb am 07.05.06 13:16:03
Beitrag Nr. 1 (21.460.930)
Marktexperten befürchten, dass der Bedarf an Indium-Tin-Oxide = Indiumzinnoxid (ITO) das weltweite Angebot ab dem Jahr 2007 übersteigt. ITO ist zentraler Bestandteil für LCD-Displays, Flachbildschirmen und in elektronischen Bestandteilen für Handys.

Der Preis des industriell genutzten Metalls Indium ist in den letzten 3 Jahren um das zwanzigfache gestiegen. Indium ist wohl das erste Element, das nach Angaben des U.S. Geological Survey (USGS)http://minerals.usgs.gov/minerals/pubs/commodity/indium/indi… - der amerikanischen Behörde, die regelmässig Statistiken über den globalen Bedarf strategischer Elemente führt - bei weltweit geschätzten Vorkommen über 2.400 Tonnen, zur Neige gehen wird. Weltweite jährliche Produktionskapazität beträgt gut 300 Tonnen. Gemäss den jüngsten Extrapolationen dürfte dies in der ersten Hälfte des kommenden Jahrzehnts passieren, also in weniger als zehn Jahren.

Indium ist ein sehr weiches, silbrig-weißes Metall, das sich schon mit dem Messer zerteilen läßt und kalt verformbar ist. Metallisches Indium besitzt die Fähigkeit Glas und Keramik zu benetzen und reagiert mit manchen organischen Säuren. Mehr als 80 Prozent des weltweiten Indium-Bedarfs entfallen auf Anwendungen in der Bildschirmtechnik und Elektronik.

Weder in Europa noch in Amerika kann Indium durch Recycling gewonnen werden. US Import 2000-03: China, 49%; Kanada, 21%; Japan, 9%; Frankreich, 6%; andere, 15%. Lediglich Japan unterhält ein Recyclingprogramm und kann gut die Hälfte des verkauften Indiums wieder zurückgewinnen. China hat die größten Ressourcen. (u.a. wird Nippon Mining, Japan die erschöpfte Tohoya-Mine schließen) Viele LCD Produzenten in Japan erhöhten ihre Fertigung und fügten neue Produktionsanlagen.

Eine Studie zur Indium-Problematik von Thomas Bublies beziffert die Zahl der derzeit weltweit Handy- und Bildschirme-Einheiten die Indium enthalten, auf rund eine Milliarde pro Jahr. Die bisher entwickelten Alternativen sind den gängigen Lösungen hinsichtlich Produkteigenschaften und Produktionseffizienz unterlegen. Damit wird in den verbleibenden "Indium-Jahren" einer sinkenden Produktion eine potentiell steigenden Nachfrage gegenüber stehen (Inhalt aus nachfolgenden Artikeln zusammengefasst)

Indium-Produzenten u.a.
WKN 852496, Metaleurop S.A., Frankreich
WKN A0ETVM, Falconbridge Ltd., Kanada
WKN 858265, Teck Cominco, , Kanada
WKN 850331, Umicore S.A., Belgien
WKN 858423, Dowa Mining Co., Ltd., Japan
WKN 724563, Nippon Mining, Japan
WKN A0JDN2, Hunan Nonferrous, China
WKN 853490 ,Sumitomo Chemicals, Japan

Musterdepot http://www.comdirect.de/index.html?gourl=https%3a%2f%2fisht.…

Nicht börsennotierte Indium-Produzenten
US Producer Indium Corp., Indium Corporation of America (alle USA), Tin Group Co. Ltd., Yunnan Mengzi Minerals, Liuzhou Zinc Product Co. Ltd., Huludao Zinc Smelter Co. Zhuzhou Youcome Special Metals Co. Ltd. www.indium-metal.com größter Produzent (alle China), MCP Group (UK), Nikko Materials (Japan), Doe Run Peru SRL (Peru), ZincOx Resources (Namibia).

Artikel u.a.
Weltvorrat an Indium geht zur Neige! 07.12.05
http://www.nzz.ch/bm/index.html
Wird »Indium« knapp? 19.10.05
www.elektroniknet.de/news/index.php?mode=GE&NewsID=6172&CatI…
Indium der Vorbote am silbernen Horizont?, 21.06.05
www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=1308

Indium $/kg am 27.04.06 beim Produzenten US Producer Indium Corp. 1.000 $/kg, am 04.05.06 beim MW Dealer Indium 925-955 $/kg www.platts.com/search.jsp?query=Indium&go=GoI. ITO-Preisstellung/Produktion sind im Bloomberg World Basic Material Index, www.energy.gov(themenbezogene Experten antworten) und http://minerals.usgs.gov/minerals/pubs/commodity/indium ersichtlich.

P.S. ähnlich der Preisentwicklung von Indium ist Selenium Relevanz, Produzent?) und Titan (leichtes Metall, wichtig für den Flugzeugbau = WKN 775605 Titanium Metals http://www.stockhouse.com/comp_info.asp?view=staticchart&Dis…, WKN 558594 Toho Titanium http://quote.tse.or.jp/tse/chart21.exe?template=listing/char… und Sumitomo Titanium http://quote.tse.or.jp/tse/chart21.exe?template=listing/char…, das den Bloomberg World Basic Material Index anführt).

mfg
Avatar
Buddah
schrieb am 07.05.06 18:01:20
Beitrag Nr. 2 (21.466.823)
Super Arbeit spindoctor - Danke!

Gruss b.
Avatar
Hoppelhoppel
schrieb am 07.05.06 18:29:07
Beitrag Nr. 3 (21.467.195)
TOP-ARBEIT! :kiss:
Avatar
Atheist
schrieb am 07.05.06 19:40:14
Beitrag Nr. 4 (21.467.722)
hallo,

weiss jemand, ob "china rare earth" auch indium fördert? ist ja auch ein seltenerdelement....
ich habe zwar die aktie gekauft, aber konnte über indium nichts rausfinden.

danke für eure hilfe,
atheist
Avatar
keepitshort
schrieb am 07.05.06 20:25:07
Beitrag Nr. 5 (21.467.849)
vermisse im Artikel #1
den koreanischen Herstelle LG-electronic
LG-electonic stellt laut "voice-of-America"
weltweit die meisten Plasmabildschirme her.

Als Verbraucher tauchen in dem Artikel
aber nur Japan und China auf
irgendwie merkwürdig.
Avatar
maxeddi
schrieb am 07.05.06 21:48:45
Beitrag Nr. 6 (21.468.298)
@spin:

Ein ernst gemeintes Kompliment an Dich!
Gute Arbeit!
Mehr davon!

Gruß maxeddi
Avatar
MicroCap
schrieb am 09.05.06 17:47:26
Beitrag Nr. 7 (21.492.789)
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.460.930 von spindoctor am 07.05.06 13:16:03Falconbridge rennt die letzten Tage ja los, dass es einem
langsam unheimlich wird !?

Habe ich im aktuellen News-Flow etas verpasst ? :rolleyes:
Avatar
spindoctor
schrieb am 09.05.06 20:23:04
Beitrag Nr. 8 (21.495.163)
Danke,

melde mich erst jetzt, weil ich nach der Recherche zum Thema Indium ausgepowert war. Ich hoffe, wir können die Kriterien zu dem oder die interessanten Indium-Produzenten (Minen/Raffinerien) gemeinsam herausarbeiten und ins Forum stellen. Hintergrundfakten habe ich aus dem 7-seitigen-USGS-Bericht nur verlinkt, weil den sonst keiner list. Den mehrfach in den Publikationen zitierten jährlichen Roskill’s Letter from Japan für 2005 (u. 2006?) habe ich nicht gefunden, interessiert mich aber brennend bezügl. Abbauquote etc.?

Fakten, letzter Teil aus einem weiteren Bericht des U.S. Geological Survey, Mineral Commodity Summaries, January 05 und der NZZ, 07.12.05: Indium ist eine Nebenerscheinung des Zinkerzes. Deswegen ist Indium nur ein Teil der Produktion.

Indum-Ersatz führt zu Verlusten in der Produktionseffizienz oder Produkteigenschaft bei LCDs, Transistoren, Kernreaktorstab-Legierungen, Glasbeschichtungen und Solarzellen. Die CIS-Solarzellen (CIS steht für «copper indium diselenide») benötigen weniger Ressourcen als die Silizium-Solarzellen. Der Einsatz dieser Dünnschicht-Solarzellen wird aber aufgrund des Schlüsselelements Indium in Frage gestellt. Statt des Indiumzinnoxid (ITO) in LCDs können technisch minderwertig, Zink-Zinn Oxide benutzt bzw. für die Massenproduktion von LCDs nicht getestete transparente Karbon Nanotubes ersetzt werden.

Chinesische Behörden schlossen 2001 insgesamt 60 Gruben aufgrund von Unfällen, von denen aber nur 5 wieder zugelassen wurden. Produktion bis 1996-2001 durchschnittlich 316t, 2001=25,3t, 2004=63t, Von den geschlossenen Minen hat aber nur die nicht börsennotierte Liuzhou Zink-Produkt Co., Ltd mit einer Kapazität von 20t pro Jahr eine bedeutende Menge.

In Japan, mit rund 70 Tonnen pro Jahr der zweitgrößter Indium-Produzent, wird/wurde 2006 die erschöpfte Tohoya-Mine geschlossen, was die Produktionskapazität des Landes fast halbiert. Der geschätzte Verbrauch von Indium für das Jahr 2005 betrug rund 850 Tonnen - also fast das Dreifache der Weltjahresproduktion. Dies macht die rasante Preisentwicklung einsichtig.


Fragen an das Forum:
Mich interessiert der Anteil der Indiumproduktion bei den Firmen? Warum ist zudem Metaleurop S.A. am 26.01.06 von 0,80€ auf ca. 4,50€ gestiegen (evtl. Verkauf / Übernahme)?

Von @up_and_down (comdirekt-forum):
Was sind zu den zwei Aussichtsreichsten die Förderquoten, Weltmarktanteil, Effizienz... usw.?
- Zur Fördermenge (S.3) wird als Referenz (S.5) des USBS-Berichts http://minerals.usgs.gov/minerals/pubs/commodity/indium/indi… die Loginpage www.metal-pages.com zitiert. Ich bitte um Mithilfe, um die aktuellen Fakten zu recherchieren.

Zudem hat er auch schon verschiedene Fonds herausgefunden, indem Falconbridge enthalten ist
- MLIIF - World Mining Fund / Act. Nom. Classe A WKN: A0BMAR
- DIT-ROHSTOFFONDS / Inhaber-Anteile A (EUR) WKN: 847509
- ADIG Fondiro WKN: 847116


Von Hunan Nonferrous habe ich keine Angaben und wegen der 3-Sat Empfehlung aussortiert.

Metaleurop S.A.(MK 186 Mio.)
Hat heute in Ffm ein Kursplus von +26,07%. Ausgehend von der primären Zinkproduktion an seinem Noyelles-Godault Hochofen verringerte sich die weltweite Indium-Versorgung um ca. 55t durch das schließen dieses Betriebes im November 2002.

Falconbridge Ltd. (KGV 11,21 Div 1,01%, MK 14 Mrd.)
und TECK COMINCO sind die einzigen ITO-Produzenten Kanadas. Aktuelle Ad-hoc vom 08.05.06, es läuft gerade eine Übernahmeschlacht in der Endphase mit 78,50 Kan$ pro Aktie von TECK COMINCO an INCO (WKN 851411, MK 10,52 Mrd.), wenn es Falconbridge nicht übernimmt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe, s.u. Teck Cominco)

Teck Cominco LTD. (KGV 10,76 Div 1,04%, 11,18 Mrd.)
s.u. http://www.stockhouse.com/comp_info.asp?view=news&Displaycur…

Umicore (KGV 18,74 Div 1,58%, MK 3,30 Mrd.)
24.08.06: Halbjahresergebnis 2006
Okt. / November: Q3 Update

Dowa Mining Co., Ltd. (KGV 19,90 Div 0,77%, MK 2,87 Mrd.)
Am 11.05. kommen die Quartalsergebnisse. Produktion von aufbereiteten Indium nahm 2003 durch Dowa Mining und Nippon Mining um 17% auf 70t zu.

Nippon Mining & Metals Co., Ltd. (KGV 12,65 Div 1,28%, MK 848 Mio.)
Lt. Eigenwerbung wollen sie ein Bluechip mit einer Bewertung von Industrieobligation des Grades "A" werden.

Sumitomo Chemical (KGV: 22,08 DIV 0,80%, MK 12,25 Mrd.)
Sind im Aufbau / Produktion von zwei neuen Betrieben in Korea und Taiwan.

mfg

Avatar
MicroCap
schrieb am 09.05.06 21:16:44
Beitrag Nr. 9 (21.495.910)
weitere Fonds mit Investment in Falconbridge:

A0B7J2 GLG BALANCED FUND (EUR) M
974273 CREDIT SUISSE EF GLOBAL RESOURCES B
847412 DWS ROHSTOFFONDS

Quelle: onvista

Fördermenge:
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe spricht von
weltweit geförderten 350 t in 2004

So long, MC
Avatar
spindoctor
schrieb am 12.05.06 14:26:57
Beitrag Nr. 10 (21.537.693)
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.495.910 von MicroCap am 09.05.06 21:16:44Ich habe keine Basics für den Durchmarsch von Metroeurop, außer der Werkschließung 2002.
Aber zum Chart ein wichtiges Detail - Bei der ersten Kursexplosion um 437% am 26.01. erfolgte kein Rückschlag. Seit der Aufnahme ins Musterdepot +89,47%. Deswegen mußte ich über meinen Schatten springen -ich bin auch dabei-.

mfg




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
+1,59
0,00
-1,64
0,00
0,00
-1,80
0,00
0,00
0,00
0,00