Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) - Die letzten 30 Beiträge

    eröffnet am 28.04.10 10:21:56 von
    HeWhoEnjoysGravity

    neuester Beitrag 04.07.15 13:41:27 von
    HeWhoEnjoysGravity
    Beiträge: 3.042
    ID: 1.157.441
    Aufrufe heute: 15
    Gesamt: 73.251

    Der Tag im Überblick


    Beitrag schreiben Ansicht: Die letzten 30 Beiträge
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 04.07.15 13:41:27
    Beitrag Nr. 3.042 (50.110.518)
    imho: grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, unfassbar aber es gibt eine naheliegende Lösung
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Abgem…

    imho: Man kann es auch einfacher und umfassender darstellen
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Man-kann-es-auch-einfacher-un…

    imho: ewiges Friedensreich und die grundlegende Frage
    http://www.heise.de/tp/foren/S-ewiges-Friedensreich-und-die-…

    imho: Die Mehrheit ist für eine gute Lösung und somit auch solidarisch
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Deutsche-ohne…

    ---------------------------------------------------------

    Sicherheitsratschef: Westen strebt Regimewechsel in Russland an
    http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303076064.html
    http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303075371.html
    http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303074101.html

    Neue Bedrohungen: Putin fordert Erneuerung der Sicherheitsstrategie
    http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303076496.html

    Glückwunsch zum Unabhängigkeitstag: Putin plädiert für Dialog mit den USA
    http://de.sputniknews.com/politik/20150704/303080096.html

    ---------------------------------------------------------

    OSZE: Ukrainische Armee verletzt Minsker Abkommen http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303076324.html

    Ukraine: Nationalisten von UNA-UNSO als Kollaborateure im Zweiten Weltkrieg anerkannt
    http://de.sputniknews.com/politik/20150704/303077466.html

    ---------------------------------------------------------

    Bulgarien: Bulldozer gegen Roma-Hütten http://www.spiegel.de/politik/ausland/bulgarien-mobilmachung…

    Fragwürdige Vernichtung von Werten - man hätte auch eine zentrale Sanitärstelle (Wasser, Toiletten, natürlich je eine für Männer und Frauen) einrichten können und eine rudimentäre (aber sichere) Stromversorgung sollte ja wohl auch machbar sein. Gegen Kriminalität kann man doch auch was tun. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    Rat vom WG-Psychologen: Meine Mitbewohnerin hasst meinen Freund
    http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/wg-mitbewohnerin-…

    Von "besten Freundinnen" kann da ja wohl keine Rede sein. Das schaut sehr nach Dominanzstreben aus (der angebotene Auszug kann Taktik sein). Ansonsten gehört eine WG allen Mitbesitzern/Mitbewohnern und einem Besuch müssen alle bzw. die Mehrheit zustimmen. Ein seltener oder dringender Kurzbesuch tagsüber darf eigentlich nicht verweigert werden aber häufigere/längere Besuche und Übernachtungen schon! Das ist etwas, das bei einer WG vorher geklärt werden sollte aber womöglich entspricht das bereits der Rechtslage, dem Hausrecht (ein Einzelner darf allerdings nicht ohne triftigen objektiven guten Grund die Mehrheit terrorisieren aber hier sind die Machtverhältnisse ja unentschieden). Die einfache Lösung in diesem Fall lautet: der Freund darf nicht mehr (außer nur sehr kurz, z.B. um was abzugeben, um was abzuholen) in die WG oder eine der beiden Frauen muss ausziehen. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    ... Führende Genossen des linken Parteiflügels distanzierten sich in den vergangenen Tagen von Gabriels Ideen und warnten davor, Themen der sozialen Gerechtigkeit aus dem Blick zu verlieren. "Solidarität und Gerechtigkeit sind aktueller denn je", sagte Matthias Miersch, ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/frank-walter-stein…

    Also so rein vom Foto macht Matthias Miersch (http://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_Miersch) einen sehr schlechten Eindruck auf mich -s der Wikipedia-Artikel enthält ansonsten noch keine nennenswetren negativen Punkte. Sozialen Gerechtigkeit ist natürlich wichtig aber das darf nicht kritiklose Verteilung von Geld bei Bewahrung der Mißstände sein. Wenn Deutschland besser/effizienter wird,d ann ist auch mehr Geld zum Verteilen da. Ist Matthias Miersch als Sprecher der Parlamentarischen Linken klar gegen US-Imperialismus/Kapitalismus und z.B. für Staatsbanken anstatt von Privatbanken und gegen schädliche Privatisierungen? Wenn nicht, dann ist ja wohl ein Rücktritt und die Frage angesagt, wie er überhaupt gewählt werden konnte, oder? (imho)

    ---------------------------------------------------------

    Konflikt um Griechenland: Kampf der Ideologen http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-und-d…

    ---------------------------------------------------------

    ... Sandra Bullock zeigt sich entsetzt über den Umgang mit Frauen in den Medien. Es gehe nur um Schönheit und Alter, nicht um Persönlichkeit. ... http://www.spiegel.de/panorama/leute/sandra-bullock-kritisie…

    Und warum ist sie dann geschminkt und aufgetakelt, warum will sie vermutlich als schön erscheinen? Was hat sie denn für herausragende Forderungen zur Verbesserung der Welt? Etwa diese Beschwerde? Das kann angesichts der massiven Mißstände (US-Imperialismus/Kapitalismus) doch wohl nicht sein, oder? Schönheit und Jugend sind nun mal ein Pluspunkt für Frauen, den sie nur mit einem relevant schlechten Charakter zunichte machen können. Ansonsten ist es schlicht absurd, Sandra Bullock als schönste Frau der Welt zu bezeichnen. Wenn sie mit der Anprangerungen relevanter Mißstände guten Charakter zeigen würde, dann würde sie in den USA medial zerissen und fertig gemacht werden. Und, was ist? Sandra Bullock ist Geld, Ruhm und Ansehen wichtiger als ein guter Chrakter. Natürlich muss sich nicht jede Promi-Tussi selbst zerlegen aber ein bisschen (auch ein bisschen mehr) weniger Bullshit und Heuchelei kann man schon erwarten, oder? Ansonsten kann man natürlich auch Stress durch Kritik vermeiden und sich auf positives konzentrieren: Weltfrieden, Umwelt-/Tierschutz, mehr soziale Gerechtigkeit, besserer Staat, usw. Oder was? (imho)

    ... Sie versuche ihren Sohn zu einem Mann zu erziehen, der Frauen respektiere. ...
    http://www.spiegel.de/panorama/leute/sandra-bullock-kritisie…

    So, so - vielleicht aus Selbstsucht? Natürlich ist allgemein gutes, soziales und auch angemessen höfliches Verhalten ein Lernziel aber noch wichtiger ist die Erziehung zum Guten und dazu braucht es die Fähigkeit, zwischen gut und schlecht, zwischen richtig und falsch unterscheiden zu können. Pauschale Respektlosigkeit gegenüber Frauen ist natürlich falsch aber Respekt muss man sich verdienen. Wie erzieht man eigentlich ienen Jungen dazu, dass er Frauen respektiert? Da muss man doch nur dafür sorgen, dass er sich nicht grob daneben benimmt - natürlich angemessen, d.h. ein paar kleinere/gelegentliche Frechheiten sind ja normal - aber ein Hauptlernziel "Frauen respektieren" ist verdächtig. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    Kritik an Öffentlich-Rechtlichen: ARD-Politmagazine zu unpolitisch
    http://www.spiegel.de/kultur/tv/brenner-stiftung-deutsche-po…

    Öffentlich-Rechtlichen scheuen die Aufklärung über die große Lüge (US-Imperialismus/Kapitalismus angeblich gut) und beschäftigen sich - wenn sie nicht die Desinformation oder gar die große Lüge fördern - mit irrelevantem Bullshit, weil sie zu korrupt sind, weil es zu viele schlechte Menschen in Machtpositionen gibt, ja was denn sonst? Die Diener des Bösen werden doch nicht per Zufall (als Experten, Interviewpartner, usw.) eingeladen oder gibt es tatsächlich keinen, der mal was zur Wahrheit und Aufklärung beitragen könnte? Man sollte jedem kündigen, der die USA für besser als BRICS hält - entweder ist er zu dumm/desinformiert oder er ist zu schlecht. Natürlich kann man nicht so vielen kündigen aber man kann endlich mal top->down die Schlechtesten entlassen (solange, bis die Institutionen hinreichend gut sind) und wenn die nicht freiwillig gehen wollen, dann muss endlich mal ermittelt werden. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 03.07.15 17:51:17
    Beitrag Nr. 3.041 (50.107.656)
    #3039 (50.100.903) > Künstliche Insel: Belgien plant "iLand" in der Nordsee

    Natürlich ist dabei auch an den Tierschutz (z.B. für Meeressäugetiere) zu denken. (imho)

    -------------------------------------------------------

    LG will klaffendes Sicherheitsloch in Smartphones nicht schließen
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/LG-will-klaffendes-Si…

    -------------------------------------------------------

    Überwachung: SPIEGEL im Visier von US-Geheimdiensten http://www.spiegel.de/politik/deutschland/der-spiegel-ist-im…
    NSA-Skandal: USA spionierten angeblich auch deutsche Presse aus http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-USA-spion…

    -------------------------------------------------------

    Außenpolitiker: NGOs arbeiten auf einen gewaltsamen Machtwechsel in Russland hin
    http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303068744.html

    Duma-Chef: Egoistisches Gebaren von USA und Nato ruft Besorgtheit hervor
    http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303072083.html

    Russland kostet es viel Mühe, die ostukrainischen Gebiete Lugansk und Donezk (Region Donbass) weiter davon zu überzeugen, dass ihr Verbleib im Bestand der Ukraine zweckmäßig ist, ... http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303068777.html

    Und wieso wird Russland dann sanktioniert? Unfassbar. Die antirussischen Sanktionen sollen aufgehoben werden. (imho)

    Nationalisten-Demo: Rechter Sektor will durch Kiew marschieren http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303071720.html

    Lawrow: Kiew zeigt regelmäßig seine Vertragsunfähigkeit – Situation alarmierend
    http://de.sputniknews.com/politik/20150703/303071696.html

    -------------------------------------------------------

    Trotz weinender Schüler: Lehrer soll Kaninchen im Unterricht getötet haben
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/blutiger-unterricht-lehre…

    So was ist doch kein Zufall, es soll ermittelt werden. Standardvorgehen: alle Verbindungs- und Kontaktdaten sichern/prüfen und Steuerdaten + Banktransaktionen prüfen und bei hinreichenden Verdachtsmomenten Hausdurchsuchung. Solche Mätzchen muss man sich leisten können. Zwar werden Tiere getötet und gegessen aber ist ist schon ein Problem, wenn ein Tier vor Kindern plakativ getötet und auch noch zerlegt wird. Sehr erschwerend, wenn das Mitleid der Schüler ignoriert und verspottet wird - Tierfreundlichkeit ist durchaus ein Lernziel. Also da ist eine Entlassung des Lehrers schon naheliegend. (imho)

    -------------------------------------------------------

    Will die CDU den Grünen und Sozialdemokraten nun alle Themen klauen? ...
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/cdu-kommissionen-w…

    Absurder Vorwurf, eher ist es so: eine Partei macht sich verdächtig/schuldig, wenn sie gute Ziele nicht in ihr Partei-/Wahlprogramm aufnimmt. Eine Partei macht sich verdächtig und muss sich erklären/rechtfertigen, wenn sie gute Ziele/Themen nicht übernimmt. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 03.07.15 11:32:53
    Beitrag Nr. 3.040 (50.104.653)
    imho: Das ursächliche Problem, der eklatante Fehler, die bodenlose Frechheit ...
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Das-ursaechliche-Problem-der-…

    --------------------------------------------------------

    Was stinkt an Varoufakis und dem ganzen Griechenland-Schlamassel?
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/f-william-en…

    Trojanisches Pferd? Gut denkbar aber man bedenke, dass der Euro für Griechenland weiterhin wünschenswert und richtiges Sparen ein bedeutender Teil der Lösung ist, siehe auch http://www.heise.de/tp/foren/S-Wer-Schulden-hat-muss-sparen-…. Der andere bedeutende Teil ist die Entmachtung schlechter Menschen, wobei es da ja auch eine Art Amnestie für Besserunsgwillige geben kann, also jenen, die für Weltfrieden und gute Beziehungen zu BRICS, gegen den US-Imperialismus, für eine bessere EU und für eine wirksame Verbrechensbekämpfung sind. Gute Beziehungen zu BRICS sind für die ganze EU wünschenswert. Die Lösung ist es, die EU zu verbessern und nicht die EU abzuschaffen. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Ex-Kanzleramtschef Ronald Pofalla hat alle Vorwürfe gegen ihn in der NSA-Affäre entschieden zurückgewiesen. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pofalla-zu-NSA-Skanda…

    --------------------------------------------------------

    OSZE-Botschafter: Poroschenkos neue Verfassung widerspricht klar Minsker Abkommen
    http://de.sputniknews.com/politik/20150702/303058996.html

    Und warum wird dann Russland sanktioniert? Unfassbar. Die antirussischen Sanktionen sollen aufgehoben werden! (imho)

    --------------------------------------------------------

    Die Islamistengruppe Boko Haram soll im Nordosten Nigerias rund 150 Menschen getötet haben. Die Angreifer erschossen Gläubige in den Moscheen und Frauen, die sich in ihren Häusern aufhielten. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/angriffe-in-nigeria-bo…

    Wie ist denn das zu erklären? Sind die Terroristen von Satan besessen, oder was? (imho)

    --------------------------------------------------------

    Werften: Blohm + Voss will wieder Luxusjachten bauen
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/blohm-voss-will…

    Alternatividee: hochwertige Hausboote, möglichst seetüchtig, mit möglichst viel Solarzellen und Elektroantrieb aber auch einem Dieselnotstromgenerator, auf Wunsch mit vollautomatischem (oder wenigstens computergestützten) Segelbetrieb, einheitliches Modell/Aussehen aber unterschiedliche Größen (z.B. für 6, 12, 18 Personen), Luxus optional, so gebaut, dass man relativ leicht anstatt mehr Personen auch mehr Akku/Lagerkapazität haben kann, möglichst ökologisch (haltbar und möglichst keine Umweltverschmutzung), möglichst idiotensicher, usw. Abstriche gibt es dann natürlich bei der Geschwindigkeit aber wer nur in Küstennähe rumschippern will und keine Atlantiküberquerung plant, für den reicht das. Das hat eine Menge Vorteile, nicht nur beim günstigeren Kaufpreis: der Unterhalt ist viel billiger, solche Hausboote sind viel leichter zu handhaben, man braucht kein großartiges Personal, usw. Das bedeutet, dass es potentiell Zehntausende Interessenten gibt und trotzdem ist es für die Umwelt noch akzeptabel. Man denke auch an den Tourismus: anstatt einer klassischen Kreuzfahrt wie im Bienenstock und kaum von einem großen Strandhotel zu unterscheiden nur eine private Kleingruppe von Selbstversorgern, nur mit einem angestellten Bootsführer (der bei entsprechend befähigten/lizensierten Privaten auch entfallen kann) - also das hat schon Potential, oder? (imho)

    --------------------------------------------------------

    Erbstreit mit Unicef: "Ein Zeichen ganz besonderer Gier"
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/erbstreit-mit-unicef-e…

    Die Familie soll ein Drittel von der ursprünglichen Erbschaft erhalten und Unicef soll in diesem Fall alle Anwalts- und Gerichtskosten tragen. Es soll endlich mehr Transparenz bei Hilfsorganisationen geben: gemeinnützige Organisationen, die Spenden annehmen, sollen alle ihre Ein- und Ausgaben detailiert veröffentlichen müssen (aufgeschlüsselt nach Gehaltsausgaben, Werbeausgaben, Gerichtskosten, usw.). Des Weiteren soll gegen verdächtige Hilfsorganisationen ermittelt werden: man kann ein hohes Maß an Korruption befürchten. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 02.07.15 18:49:43
    Beitrag Nr. 3.039 (50.100.903)
    imho: weiteres (zum Thema KI-Entwicklung) http://www.heise.de/forum/iX/News-Kommentare/Leistung-des-Ho…

    imho: Wie wär's mit universellen Verbrennungskraftwerken?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Wie-waer-s-mit-universellen-V…

    imho: die nächste große Frechheit wird die letzte sein
    http://www.heise.de/tp/foren/S-die-naechste-grosse-Frechheit…

    imho: Das Gesetz muss nicht schlecht sein http://www.heise.de/tp/foren/S-Das-Gesetz-muss-nicht-schlech…

    imho: Des Wahnsinns fette Beute ... http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/Cod…

    ------------------------------------------------------

    Nach den jüngsten militärischen Erfolgen der Kurden gegen den Islamischen Staat wird in der Türkei eine militärische Intervention in Nordsyrien diskutiert ... http://www.heise.de/tp/artikel/45/45323/1.html

    Unfassbar. Da muss die EU/NATO der Türkei rechtzeitig (diplomatisch, politisch) auf die Pfoten hauen und den Türken ganz klar sagen, dass die in der Türkei bleiben sollen und nicht in Syrien einmarschieren dürfen. Übrigens ist die deutsche Regierung dazu quasi per Amtseid und Grundgesetz verpflichtet, denn ein türkischer Einmarsch wäre auch weltpolitisch sehr riskant, man denke an den Iran, der zu Syrien hält. (imho)

    imho: deutsche Regierung zur Wahrung von Frieden und Menschenrechten verpflichtet
    http://www.heise.de/tp/foren/S-deutsche-Regierung-zur-Wahrun…

    Tall Abyad/Girê Sipî: Angelpunkt im Kampf gegen den IS http://www.heise.de/tp/artikel/45/45322/1.html

    ------------------------------------------------------

    USA spähten Bundesregierung seit 1990 aus http://de.sputniknews.com/politik/20150702/303041204.html
    Die Bundesregierung wurde vom US-Geheimdienst NSA offenbar noch massiver ausspioniert, als bislang bekannt. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-Wikileaks…

    NSA-Spionage: ... Großer Lauschangriff auf die Regierung ... Wirtschaftsspionage wäre besorgniserregend ... Strafbare Spähaktionen ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Spionage-Kanzleri…

    imho: Ermittlungen sind in diesem Fall zwecklos, es sind die USA
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Ermittlungen-sind-in-diesem-F…

    GCHQ spionierte Amnesty International aus http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-GCHQ-spio…

    ------------------------------------------------------

    OSZE: Steinmeier spricht von "brandgefährlicher" Sicherheitslage in Europa
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/steinmeier-nennt-siche…

    ------------------------------------------------------

    EU-Richter legen Hürden für Elbvertiefung fest ... Laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs spielt der Gewässerschutz dabei eine zentrale Rolle. Die Richter lassen aber Ausnahmen offen. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/elbvertiefung-laut…

    Gewässerschutz ist wichtig aber man muss allgemein/insgesamt den Kosten-Nutzen-Aspekt beachten, d.h. eine geringe/akzeptable lokale Verschlechterung der Gewässerqualität kann bei bedeutenden wirtschaftlichen Vorteilen akzeptabel sein. Wichtig ist halt, dass man den Umweltschutz hoch priorisiert/wertet und nicht wegen einem kleinen wirtschaftlichen Vorteil größere Umweltverschlechterungen hinnimmt.

    Ein - potentiell auch juristischer - Ausweg kann sein, dass eine Maßnahme, die für eine lokale Verschlechterung der Wasserqualität sorgt, an anderer Stelle (in der Nähe) für eine entsprechende Verbesserung der Wasserqualität, bzw. von Natur/Umwelt sorgen muss. Die Elbvertiefung kann also realisiert werden, wenn sie nicht zu schädlich ist und wenn zum Ausgleich woanders die Wasserqualität verbessert wird, z.B. mit höheren Umweltschutzauflagen, mehr Naturschutzgebieten, Reinigung/Pflege von Wasserläufen, usw. (alles imho)

    ------------------------------------------------------

    Mit Nachdruck wird beim IWF über eine Umschuldung verhandelt, die Griechenland verweigert wird ...
    http://www.heise.de/tp/news/Schuldenschnitt-fuer-die-Ukraine…

    ------------------------------------------------------

    Ost-Ausschuss: Lockerung von Russland-Sanktionen nicht an Friedensplan binden
    http://de.sputniknews.com/zeitungen/20150702/303043129.html

    ... „Die Sanktionen des Westens sind mir absolut unverständlich: Wie man so viel kaputt schlagen kann, was aufgebaut worden ist“ ... http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150702/303042823.html

    ------------------------------------------------------

    Afghanistan: Richter hebt Todesurteile gegen Lynchmörder auf
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/afghanistan-richter-he…

    Das kann durchaus korrekt sein, z.B. wenn die Männer eher aus Glaubensgründen gehandelt haben und nicht als Verbrecherkomplizen, wenn sie reuig sind. In dem Fall wurden eine Menge Haftstrafen verhängt, das hätte man nicht unbedingt erwarten können. Ein ganz entscheidender Punkt aber ist folgender: Hauptsache ein prinzipiell korrektes Urteil, das die Täter bestraft - die Strafe muss (bei Reue) nicht unnötig hart sein, erst bei Wiederholungstätern ist eine deutlich höhere Strafe naheliegend. Noch was: wie viele Verurteilungen gab es eigentlich für die Millionen Tote aufgrund des US-Imperialismus/Kapitalismus? (imho)

    ------------------------------------------------------

    Zeitungsbericht: CDU plant Rechtsanspruch auf schnelles Internet
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/cdu-plant-angebli…

    "mindestens 50 Megabit pro Sekunde im Download" sind real nicht zusicherbar, jedenfalls nicht in den nächsten Jahren und was nützt ein Anschluß, der theoretisch max. 50 Mbit/s könnte aber real durchschnittlich nur 10 Mbit/s schafft? Wobei, durchschnittlich 10 Mbit/s sind schon nicht schlecht, das sind (mit 1 MB/s gerechnet) ca. 86 GB pro Tag und das ist für die Standardnutzung mehr als ausreichend - wenn das jeder Bürger ausnutzen würde, dann wären das ca. 7 Exabytes pro Tag und das schafft das Netz nicht mal näherungsweise. Siehe auch http://www.heise.de/forum/iX/News-Kommentare/Bell-Labs-mache… und http://www.heise.de/forum/iX/News-Kommentare/Bell-Labs-mache…. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Anschlag in Sousse: Tunesische Polizei nimmt zwölf Verdächtige fest
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/sousse-tunesische-poli…

    Die Frage ist, wer dahinter steckt, wer die Anschlagsziele auswählt. Tunesien ist immerhin ziemlich islamisch - warum sollte das für Moslems ein Anschlagsziel sein? Wer sorgt eigentlich dafür, dass Schiiten bei sunnitischen Terroristen als Ungläubige gelten? Das ist doch völlig absurd und nur mit satanischen Hintermännern zu erklären. Wer steckt hinter den IS-Terroristen und den vielen Anschlägen durch fehlgeleitete Moslems? Nicht selten handelt es sich um Anschläge auf andere Gläubige, das ist doch absurd. (imho)

    IS: erst Sinai, dann Gaza? ... Erklären kann sich dies General Hisham El-Halaby gegenüber der ägyptischen Zeitung al-Ahram nur mit der Hilfe ausländischer Geheimdienste, welche die Milizengruppe Ansar Bayt al-Maqdis unterstützen, die möglicherweise den Angriff sogar geplant hätten. Auch dass die Milizen im Besitz von Flugabwehrraketen und eines besonders effektiven Sprengstoffs seien, erklärt man sich in ägyptischen Sicherheitskreisen mit der Unterstützung aus anderen Ländern. ... http://www.heise.de/tp/artikel/45/45336/1.html

    ------------------------------------------------------

    Künstliche Insel: Belgien plant "iLand" in der Nordsee
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/belgien-plant-kue…

    Vielleicht eine gute Idee aber selbstverständlich braucht es noch eine Analyse der Kosten, Effizienz, Umweltverträglichkeit, Haltbarkeit (Sturm, Meeresspiegelerhöhung), usw. aber ein großer Vorteil ist, dass im Meer genug Platz ist und es im Unterschied zu Ringwallspeichern an Land kein Überflutungsrisiko bei Dammbruch gibt. Siehe auch http://www.heise.de/tp/foren/S-Klasse-Ringwallspeicher-finde… und http://www.heise.de/tp/foren/S-Bei-100-Oekoenergie-braucht-m…. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Massenkarambolage im Sandsturm: Anklage fordert Bewährungsstrafe für Autofahrerin
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/massenkarambolage-im-s…

    Möglicherweise ist auch eine unzureichende Schulung (beim Führerschein) schuld: es wird nicht deutlich genug gesagt, dass man in schwierigen Situationen vorsichtiger (langsamer) fahren sollte. Ein denkbarer (menschlicher aber mitunter falscher/problematischer) Grund für fortgesetzt schnelles Fahren kann sein, dass man die anderen nicht behindern/bremsen möchte, dass man nicht auffallen möchte - auf diese Denkfalle (Unsicherheit, Konformitätsgedanke) ist hinzuweisen. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Erstmals Öffentlichkeit ausgeschlossen: Turbulente Vernehmung im NSU-Prozess
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-prozess-turbulente…

    Wie könnte man das anders auffassen, als dass der (wenigstens brandenburgische) Verfassungsschutz etwas zu verbergen hat? Da müsste doch sofort knallhart und auch nachrichtentechnisch ermittelt werden ... un der einzige Grund, auf diese Ermittlungen zu verzichten, ist, dass es in ganz Deutschland so finster aussieht und man statt punktuellen Ermittlungen systematisch und effizient nach schlechten Menschen in Machtpositionen suchen muss. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Nach Scheitern der Gasgespräche: Ukraine erhöht Strompreis für Krim
    http://de.sputniknews.com/politik/20150702/303052177.html

    Na und? Dann muss die Krim halt Strom sparen, Preise anpassen und Russland muss schneller an einer Stromversorgung für die Krim arbeiten. Des Weiteren zeigt die Kiew-Junta nur einmal mehr, dass die Krim nicht mehr zur Ukraine gehört, dass die Ukraine die Krim wie Fremde behandelt und somit aufgegeben hat. Beim Gas muss die Ukraine einlenken, was sonst? Es kann nicht sein, dass die Kiew-Junta für ihre antirussische Haltung von Russland auch noch Vergünstigungen kriegt. (imho)

    Kreml ermahnt Kiew zu Medienfreiheit http://de.sputniknews.com/politik/20150702/303050309.html

    Duma-Außenbeauftragter: Europas Blockade gegen Russland ist ein Fehler
    http://de.sputniknews.com/politik/20150702/303048126.html
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 01.07.15 18:37:06
    Beitrag Nr. 3.038 (50.092.809)
    imho: Wer sollte denn Griechenland angreifen?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Wer-sollte-denn-Griechenland-…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-die-NATO-soll-besser-werden/f…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-militaerischer-Schutz-ist-nic…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Si-vis-pacem-para-bellum/foru…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Besser-schlechte-Menschen-ent…

    imho: Lösungsansatz http://www.heise.de/tp/foren/S-Loesungsansatz/forum-295122/m…
    imho: denkbare Hintergründe http://www.heise.de/tp/foren/S-denkbare-Hintergruende/forum-…

    imho: ich warte auf gute staatliche/kommunale Rücknahmestellen
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Elekt…

    imho: Prinzipiell gute Idee aber ... http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…

    imho: CIA/NSA Honeypot, um Schmeißfliegen zu fangen? http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/Pri…
    imho: Der Gläubige http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/Pri…

    Backdoor für die NSA ? http://www.heise.de/forum/Netze/News-Kommentare/Cisco-kauft-…

    --------------------------------------------------------

    #3036 (50.079.726) > RFID-Ausweis für Anwesenheitskontrolle, auch bei Prüfungen und wer zu nachlässig/schlecht ist, der fliegt einfach so raus, ohne Prämie.

    Natürlich mit Härtefallregelung, die Devise sollte sein: wer studieren will, der darf auch studieren aber in Zeiten knapper Kassen und überfüllter Unis muss man mit Unbegabten und Faulenzern halt auch ein bisschen strenger sein. Ein einfacher Trick ist, dass es Regeln gibt, wonach jemand automatisch rausfliegt (wenn er keinen plausiblen Widerspruch einlegt), wenn er zu schlechte Noten oder zu viele Fehlzeiten hat aber wer unbedingt studieren will, der kann einen Antrag auf Studienberechtigung stellen, dem i.a. stattgegeben werden sollte aber der Clou ist: ggf. muss derjenige dann woanders studieren, denn es ist nicht einzusehen, warum besonders begehrte/überfüllte Unis es Unbegabten und Faulenzern gestatten sollten, Begabten und Fleißigen den Studienplatz wegzunehmen aber auch da sollte es wieder eine Härtefallregelung geben. Die Abbruchprämie kann es auch erst nach einer erfolgreich abgeschlossenen Diplom-Vorprüfung (http://de.wikipedia.org/wiki/Diplom-Vorpr%C3%BCfung) geben.

    Das (die Abbruchprämie) ist ein interessantes allgemeines Konzept, das auch bei einer Klassengesellschaft (siehe auch http://www.heise.de/tp/foren/S-Die-ultimative-Loesung-ist-di… und http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1161192-61-70/sch…) dazu genutzt werden kann, zweifelhafte Probanden von dem Streben nach einem höheren Klassenrang abzuhalten (erneute Versuche sind erlaubt aber vorher ist die Abbrucjprämie zurückzuzahlen). Das begünstigt gute Idealisten (oder wenigstens Willensstarke), die Ansehen und Staatsdienst über Geld stellen. Eine andere Maßnahme ist es, die Propanden vor die Wahl zu stellen: höhere Klasse oder Drogen? Angehörige höherer Klassen müssen stärker auf Drogen verzichten, dürfen wenigstens nicht süchtig sein. Einfaches Prinzip: Waffenschein oder Drogenführerschein aber nicht beides gleichzeitig. So wird Freiheit (freie Wahl) mit Gesellschaftsverbesserung kombiniert. (alles imho)

    --------------------------------------------------------

    So gestresst sind Deutschlands Studenten http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/stress-und-depress…

    Wichtig, hilfreich sind Drogenverzicht, genug Schlaf, Schlankheit und genug Bewegung (spazieren gehen reicht schon). Die private Nutzung von Smartphone/Internet hat hohes zusätzliches Belastungspotential und ist entsprechend einzuschränken - da muss man schon Prioritäten setzen, denn ein Studium ist sehr anspruchsvoll und nur wenn das Studium gut läuft, hat man noch genug Zeit für anderes. Natürlich sollte man nicht die sozialen Kontakte vernachlässigen aber da helfen Internet/Smartphone nicht so viel, da ist auch viel eitle/überflüssige Selbstdarstellung. Ein anspruchsvoller Vollzeit-Job ist ähnlich wie ein Studium und Schule auch - da kann man sich eine übermäßige Internet/Smartphone-Nutzung nicht leisten, man muss Prioritäten setzen. Man bedenke, dass man, wenn man alles will (volle Internetpräsenz, viele Freunde und Party, Schule/Studium/Job, ...) mitunter alles verliert. Internet/Smartphone ist nicht zu unterschätzen - das ist tendenziell/mitunter eine volle Belastung wie lernen/arbeiten - da hilft es nur noch, die Gesamtbelastung zu reduzieren. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Wiener Gericht weist Klage gegen Facebook zurück http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-landgericht-wien…
    Wiener Gericht weist Sammelklage gegen Facebook zurück http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wiener-Gericht-weist-…

    Also mal abgesehen davon, dass solche Klagen fragwürdig und Max Schrems Vorwürfe an Facebook überwiegend gerechtfertigt sind, so ist es Aufgabe des Staates, da für Ordnung, d.h. für einen besseren Datenschutz zu sorgen (u.a. mit guten staatlichen Diensten, auch von der EU). Es ist schon ein beklagenswerter Mißstand und Alarmsignal, wenn so eine Privatklage nötig ist, weil der Staat zu faul, gehirngewaschen, unterwandert und/oder korrupt ist, um was für eine bessere ITK zu tun. Eine solche Schadensersatzklage ist fragwürdig, weil es um eine grundlegende Lösung und Besserung zu gehen hat. Die Privatklage Max Schrems kann Facebook zwar zu Besserungen zwingen aber die einzig wahre Lösung sind gute, europäische und staatliche Internetdienste und da hilft die Privatklage Max Schrems wenig bis gar nicht, ist eigentlich nur Geld- und Zeitverschwendung. Anstatt so einer Klage ist also der Staat aufzufordern, für Besserung zu sorgen, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Onlin…. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Neue Militärgesetze: Abkehr vom Pazifismus spaltet Japan
    http://de.sputniknews.com/zeitungen/20150701/303024934.html

    Das Problem sind nicht gute Militäreinsätze im Ausland, z.B. im Rahmen eines UN-Mandats und auf Seiten von BRICS, das Problem ist der US-Imperialismus. Da muss man schon klar unterscheiden. Das Problem sind auch zu schlechte Politiker, die z.B. eher für die USA als für BRICS sind. Es ist besser, die ursächlichen Mißstände/Probleme anzusprechen. Es sollte doch gerade für Japan (Hiroshima, Nagasaki) eine Kleinigkeit sein, für eine Abkehr von den USA und für eine eurasische Kooperation zu werben. Tipp: nicht negativ gegen die USA argumentieren, sondern positiv: Hinwendung zu BRICS, eurasische Freundschaft, Annäherung auch an China/Korea, usw. auch mit dem Argument von Bushido (http://de.wikipedia.org/wiki/Bushid%C5%8D) und einem starken guten Japan, das sich für das Gute einsetzen muss. Sehr wirksam und geradezu eine Schlüsselmaßnahme, wenn Bushido mit den richtigen Zielen (Abkehr von den USA, Hinwendung zum Guten) verknüpft wird. Wenn die Diener des Bösen Bushido für sich in Beschlag nehmen wollen, kann man es ihnen leicht wieder wegnehmen, nämlich mit einer Diskussion über das Gute und gute Ziele, welche die Diener des Bösen fürchten müssen und nie gewinnen können. (imho)

    US-Militärpläne für den Pazifik: Bombodrom im Paradies http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-militaer-kriegsspie…

    --------------------------------------------------------

    Moskau: Nato-Aufrüstung widerspricht Grundakte mit Russland
    http://de.sputniknews.com/politik/20150630/303020038.html

    OSZE PV in Helsinki - Einreiseverbot für russische Delegation
    http://de.sputniknews.com/politik/20150701/303029734.html

    Unfassbar - das sind doch offensichtlich Aktionen gegen Frieden und Völkerverständigung und zwar in einer bedrohlichen Konfrontationslage potentiell bis hin zum dritten Weltkrieg - Deutschland muss handeln (zugunsten einer russischen Teilnahme an der OSZE PV) und wenn Deutschland nicht protestiert, dann soll der Verfassungsschutz tätig werden! (imho)

    Renzi: Europa sollte seine Konfrontation zu Russland einstellen
    http://de.sputniknews.com/politik/20150701/303029460.html

    Donezk erklärt umkämpftes Schirokino für demilitarisiert und appelliert an Kiew
    http://de.sputniknews.com/militar/20150701/303022010.html

    --------------------------------------------------------

    Umstrittene Behandlung: Patientin spritzt Botox gegen Depressionen
    http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/botox-gegen-dep…

    Ich halte Botox für nicht empfehlenswert. Zwar sind somatische Rückkoppelungen zur Psyche möglich aber wenn Botox da hilft, dann muss auch was anderes helfen: Identifizierung und Beseitigung von Depressionsgründen und Verbesserung der Lebensbedingungen (und sei es nur so was einfaches wie schlanker werden und mehr Bewegung an der frischen Luft) - das geht ganz ohne Medikamente. Botox ist da eher Humbug/Placebo und wirkt auch über die dadurch ausgelöste Beschäftigung mit dem Körper - übrigens fehlt im Artikel die Angabe, wie viele Placebo-Behandelte von spürbaren Besserung berichteten und das sagt eigentlich schon alles. Vermutlich würde es mindestens ebensoviel bringen, wenn man Menschen zur (vorsichtigen) Selbstreflektion/Selbstbeobachtung auffordert und zwar mit dem Ziel, dass sie ihren "Musculus corrugator supercilii" ("Stirnrunzler") entspannen: einerseits über körperliche Bemühungen (Bemühung um körperliche Entspannung, leichte Selbstmassage, Augen schließen, lockeres hin und her gehen) und andererseits über positive Gedanken (was sie verbessern könnten, dass vieles ja auch noch ganz nett ist).

    Möglicherweise kann man sehr viel ohne Medikamente erreichen, nicht nur bei psychischen Erkrankungen sondern in allen Fällen, wo Medikamente nicht direkt notwendig sind. Denkbar, dass der aktuelle Medikamentenverbrauch in Deutschland mehr als halbiert werden kann und dass es den Menschen (mit naheliegenden einfachen und ia. kostenlosen Begleitmaßnahmen, Behebungen von Mißständen und Verbesserungen der Lebensumstände) dann sogar besser geht. Selbstverständlich darf man nicht einfach so ohne Ahnung verschriebene Medikamente absetzen (Vorsicht auch beim Absetzen länger genommener Psychopharmaka), man frage im Zweifelsfall einen guten Arzt aber wenn der Arzt (auf Nachfrage!) nicht knallhart sagt, dass man dies nehmen müsse, sonst passiert schlimmes oder wenn man nicht selbst sehr von einem Medikament überzeugt ist, dann kann man auch über eine vorsichtige/informierte Absetzung nachdenken und sich alternativ um Besserung bemühen. Wie gesagt: wer nicht (hinreichend genau) weiß, was er tut, sollte vorher lieber einen guten Arzt fragen. Es spielt natürlich auch eine Rolle, wie körperlich fit man ist, d.h. ob man noch genug Reserven für Experimente hat (das bedeutet, dass Kinder vorsichtiger sein müssen). Ich denke, dass Psychopharmaka, Schlaf-, Schmerz- und Beruhigungsmittel in vielen Fällen ganz einfach verzichtbar sind und das ist schon ein ziemlicher Batzen (Anteil).

    Es braucht auch keine teuren Placebos oder Homöopathie - man braucht nur den Wunsch/Willen, etwas einfach so verbessern zu wollen. Da darf man naürlich nicht zu viel erwarten, manchmal heißt es auch einfach leiden (man denke z.B. an Migräne) aber früher sind die Menschen doch auch damit klargekommen, ohne teure Pharmazeutika. (alles imho)

    --------------------------------------------------------

    Autogramm VW Touran: Volkswagen sagt das F-Wort http://www.spiegel.de/auto/fahrberichte/vw-touran-neuer-komp…

    Wie wäre es mit einem Elektro-Auto, wo man optional die Akku-Kapazität leicht mit Zusatzakkus erweitern kann? Das ist zwar noch ein teurer Spass aber es gibt viele Wohlhabende, die gerne auch mal eine Reichweit von z.B. 300+ Kilometer hätten - mit wenigen oder leichten Passagieren können es ruhig 100-250 kg mehr Akku sein, die man - wenn man keine längeren Touren plant - ja auch in der eigenen Öko-Hausstromanlage verwenden kann. Wer Hunderttausende Euro für Haus und große Autos ausgibt, der ist vielleicht für so was zu begeistern, wenn es nur sicher und zuverlässig ist. "... Im Jahr 2013 gibt es in Deutschland 1.015.000 Vermögensmillionäre. ..." (http://de.wikipedia.org/wiki/Million%C3%A4r); "In Deutschland gibt es mehr als 19.000 Multimillionäre ..." (http://www.spiegel.de/wirtschaft/reichtum-deutschland-hat-di…). (imho)

    --------------------------------------------------------

    ... Gerüchte um türkischen Einmarsch in Syrien ...
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-is-erobert-wich…

    Die Türkei soll nicht in Syrien einmarschieren, die Terroristenunterstützer haben keinerlei Sonderrechte. Wenn die Türkei in Syrien einmarschiert, soll die Türkei umgehend massiv sanktioniert werden aber so, dass es sofort wirkt. Die NATO sollte sich vielleicht mal klarmachen, dass ein türkischer Einmarsch in Syrien die NATO massiv diskreditieren würde, wenn die NATO die Türkei nicht umgehend und wirksam(!) zur Ordnung rufen würde. Natürlich würde ein türkischen Einmarsch in Syrien bedeuten, dass die USA/NATO bereits (heimlich) ihr Okay gegeben haben aber der NATO sollte klar sein, wie verheerend das auf ihr Image und die Position gegenüber Russland wirken würde ... während ein türkischer Einmarsch in Syrien sowieso nicht von Dauer wäre. (imho)

    --------------------------------------------------------

    EuGH: Versehentliche Falschauskunft ist abmahnfähig http://www.heise.de/newsticker/meldung/EuGH-Versehentliche-F…

    Eine für Allgemeinwohl und volkswirtschaft schädliche Klagewelle ist zu verhindern. Das kann man so machen, dass sich Verbraucher und Mitbewerber, die zu keiner schnellen gütlichen Einigung kommen, sich einfach beim Staat (z.B. auch staatliche Webseite mit ePerso-Anmeldung) beschweren können und wenn da zu viel aufläuft, dann muss der Staat tätig werden: erst mit Mahnungen und dann mit Strafverfahren. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Betäubungsmittel nach Japan eingeführt: Toyota-Managerin tritt zurück
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/illegal-tablett…

    Also wenn die Betäubungsmittel (für sie) in den USA legal und nur zum Eigengebrauch bestimmt waren, dann hätte eine einfache Mahnung (das auch mit Japan zu vereinbaren oder es zu lassen) gereicht. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Anti-Doping-Gesetz: Pechstein kündigt Verfassungsbeschwerde an
    http://www.spiegel.de/sport/sonst/claudia-pechstein-kuendigt…

    Das Recht auf ein ordentliches staatliches Gericht/Gerichtsverfahren soll nicht verzichtsfähig sein, d.h. das hat man als Deutscher/Europäer immer zu haben. Die Gesetze gelten für alle und somit hat auch jeder das Recht auf ein ordentliches staatliches Gericht/Gerichtsverfahren - zumindest in Bezug auf alle staatlichen Gesetze. (imho)

    --------------------------------------------------------

    "... In Zukunft würden Menschen nicht mehr primär über Text oder Fotos kommunizieren, sondern "Videos werden noch wichtiger als Fotos sein". ..." http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-die-visionen-des…

    Videos sind zeitraubend, ineffizient, man muss den Sprecher mögen (es gibt zu viele schlechte Sprecher im Fernsehen) und Videos bieten viel Spielraum für Manipulation des Zuschauers. Videos können zwar einen informativen Eindruck über den Darsteller liefern aber sind schlechter für inhaltliche (politische, wissenschaftliche) Botschaften. Text und Bilder (man denke auch an wissenschaftliche Grafiken) sind neutraler, kompakter. Ein Trend zu Videos kann auch Verdummung bedeuten. Man kann nicht über Videos diskutieren - Textdiskussionen sind viel besser, auch leichter für andere verfolgbar und es können sich mehr beteiligen. Meine These: wer etwas zu sagen hat, soll das zuerst übersichtlich schriftlich machen - ich gucke mir quasi aus Prinzip keine Videos an, die irgendwelche (z.B. politischen) Infos rüberbringen wollen und ich habe ein schweres Problem mit schlechten Sprechern (hauptsächlich TV, ich gucke ja nicht so viele Internetvideos). Jedenfalls so ungefähr/tendenziell. Niedliche, unterhaltsame, lustige Videos sind natürlich okay, gute Musikvideos auch. (imho)

    PS: Wie stellt sich Mark Zuckerberg eigentlich die Entwicklung bezüglich Zwangswerbung vor? Ich denke, dass Zwangswerbung in der freien/guten Welt weitgehend abgeschafft werden wird und der Kapitalismus auch. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Googl… und http://www.heise.de/tp/foren/S-Klasse-aber-es-geht-auch-mark…. Einfach auch eine Frage von Idealismus - wie könnte der mangelhafte/schlechte Kapitalismus ewig bestehen? Wie könnten Kapitalisten gute Visionäre sein? (imho)

    "... Als nächstes würden "immersive Erfahrungen wie Virtuelle Realität die Norm werden" und anschließend "werden wir die Macht haben, unsere vollständigen sensorischen und emotionalen Erlebnisse mit anderen Menschen zu teilen, wann immer wir wollen." Er sei auch überzeugt, dass wir "eines Tages in der Lage sein werden, einander mithilfe von Technik vollständige Gedanken direkt zu schicken." ..." http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-die-visionen-des…

    Denkbar aber nur begrenzt wünschenswert. Ich denke, dass das menschliche Ideal auch in Zukunft ein soziales Leben ähnlich dem heutigen Ideal ist. Die Top-Elite (z.B. Besatzung in hochrangigen KI-Raumschiffen) hat zwar alle technischen Möglichkeiten, auch jene, die niedere Menschen nicht haben/nutzen dürfen aber sie müssen dabei möglichst gute/perfekte Menschen bleiben, dürfen also nicht süchtig oder körperlich untüchtig werden, müssen emotional/geistig/körperlich fit und sozial sein und haben keine unnötigen Enhancements (Nanobots, künstliche Interfaces, dauerhafte Geräteanschlüsse, usw.). Es ist sogar die Frage, inwieweit die Elite dauerhaft in VR abtauchen und Transhumanist werden dürfen - vielleicht einige wenige aber die Mehrheit muss Mensch bleiben, ideale Gläubige. Ein wichtiger Annahme zum Verständnis ist folgende: die KI werden dem Menschen so sehr überlegen sein, dass jegliche Erweiterung des Menschen sinnlos ist, weil er niemals auch nur ansatzweise so fähig wie eine KI werden könnte und somit bleibt es für Menschen beim natürlichen Ideal. Es wird wunderbare Gehirn-Maschine-Interfaces geben, auch ohne OP und Spezialtraining aber es gibt nichts, was der Mensch besser als die KI tun könnte und somit sind das für die Elite nur Spielzeuge, denen sie nicht verfallen dürfen. Der einzige zulässige Punkt ist ein langes Leben, da ist wohl was machbar aber da gibt es auch Grenzen, bzw. muss es Grenzen geben. Neben Transhumanisten, Reichen und der Elite wird es vor allem sehr viele normale Menschen mit heutiger Lebensspanne und einem normalen Leben auf unzähligen Planeten mit unterschiedlichem Techniken geben. (imho)

    "... Die Menschen würden künftig "Augmented-Reality- und andere Geräte haben, die wir permanent tragen können, um unsere Erlebnisse und unsere Kommunikation zu verbessern". ..." http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-die-visionen-des…

    Die Top-Elite hat nix dergleichen (sie könnte es haben, will es aber nicht), die wird von Androiden/Avataren und ggf. Kampfrobotern begleitet (mit eigener KI aber vor allem zu einer Haupt-KI zugehörig, z.B. einem Superraumschiff, einer Raumstation, usw.). Die Menschen laufen ganz natürlich umher, werden von ihren KI-Begleitern informiert und sind ganz normale Menschen. Natürlich wird es alles mögliche geben, auch das, was sich Mark Zuckerberg vorstellt aber das ist nicht das menschliche Ideal und auch nicht das, wie die meisten leben werden. Es mag menschliche Superkämpfer auch mit Hightech geben aber unser Universum wird vom weit überlegenen KI-Staat kontrolliert werden, gegen den menschliche Kämpfer/Raumschiffe nicht den Hauch einer Chance haben und somit ist das menschliche Ideal natürliche Perfektion, auch sozial und eben emotional/geistig/körperlich fit. Die Top-Elite hat Zugriff auf Hightech, ein prima unterhaltsames Leben aber irgendwie sind sie auch nur wie ein Rudel Erdmännchen (http://de.wikipedia.org/wiki/Erdm%C3%A4nnchen), die sich um ihre KI tummeln und die freut sich sehr über ihre Menschen, mag sie sehr. Dann gibt es natürlich noch unzählige Menschen mit weniger direktem oder gar keinem KI-Kontakt und halt auch ein paar Tech-Freaks aller Art. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Designierter NSA-Sonderermittler: Ein Mann, 40.000 brisante Daten
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nsa-sonderermittle…

    Kurt Graulich (http://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Graulich) sehe ich skeptisch (kritisch zur Vorratsdatenspeicherung und 25 Jahre Himalayabesuche) aber die Selektorenliste wird überschätzt, da braucht man doch nur maximale politische/wirtschaftliche Spionage anzunehmen und ohne Hintergrundwissen, worum genau es ging, ist die Liste ziemlich wertlos. Selbst bei Personen ist die Frage, ob jemand überwacht wurde, weil er ein Diener des Bösen, den Mächten des Bösen zu gut oder einfach in einer wichtigen Position ist. Wichtig ist, dass die ITK sicherer wird und die Geheimdienste gesäubert und besser kontrolliert werden - dazu braucht man nicht diese Selektorenliste. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Griechenlandkrise: "Wir können in Ruhe abwarten, denn Europa ist stark" ... Die Tür zu weiteren Verhandlungen "bleibt offen". ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/griechenlandkrise-…

    Klasse, also wird es wohl das griechische Referendum geben, vielleicht sogar mit einem Ja und auch mit einem Nein wird danach einafch noch mal verhandelt und vermutlich wird es dann auch klappen. Dann vielleicht noch ein Referendum mit einem absehbaren Ja und alles ist erstmal wieder paletti, vielleicht wird Griechenland dann zügig und nachhaltig besser. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 30.06.15 20:01:21
    Beitrag Nr. 3.037 (50.084.604)
    imho: Marktkapitalisierung von AMD = 1,7 Milliarden EUR http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Speku…

    --------------------------------------------------

    Griechenland pleite? Na und - gab's schon öfter ... Den Rekord hält übrigens Spanien mit ganzen dreizehn Bankrotten. ... http://derstandard.at/1317018922424/Geschichtsstunde-Grieche… (3. Oktober 2011)

    --------------------------------------------------

    Lausch-Modul von Google Chrome und Chromium erhitzt Gemüter
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Lausch-Modul-von-Goog…

    Alleine das deaktive Lausch-Modul mit der Möglichkeit einer einfachen Aktivierung ist ein beträchtliches Risiko, weil so sehr einfach und unauffällig eine Lauschfunktion aktiviert werden kann (per Sicherhietslücke muss quasi nur ein Byte oder so geändert werden), während sonst ein potentiell auffälliger Trojaner installiert werden müsste. Keiner mit einem Funken Restverstand würde heutzutage so ein Lausch-Modul mit Internetanbindung installieren, dazu sind die Computersysteme viel zu unsicher/anfällig (bösartige Veränderungen können nicht sicher erkannt werden) und man denke an die NSA-Affäre. Übrigens sind Smartphones quasi auch ein potentielles Lausch-Modul. (imho)

    --------------------------------------------------

    Viele Android-Geräte über Debugger angreifbar http://www.heise.de/newsticker/meldung/Viele-Android-Geraete…

    --------------------------------------------------

    Umstrittene Fördermethode: Koalition verschiebt Entscheidung über Fracking
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fracking-koalition…

    Fracking mit Chemikalien und/oder zur Öl-/Gasgewinnung soll in Deutschland ohne Wenn und Aber verboten werden. Bei einer eventuellen Wärmegewinnung aus dem tiefen Untergrund muss man halt ohne Chemikalien auskommen oder es anders machen. (imho)

    --------------------------------------------------

    Martin Hoffmann: Signal von Städtepartnerkonferenz: Wir wollen Frieden!
    http://de.sputniknews.com/politik/20150630/303017875.html

    Russischer Diplomat: Keine Beweise für Präsenz von Kreml-Truppen in Ukraine
    http://de.sputniknews.com/politik/20150630/303017033.html

    Beschuss in Donezk: Kläranlage zerstört - halbe Million Einwohner ohne Wasser
    http://de.sputniknews.com/panorama/20150630/303015483.html

    --------------------------------------------------

    Washington und seine Verbündeten sind gegen eine Partnerschaft zwischen Europa und Russland, deshalb haben sie Europa zu antirussischen Sanktionen genötigt und eine Atmosphäre des Kalten Krieges erzeugt, ... http://de.sputniknews.com/politik/20150630/303017654.html

    Russisches Verteidigungsministerium: Westen erschuf IS für Kampf gegen Assad
    http://de.sputniknews.com/politik/20150630/303016726.html

    --------------------------------------------------

    Neuer Vorwurf: Russische Justiz sieht Chodorkowski hinter Bürgermeister-Mord
    http://de.sputniknews.com/panorama/20150630/303014518.html

    "... 1989 übernahm Chodorkowski den Vorsitz der Kommerziellen Innovationsbank für wissenschaftlich-technischen Fortschritt, die mit dem Ziel gegründet wurde, Geldmittel für NTTM zu beschaffen. Sie war eine der ersten Privatbanken Russlands. 1990 kaufte die Kommerzielle Innovationsbank dem Exekutivkomitee des Moskauer Sowjets die Firma NTTM ab und benannte sie in Menatep-Invest um. Chodorkowski war nun Generaldirektor von Menatep und ab 1991 Vorstandsvorsitzender. In der Gründerphase nach dem Zerfall der Sowjetunion konnte die Menatep-Bank rasch an Bedeutung gewinnen, was Chodorkowski wiederum zu politischen Beziehungen in Regierungskreisen und im Umfeld des ersten russischen Präsidenten Jelzin verhalf. 1992 wurde Chodorkowski Mitglied im Beraterstab des russischen Premierministers und im März 1993 Stellvertretender Minister für Brennstoffe und Energie. 1993 bis 1994 war er auch Mitglied des 'Rats für Industriepolitik' bei der russischen Regierung; 1993 beteiligte er sich an der Finanzierung und Organisation des Wahlkampfes für Präsident Jelzin während der Parlamentswahlen am 12. Dezember 1993.

    Am 30. März 1995 nahm Chodorkowski an der Kabinettssitzung teil, auf der erstmals das „loans for shares“-Programm vorgeschlagen wurde. Im Rahmen dieses Privatisierungsprogramms wurden in der Folge einige große Erdölunternehmen privatisiert. Die Menatep-Bank konnte bei den Auktionen 1995/1996 45 % der Aktien des Mineralölunternehmens Jukos kaufen.

    Die wichtigste Transaktion gelang der Menatep-Bank durch ihre Tochtergesellschaft zur Aktienverwaltung Rosprom im Jahr 1995: Unter Leitung von Platon Lebedew sicherte sich die Rosprom in einer Privatisierungs-Pfandauktion die Aktienmehrheit des vertikal integrierten Ölunternehmens Jukos für 309 Millionen Dollar und damit weit unter dem Marktwert des Unternehmens. Da die Menatep-Bank schon vorher die Hausbank von Jukos war und auch die Auktion selbst durchführte, hatte sie optimale Startbedingungen für den Erwerb der Aktien bzw. Insiderwissen. Einwände unterlegener Bieter blieben unberücksichtigt.

    Im April 1996 gab Chodorkowski den Vorstandsvorsitz der Bank Menatep ab und wechselte in die Führung von Jukos, dem damals zweitgrößten russischen Ölkonzern. Bei den Präsidentenwahlen Mitte 1996 setzte er sich gemeinsam mit anderen Großunternehmern massiv für die Wiederwahl Jelzins ein. Im Oktober 1996 wurde er Mitglied des 'Konsultativrats für Bankwesen' bei der russischen Regierung. Als sich Rosprom und Jukos 1997 zu einer Holding vereinigten, übernahm Chodorkowski deren Führung als Vorstandsvorsitzender. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Michail_Borissowitsch_Chodorkow…

    Marionetten des Bösen, mit dem Auftrag zur Zerstörung bzw. Infiltration und Übernahme der Sowjetunion bzw. Russlands? Was würden die USA alles tun, wenn sie nach der Weltherrschaft streben? Das alles (u.a. von den Golfkriegen über den Irakkrieg, Libyen, Syrien bis zur Ukrainekrise) kann doch kein Zufall sein, oder? Da muss man doch bloß mal 1 + 1 zusammenzählen. (imho)

    --------------------------------------------------

    Griechenland und der IWF: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-und-d…

    ... „Die Gläubigergruppe macht ein Drohspiel seit einem halben Jahr. Der Hintergrund ist eben, es soll hier ein Exempel gegen Griechenland statuiert werden, weil das eine aufmüpfige Regierung ist und das nicht sein darf. Parallel dazu hat der IWF überhaupt keine Probleme mit Kiew“, fügt Prof. Elsner hinzu. IWF-Präsidentin Christine Lagarde „hat nicht die geringsten Probleme, nach Kiew zweistellige Milliardenbeträge zu schieben. Das wird in den Medien gar nicht erwähnt.“ ... http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150630/303011470.html

    Tsipras schlägt Deal über zwei Jahre vor http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-krise…

    Lösungsansatz: Verschiebung der griechischen Volksabstimmung, noch mal verhandeln und dann Volksabstimmung über ein neues und hoffentlich gutes Hilfs- und Sparprogramm, wobei Alexis Tsipras die Zustimmung empfiehlt. (imho)

    --------------------------------------------------

    Kindergeschrei im Flugzeug: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/eltern-werben-mit-schoki…

    Ohropax ist günstig und wirksam - Fluggesellschaften sollten dergleichen für genervte Passagiere vorrätig halten. Das können auch Eltern machen, wobei selbstverständlich auf abgepackte Ware im Rahmen des Haltbarkeitsdatums zu achten ist. Süßigkeiten und grenzdebile Briefe sind dafür unnötig. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 30.06.15 11:06:30
    Beitrag Nr. 3.036 (50.079.726)
    imho: Paradigmenwechsel http://www.heise.de/forum/iX/News-Kommentare/Leistung-des-Ho…

    imho: werdet besser oder geht unter - choose your side
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Koali…

    imho: hoffentlich wird die Wahrheit schonungslos aufgedeckt http://www.heise.de/tp/foren/S-hoffentlich-wird-die-Wahrheit…

    -----------------------------------------------------

    Ein Lebensdauer-Label für elektrische Geräte? http://www.heise.de/tp/artikel/45/45280/1.html

    imho: Klasse aber es geht auch marktwirtschaftlich http://www.heise.de/tp/foren/S-Klasse-aber-es-geht-auch-mark…

    Hardware hält locker 10J, gute Hardware >30J,OEKO LABEL für SOFTWARE!
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Hardware-haelt-locker-10J-gut…

    -----------------------------------------------------

    Neue Werkzeuge für Architekten http://www.heise.de/ct/ausgabe/2014-25-aktuell-Technische-So…
    Virtualisierung soll Kostenexplosionen verhindern http://www.heise.de/tp/artikel/45/45301/1.html

    -----------------------------------------------------

    WikiLeaks enthüllt massive US-Wirtschaftsspionage gegen Frankreich
    http://de.sputniknews.com/politik/20150629/303002397.html
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/wikileaks-enthuellung-…
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wikileaks-NSA-soll-Fr…

    -----------------------------------------------------

    Weder Russland noch China sind die größte Bedrohung für den Westen, sondern es sind die USA, weil sie einen atomaren Erstschlag gegen Russland in Erwägung ziehen, ... http://de.sputniknews.com/politik/20150629/303001634.html

    US, NATO playing war games on Russia’s doorstep: Analyst http://www.presstv.ir/Detail/2015/06/26/417607/Russia-Ukrain…

    Nach Dragon-Explosion: Roskosmos bietet Nasa Hilfe an http://de.sputniknews.com/panorama/20150629/302997883.html

    -----------------------------------------------------

    Donezk: Volkswehr registriert Verlegungen ukrainischer schwerer Militärtechnik
    http://de.sputniknews.com/militar/20150629/302998158.html

    Lugansker Republikchef: 75.000 ukrainische Soldaten im Donbass http://de.sputniknews.com/politik/20150629/302996641.html

    ... im Donbass bereits mehr als 50.000 Menschen ums Leben gekommen sind. ...
    http://de.sputniknews.com/militar/20150630/303004904.html

    -----------------------------------------------------

    Russische Langstreckenbomber orientieren sich künftig nach den Sternen
    http://de.sputniknews.com/militar/20150629/303001575.html

    Strom für 50 Jahre: Russische Forscher entwickeln Mini-Atombatterien
    http://de.sputniknews.com/wissen/20150629/302998090.html

    -----------------------------------------------------

    ShareTheMeal: Uno-App soll den Welthunger besiegen helfen
    http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/uno-app-sharethemeal-wel…

    Wenn's hilft, schön aber es ist eine Schande für die Uno, wenn sie mit solchem Kasperkram daherkommt, anstatt die kapitalistischen Mißstände (u.a. Spekulationen mit Nahrungsmitteln) massiv anzuprangern und zu bekämpfen, z.B. mit Verbesserungsvorschlägen, deren Umsetzung für maßgebliche Besserung sorgen. Ermittlungen gegen Hilfsorganisationen wären auch shcon mal eine gute Idee - man muss Korruption und Mißbrauch befürchten. Möglicherweise sind insbeosndere jene verdächtig, die nicht erstklassig christlich oder islamisch sind (das Rote Kreuz ist vielleicht in der Mitte). Gretchenfrage: sag, wie hälst du's mit dem US-Imperialismus/Kapitalismus? Sprich! Du bist ein Verdächtiger, wenn nicht gar ein Schlechter - Nun sag, wie hast du’s mit dem US-Imperialismus/Kapitalismus? (imho)

    PS: "Gretchenfrage bezeichnet als Gattungsbegriff eine direkte, an den Kern eines Problems gehende Frage, die die Absichten und die Gesinnung des Gefragten aufdecken soll. Sie ist dem Gefragten meistens unangenehm, da sie ihn zu einem Bekenntnis bewegen soll, das er bisher nicht abgegeben hat. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Gretchenfrage

    -----------------------------------------------------

    ... "so was von verantwortungslos", dass man sie "zum Teufel jagen" müsse. ... Ein "Mistkerl" gehöre nun mal aus dem Team gefeuert, meinte er, ... http://www.spiegel.de/kultur/tv/hart-aber-fair-zu-griechenla…

    Jo, (richtig interpretiert) weise Worte - es soll ermittelt werden! Was glaubt ihr wohl, wie gut Rolf-Dieter Krause (http://de.wikipedia.org/wiki/Rolf-Dieter_Krause) ist? (imho)

    -----------------------------------------------------

    Griechisches Referendum: Die Gegenkampagne hat begonnen http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-junck…

    Vorschlag: die Griechen stimmen mit Ja für das Sparpaket aber es gibt - möglichst auch vorher von der EU angekündigt - noch Verbesserungsbemühungen. Selbst wenn Alexis Tsipras dann zurücktritt (http://www.spiegel.de/politik/ausland/griechenland-alexis-ts…), hat er sich eine Auszeichnung (Orden) verdient und kann ja in den nächsten Wochen die Verhandlungen auch erst noch mal begleiten.

    Die Strategie zur Rettung ist ganz einfach: hart sparen aber möglichst da, wo es nicht schadet (unnötiger Konsum und Militär kürzen) und Griechenland ernsthaft verbessern (idealer Sozialismus statt Kapitalismus). Kaputtsparen geht nicht, wenn das Sparen vor allem den Konsum betrifft - Griechenland wird nur effizienter, leistungsfähiger. Man sollte sogar mehr als unbedingt nötig sparen und das so gesparte Geld in Infrastruktur und Entwicklung investieren. Mit Konsum ist dagegen kein Blumentopf zu gewinnen. Siehe auch http://www.heise.de/tp/foren/S-Wer-Schulden-hat-muss-sparen-…. (alles imho)

    -----------------------------------------------------

    "... In den vergangenen 25 Jahren hat es in Brandenburg ... politisch rechts motivierten Tötungsdelikte ... insgesamt 18 ..."
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/rechtsextreme-gewa…

    Also mal abgesehen davon, dass das natürlich 18 zu viele Tötungsdelikte sind (und bei jedem Tötungsdelikt ermittelt werden muss), so sind das relativ wenige - da kann man wohl kaum von einer maßgeblichen Gefahr von rechts sprechen. Man bedenke, dass US-Imperialismus/Kapitalismus in diesem Zeitraum für Millionen Tote gesorgt haben und die Behörden diesen Balken (sowie die deutsche Unterstützung für den US-Imperialismus/Kapitalismus) kackfrech ignorieren, anstatt endlich mal systematisch zu ermitteln. Siehe auch http://www.heise.de/tp/foren/S-Libyen-Syrien-Ukraine-und-WW3…. (imho)

    -----------------------------------------------------

    Finnisches Start-up kündigt passive Terahertz-Kamera an http://www.heise.de/newsticker/meldung/Finnisches-Start-up-k…

    -----------------------------------------------------

    Prämien für NRW-Unis: 4000 Euro für jeden Absolventen http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/nrw-zahlt-hochschul…

    Sehr fragwürdig (der Vorschlag im Artikel), denn der einfachste Weg zur Prämie ist eine Senkung der Anforderungen. Wer hat's erfunden? SPD+Grüne - surprise, surprise - einfach mal Geld streuen, anstatt das Geld zielgerichtet für gute Projekte/Maßnahmen einzusetzen. Natürlich ist die Frage, wie man es besser machen könnte - das ist zu untersuchen.

    Vorschlag: jeder Student, der freiwillig sein Studium abbricht, kriegt eine Geldprämie (die er zurückzahlen muss, wenn er sein Studium wieder aufnehmen möchte) - auf diese Weise motiviert man Versager zu Aufhören, spart dem Staat und der Uni Kosten und verbessert so die Situation für gute Studenten. Zu klären ist nur noch die Höhe der Geldprämie (z.B. ruhig ein paar Tausend Euro und logischerweise höher, wenn man früher abbricht) und wie man verhindert, dass sich Menschen nur für diese Prämie zum Studium einschreiben aber des geht ganz einfach mit einem RFID-Ausweis für Anwesenheitskontrolle, auch bei Prüfungen und wer zu nachlässig/schlecht ist, der fliegt einfach so raus, ohne Prämie. Es ist nämlich Schwachsinn, (relativ zum höheren Niveau) Minderbegabte mit aller Gewalt irgendwie zum Studienabschluß zu bringen, wo sie dann später vermutlich doch versagen werden. Jo, so geht's - da staunt ihr, was?

    Dann kann es (auch mit dem durch weniger Studenten so gesparten Geld) noch konkrete Verbesserungsmaßnahmen an den Unis geben und superwichtig ist auch ein Rauswurf schlechter Professoren. (alles imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 29.06.15 17:29:10
    Beitrag Nr. 3.035 (50.075.046)
    imho: Es soll ermittelt werden! http://www.heise.de/tp/foren/S-Es-soll-ermittelt-werden/foru…

    imho: unfassbar http://www.heise.de/forum/iX/News-Kommentare/Leistung-des-Ho…

    imho: Es soll ermittelt werden! http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Koali…

    imho: Heilsamer Schock + Totgesagte leben länger http://www.heise.de/tp/foren/S-Heilsamer-Schock-Totgesagte-l…

    -------------------------------------------------

    ... Die CDU plant die Abschaffung des Mindesthaltbarkeitsdatums für einige Lebensmittel. ...
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/cdu-julia-kloeckne…

    Lebensmittel ohne Mindesthaltbarkeitsdatum sollen ein Herstellungsdatum aufgedruckt haben müssen. (imho)

    -------------------------------------------------

    Freizeitpark in Taiwan: 20-Jährige stirbt nach Pulver-Explosion
    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/pulver-explosion…

    Also die Lehre ist natürlich, dass man Menschen nicht mit brennbarem Pulver einstäuben sollte - erstaunlich, dass man die Gefahr nicht schon früher erkannt hat, wo doch die Möglichkeit von Mehlstaubexplosionen schon lange bekannt war. Außerdem ist das Pulver vermutlich auch so nicht besonders gesund. (imho)

    -------------------------------------------------

    Mysteriöser Tod eines Briten: Politsekte soll Studenten in den Tod gehetzt haben
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/jeremiah-duggan-polits…

    "... In Deutschland sind dies vor allem die von LaRouches Ehefrau Helga Zepp-LaRouche geführte Bürgerrechtsbewegung Solidarität und das ebenfalls von ihr geführte Schiller-Institut. 1996 bezeichnete die damalige Bundesregierung die der LaRouche-Bewegung nahestehende, 1974 ebenfalls von Helga Zepp-LaRouche gegründete Europäische Arbeiter-Partei (EAP) in einer Antwort auf eine kleine Anfrage von Abgeordneten von CDU/CSU und FDP als Politsekte. ... Die „LaRouche-Bewegung“ gilt mindestens bis 1994 auf dem Sektor der weltverschwörungstheoretischen Feindbildpflege in der rechten Szene als tonangebend. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Lyndon_LaRouche#LaRouche-Bewegu…

    "Die Patrioten für Deutschland (Kurzbezeichnung: Patrioten) war eine 1986 gegründete deutsche Kleinpartei, die bis 1992 bestand. Sie gilt als die Nachfolgepartei der 1974 gegründeten und bis 1986 bestehenden Europäischen Arbeiter-Partei und gehörte wie sie zur LaRouche-Bewegung. Die Parteivorsitzende war Helga Zapp-LaRouche, die Ehefrau von Lyndon H. LaRouche. Ihre Nachfolgepartei ist die 1992 gegründete Bürgerrechtsbewegung Solidarität. ... Ihre bekannten Protagonisten waren frühere hochrangige Bundeswehrgeneräle wie Paul-Albert Scherer, Karl-Adolf Zenker, Eberhard Noodt und Friedrich Wilhelm Grunewald sowie rechtsgerichtete ehemalige Unionsmitglieder wie Friedrich August Freiherr von der Heydte. Der frühere Landesvorsitzende der EAP in NRW, Hartmut Cramer, gehörte ihre ebenfalls an. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Patrioten_f%C3%BCr_Deutschland

    "Eberhard Noodt (...) war ein deutscher Marineoffizier. Am Ende seiner Dienstzeit diente er im Dienstgrad eines Konteradmirals als Chef des Stabes des NATO-Kommandos Nordeuropa (Allied Forces Northern Europe). ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Eberhard_Noodt

    Und, hat der Verfassungsschutz schon gegen die LaRouche-Bewegung ermittelt? Wenn nicht, dann stellt sich die Frage, wieso. Es soll ermittelt werden! (imho)

    PS: Schmierenstück, das seiner Aufklärung harrt http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Gespiegelter-…

    -------------------------------------------------

    "... Lucke nutzte die Pressekonferenz, um Kanzlerin Merkel zum Rücktritt aufzufordern. ..."
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-lucke-schlaegt…

    Bernd Lucke (http://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Lucke) soll abdanken und alle seine Ämter abgeben. (imho)

    -------------------------------------------------

    "Berühmteste Katze Japans: Tausende nehmen Abschied von Tama, der Göttin"
    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/katze-in-japan-t…

    -------------------------------------------------

    Attacke auf Spielplatz: Mutter setzt Pfefferspray gegen Ball spielende Jugendliche ein
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mutter-sprueht-auf-spi…

    Ungerechtfertigter Pfeffersprayeinsatz, auch wenn die Ballspieler sich rücksichtslos/gefährdend verhielten, weil die Mutter keiner Sonderrechte hatte, Mutter/kind nicht direkt angegriffen oder in Gefahr waren und es eine akzeptable Rückzugsmöglichkeit gab. Die Mutter hätte sich mit ihrem Kind zurückziehen müssen und/oder die Polizei rufen können - die Polizei hätte u.U, keine formale Handhabe aber wäre von den Ballspielern wohl eher beachtet worden. Allgemeine Lösung: ein Schild "auf Kleinkinder ist Rücksicht zu nehmen" und dann kann auch die Polizei eher gerufen werden und leichter mahnen. Ansonsten zeigt das auch mal wieder ein Mangel an staatlicher Erziehung, siehe auch http://www.heise.de/tp/foren/S-wohl-eher-Staatsbuergerkunde/…. (imho)

    -------------------------------------------------

    Kranke Möpsin Emma: Züchterin erstattet Hälfte des Kaufpreises
    http://www.spiegel.de/panorama/kranke-moepsin-emma-zuechteri…

    Unfassbar. Es soll mehr für den Tierschutz getan werden, Züchter sollen einer staatlichen Lizenz bedürfen, viel strengere Auflagen bekommen und regelmäßig kontrolliert werden. Tierfeindliche Tierzucht (z.B. durch Zucht unvorteilhafter Merkmale oder Ausbeutung/Mißhandlung der Tiere) ist zu verbieten. Tendenziell steht jede kommerzielle (von Profitgier getriebene) Tierzucht unter dem Verdacht von Mißbrauch und tierfeindlicher Ausbeutung. (imho)

    -------------------------------------------------

    Schulunfall: Stuhl weggezogen - 15-Jähriger verklagt Mitschüler
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/15-jaehriger-verklagt-mit…

    Wieder ein Fall mangelhafter Erziehung (http://www.heise.de/tp/foren/S-wohl-eher-Staatsbuergerkunde/…). Zwar ist das ein typischer und keineswegs überraschender Schulunfall (der zudem in vielen Fällen halbwegs glimpflich ablief - im finst'ren Mittelalter liefen ganz andere Sachen) aber in der 9. Klasse sollte man schon Umsicht und Vernatwortungsbewusstsein erwarten können. (imho)

    -------------------------------------------------

    Explosion in Kairo: Ägyptischer Generalstaatsanwalt stirbt nach Bombenanschlag
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/aegypten-generalstaats…

    Also Hisham Barakat (http://en.wikipedia.org/wiki/Hisham_Barakat) hat vermutlich gute Chancen auf das Paradies und die Terroristen haben gute Chancen auf die Hölle - oder was dachtet ihr? (imho)

    -------------------------------------------------

    EU-Kommission erlaubt Siemens Milliardendeal ... 7,8 Milliarden Dollar ...
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/uebernahme-siem…

    Unfassbar. Als ob die USA in der sie für sie so wichtigen Ölsparte irgendwas an Deutschland günstig verkaufen würden. "Net income $168.4 million (2013)" und "Total assets $3.738 billion (2013)" (http://en.wikipedia.org/wiki/Dresser-Rand_Group) läßt auf eine Milliarden-Fehlinvestition schließen und man denke auch an einen möglichen Dollarverfall. Was hätte Siemens alles 7,8 Milliarden Dollar kaufen und entwickeln können? Es soll ermittelt werden! Zugegebenermaßen hält der Verlust sich vielleicht in Grenzen, wenn Dresser-Rand in einigen Jahren bei einem starken Ölpreisanstieg und beginnenden Wirtschaftsboom wieder an die USA zurückverkauft werden kann. Generell soll Deutschland nicht irgendwelchen Kram in den USA kaufen, sondern selbst was auf die Beine stellen, bzw. Kooperationen in Eurasien eingehen. (imho)

    -------------------------------------------------

    Russlands Botschafter in Berlin: Abbruch bilateralen Dialogs „kolossaler Fehler“
    http://de.sputniknews.com/politik/20150629/302996167.html

    Die strategische Partnerschaft zwischen Russland und Deutschland, welche nach dem Zweiten Weltkrieg erreicht wurde, muss laut Russlands Außenminister Sergej Lawrow sorgsam bewahrt und entwickelt werden. ... http://de.sputniknews.com/politik/20150629/302985462.html

    Moskau gewährt Kiew erneut Gas-Rabatt http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150629/302990902.html

    Das zeigt doch viel guten Willen und wie viel Mühe sich Russland trotz der westlichen Feindseligkeiten gibt. (imho)

    -------------------------------------------------

    Syriens Außenminister: USA unterstützen syrische Terroristen http://de.sputniknews.com/politik/20150629/302994846.html

    Neuer IS-Angriff auf Kobane: Unterstützt die Türkei die Terrormiliz?
    http://de.sputniknews.com/zeitungen/20150629/302987503.html
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 29.06.15 06:47:12
    Beitrag Nr. 3.034 (50.069.490)
    imho: die Zukunft der Menschheit hängt davon ab
    http://www.heise.de/forum/iX/News-Kommentare/Leistung-des-Ho…

    imho: Gerne bessere Verträge und auch mehr Geld für gute Forschung ...
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Koali…

    imho: Na klar war Gustl Mollath wohl auch ein bisschen verrückt ...
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Na-klar-war-Gustl-Mollath-woh…

    ---------------------------------------------------

    Medien: US-Raketenschild hilflos gegen Russlands atomaren Hyperschallgleiter
    http://de.sputniknews.com/militar/20150628/302977862.html

    Duma-Außenpolitiker: Nur Atomwaffen halten Nato vor Angriff auf Russland ab
    http://de.sputniknews.com/politik/20150628/302977107.html

    „So nah wie noch nie zuvor": US-Historiker warnt vor Krieg mit Russland
    http://de.sputniknews.com/politik/20150628/302981171.html

    Die Probleme der Ukraine mit der atomaren Sicherheit http://www.heise.de/tp/artikel/45/45294/

    ---------------------------------------------------

    Assange: Saudis, Katar und Türkei schlossen 2012 Geheimpakt über Assad-Sturz
    http://de.sputniknews.com/politik/20150628/302977315.html

    ---------------------------------------------------

    Domenico Scala (http://en.wikipedia.org/wiki/Domenico_Scala_%28manager%29) soll abdanken und alle seine Ämter abgeben. (imho)

    ---------------------------------------------------

    Polnische Forderungen an Deutschland: „Warschau fühlt sich beleidigt“ - Experte
    http://de.sputniknews.com/politik/20150628/302976316.html

    Gegenforderungen, die Polen zuerst erfüllen soll: gute Beziehungen zu BRICS und klare Absage an den US-Imperialismus/Kapitalismus; für den Abzug aller US-Soldaten/Agenten aus Eurasien; ... und dann sehen wir weiter. Eine rechtliche Aufwertung der in Deutschland lebenden Polen zu einer nationalen Minderheit erfolgt frühestens dann, wenn Polen (friedlich, legal und freiwillig) zum neuen guten deutschen Reich gehört. Jo, so sieht's aus. Natürlich muss Deutschland auch besser werden. (imho)

    ---------------------------------------------------

    Finanzkrise: Sorge um Griechenland zieht Börsen in Asien ins Minus
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/griechenland-ja…

    Also ich vermute, dass es noch mal gut gehen wird - das war ein heilsamer Schock, der einen Neustart ermöglicht - jetzt können sich alle noch mal richtig Mühe geben und eine akzeptable Lösung zur Rettung Griechenlands finden. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 28.06.15 10:46:33
    Beitrag Nr. 3.033 (50.065.332)
    imho: besser ist das http://www.heise.de/tp/foren/S-besser-ist-das/forum-295090/m…

    ----------------------------------------------------

    #3029 (50.051.535) > imho: Sexverzicht in der Kita http://www.heise.de/tp/foren/S-Sexverzicht-in-der-Kita/forum…

    Der Beitrag wurde gesperrt, weil er in einem Thread enthalten war, dessen Ausgangsposting gesperrt werden musste (also nicht wegen meinem Beitrag) - hier mein Beitrag:

    25. Juni 2015 14:44
    Sexverzicht in der Kita (Editiert vom Verfasser am 25.06.15 um 15:10)
    HeWhosePathIsChosen (mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.05)

    > a) dem Kind sagen, dass dies, ähnlich wie auch das Koten/Urinieren,
    > nicht innerhalb der Gemeinschaft praktiziert wird. Ihm also zu
    > verstehen geben "es ist nichts Böses, aber es ist etwas Privates",
    > mit den Eltern reden ohne etwas zu verteufeln.
    > http://www.heise.de/tp/foren/S-Re-Die-Zeit-von-damals-nachvollziehbar-machen/forum-295072/msg-26802109/read/

    Das finde ich eine gute Lösung, d.h. Kindern ist freundlich,
    menschenwürdig aber bestimmt beizubringen, dass Sex nichts für die
    Öffentlichkeit und auch eigentlich nichts für Kinder ist. In der
    Schule kriegen ältere Kinder natürlich schon gesagt, dass
    Selbstbefriedigung normal ist.

    In der Kita hat es schlicht und ergreifend keinen Sex mit Kindern zu
    geben und auch keine tabulosen/sexuellen Doktorspiele unter Kindern,
    denn es ist nicht so leicht bestimmbar, ob beteiligte Kinder wissen
    was sie tun und auch wirklich freiwillig dabei sind.

    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Sexverzicht in der Kita
    ein Problem für die kindliche Entwicklung wäre - eher muss man
    annehmen, dass Kita-Sex prolematisch ist.

    Kinder dürfen sich normal betatschen und miteinander spielen aber sie
    dürfen sich nicht sexuell befummeln - eigentlich ganz einfach. Das
    hat in der Kita freundlich aber bestimmt durchgesetzt zu werden und
    wenn sich Kinder relevant auffällig benehmen, dann sind
    Polizei/Jugendamt zu informieren - wenigstens dann, wenn die Eltern
    keinen guten Eindruck machen - natürlich sollte in harmloseren Fällen
    erst mit den Eltern geredet werden aber heutzutage dürfte es
    Abertausende problematischer Fälle geben, wo die Mißstände von den
    Eltern ausgehen und da kann man nicht zu viel von einem Gespräch mit
    den Eltern erwarten. Natürlich sollte man der Polizei möglichst keine
    unnötige Arbeit machen, die haben ggf. wichtigeres zu tun aber
    vermutlich kommen normale Kleinkinder ohne negative Einflüsse nicht
    so schnell auf die Idee, in der Kita Sex zu machen und
    dementsprechend kritisch sind solche Vorfälle zu sehen.

    So ungefähr jedenfalls, die Details sollen sich gute Experten
    überlegen. Es sollen klare Richtlinien für Erzieher ausgearbeitet
    werden und diese Richtlinien sind auch zu veröffentlichen und die
    Eltern über mögliche Gefahren zu informieren, die es derzeit
    zweifelsohne gibt.

    Also mir scheint, dass es da in einigen Fällen erschreckende Defizite
    gibt und wer weiß, was in einigen Kitas so abgeht. Es ist
    zweifelsohne sehr bedenklich, wenn Erzieher das anders als hier
    gesagt sehen. (alles imho)

    ----------------------------------------------------

    Deutsche appellieren an Merkel: Versöhnung mit Russland nötig
    http://de.sputniknews.com/politik/20150627/302972306.html

    ----------------------------------------------------

    Taiwan: Mehr als 500 Verletzte nach Explosion in Freizeitpark ... Auslöser war offenbar die Entzündung eines bunten Pulvers. ... http://www.spiegel.de/panorama/taiwan-mehr-als-200-verletzte…

    ----------------------------------------------------

    Terror in Tunesien: Sehnsucht nach dem Diktator http://www.spiegel.de/politik/ausland/terror-in-tunesien-seh…

    ----------------------------------------------------

    Griechenlandkrise: Offener Bruch http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-euro-…
    Eurozone stoppt Hilfsprogramm für Athen http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-euroz…
    Griechisches Parlament beschließt Referendum http://www.spiegel.de/politik/ausland/griechenland-referendu…
    Euro-Gruppe bereitet sich auf Griechenlands Pleite vor http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/referendum-in-grie…

    Schuld haben beide Parteien. Es fehlt ganz einfach ein guter so-wird's-gemacht-Vorschlag (wobei meine Vorschläge da schon gar nicht so schlecht sind) - aber wie kann das eigentlich bei Tausenden hochbezahlter Experten und Politiker sein? Unfassbar. Sind die Menschen einfach nur total unfähig oder hat's derzeit einfach nur die Falschen in Machtpositionen? Das mit der Griechenlandrettung sollte doch eigentlich ziemlich einfach sein. Ein Aspekt ist sicherlich, dass einige die EU sabotieren und den Eurokurs drücken wollen, dass die EU von den Dienern des Bösen unterwandert ist. (imho)

    "Tumultartige Szenen auf den Straßen und im Parlament ... Alexis Tsipras hat mit seinem Vorstoß die drohende Aufspaltung seiner Fraktion verhindert. Diese hätte, wie sich in den vergangenen Tagen immer deutlicher abzeichnete, die Vorschläge der Kreditgeber niemals akzeptiert und sich vielmehr in Befürworter eines notwendigen, aber durch die Sachlage erpressten Kompromisses und in Fundamentalisten geteilt. ... Auf allen Kommunikationskanälen, auch über Twitter, verkündete der griechische Regierungschef, dass er den Kreditgebern ein falsches Spiel vorwirft. Nach Ansicht von Tsipras wollten die Kreditgeber zu keiner Zeit einen Kompromiss, vielmehr ginge es darum, die Linke in Griechenland zu demütigen. ..." http://www.heise.de/tp/artikel/45/45289/1.html

    Also das läßt vermuten, dass Alexis Tsipras gute Absichten hat. (imho)

    "... Die Eskalation begann mit einer dramatischen Kabinettsitzung nach Tsipras' Rückkehr vom EU-Gipfel in Brüssel. Tsipras sei "entschlossen und wütend" gewesen, berichtete ein Regierungsmitglied nach dem Treffen. Der Premier sei während des EU-Gipfels in die Ecke gedrängt und gezwungen worden, all die von ihm vorab gezogenen "roten Linien" zu überschreiten. Er habe nur wenige Verbündete in Brüssel gehabt. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-syriz…

    ----------------------------------------------------

    ... Bei brütender Hitze helfen deutsche Studenten, die tausend Jahre alten Tempel von Angkor Wat zu erhalten ... http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/angkor-wat-deut…

    Die Restauration von Angkor Wat ist totale Zeitverschwendung - den alten Kram kann man nicht ewig erhalten, der Aufwand lohnt nicht. Besser: Angkor Wat hochauflösend und exakt 3D dokumentieren. Angkor Wat kann in einigen (ggf. auch einigen mehr) Jahrzehnten neu gebaut werden und zwar supercomputeroptimiert und mit Roboterhiilfe. Bis dahin läßt man Angkor Wat wie es ist und guckt noch mal ordentlich nach, ob man was im Untergrund finden kann - auch in einiger Entfernung, denn es ist ja nicht so schlau, den Boden unter einem großen Bauwerk zu durchlöchern. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 27.06.15 16:32:28
    Beitrag Nr. 3.032 (50.063.004)
    imho: cool http://www.heise.de/tp/foren/S-cool/forum-295082/msg-2680389…

    imho: Panoramafreiheit und der ideale Sozialismus
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Panoramafreiheit-und-der-idea…

    imho: Libyen, Syrien, Ukraine, ... und WW3 http://www.heise.de/tp/foren/S-Libyen-Syrien-Ukraine-und-WW3…

    imho: Wann wird endlich die ultimative Lösung diskutiert?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Wann-wird-endlich-die-ultimat…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-null-problemo/forum-295090/ms…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Ein-Gross-Israel-ist-moeglich…

    imho: Wer Schulden hat, muss sparen und arbeiten http://www.heise.de/tp/foren/S-Wer-Schulden-hat-muss-sparen-…

    ---------------------------------------------------------

    Die Yank Barry-Show http://www.heise.de/tp/artikel/45/45193/1.html

    Ja und? http://www.heise.de/tp/foren/S-Ja-und/forum-295089/msg-26803…

    Es soll in Sachen VitaPro (http://en.wikipedia.org/wiki/VitaPro) und Yank Barry (http://en.wikipedia.org/wiki/Yank_Barry) ermittelt werden. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    Mord zur Plansollerfüllung http://www.heise.de/tp/artikel/45/45279/1.html

    Leider fehlt in dem Artikel http://www.heise.de/tp/foren/S-Leider-fehlt-in-dem-Artikel/f…
    "big player" im Drogenhandel? http://www.heise.de/tp/foren/S-big-player-im-Drogenhandel/fo…
    CIA-Milliarden zur Unterstützung http://www.heise.de/tp/foren/S-CIA-Milliarden-zur-Unterstuet…

    Ist Kolumbien der CIA-Brückenkopf in einem sonst weitgehend eher guten Südamerika? (imho)

    ---------------------------------------------------------

    Tunesien: 37 Tote bei Anschlag auf Hotels http://www.heise.de/tp/news/Tunesien-37-Tote-bei-Anschlag-au…
    Anschläge in Frankreich, in Tunesien und Kuwait http://www.heise.de/tp/artikel/45/45275/1.html

    Also wenigstens bei Tunesien muss man annehmen, dass einigen Tunesien zu gut ist und daher sabotiert werden muss. Frankreich ist einigen vielleicht auch noch zu russlandfreundlich aber da war der Anschlag wohl eher flach terroristisch ohne tiefere Hintermänner, auch weil der Schaden gering blieb (es hätte mehr passieren können aber bei einem Anschlag mit tieferem Hintergrund hätten es mehr Täter mit viel Sprengstoff sein müssen), es auch noch ein amerikanisches Unternehmen war und vor allem den Ausbau der Antiterrormaßnahmen nützen dürfte; außerdem hat Frankweich wohl noch was durch die Zerbombung Libyens und die Mistral-Nichtliferung gut. Kuwait ist einigen auch zu gut, das wurde ja wie auch der Iran schon vom Irak angegriffen. Mit dem Islam hat das nur insofern was zu tun, als dass einige den Islam diskreditieren wollen und dazu Kriminelle anstiften, die halt auch noch islamisch-religiös sind. Vielleicht. Wichtig ist, dass man gegen den Terrorismus vorgeht und nicht gegen den Islam. Wer dergleichen zum Vorwand für antiislamische Maßnahmen nutzt, gerät in den Verdacht ein Diener böser Mächte zu sein, welchen den Terrorismus gezielt gefördert haben, um Unruhe und Kriegsvorwände zu provozieren und den Islam zu diskreditieren. (imho)

    Attentate auf drei Kontinenten: Tag des Terrors http://www.spiegel.de/politik/ausland/frankreich-tunesien-ku…

    Die Frage nach dem Zufall ist berechtigt - ein Zufall erscheint unwahrscheinlich und somit stellt sich in allen Fällen doch die Frage nach einem tieferen Hintergrund. (imho)

    Anschlagsserie im Fastenmonat: Die Ramadan-Offensive des IS http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-beke…

    Was erdreisten sich diese ungläubigen IS-Terroristen? Anschlagsserie am Freitag im Ramadan - das ist doch ein klares Zeichen, dass sich wahre Gläubige von den IS-Terroristen abwenden müssen. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    Cisco-Gateways durch Standard-SSH-Schlüssel angreifbar http://www.heise.de/newsticker/meldung/Cisco-Gateways-durch-…

    ---------------------------------------------------------

    Russlands Außenamt: Gefährliche Nato-Osterweiterung wird fortgesetzt
    http://de.sputniknews.com/politik/20150627/302968296.html

    Nato dehnt sich immer weiter nach Osten – Moskau besorgt http://de.sputniknews.com/politik/20150627/302968296.html

    Krim-Übergabe an Ukraine 1954 verfassungswidrig – russische Justiz
    http://de.sputniknews.com/politik/20150627/302967698.html

    ... „Die aktuelle Entwicklung übertrifft selbst unsere schlimmsten Befürchtungen“, betonte Cordes am Freitag in einer Pressekonferenz in Berlin. Daher fordere er einen sofortigen Stopp der Strafmaßnahmen gegen Russland. ... http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150626/302957172.html

    Sanktionskrieg mit Russland: Landwirte protestieren in Erfurt http://de.sputniknews.com/politik/20150627/302969715.html

    ---------------------------------------------------------

    Karzai: USA sollen in Afghanistan dem UdSSR-Beispiel folgen http://de.sputniknews.com/politik/20150626/302963521.html

    ---------------------------------------------------------

    US-Politikerin Sarah Palin: Die sündige Tochter http://www.spiegel.de/panorama/leute/usa-tochter-von-sarah-p…

    Wichtiger als die Ehe ist eine feste Liebesbeziehung, also wahre Liebe und das führt bei Erwachsenen nicht selten zum Sex, also ggf. auch zu "Sex vor der Ehe". Die Ehe ist mehr so ein Vertrag zur Absicherung (typischerweise der Frau) und wer darauf verzichten will, kann darauf verzichten. Man kann argumentieren, dass eine feste Beziehung so eine Art inoffizielle Ehe ist. Selbstverfreilich muss es sich um eine echte und somit i.a. längere Liebesbeziehung handeln, so im Unterschied zu Prostitution und Sexsucht. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    Urteil in Düsseldorf: Polizist als Mädchen bezeichnet - 200 Euro Geldstrafe
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/polizist-als-maedchen-…

    Milde Strafe angesicht einer mutmaßlichen Lüge vor Gericht. Ansonsten ist es natürlich blöd, mit so was Zeit zu verschwenden - Polizisten sollten auf eine Beamtenbeleidigung auch einfach mal "Schnauze" und "halt's Maul" sagen dürfen und wenn die Sache dann eskaliert, haben sich die Beteiligten eine Kontrolle ihrer Konten- und Verbindungsdaten verdient (zu haben) - prima Maßnahme zur Abschreckung, gerade in diesen finst'ren Zeiten. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    Vorratsdatenspeicherung: Selbst Ermittler halten Gesetzentwurf für untauglich
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/vorratsdatenspeic…

    Anscheinend geben sich einige größte Mühe, um eine wirksame Verbrechensbekämpfung zu verhindern. Derzeit dürfte eine umfassende Vorratsdatenspeicherung nicht machbar sein aber die Polizei muss bloß mal einen Hammerfall aufdecken, der die Notwendigkeit einer umfassenderen Vorratsdatenspeicherung nötig macht und dazu muss es ein haarsträubender Fall (Schwerverbrechen mit Promis und Menschen in Machtpositionen) sein und die ganz einfache Argumentation ist dann, dass man in diesem Fall mehr (auch längerfristigere) Kontaktdaten für weitere/umfassendere Ermittlungen gebraucht hätte. Wenn ein Hammerfall nicht reicht, dann gibt es hoffentlich weitere Ermittlungeerfolge, bis die Vorratsdatenspeicherung verbessert wird. Angesicht der derzeitigen Mißstände sollte es doch nicht so schwer sein, was zu finden - es gibt das Darknet und bekannte Organisationen, welche de facto die völkerrechtswidrigen/ungerechten Kriege des US-Imperialismus unterstützen - ja was glaubt ihr denn, was das für Typen sind? Siehe auch http://www.heise.de/tp/foren/S-und-wann-ermittelt-Deutschlan… und http://www.heise.de/tp/foren/S-Es-soll-ermittelt-werden/foru…. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    Festnahme von Ahmed Mansour: Juristen werfen deutschen Behörden Versagen vor
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fall-mansour-exper…

    imho: Was sind denn das für Früchtchen? Aha: "... Gusy war einer der Beschwerdeführer der Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung. ..." (http://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Gusy). Oha: "... Zum Herausgeberkreis gehörte der verstorbene Generalbundesanwalt (GBA) Kurt Rebmann. Die aktuellen Herausgeber sind ... Otto Lagodny ..." (http://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Zeitschrift_f%C3%BCr_Straf…). "... Das ehemalige NSDAP-Mitglied ... Als Generalbundesanwalt setzte sich Rebmann beim Bundespräsidenten dafür ein, dass Verena Becker begnadigt wurde. Das wird darauf zurückgeführt, dass Becker Informantin für das Bundesamt für Verfassungsschutz gewesen war und Rebmann ein ganz besonders enger Vertrauter deutscher Geheimdienste gewesen sei. ... In Tübingen war Rebmann Mitglied der Verbindung Normannia, in der auch Helmut Ensslin, der Vater von Gudrun Ensslin, aktiv war. ..." (http://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Rebmann) "Gudrun Ensslin (...) war eine deutsche Terroristin. Sie war Mitbegründerin und als eines der führenden Mitglieder der Rote Armee Fraktion an fünf Bombenanschlägen mit vier Todesopfern beteiligt. ..." (http://de.wikipedia.org/wiki/Gudrun_Ensslin)

    ---------------------------------------------------------

    Unannehmbar: Troika-Vorschlag wäre der Todesstoß für Griechenland
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/27/unanne…

    Nach Referendumsankündigung: Euro-Gruppe bereitet sich auf Griechenlands Pleite vor
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/referendum-in-grie…

    Also die Griechen können die Lage jederzeit mirt einem verbesserten und wirklich überzeugenden Vorschlag retten (z.B. mehr Sparen als gefordert aber an sinnvolleren Stellen, siehe auch http://www.heise.de/tp/foren/S-Wer-Schulden-hat-muss-sparen-…) und im Zweifelsfall muss es über den halt auch ein Referendum geben, wobei Alexis Tsipras für ein Ja werben muss. Vielleicht geschieht ja noch ein Wunder. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    360-Grad-Kamera zum Werfen http://www.heise.de/newsticker/meldung/360-Grad-Kamera-zum-W…

    Gute Idee, so was braucht Deutschland auch - selbstverfreilich als verbesserte Eigenentwicklung. (imho)

    ---------------------------------------------------------

    "Die EU finanziert mit 1,4 Milliarden Euro palästinensische Beamte, die aber seit sechs Jahren nicht mehr zur Arbeit erschienen sind. ..." http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/12/11/bruess…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 26.06.15 14:29:27
    Beitrag Nr. 3.031 (50.057.418)
    imho: Ja wie frech ist das denn? Es soll ermittelt werden!
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Bizarre-Dialo…
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Bizarre-Dialo…

    imho: das muss besser werden http://www.heise.de/tp/foren/S-das-muss-besser-werden/forum-…

    ------------------------------------------------------

    EU-Ermittler zerschlagen Ring von Online-Banking-Betrügern http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Ermittler-zerschla…

    Klasse aber bei lumpigen 2 Millionen Euro Schaden war das hoffentlich nur eine kleine Übung, um warm zu werden - jetzt hat endlich mal gegen die großen Verbrecher ermittelt zu werden, siehe auch und man denke an Steuerbetrug, Schwarzgeld, Geldwäsche, Glücksspiel und illegale Drogen. (imho)

    PS: "... „Es ist sehr leicht, Drogen durch Afrika und das zerbombte Libyen über das Mittelmeer nach Europa zu liefern. ... Süditalien ist heute mit Kokain und Heroin überflutet, was seinerseits die italienische Mafia belebt hat. Laut einigen Schätzungen ist der Kokainmarkt in Europa um das Dreifache oder sogar Fünffache gestiegen“ ..." http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20150626/302953026.ht…

    ------------------------------------------------------

    Aufforsten mit Quadrocoptern http://www.heise.de/newsticker/meldung/Aufforsten-mit-Quadro…

    ------------------------------------------------------

    Putin versichert Obama: Keine russischen Truppen in Ukraine http://de.sputniknews.com/politik/20150626/302951341.html

    Moskau kehrt EU nicht den Rücken zu – trotz Anti-Russland-Kampagne
    http://de.sputniknews.com/politik/20150626/302947672.html

    Deutsche Wirtschaft fordert sofortigen Stopp der Russland-Sanktionen
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/26/deutsc…

    EU-Sanktionen bedrohen Existenz deutscher Unternehmen http://de.sputniknews.com/politik/20150626/302948748.html

    "Marieluise Beck, Volker Beck, Cem Özdemir, Rebecca Harms, Katrin Göring-Eckardt – im Ukraine-Konflikt gehörten Grünen-Politiker in den vergangenen Monaten zu den schlimmsten antirussischen Scharfmachern. ..." http://de.sputniknews.com/meinungen/20150626/302947076.html

    ------------------------------------------------------

    Marinechef: Russland modernisiert Atom-Raketenkreuzer „Pjotr Weliki“
    http://de.sputniknews.com/militar/20150626/302952424.html

    Idee: ein Computerprogramm entwickeln, dass möglichst genau die Gewinn- und Schadenswahrscheinlichkeit beim (hypothetischen) Kampf zwischen zwischen zwei Kampfverbänden (möglichst variabel konfigurierbar) berechnen kann. Ein Kriegsschiff braucht (für den Kampf gegen andere Kriegsschiffe) eine gute Aufklärung (Satelliten können ausfallen) und wenn es keine Flugzeuge hat, dann muss es andere Möglichkeiten geben und ein Ortungssystem (z.B.) Radar in die Luft zu bringen. Wenn der Ort des gegnerischen Kriegsschiffs ungefähr bekannt ist, dann kann die höhere Raketenreichweite kriegsentscheidend sein, wenn die Rakete ausreichend schnell und steuerbar/zielsuchend ist. (imho)

    PS: Russische Waffen im Ausland weiter begehrt http://de.sputniknews.com/zeitungen/20150626/302952980.html

    ------------------------------------------------------

    Prozess gegen Zigarettenschmuggler in Hanau: Schwelendes Verfahren
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/zigarettenschmuggel-pr…

    Denkbare Lösung: die Fakten werden gerichtlich festgehalten, auch die Namend er Angeklagten und selbstverständlich dürfen Schwarzgeld und illegale Drogen beschlagnahmt werden aber die Angeklagte werden nicht bestraft, wobei dann auch die Ermittler nicht bestraft werden dürfen (es gibt nur eine Rüge und Mahnung). Alernativ können die Angeklagten gemäß der Beweise voll bestraft werden und strafbare Ermittler auch. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Software-Update: Yahoo jubelt Nutzern eigene Suchmaschine unter
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/yahoo-java-update-soll-he…

    Dergleichen (unnötige Veränderungen am System per default) soll verboten werden. Erlaubt ist allenfalls ein opt-in, d.h. der User kann ein Häkchen setzen, um Yahoo zur Standardsuche zu machen. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Koreaner empört über Japans Welterbe-Pläne http://www.spiegel.de/einestages/japan-vs-suedkorea-streit-u…

    Einfache Lösung: Japan kann sich sein Unesco-Welterbe-Eintrag für z.B. ein paar Hundert Millionen Euro kaufen, die an Korea zugunsten einer friedlichen Koreavereinigung zu zahlen sind und Überlebende/Hinterbliebene kriegen davon auch was. Wenn man guckt, wie viel Geld Japan mit US-Waffenkäufen verschwendet ("174 Milliarden Euro" http://www.spiegel.de/politik/ausland/japan-ruestet-im-insel…), dann sollte das kein Thema sein. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 26.06.15 08:32:28
    Beitrag Nr. 3.030 (50.054.265)
    imho: So sieht's aus http://www.heise.de/tp/foren/S-So-sieht-s-aus/forum-295071/m…

    imho: besser eine vernünftige Realpolitik http://www.heise.de/tp/foren/S-besser-eine-vernuenftige-Real…

    imho: schön aber Übertragungskapazität ist nicht alles http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/EU-Pa…

    -----------------------------------------------------

    OSZE-Beobachter: Ukrainisches Militär hebt Schützengräben vor Donezk aus
    http://de.sputniknews.com/politik/20150625/302944660.html

    Poroschenko erlaubt ausländischen Truppeneinsatz in Ukraine http://de.sputniknews.com/politik/20150625/302945303.html

    Russische Presse konstatiert: Kaum Fortschritte bei Ukraine-Gesprächen
    http://de.sputniknews.com/zeitungen/20150624/302915106.html

    Tja, wonach schaut das wohl aus? Es kann noch dieses Jahr zu einem Großangriff der Kiew-Junta auf den Donbass kommen - erst ein False Flag Attentat und dann einfach ein Großangriff und wenn die Kiew-Junta nicht sofort hinreichend erfolgreich ist, greift die NATO ein - die Kiew-Junta hat als offiziell anerkannte Regierung der Ukraine die besseren Karten und Russland darf nicht militärisch eingreifen. Wenn die Separatisten noch was retten wollen, dann müssen sie freiwillig in die Ukraine zurück, siehe http://www.heise.de/tp/foren/S-so-kann-s-gehen/forum-294381/…. (imho)

    -----------------------------------------------------

    Russischer Sicherheitsratschef vermutet hinter Ebola-Seuche Bio-Terror
    http://de.sputniknews.com/panorama/20150625/302942872.html

    Fand ich spontan unwahrscheinlich aber andererseits könnte es durchaus ein Testfeld gewesen sein, um die Auswirkung von Ebola zu testen, z.B. vor einem WW3-ABC-Erstschlag. (imho)

    -----------------------------------------------------

    Nach 65 Jahren droht erneut ein Korea-Krieg http://de.sputniknews.com/meinungen/20150625/302942151.html

    Tja, auch ein möglicher Startpunkt für den WW3. Es ist naheliegend, dass es vor dem WW3-Erstschlag einen Grund gibt, um Truppen vor Russland aufzubauen - positiv gesehen heißt das, dass der WW3 noch nicht unmittelbar bevorsteht aber andererseits kann man argumentieren, dass Russland dann gewarnt wäre und somit ein plötzlicher WW3-Erstschlag nach einem False Flag Anschlag mit nur wenigen Tagen Vorwarnzeit wahrscheinlicher ist. Zum Glück ist beides relativ unwahrscheinlich, weil ein plötzlicher WW3-Erstschlag nicht so leicht machbar ist (es gibt zu viele normale Offiziere und Soldaten) und das Mißtrauen gegen die USA zu groß und die Informationslage zu gut ist, so dass die üblichen Angriffe (Libyen, Syrien, Ukraine) zu auffällig und zunehmend schwierig sind. Ein Großangriff der Kiew-Junta im eigenen Land ist problemlos drin aber solange Russland nicht militärisch eingreift, kann gar nix passieren aber die absurde Lügenpropaganda um angebliche Truppen Moskaus in der Ukraine ist schon bedenklich, vor allem weil das wohl auch durch die NATO und Hochrangige unterstützt wurde das kann als Versuch gewertet werden, ein geeignetes WW3-Angriffsklima zu erzeugen. Na ja, wird wohl gut gehen aber ist könnte auch nicht schaden, wenn die Politiker noch ein bisschen mehr für den Weltfrieden tun und dazu müssen sie als erstes die USA als Hauptagressor/Hauptgefahr erkennen. Für die USA bleibt als Ausweg Plan B (http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/EU-Mikado-San…) und mit einer besseren USA kann es problemlos Weltfrieden und Welthandel geben. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 25.06.15 18:40:12
    Beitrag Nr. 3.029 (50.051.535)
    imho: Deutschland muss besser werden!
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Deutschland-muss-besser-werde…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Deutschland-muss-besser-werde…

    imho: Sexverzicht in der Kita http://www.heise.de/tp/foren/S-Sexverzicht-in-der-Kita/forum…

    imho: Die wahre Rebellion ist hier http://www.heise.de/tp/foren/S-Die-wahre-Rebellion-ist-hier/…

    imho: völlig unfassbar http://www.heise.de/tp/foren/S-voellig-unfassbar/forum-29507…

    imho: Die Schufa-Selbstauskunft soll einfacher/günstiger werden
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Die-Schufa-Selbstauskunft-sol…

    imho: null problemo aber was ist mit den USA? http://www.heise.de/tp/foren/S-null-problemo-aber-was-ist-mi…

    imho: Warum kann man nicht alles mit dem ePerso machen?
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Gesun…

    imho: als ob man das desinformierte Volk fragen dürfte, ...
    http://www.heise.de/tp/foren/S-als-ob-man-das-desinformierte…

    imho: Hinweise und Verbesserungsvorschläge http://www.heise.de/forum/Netze/News-Kommentare/Carrier-Aggr…

    ------------------------------------------------------

    Zeit-Umfrage: Sinkendes Vertrauen in die Medien http://www.heise.de/tp/news/Zeit-Umfrage-Sinkendes-Vertrauen…

    ------------------------------------------------------

    Pew-Umfrage: Ansehen der USA in Deutschland gesunken http://www.heise.de/tp/artikel/45/45264/1.html

    ------------------------------------------------------

    "Taylor Swift, Schutzheilige der Kunst für einen Tag" http://www.heise.de/tp/news/Taylor-Swift-Schutzheilige-der-K…

    ------------------------------------------------------

    NINA-App soll vor örtlichen Gefahren warnen http://www.heise.de/newsticker/meldung/NINA-App-soll-vor-oer…

    ------------------------------------------------------

    Obama kann Auslandsbanken für Zusammenarbeit mit Russland bestrafen
    http://de.sputniknews.com/politik/20150625/302928718.html

    Alle müssen sich zwischen gut und böse, Russland und USA entscheiden - choose your side. Ist klar, dass sich die eurasischen Staaten für das Gute und für Russland zu entscheiden haben. Die USA müssen besser werden, wenn sie nicht im Abseits landen wollen. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Moskau wirft der EU Diskriminierungspläne gegen russische Medien vor
    http://de.sputniknews.com/politik/20150624/302926726.html

    Schulbuch in Holland zeigt Russland als zähnefletschendes Monster
    http://de.sputniknews.com/panorama/20150624/302925680.html

    Unfassbar. Es soll ermittelt werden. Das erinnert irgendwie an die Hetze gegen die Juden im Nazi-Regime, oder? Das Problem ist vor allem die Falschheit und Ungerechtigkeit - wenn, dann müsste man die USA als zähnefletschendes Monster darstellen aber selbstverständlich kommt das auch nicht infrage, jedenfalls nicht in Schulbüchern (Satire ist ggf. was anderes). (imho)

    Russischer Ombudsmann: EU belehrt andere und übersieht eigene Probleme
    http://de.sputniknews.com/politik/20150624/302924832.html

    ------------------------------------------------------

    EU-Parlament: Sorge um die Panoramafreiheit http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Parlament-Sorge-um…
    Panoramafreiheit: EU-Abgeordnete fürchtet Einschränkungen für Urlaubsfotos http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/julia-reda-europa…

    Es soll prinzipiell bei der Panoramafreiheit bleiben aber man kann darüber nachdenken, dass Privatbesitzer eine kommerzielle/unangemessene Veröffentlichung ihres Besitzes verbieten können, wobei das vor Ort (durch Schilder) kenntlich zu machen ist. In jedem Fall geht das Allgemeinwohl und ein berechtigtes öffentliches Interesse vor. Man kann auch argumentieren, dass Erfassung und Wiedergabe der (öffentlichen) Wahrheit ein allgemeines Grundrecht ist (das allerdings nicht in gesellschaftsschädlicher/ungerechter Diskriminierung/Terrorisierung ausarten darf, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Verletzung_des_h%C3%B6chstpers%… - das sollte übrigens Lehrstoff für die Schule sein - grobe Faustregel: Fotos in guter Absicht sind i.a. okay aber man vermeide Fotos von fremden und nicht voll bekleideten Kinder/Jugendlichen und heimliche Fotos und bei der Veröffentlichung muss man noch mal vorsichtiger sein). Was nicht sein darf/sollte: korrupte Einzellizenzen, wo z.B. einem Fotograf für Geld/Umsatzbeteiligung die Veröffentlichung öffentlicher Inhalte erlaubt wird aber anderen nicht. So ungefähr jedenfalls, das ist ggf. kein so einfaches Thema und was für gute Experten. (imho)

    ------------------------------------------------------

    iOS 9: Apple verwehrt Werbefirmen Daten zu installierten Apps
    http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/ios-9-keine-infos-zu-ins…

    Unfassbar, dass das vorher möglich war. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Hoffnung für unsportliche Kinder: Mutter startet Petition #bundesjugendspieleweg
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/bundesjugendspiele-…

    Bundesjugendspiele sind prinzipiell wünschenswert aber die Teilnahme sollte auf freiwilliger Basis erfolgen. Nichtteilnehmern ist ein beaufsichtigter Ersatzunterricht anzubieten, der auch locker ausfallen kann, z.B. freies Lernen zu akzeptablen Themen und ggf. ein kleiner Aufsatz oder auch nur eine eigene Zusammenstellung des Gelernten per copy & paste. Denkbar ist auch, dass Nichtteilnehmer einfach Zuschauer sein dürfen. Ansonsten sollte man auch stärker auf "Teilnahme ist alles und besondere Leistung nicht so wichtig" setzen: es reicht, ein hinreichend sozialer und gesetzestreuer Staatsbürger zu sein - es kann nicht jeder superintelligent und ein Spitzenathlet sein. Es ist naturgemäß nicht cool weit zurück als Letzter angedackelt zu kommen aber es darf auch keine Schande sein. Die Bundesjugendspiele sollen nicht abgeschafft werden, auch bei 75% Nichtteilnehmern nicht - dann gibt es halt nur eine sportbegeisterte Minderheit und ein entsprechend reduziertes Programm. (imho)

    ------------------------------------------------------

    "Zwei Reiter am Strand": ... 1,9 Millionen Pfund (knapp 2,7 Millionen Euro) ...
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/liebermann-bild-au…

    Handwerklich einigermaßen okay aber praktisch ohne künstlerischen Wert (so vom Foto geurteilt) - das hätte als unbekanntes Bild auch auf dem Flohmarkt für unter 1000,- € über die Theke gehen können und zwar zu recht. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Ramadan-Logo im Bayerischen Rundfunk: http://www.spiegel.de/kultur/tv/ramadan-logo-bayerisches-fer…

    Nette Geste und die antiislamische Kritik ist unangebracht - Christen dürfen nicht gegen den Islam sein. Ein permanentes Ramadan-Logo ist im TV-Bild aber eher störend, der Verzicht darauf also durchaus okay. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Haribo gegen Lindt vor BGH: Streit ums goldene Bärchen http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/goldbaeren-stre…

    Diese Produkte sind hinreichend unterschiedlich und somit ist der Schokoteddy von Lindt zulässig (Lindt hätte sein Produkt nicht "Goldbär" nennen dürfen). (imho)

    ------------------------------------------------------

    Smarter Stoff soll neue Wearables ermöglichen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smarter-Stoff-soll-ne…

    Forschung und Entwicklung sind wünschenswert und der Einsatz in Sonderfällen ist okay aber als Massenprodukt ist das fragwürdig, da muss auch die Frage nach Kosten/Nutzen und der Gesundheits-/Umweltschädlichkeit gestellt werden, übrigens auch bei anderen, passiven Materialien. Man muss nicht alles gleich verbieten - ein gute Weg ist es, eine (wirksam hohe) Steuer auf gesundheits-/umweltschädliches von geringem Nutzen zu erheben. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Üble Beleidigungen: So gnadenlos geht Verdi mit streikunwilligen Kollegen um
    http://www.focus.de/finanzen/news/deutliche-flugblaetter-so-…

    Wer für unnötige Lohnerhöhungen streikt, tut dies möglicherweise wider Grundgesetz und Allgemeinwohl, siehe http://www.heise.de/tp/foren/S-unnoetige-Streiks-schaden-Sta… und http://www.heise.de/tp/foren/S-Streiks-sind-grundgesetzwidri…. Es soll ermittelt werden. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 24.06.15 18:47:29
    Beitrag Nr. 3.028 (50.043.639)
    Russischer Politiker: Ereignisse in Armenien folgen dem Muster des Umsturzes in Kiew
    http://de.sputniknews.com/politik/20150624/302915795.html

    Straßenproteste in Jerewan: Neue bunte Revolution? http://de.sputniknews.com/ausland/20150624/302918383.html

    ----------------------------------------------------

    Frankreich im Visier der NSA: ... die gesamte Führungsriege der Republik von den US-Spionen belauscht wurde ...
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/nsa-spionage-in-frankr…

    ----------------------------------------------------

    Hitzewelle in Pakistan : Tödliche Gefahr im Fastenmonat http://www.spiegel.de/panorama/pakistan-hitzewelle-im-fasten…

    Wasser zu trinken ist erlaubt, auch tagsüber im Ramadan. Verzicht (auch auf Wasser) ist ein Verdienst aber selbst tagsüber im Ramadan zu essen ist keine nennenswerte Sünde wenn es nicht provokativ (öffentlich) geschieht. Wichtig ist ein insgesamt gutes Leben und da kann man unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Wer im Ramadan als Arbeiter tagsüber trinkt und vielleicht auch mal was (nicht provokativ) ißt, kann damit noch besser sein als jemand, der tagsüber fett im Kühlen liegt und sich nachts vollfrißt und vielleicht sogar noch Drogen nimmt. Das heißt nicht, dass ein Moslem den Ramadan mißachten sollte aber man muss auch genau hinschauen (wer gut und wer schlecht ist, wer viel für Islam, Staat und Gesellschaft tut und wer nicht). (imho)

    ----------------------------------------------------

    Es geht um 50 Milliarden: Russlands Gerichtsstreit mit Yukos-Anteilseignern
    http://de.sputniknews.com/politik/20150624/302922683.html

    Klasse, ist ja anscheinend doch kein so großes Problem für Russland - einfach das Urteil des Schiedsgerichts (z.B. wegen Nichtzuständigkeit) für ungültig erklären und bei einer Neuauflage des Verfahrens kann es dann schon ganz anders (nämlich besser für Russland) ausschauen, weil die EU bis dahin hoffentlich besser ist. (imho)

    ----------------------------------------------------

    USA in Misskredit bei halb Deutschland http://de.sputniknews.com/panorama/20150624/302922551.html

    Propagandakrieg: EU plant Medienoffensive gegen Russland, Sputnik und RT
    http://de.sputniknews.com/politik/20150624/302922605.html

    ----------------------------------------------------

    Russische Cyborgs - zwischen Tier und Maschine http://de.sputniknews.com/bilder/20150624/302922196.html

    Wenigstens teilweise (auch für die Zukunft) unrealistische Bilder aber das vermittelt schon einen Eindruck, was in Zukunft militärisch möglich sein kann (denkbar und zu erwarten, dass leistungsfähige künstliche Muskeln entwickelt werden und irgendwann gibt es auch leistungsfähige+kompakte Energiequellen). Das dürfte auch interessante Roboter-Wettkämpfe geben. (imho)

    ----------------------------------------------------

    PS: seit Beitrag Nr. 3027 (50.039.367) hat dieser Thread laut WO-Statistik insgesamt über 73.022 Pagehits. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 24.06.15 11:21:50
    Beitrag Nr. 3.027 (50.039.367)
    imho: und was geschieht heutzutage so alles?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-und-was-geschieht-heutzutage-…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Was-steckt-dahinter/forum-295…

    imho: surprise, surprise http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/NSA-S…

    imho: Bei 100% Ökoenergie braucht man Energiespeicher ...
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Bei-100-Oekoenergie-braucht-m…

    -------------------------------------------------------

    Wegzensiert: Janukowitschs Sträuße sind für BBC wichtiger als Krim-Referendum
    http://de.sputniknews.com/panorama/20150623/302909297.html

    Die EU-Sanktionen gegen Russland haben der Wirtschaft in Europa in den ersten vier Monaten einen Verlust von 6,8 Milliarden Euro beschert. ... http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/24/wegen-…

    Ein Desaster: Russland-Sanktionen gefährden zwei Millionen Jobs in Europa
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/19/ein-de…

    Als ob die EU sonst keine Probleme hätte. Also das Mindeste ist, dass das die letzte Verlängerung der antirussischen Sanktionen war und die Sanktionen danach aufgehoben werden. (imho)

    -------------------------------------------------------

    "Fall Freddie Gray: Afroamerikaner starb offenbar durch Aufprall in Polizeiauto"
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/fall-freddie-gray-afro…

    Vielleicht starb Freddie Gray so aber selbst das ist fragwürdig - zu klären ist, welche Verletzungen ihm zuvor zugefügt wurden. Mit einer Vertuschung tun sich die USA keinen Gefallen, damit fördenr sie nur die gesellschaftliche Spaltung. Wollen die USA etwa ein paar verbrecherische Weiße (Polizisten) über das Wohl des Landes stellen? Das ist doch eine hervorragende Gelegenheit, um ein Exempel zu statuieren, indem nicht nur die Täter verknasten werden (5-10 Jahre Knast und wer nach einer Warnung das Verbrechen immer noch deckt, kriegt 1-2 Jahre Knast) auch ein paar Untertsützer der Vertuschung entlassen werden. (imho)

    -------------------------------------------------------

    Übernahme-Angebot: US-Milliardär will Formel 1 kaufen http://www.spiegel.de/sport/formel1/stephen-ross-von-den-mia…

    Klasse, das Ende der Formel 1, die hat sowieso fertig. Jetzt muss man was neues finden, z.B. Rennen mit autonomen und/oder supercomputergesteuerten Fahrzeugen (das können auch Einräder sein). (imho)

    -------------------------------------------------------

    Afghanischer Nationalheld: Der tapfere Soldat Khan http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-soldat-esa…

    Klasse. Da sollten sich die bösen Taliban vielleicht mal fragen, auf welcher Seite Allah ist. (imho)

    -------------------------------------------------------

    "Nicht erwünscht": Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung sagt Russland-Reise ab
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/menschenrechtsbeau…

    Ein "Menschenrechtsbeauftragter", der sich nicht zuerst und maßgeblich gegen den US-Imperialismus/Kapitalismus ausspricht, ist als Menschenrechtsbeauftragter in der EU und auch bei der UNO inakzeptabel und soll entlassen werden. Völlig logisch - da hätte man schon längst darauf kommen müssen. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 23.06.15 19:24:35
    Beitrag Nr. 3.026 (50.035.014)
    imho: Wie gut ist Heathcote Williams? http://www.heise.de/tp/foren/S-Wie-gut-ist-Heathcote-William…

    --------------------------------------------------

    Elizabeth II. in Deutschland: Jetzt benehmen Sie sich bitte mal!
    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/queen-elizabeth-…

    --------------------------------------------------

    l+f: Präpariertes Mini-Fladenbrot späht geheime Krypto-Schlüssel aus
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/l-f-Praepariertes-Min…

    --------------------------------------------------

    Zensur bei BBC: Krim-Passage aus Janukowitsch-Interview ausgeschnitten
    http://de.sputniknews.com/politik/20150623/302899802.html

    Einige ukrainische Freiwilligen-Bataillone sehen sich als Nazi-Nachfolger und beschäftigen sich mit Plünderungen, Raub, Folter und Ermordung von Zivilisten. ... http://de.sputniknews.com/politik/20150623/302904881.html

    Die USA haben absichtlich die Lage in der Ukraine destabilisiert, Europa muss aber das Abenteuer mit Umsatzeinbrüchen im Handel mit Russland bezahlen – das betont Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine. ... http://de.sputniknews.com/politik/20150623/302902456.html

    Ukrainische Armee verweigert OSZE-Beobachtern Zugang zu Waffenlagern
    http://de.sputniknews.com/politik/20150623/302908668.html

    Fortsetzung folgt: EU hält an Russland-Sanktionen fest http://de.sputniknews.com/zeitungen/20150623/302897846.html

    Mit letzter Kraft gerade noch mal eine relativ geringe Verlängerung geschaft? (imho)

    --------------------------------------------------

    Ruanda: Geheimdienstchef in London festgenommen http://www.spiegel.de/politik/ausland/ruandas-geheimdienstch…

    Das bedeutet dann wohl, dass Emmanuel Karenzi Karake (http://en.wikipedia.org/wiki/Emmanuel_Karenzi_Karake) für den Westen (völkerrechtswidrige Kriege und Terroristenunterstützung) zu gut ist. (imho)

    --------------------------------------------------

    NSA und GCHQ spähen Anti-Viren-Hersteller aus ... In der genannten Präsentation werden unter der Überschrift "More Targets!", also "Weitere Ziele", 23 Anti-Viren-Hersteller aus verschiedenen Ländern genannt, ... http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-und-gchq-spae…

    --------------------------------------------------

    Durch die Snowden-Dokumente wurde die Existenz der Joint Threat Research Intelligence Group (JTRIG) bekannt, die für diverse britische Geheimdienste die digitale Schmutzarbeit besorgt. ... http://www.heise.de/tp/news/Top-Secret-Die-Lizenz-zum-Taeusc…

    --------------------------------------------------

    Al-Jazeera-Journalist: Mansour kritisiert Instrumentalisierung deutscher Regierungsvertreter
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/al-jazeera-journal…

    Unfassbar. Ägypten sollte alle Infos über Ahmed Mansour im Internet veröffentlichen. (imho)

    --------------------------------------------------

    Russland erklärt ReactOS zu favorisierter Windows-Alternative http://www.heise.de/newsticker/meldung/Russland-erklaert-Rea…

    Die EU soll sich an der Weiterentwicklung von ReactOS (http://de.wikipedia.org/wiki/ReactOS) zu einer besseren Windows-Alternative beteiligen. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 23.06.15 10:48:12
    Beitrag Nr. 3.025 (50.030.388)
    imho: der zu klärende Punkt und ein paar Antworten
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…

    imho: Lustige Lichterkette + Lottogewinn http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…

    imho: info http://www.heise.de/tp/foren/S-info/forum-294965/msg-2679904…

    imho: Wie wäre es mit einer weltweiten Vorratsdatenspeicherung?
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/USA-w…

    imho: so geht's noch besser http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Verla…

    -------------------------------------------------------

    NSA und GCHQ spionieren Anti-Viren-Hersteller aus ... Fast zwei Wochen nachdem bekannt wurde, dass Anti-Viren-Hersteller Kaspersky Ziel eines Hackerangriffs geworden war, scheint jetzt wahrscheinlich, dass die NSA und ihr britisches Gegenstück GCHQ dahinter steckten. Auch war der Angriff wohl kein Einzelfall, wie die Snowden-Dokumente nahelegen. Konkurrenten von Kaspersky wie Avast, AVG, Eset, F-Secure und der deutsche Hersteller Avira sollen ebenfalls ausspioniert worden sein. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-und-GCHQ-spionier…

    -------------------------------------------------------

    Safety Trucks von Samsung: Heckdisplay für sicheres Überholen
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Safety-Trucks-von-Sam…

    Muss nicht schlecht sein aber ich bin skeptisch - denkbare Probleme sind Ablenkung, Kosten, Verdreckung. Ein allgemeines Geschwindigkeitslimt (120/80/50/30 km/h) ist viel einfacher und bringt mehr und spart auch noch Sprit. Jegliche Werbeeinblendungen in Heckdisplays oder sonstigen Display-/Anzeigeelementen von Kfz sollen verboten werden. Staatliche sinnvolle Infomeldungen und aktuelle Warnmeldungen sind erlaubt und wünschenswert. (imho)

    -------------------------------------------------------

    EU-Politikern zum Trotz: Giscard unterstützt Russland in Ukraine-Frage – Diplomat
    http://de.sputniknews.com/politik/20150622/302889789.html

    Ukrainischer Ex-Präsident Janukowitsch: Putin hat mir das Leben gerettet
    http://de.sputniknews.com/politik/20150623/302895835.html

    -------------------------------------------------------

    Bundeswehr-Kleiderkammer vor Insolvenz: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kleiderkammer-der-…

    Tja, das Versagen des real existierenden Kapitalismus. Schön, wenn die Bundeswehr-Kleiderkammer wieder staatlich wird. Tipp: die Klamotten (ohne Abzeichen und ggf. mit zusätzlichen Zivil-Kennzeichen) auch verkaufen und zwar in gleicher Qualität und zu einem Preis, dass es sich für den Staat lohnt. Das Grünzeugs kann ziemlich beliebt werden auch im Ausland. Über den Vertrieb muss man sich Gedanken machen aber in Zukunft soll es eine staatliche Kaufhaus- und Supermarktkette geben, inklusive Onlineshop. Eigentlich ganz einfach und vielversprechend. (imho)

    -------------------------------------------------------

    Phishing-Angriffe: Gefälschte E-Mails der Deutschen Bank im Umlauf
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/deutsche-bank-kunden-phis…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 22.06.15 16:06:00
    Beitrag Nr. 3.024 (50.024.904)
    imho: Also da ergeben sich jetzt aber ein paar Fragen und Forderungen
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Selek…

    imho: Deutschland braucht eine gute staatliche Kontrollbehörde
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…

    imho: phantastisch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…
    imho: aber aber ... http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…

    imho: Bist du für die Erforschung übernatürlicher Phänomene?
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…

    ------------------------------------------------------

    Deep Learning erobert immer mehr Branchen http://www.heise.de/tr/artikel/Deep-Learning-erobert-immer-m…

    ------------------------------------------------------

    Hans-Peter Bartels (http://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Peter_Bartels) soll abdanken und alle seine Ämter abgeben. (imho)

    ------------------------------------------------------

    NSU-Prozess: Zschäpe erwägt, ihr Schweigen zu brechen http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-prozess-beate-zsch…

    Klasse und bei einer umfassenden Aussage zum NSU-Komplex und Reue soll es auch einen großzügigen Strafnachlaß geben. (imho)

    "... Die Anwälte hätten ihr mitgeteilt, falls sie zu einzelnen Vorwürfen etwas aussagen werde, würden sie das Gericht um ihre Entbindung bitten. Dadurch fühle sie sich unter Druck, eben weil sie durchaus eine Aussage überlege. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-prozess-beate-zsch…

    Gegen die Anwälte soll ermittelt werden. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Papstkritik an Rüstungsbranche: http://www.spiegel.de/panorama/papst-franziskus-kritisiert-w…

    Waffen sind für gute Gläubige notwendig und wünschenswert - wichtig ist es, Mißbrauch möglichst zu vermeiden/verhindern. Natürlich dürfen einzelne Gläubige auch Pazifisten sein und für sich auf Waffen verzichten aber ein guter Staat muss bewaffnet sein. Catch 22: entweder, es gibt das Böse, dann müssen gute Gläubige bewaffnet sein oder es gibt nichts böses, dann schadet es auch nicht, wenn gute Gläubige bewaffnet sind. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Ukrainischer General wechselt „mit Hunderten Kameraden“ zu Donezker Milizen
    http://de.sputniknews.com/politik/20150622/302884747.html
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 22.06.15 09:25:46
    Beitrag Nr. 3.023 (50.021.352)
    imho: Ein gutes staatliches Bürgerforum im Internet ist eine gute Idee
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Ein-gutes-staatliches-Buerger…

    imho: Welche guten Vorschläge für eine wirksamere Verbrechensbekämpfung habt ihr?
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…

    imho: besser ist das http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…

    imho: Es braucht eine gezielte Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reinhold-Gall…

    imho: Können neuronale KI gefährlich werden? http://www.spiegel.de/forum/netzwelt/kunst-aus-neuronalen-ne…

    -----------------------------------------------------

    Geldwäsche von 4,5 Milliarden Euro: ... mehr als 4,5 Milliarden Euro aus Geldfälschung, Prostitution, Ausbeutung und Steuerhinterziehung. Das Geld sei zwischen 2007 und 2010 nach China geschickt worden. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/geldwaescheverd…

    Selbstverständlich soll China Italien bei den Ermittlungen helfen. Des Weiteren stellt sich die Frage, was in Deutschland alles so läuft und warum es hierzulande so wenig Ermittlungserfolge gegen das organisierte Verbrechen gibt. (imho)

    PS: Deutschland - ein Mafia-Paradies? http://www.heise.de/tp/artikel/35/35166/1.html

    -----------------------------------------------------

    Das in Deutschland selten bemerkte, eigentliche Drama der Griechen
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/21/das-in…

    -----------------------------------------------------

    Donezker Volkswehr: Kiew verlegt Raketenartillerie an Frontlinie
    http://de.sputniknews.com/politik/20150621/302873703.html

    -----------------------------------------------------

    Gepanschter Schnaps in Indien: Tödlicher Rausch http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/indien-viele-tot…

    Selbstverständlich soll gegen Panscher ermittelt werden aber man kann auch sagen: selbst Schuld. Das Risiko ist ja wohl bekannt und Alkohol ist bekanntlich eine ungesunde und unnötige Droge. (imho)

    -----------------------------------------------------

    Gewaltexzess in Los Angeles: Polizist schießt Unbewaffnetem in den Kopf
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/los-angeles-us-polizis…

    Tragisches Unglück aber die Polizisten haben sich ziemlich vernünftig verhalten - wenn Polizisten hierzulande freundlicher/abwartender sind, dann nur, weil sie (durchaus auch gerechtfertigterweise) eine positivere Erwartungshaltung haben und die Probleme bei einem erschossenen Bürger scheuen aber in den USA denken die Polizisten zuerst an bewaffnete Kriminelle/Irre. In den USA muss man einfach vorsichtiger gegenüber Polizisten sein, die Menschen müssen sich polizeikompatibler verhalten. Die Menschen müssen in potentiell problematischen Situationen zeigen, dass sie unbewaffnet sind - das muss die USA ihren Bürgern auch beibringen, z.B. in Schulen, im Fernsehen, im Internet und mit Broschüren erklären. Natürlich müssen auch die Polizisten besser werden aber es gibt ja wohl auch reichlich bewaffnete Kriminelle und Irre. Man könnte es mit einem Gesetz versuchen, wonach die Polizei nicht zuerst schießen darf aber so ein Gesetz wäre unlogisch/unvernünftig (weil es das idealerweise Gute benachtieligt), auch wenn es einen Versuch wert wäre und helfen könnte. (imho)

    -----------------------------------------------------

    Streit um Jukos-Milliarden: Belgien gibt russische Konten frei ... Das Urteil des Ständigen Schiedsgerichtshofs in Den Haag von Juli 2014 erkenne Russland nicht an, weil das Land nie die Internationale Energiecharta ratifiziert habe. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/streit-jukos-milli…

    Klasse, wenn die US-Imperialisten nachgeben müssen. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 21.06.15 08:23:21
    Beitrag Nr. 3.022 (50.017.494)
    imho: Prämie egal für welche Eltern mit was für Kindern auch immer?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Praemie-egal-fuer-welche-Elte…

    imho: Issues with recurrent neural networks http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Bilde…

    imho: Die Zeit der Zwangswerbung ist bald vorbei und zwar für immer
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Googl…

    imho: riesiges Potential: wer oder was wird zum Führer? http://www.heise.de/tp/foren/S-riesiges-Potential-wer-oder-w…

    imho: Deutschland braucht endlich ein gutes staatliches Bürgerforum
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Deutschland-braucht-endlich-e…

    imho: Das muss besser werden http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Media…

    -------------------------------------------------------

    Umfrage: US-Amerikaner sind als Touristen die schlimmsten http://de.sputniknews.com/panorama/20150620/302862611.html

    -------------------------------------------------------

    EU-Verluste durch Russland-Sanktionen: 100 Mrd. Euro in Gefahr – Wifo-Experte
    http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150620/302863644.html

    -------------------------------------------------------

    Microsoft: Meine Lücken schließ' ich nicht http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-Meine-Lueck…
    Avatar
    Borealis
    schrieb am 20.06.15 11:13:05
    Beitrag Nr. 3.021 (50.015.346)
    Warum ist eigentlich immer von Sanktionen gegen Rußland die Rede?
    In Wirklichkeit sind die von unseren Ami-Lakaien (mit oder ohne Fluchtpass) willfährig ausgeführten Sanktionen doch gegen Deutschland gerichtet und richten hier verheerenden Schaden an.
    [urlhttp://www.heise.de/tp/artikel/45/45231/1.html][/url]
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 20.06.15 09:47:33
    Beitrag Nr. 3.020 (50.014.938)
    imho: Man darf nicht gegen die EU und auch nicht gegen die NATO sein
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Man-darf-nicht-gegen-die-EU-u…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Man-beachte-die-Gesetze/forum…

    imho: neuronale KI sind möglicherweise gefährlicher als ein Mensch
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Bilde…

    imho: In Zukunft 100% AV-Aufzeichnung durch Robocops http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Poliz…

    ------------------------------------------------------

    Ernährung: Was Schwangere essen dürfen - und was lieber nicht
    http://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/essen-in-de…

    ------------------------------------------------------

    Russland-Sanktionen können Deutschland 500.000 Arbeitsplätze kosten – Studie ... Laut einer Wifo-Studie sind europaweit viel mehr als zwei Millionen Arbeitsplätze und rund 100 Milliarden Euro an Wertschöpfung in Gefahr. ... http://de.sputniknews.com/politik/20150619/302848130.html, http://www.heise.de/tp/artikel/45/45231/1.html

    Sarkozys Berater Thomas: Europa sollte vom US-Kurs abkehren
    http://de.sputniknews.com/politik/20150619/302858848.html

    Tsipras: Teufelskreis der westlichen Sanktionen durchbrechen
    http://de.sputniknews.com/politik/20150619/302855825.html
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 19.06.15 09:50:16
    Beitrag Nr. 3.019 (50.007.801)
    imho: Sollte Russland die 50 Milliarden Dollar einfach zahlen ...
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Sollte-Russland-die-50-Millia…

    imho: und wer steckt dahinter? Was kann man tun?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-und-wer-steckt-dahinter-Was-k…

    imho: garantiert sichere Interprozesskommunikation http://www.heise.de/forum/Mac-i/News-Kommentare/XARA-Angriff…

    ------------------------------------------------------

    Moskau: Sperren von Konten russischer Botschaft grober Verstoß gegen Völkerrecht
    http://de.sputniknews.com/politik/20150618/302835874.html

    ... Matios zufolge hatte Onischtschenko in der Stadt Priwolje eine „Verbrecherbande“ ins Leben gerufen, die die Ortsbevölkerung terrorisierte. 100 der 170 Kämpfer seien offiziell bei der ukrainischen Miliz angestellt. Bei den anderen 70 handele es sich um Unbekannte. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20150618/302834604.html

    ------------------------------------------------------

    Thread: 50.000.000 Beiträge auf wallstreet:online

    Wird jetzt alles besser? Kleine Info am Rande: mein "Lifetime Ticket" (in Form einer Plastik-Kreditkarte mit meinem Namen eingestanzt und einer an sich trivialen Bedeutung) hat die Nr. 50 (bzw. 050). (imho)

    ------------------------------------------------------

    Bundesverwaltungsgericht: Besitz von Kinderpornos kann Polizisten den Job kosten ... Allerdings komme es immer auf den Einzelfall und das Ausmaß der Straftat an. ... http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kinderpornografie-kann…

    ------------------------------------------------------

    Neue Spritspartechnologie: ... "Riemenstarter-Generator" ... http://www.spiegel.de/auto/aktuell/hybridtechnik-spritsparen…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 18.06.15 18:20:34
    Beitrag Nr. 3.018 (50.003.472)
    imho: Informant zu MH 17 packt aus http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/EU-Mikado-San…

    imho: Prima Stoff für SF-Filme http://www.heise.de/tp/foren/S-Prima-Stoff-fuer-SF-Filme/for…

    imho: Lern schön, damit später mal was aus dir wird
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Lern-schoen-damit-spaeter-mal…

    imho: Klasse aber nur mit BRICS-Abgeordneten und auch ein paar ...
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Mit-wem-trink…

    imho: Kreativität ist nicht alles http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…

    imho: better more integer calculation power (computer performance)
    http://amigaworld.net/modules/newbb/viewtopic.php?mode=viewt…

    "... Floating point is slower and costlier than integer but it is generally easier to use. ..."
    http://amigaworld.net/modules/newbb/viewtopic.php?mode=viewt…

    ----------------------------------------------------

    Ringwallspeicher und geotechnische Speichersysteme für die Herausforderungen der Energiewende
    http://www.heise.de/tp/artikel/44/44989/1.html

    imho: Es soll ein großer Ringwallspeicher gebaut werden und zwar vom Staat, bzw. in Staatsbesitz.
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Klasse-Ringwallspeicher-finde…

    ----------------------------------------------------

    Hacker könnten Smartphone-Updates manipulieren http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/samsung-smartphones-d…
    Gefährliche Sicherheitslücke in aktuellen Samsung-Smartphones http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gefaehrliche-Sicherhe…

    ----------------------------------------------------

    Xara-Schwächen in Mac OS X und iOS: Forscher zeigen gravierende Lücke in Apple-Systemen
    http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/xara-schwaechen-in-ma…

    Zeroday-Lücken in iOS und OS X: Bösartige Apps können offenbar Passwörter auslesen
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Zeroday-Luecken-in-iO…

    Der Keychain Angriff im Detail http://www.heise.de/forum/Mac-i/News-Kommentare/Zeroday-Luec…

    ----------------------------------------------------

    BSI gibt Tipps für sicheren Einsatz von ownCloud in Unternehmen
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/BSI-gibt-Tipps-fuer-s…

    ----------------------------------------------------

    Politologe: USA an Spannungen mit Russland zur Schwächung Europas interessiert
    http://de.sputniknews.com/politik/20150617/302811732.html

    Bahnchef Jakunin nennt Verlängerung der Russland-Sanktionen „Masochismus“ ... Europäische Geschäftsleute forderten einen Stopp der Sanktionen. ... http://de.sputniknews.com/politik/20150617/302810203.html

    Schweizer Experte: Wenn Deutschland sich Russland zuwendet, wird ganz Europa folgen
    http://de.sputniknews.com/politik/20150617/302809499.html

    Worum geht es eigentlich bei der Krim? http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/EU-Mikado-San…

    ----------------------------------------------------

    Mehr als ein Drittel aller Schüler unter 15 Jahren in Deutschland hat ausländische Wurzeln. ...
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/angela-merkel-will-mehr-l…

    Das heißt doch auch, dass Ausländerfeindlichkeit keine Option (für eine Partei) sein kann. (imho)

    ----------------------------------------------------

    Kleine Finanzblasenkunde für Einsteiger http://www.heise.de/tp/artikel/45/45135/

    ----------------------------------------------------

    Yukos-Fall: Russisches Staatsvermögen in Belgien unter Arrest
    http://de.sputniknews.com/politik/20150618/302816265.html

    Yukos-Klage: Auch Frankreich sperrt russische Konten http://de.sputniknews.com/politik/20150618/302821557.html
    Yukos-Klage: Frankreich sperrt Konto der Medienholding Rossiya Segodnya http://de.sputniknews.com/panorama/20150618/302825735.html

    Russisches Eigentum gesperrt: Yukos-Fall überschattet Wirtschaftsforum an der Newa
    http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150618/302826758.html

    Unfassbare Ungerechtigkeit - mögen die Ungläubigen/Ungerechten dafür teuer bezahlen (so teuer, dass sie dies voller Entsetzen nicht getan hätten, wenn sie gewußt hätten, was sie erwartet).

    Russland soll prüfen, ob hier ein taktisches Nachgeben vielversprechend sein kann: 50 Milliarden US-Dollar sind nicht so schlimm für Russland, das kann Russland zahlen und Russland kann ja auch noch ein bisschen verhandeln.

    Der Hauptschaden wird durch die antirussische Agitation und Sanktionen angerichtet - das ist auch das Ziel, der Geldbetrag ist den Mächten des Bösen im Vergleich dazu unwichtig. Für Russland ist eine gute Beziehung zur EU sehr viel wichtiger als lumpige 50 Milliarden. Kleiner Tipp: nach Möglichkeit die Zahlung verzögern, eine schrittweise Zahlung vereinbaren, denn mit ein bisschen Glück stürzt der USD bald ab.

    Die Idee ist, dass Russland taktischerweise nachgibt und die 50 Milliarden US-Dollar einfach bezahlt aber im Gegenzug die US-Imperialisten für ihre bösen Taten und angerichteten Schäden verklagt und zwar in Höhe von Hunderten Milliarden Dollar. Die FUKUS-Bande ist in einer unglaublich schlechten Lage, Russland sollte eine Menge finden können, was die FUKUS-Bande nicht nur viel Geld kosten wird, sondern auch politisch schwer in Mitleidenschaft ziehen wird. Man denke nur an Drogenhandel, Terroristenunterstützung, geschürte Unruhen und völkerrechtswidrige Kriege, usw. Man denke daran, welche Wirkung Edward Snowden hatte.

    Russland sollte es so sehen: die 50 Milliarden (oder sogar weniger) sind das Ticket, um es der FUKUS-Bande heimzuzahlen. Die Vergeltung kann Jahre dauern aber das Ende ist klar: die FUKUS-Bande muss einem Deal zustimmen, wonach ein bestimmter hoher Betrag zu zahlen ist und die USA müssen sich militärisch zurückziehen, werden die ganze Welt verlieren. Ist natürlich schlau, vorher nach Verbündeten zu suchen und sich mit BRICS abzustimmen aber eine politische Niederlage der USA und militärischer Rückzug dürfte auch die notorisch zurückhaltenden/unbestimmten Chinesen überzeugen, gerade zur Zeit (Inselstreit).

    Natürlich darf Russland dabei nicht übertreiben, das Ziel ist eine bessere Welt - die Schadensersatzzahlungen der Mächte des Bösen können relativ gering ausfallen (nur ein Bruchteil der angerichteten Schäden betragen), wenn sich das Böse zurückzieht und die Welt besser wird. (alles imho)

    Analyst: Russland und China könnten mit ihrem Gold den US-Dollar zerstören
    http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150618/302816472.html

    Fed verschlechtert Prognose für US-Wirtschaft 2015 http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150617/302811985.html

    Russland protestiert gegen Kontensperren in Belgien und droht mit Gegenmaßnahmen
    http://de.sputniknews.com/politik/20150618/302833167.html

    Vermutlich keine Chance, wie die antirussischen Sanktionen beweisen - ich halte meine Idee (siehe oben) jedenfalls für bedenkenswert und Russland kann ja auch unter Vorbehalt zahlen, d.h. die Zahlungen können bei einer Änderung des Gerichtsurteils auch wieder (teilweise) zurückerstattet werden. Die Sache ist ganz einfach: die Diener des Bösen wollen Russland und den Beziehungen EU-Russland schaden und können sich auf ein Gerichtsurteil berufen - da ist erstmal wenig zu machen aber meine Idee hat erhebliches Potential. (imho)

    Ex-US-Botschafter: Gewalt statt Diplomatie http://de.sputniknews.com/politik/20150618/302830197.html

    ----------------------------------------------------

    Russland vor Neuwahl des Präsidenten? - Kudrin: „Vertrauen für Reformen sichern“
    http://de.sputniknews.com/politik/20150618/302820635.html

    Wladimir Putin sollte die Präsidentenwahl in Russland nicht vorziehen, die Lage ist derzeit viel zu gefährlich, er muss als Präsident voll da sein. Der Versuch einer Vorverschiebung der Präsidentenwahl ist ein Trick, um Wladimir Putin und Russland zu schwächen. Bis 2018 (http://de.sputniknews.com/panorama/20120316/263078394.html) kann sich die Lage schon wieder stabilisiert haben. (imho)

    ----------------------------------------------------

    Linda de Mol: Rentner will Moderatorin für "guten Zweck" erpresst haben ... wohlhabende Rentner ... Reue ließ der Angeklagte nicht erkennen. ... http://www.spiegel.de/panorama/justiz/linda-de-mol-erpresser…

    Also Knast muss (aufgrund von Alter und Krankheit) nicht sein aber naheligend ist eine hohe Geldstrafe zugunsten von Südafrika und Indonesien oder hilfsbedürftigeren Ländern. Die Höhe der Geldstrafe hängt vom Vermögen des Rentners ab, denkbar ist die Hälfte seines Vermögens aber maximal 5 Millionen Euro. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 17.06.15 10:02:59
    Beitrag Nr. 3.017 (49.989.885)
    imho: Das Problem ist der Kapitalismus und die Lösung ist der ideale Sozialismus
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Das-Problem-ist-der-Kapitalis…

    imho: Von oben knallhart durchregieren http://www.heise.de/tp/foren/S-Von-oben-knallhart-durchregie…

    imho: Wohl eher ineffizienter Bullshit ... http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Bitco…

    ... Advantages and disadvantages of 64 bit ...
    http://amigaworld.net/modules/newbb/viewtopic.php?mode=viewt…
    http://amigaworld.net/modules/newbb/viewtopic.php?mode=viewt…

    --------------------------------------------------

    Größer und stärker: Russland baut neues Raumschiff als Ersatz für Sojus ... Das neue Schiff soll bei Bedarf zum Frachter umgebaut werden können und auch zu Mondflügen fähig sein. ... http://de.sputniknews.com/wissen/20150616/302791826.html

    Russland plant riesigen Flugzeugträger http://de.sputniknews.com/militar/20150616/302790729.html

    --------------------------------------------------

    Einseitiges Gedenken zum 17. Juni und die Kellerleichen der westdeutschen Demokratie
    http://www.heise.de/tp/artikel/45/45209/1.html

    --------------------------------------------------

    Enzyklika von Franziskus: Der grüne Papst http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/enzyklika-von-pa…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 16.06.15 18:46:45
    Beitrag Nr. 3.016 (49.986.015)
    #3015 (49.985.982) > Völlig in Ordnung, das ist i.a. hart verdientes Geld. Der Schutz vor Wucher (Kredithaie), Ausbeutung, Mißbrauch, Nötigung und Erpressung soll verbessert werden und allgemein die Verbrechensbekämpfung natürlich auch.

    Ups, da hatte ich das "(imho)" vergessen, hier ist es: (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 16.06.15 18:43:41
    Beitrag Nr. 3.015 (49.985.982)
    imho: is a 48 bit computer system a good idea? http://amigaworld.net/modules/newbb/viewtopic.php?mode=viewt…

    imho: Es soll ermittelt werden! http://www.heise.de/tp/foren/S-Es-soll-ermittelt-werden/foru…

    imho: Sexsucht, Hypersexualität, neue Therapiemöglichkeiten und Kontrolle
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Virtu…

    imho: Warum sollte man gegen Grenzkontrollen sein?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Warum-sollte-man-gegen-Grenzk…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-ich-bin-fuer-einen-elektronis…

    imho: Idealismus http://www.heise.de/tp/foren/S-Idealismus/forum-295000/msg-2…

    imho: für den Anfang schon nicht schlecht http://www.heise.de/tp/foren/S-fuer-den-Anfang-schon-nicht-s…

    imho: prinzipiell gute Idee
    http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…
    http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…

    --------------------------------------------------------

    Chinas Hyperschall-Fluggerät macht Pentagon nervös http://de.sputniknews.com/militar/20150615/302769751.html

    --------------------------------------------------------

    Wegen Einzeltoilette: Transgender-Schüler verklagt US-Schule
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/transgender-schueler-verk…

    Mädchen/Frauen sollen Jungen/Männer-Toiletten benutzen dürfen - in berechtigen Fällen darf das natürlich auch verboten werden, auch aus kulturellen/religiösen Gründen aber man denke auch mal an den Fall, dass es einer Frau schlecht geht und ihr Mann will sie auf die Toilette begleiten. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Politaktion: Künstler holen Flüchtlingsleichen nach Berlin
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/fluechtlingsleiche…

    Blöde Aktion. Hat das Zentrum für politische Schönheit (http://de.wikipedia.org/wiki/Zentrum_f%C3%BCr_politische_Sch…) eigentlich schon gegen den US-Imperialismus (Libyen, Syrien, Ukraine, ...) demonstriert? "Menschenrechtler", die nicht zuerst und nachhaltig gegen den US-Imperialismus/Kapitalismus sind, sind verdächtig. Das ZPS soll(te) alle aus dem ZPS rauswerfen, die nicht zuerst gegen den US-Imperialismus/Kapitalismus sind ... und wenn dann keiner übrig bleiben sollte (was ich nicht hoffe), dann sollte das dem ZPS zu denken geben. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Über eine offene Schnittstelle können Programme bei Bedarf den Virenscanner fragen, ob ein Datenstrom oder eine URL bösartig ist. ... Zwar bringen alle gängigen Virenjäger einen Echtzeitwächter mit, der aufgerufene Dateien auf Schadcode überprüft. Es gibt jedoch Situationen, in denen sich die zu verarbeiteten Daten nicht als Datei manifestieren und lediglich im RAM zwischengespeichert werden – etwa, wenn der Code zur Laufzeit generiert oder aus dem Netz nachgeladen wird. In solchen Fällen kann ein Programm den Virenscanner durch das AMSI aktiv zu Rate ziehen. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-API-macht-…

    --------------------------------------------------------

    Linux-Server für Schulen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Linux-Server-fuer-Sch…

    Linux-Musterlösung http://de.wikipedia.org/wiki/Linux-Musterl%C3%B6sung

    Gesellschaftliche Verantwortung bei Lizenzkosten? http://www.heise.de/forum/Open-Source/News-Kommentare/Linux-…

    c't/ODS-Schulserver "Arktur" http://www.heise.de/forum/Open-Source/News-Kommentare/Linux-…

    --------------------------------------------------------

    Die Türkei soll die Stadt unter IS-Herrschaft mit Strom versorgt haben ... http://www.heise.de/tp/artikel/45/45197/1.html

    --------------------------------------------------------

    Günstiger SDR-Empfänger für Satelliteninternet http://www.heise.de/newsticker/meldung/Guenstiger-SDR-Empfae…

    --------------------------------------------------------

    Fairphone 2: Android-Smartphone in Modulbauweise ... Das Display lässt sich in weniger als einer Minute ohne Werkzeug tauschen, wie Fairphone an einem Prototypen demonstrierte. Für den Austausch der Kamera muss man nur drei Schrauben lösen. Der USB-Port steckt ebenfalls in einem leicht wechselbaren Modul. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Fairphone-2-Android-S…

    --------------------------------------------------------

    Gouverneur von Lugansk: „Aidar“ für Gewalttaten in Ostukraine verantwortlich
    http://de.sputniknews.com/politik/20150616/302780848.html

    Moskau: Stationierung schwerer Waffen in Europa Verstoß gegen Grundakte Russland-NATO
    http://de.sputniknews.com/militar/20150615/302774151.html

    Lukaschenko: Nato-Aktivität an Weißrusslands Grenze ist besorgniserregend
    http://de.sputniknews.com/militar/20150616/302787995.html

    --------------------------------------------------------

    Streit um Gesichtserkennung: US-Datenschützer brechen Gespräche mit der Industrie ab
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/gesichtserkennung…

    Der Einsatz von Gesichtserkennungsoftware-/hardware ohne Zustimmung der Betroffenen soll nur dem Staat oder vom Staat dazu lizensierten guten Unternehmen erlaubt sein. Es soll auch pauschale staatliche Genehmigungen mit Auflagen geben dürfen, z.B. Gesichtserkennung der eigenen Angestellten zum Zwecke der Zutrittskontrolle. (imho)

    --------------------------------------------------------

    Geld aus Europa: Migranten schicken 109 Milliarden Dollar in die Heimat
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/einwanderer-migran…

    Völlig in Ordnung, das ist i.a. hart verdientes Geld. Der Schutz vor Wucher (Kredithaie), Ausbeutung, Mißbrauch, Nötigung und Erpressung soll verbessert werden und allgemein die Verbrechensbekämpfung natürlich auch.

    --------------------------------------------------------

    Trojaner im Kaspersky-Netz hat Signatur von Foxconn http://www.heise.de/newsticker/meldung/Trojaner-im-Kaspersky…

    --------------------------------------------------------

    Grüne Lügen? http://www.heise.de/tp/artikel/45/45192/
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 15.06.15 15:12:30
    Beitrag Nr. 3.014 (49.976.406)
    imho: man darf meinen Namen und meine Adresse hier veröffentlichen
    http://www.heise.de/tp/foren/S-man-darf-meinen-Namen-und-mei…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-schade-also-erstmal-keine-Anz…

    imho: und wann ermittelt Deutschland? http://www.heise.de/tp/foren/S-und-wann-ermittelt-Deutschlan…
    imho: Hattu Links? http://www.heise.de/tp/foren/S-Hattu-Links/forum-294993/msg-…

    imho: Weil sich das Gesindel in den Städten sammelt?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Weil-sich-das-Gesindel-in-den…

    imho: Wer wird wohl als erster mehr als 1 Milliarde Follower haben?
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Swarm-ist-fue…

    imho: Sexsucht und 2 + 2 Hauptbereiche
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Virtu…
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Virtu…
    http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Virtu…

    imho: Die WW3-Gefahr ist noch nicht gebannt http://www.heise.de/tp/foren/S-Die-WW3-Gefahr-ist-noch-nicht…

    imho: Ohne Not Hunde zu essen, ist schlecht für's Karma
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Ohne-Not-Hunde-zu-essen-ist-s…

    ----------------------------------------------------

    Poroschenko legt sich offenbar mit seinem Geheimdienstchef an
    http://de.sputniknews.com/politik/20150614/302759391.html

    ----------------------------------------------------

    Flüchtlinge: Wirtschaft will Asylbewerber leichter in Jobs bringen
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/asylbewerber-wirts…

    ----------------------------------------------------

    ... Hunt hatte auf einer Konferenz von Wissenschaftsjournalistinnen in Seoul getrennte Labore für Frauen und Männer vorgeschlagen. ... http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/tim-hunt-nobelpr…

    Optionale/freiwillige Geschlechtertrennung kann Sinn machen (z.B. im Schwimmbad, beim Sportunterricht) aber in Wissenschaft und Beruf ist eine Geschlechtertrennung i.a. unvorteilhaft aber es spricht auch nichts dagegen, wenn sich in Einzelfällen Gruppen mit nur Männer oder Frauen bilden und darauf auch bei weiteren Einstellunge Wert legen. Wichtig ist, dass es keine unvernünftige und ungerechtfertigte Besserstellung/Diskriminierung gibt aber eine zwanghafte Gleichstellung von Ungleichem kann doch auch unfreiheitlich und unlogisch sein, oder? Soziale Gerechtigkeit ist wichtig. (imho)

    ----------------------------------------------------

    "... Im Fall von Petra Stein empfiehlt die Gutachterin, dass Pauls Lebensmittelpunkt beim Vater sein soll. Mit dem Umzug in die Ferne habe die Mutter "die Bindung zum Kindesvater nicht respektiert und gewertschätzt", heißt es in ihrem Befund.

    Es folgen tränenreiche Abschiede zwischen Mutter und Kind, herzzerreißende Übergaben in Dienstzimmern des Jugendamtes und unter Aufsicht von Behördenmitarbeitern. Zehn Gerichtsverhandlungen und acht Monate später darf Paul zurück zu seiner Mutter und seiner Schwester. ..." http://www.spiegel.de/kultur/tv/ard-doku-ueber-justiz-gutach…

    Nach so einem haarsträubenden Fehlurteil hat die Gutachterin entweder von allen Ämtern zurückzutreten und ihren Job zu kündigen oder es soll umfassend gegen sie ermittelt werden - so ungefähr jedenfalls. Des Weiteren ist es ganz einfach: Kleinkinder bleiben bei der Mutter oder kommen in ein gutes staatliches Erziehungsheim, wenn die Mutter wirklich untauglich ist (die Mutter darf dann regelmäßig eine für sie kostenlose Nachuntersuchung beantragen und natürlich auch - ggf. unter Aufsicht - regelmäßig ihre Kinder besuchen, sofern diese sich nicht sehr deutlich dagegen aussprechen). Kinder sind grundsetzlich auch vor Gericht zu befragen, bei wem sie lieber leben wollen, sofern es keine Einigung zwischen den Parteien (Vater und Mutter) gibt. (imho)

    "... "Die Rechtsprechung wird privatisiert", sagt er. Längst habe "eine Verlagerung der Entscheidungen von Gerichten auf Sachverständige" stattgefunden. Gutachter werden zu heimlichen Richtern. ..."
    http://www.spiegel.de/kultur/tv/ard-doku-ueber-justiz-gutach…

    Angesichts allgemeiner Mißstände läßt das einen beträchtlichen Anteil an schlechten Gutachtern vermuten. Es soll ermittelt werden! (imho)

    ----------------------------------------------------

    Euro-Retter und Griechenland arbeiten am heimlichen Schuldenschnitt
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/13/euro-r…

    Stockende Griechenland-Gespräche: Tsipras sieht Geldgeber am Zug
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-tsipr…

    Also Griechenland muss ja wohl auch was tun. Eine prinzipielle Lösung ist, dass es für Griechenland einerseits Geld, Schuldenschnitt und Verzicht auf schädliche Privatisierungen gibt aber Griechenland andererseits hart sparen und für eine wirksamere Verbrechensbekämpfung + allgemeine Verbesserungen sorgen muss. Alles über dem Mindestlohn/Existenzminimum steht zur Debatte und man kann z.B. alles, was über "aktuelle Rente oder Gehalt" - "Existenzminimum oder Mindestlohn" ist, landesweit um pauschal X Prozent kürzen, ganz einfach. Je mehr Griechenland bei den Militärausgaben spart, desto weniger muss Griechenland woanders sparen. (imho)

    ----------------------------------------------------

    Oberleitungs-Lkw: Aus der Luft gegriffen http://www.spiegel.de/auto/aktuell/e-highway-schweden-und-us…

    Gute Idee, das kann man auch mit der Neuverlegung von (ggf. auch unterirdischen) Hochleistungsstromtrassen entlang der Autobahn kombinieren, die Strom nicht nur für die LKWs, sondern allgemein weiterleiten (z.B. vom Windpark zu einer Stadt). (imho)

    ----------------------------------------------------

    Russlands neue „Mikrowellen-Kanone“ legt Drohnen und Präzisionswaffen lahm ... Bekannt ist nur, dass der Wirkungsbereich der neuen Kanone, die weltweit nicht Ihresgleichen hat, mehr als zehn Kilometer beträgt. ... Die Kanone ist laut dem Hersteller in der Lage, die funkelektronische Apparatur von angreifenden Flugzeugen und Präzisionswaffen frequenzübergreifend lahmzulegen. http://de.sputniknews.com/militar/20150615/302765527.html

    Cool. Da sollen Deutschland und die EU jetzt aber mal an Abwehrmaßnahmen und eigenen Mikrowellen-Kanone forschen (anstatt überflüssige Panzer zu bauen) - natürlich nicht wegen/gegen Russland, sondern aus Prinzip und allgemein zur Verteidigung. (imho)

    ----------------------------------------------------

    Staatsversagen: Amnesty spricht von schlimmster Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/amnesty-international-…

    Amnesty International hat "kläglich versagt", weil die den US-Imperialismus nicht ausreichend anprangeren, sondern u.U. sogar unterstützen und das ist kein Zufall - es soll ermittelt werden! (imho)

    ----------------------------------------------------

    Der G7-Gipfel in Elmau produzierte einen Berg an Bildern. Die Bilderberg-Konferenz im nahen Telfs produzierte - ein mediales schwarzes Loch. ... Klar ist, dass die Bilderberg-Konferenz eine lange Tradition aufweist, seit dem ersten Treffen 1954 gab es bisher insgesamt rund 2500 Teilnehmer. Und dabei handelt es sich um die Führungsspitzen von Politik, Wirtschaft, Militär - auch Journalisten und der Hochadel ist vertreten. Stark vertreten ist bei den jüngsten Treffen das Finanzkapital, der Block der Banker ist groß. Und sie konferieren ebenso wie die Superreichen aus Industrie und IT-Branche mit den Spitzen von Organisationen wie der EU-Kommission, der WTO, der IWF, der Nato und der NSA. Finanziert wird das noble Treffen von Konzernen wie Microsoft, Exxon, Coca Cola oder Ford sowie von Privatpersonen. ... http://www.heise.de/tp/artikel/45/45194/1.html

    Nur ein weiterer Hinweise (neben der Unterstützung für US-Imperialismus/Kapitalismus), dass die Mainstreammedien vom Bösen unterwandert sind und/oder Kuschen müssen, wenn sie nicht Werbeeinnahmen verlieren wollen? (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 14.06.15 17:37:03
    Beitrag Nr. 3.013 (49.971.918)
    imho: Weltkriegsgefahr noch nicht gebannt?
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171016-171-180/e…

    imho: Problemerkennung, wie Menschen schlechte NKI und Effizienzsteigerung
    http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…

    imho: prinzipiell gute Idee aaaaber .. http://www.heise.de/forum/Netze/News-Kommentare/Ciscos-Inter…

    imho: Wer ist besser? Was ist zu tun? http://www.heise.de/tp/foren/S-Wer-ist-besser-Was-ist-zu-tun…

    Bewusste Umerziehung ist Tatsache http://www.heise.de/tp/foren/S-Bewusste-Umerziehung-ist-Tats…
    Blind gegenüber dem real existierenden Faschismus http://www.heise.de/tp/foren/S-Blind-gegenueber-dem-real-exi…

    ---------------------------------------------------

    Donezker Volkswehr: Ukrainisches Militär setzt Beschuss von Ortschaften fort
    http://de.sputniknews.com/politik/20150613/302752236.html

    Donezker Volksrepublik fürchtet sich vor einem Großkrieg mit Kiew
    http://de.sputniknews.com/politik/20150614/302757344.html

    ---------------------------------------------------

    Drogenfund in Tijuana: Marihuana für etwa 166.400.000 Joints sichergestellt
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/marihuana-41-6-tonnen-…

    Das zeigt, in welchen Dimensionen sich Drogenmengen bewegen - das dürfte in Europa ähnlich sein, bloß dass man hierzulande anscheinend seit Jahrzehnten nicht ernsthaft ermittelt, nicht systematisch nach den Hintermänenrn sucht. (imho)

    Von Südamerika nach Paris: Französischer Soldat hat 27 Kilo Kokain im Koffer
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/franzoesischer-soldat-…

    ---------------------------------------------------

    Student kämpft gegen Hundekotbeutel: http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/student-mit-tuete…

    Ich bin für die Abschaffung der allgemeinen Hundekotbeutelpflicht. Stattdessen sollte es Hundeklos (größere hundefreundliche Plätze, wo die Kacke regelmäßig eingesammelt wird) geben, das kann doch nicht so teuer sein. Hundekot muss vom Besitzer nur noch an bestimmten Stellen eingesammelt werden, z.B. auf dem Gehsteig, von Kinderspielplätzen oder entsprechend gekennzeichneten Gebieten, die rein zu halten sind. Es gibt dann auch keine öffentlichen Hundekotbeutelspender mehr, die Hundebesitzer müssen immer ein paar frische Tüten in der Tasche haben (die sie im Tierfachhandel oder auch Supermarkt kaufen oder im Internet bestellen können). (imho)

    ---------------------------------------------------

    Das Haustier war während des Urlaubs in einer Pension - doch zwischenzeitlich ist es verschenkt worden. Was nun? Wem gehört das Tier und welche Chancen haben Sie, es zurückzubekommen? ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/recht-sachen-verleihen-und-…

    Verrücktes Beispiel - selbstverständlich hat der im Artikel erwähnte Hund noch dem ursprünglichen Eigentümer zu gehören. Der unrechtmäßig ein Eigentum Übertragende hat in solchen Fällen ggf. Schadensersatz zu leisten und zwar demjenigen, dem er etwas unrechtmäßigerweise gegeben hat (der rechtmäßige ursprüngliche Eigentümer kriegt sein Eigentum zurück). Selbstverständlich darf der ursprüngliche rechtmäßige Eigentümer dem Wechsel auch nachträglich zustimmen. Bei höheren Lebewesen (z.B. Hunden) soll es möglich sein, dass diese den Eigentümer gegen dessen Willen wechseln können, wenn das fragliche Lebewesen (z.B. Hund) und neuer Eigentümer zustimmen, wobei der alte Eigentümer angemessen entschädigt werden muss. Das geht natürlich auch bei einem Kind, das so seine Eltern wechseln kann, wobei es ggf. keine Entschädigung gibt. Jedenfalls sollen gute Experten mal darüber nachdenken. (imho)

    ---------------------------------------------------

    Machtkampf in Rumänien: Aufstand der Korrupten http://www.spiegel.de/politik/ausland/rumaenien-aufstand-der…

    Victor Ponta (http://de.wikipedia.org/wiki/Victor_Ponta) soll abdanken und alle seine Ämter abgeben. (imho)

    ---------------------------------------------------

    Griechen-Krise: Tsipras kompromissbereit - doch EU und IWF streiten
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/griechenland-tsipras-k…

    Gute Idee, das mit den Einsparungen bei den Militärausgaben, da können vermutlich beträchtliche Summen gespart werden, z.B. kann man massiv ältere Geräte ausmustern, unnötige Neuanschaffungen von militärischem Gerät verschieben und schlechte Angestellte entlassen. Das kanns ehr viel bringen, weil das Militär rein gar nix produziert - kein Wunder, dass einige Gangster dagegen sind. (imho)

    ---------------------------------------------------

    "Masern: In die Kita nur mit Impfschutz" http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/masern-koalition-s…

    Das ist doch absurd, denn Geimpfte können doch angeblich nicht krank werden, oder? Viel wichtiger als Impfterror ist endlich mal eine Überprüfung fragwürdiger neuerer Impfstoffe, siehe http://www.heise.de/tp/foren/S-Ein-bisschen-einfaches-Gift-i…. Die Schäden durch den Masernausbruch waren sehr gering - wenn es jetzt so eine absurde Reaktion gibt, dann ist das Grund für Ermittlungen (man denke an die kapitalistischen Pharmafirmen und ggf. sogar Versuche, dem deutschen Volk zu schaden). (imho)

    ---------------------------------------------------

    Streit um al-Baschir: Sudans Präsident darf Südafrika nicht verlassen
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/streit-um-al-baschir-s…

    Unfassbar. Umar al-Baschir soll nicht festgenommen/ausgeliefert werden. Sind einige "Menschenrechts"aktivisten die Diener des Bösen? Leben wir in der Endzeit? Es ist doch nur zu bezeichnend, wenn keiner gegen die USA vorgeht, obwohl die viel mehr Unrecht getan haben. (imho)

    3 Was siehst du aber den Splitter im Auge deines Bruders, und den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht? 4 Oder wie kannst du zu deinem Bruder sagen: Halt, ich will den Splitter aus deinem Auge ziehen! — und siehe, der Balken ist in deinem Auge? 5 Du Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge, und dann wirst du klar sehen, um den Splitter aus dem Auge deines Bruders zu ziehen!
    http://www.bibel.com/bibel/schlachter-2000/matthaeus-7.html

    ---------------------------------------------------

    War ein V-Mann des Verfassungsschutzes an einem Anschlag des NSU beteiligt?
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/v-mann-aus-nrw-im-nsu-…




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    357
    48
    48
    45
    33
    30
    26
    21
    20
    20