Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) - Die letzten 30 Beiträge

    eröffnet am 28.04.10 10:21:56 von
    HeWhoEnjoysGravity

    neuester Beitrag 22.08.14 11:00:11 von
    HeWhoEnjoysGravity
    Beiträge: 2.457
    ID: 1.157.441
    Aufrufe heute: 9
    Gesamt: 63.435

    Der Tag im Überblick


    Beitrag schreiben Ansicht: Die letzten 30 Beiträge
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 22.08.14 11:00:11
    Beitrag Nr. 2.457 (47.583.478)
    imho: Wollten die USA jemals Afrika/Eurasien helfen und verbessern?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Wollten-die-USA-jemals-Afrika…

    imho: Notebooks für Häftlinge gewünscht http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Warum-kein-eigenes-No…

    imho: Einfach die Terroristenunterstützung stoppen ... http://www.heise.de/tp/foren/S-Einfach-die-Terroristenunters…

    ----------------------------------------------

    Weil soziale Netzwerke wie Twitter Inhalte der Terroristen des Islamischen Staats (IS) gezielt löscht, wechseln dessen Mitglieder offenbar auf dezentrale Alternativen. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Terrormiliz-Islamisch…

    Bemerkenswert, denn die CIA-gestützten libyschen/syrischen Putschisten/Terroristen durften Twitter jahrelang nutzen, oder? (imho)

    ----------------------------------------------

    ... Neben dem Fall Verizon gab es solche Zweifel, als bekannt wurde, dass die Strafverfolgungsbehörden Trojanersoftware zur Online-Durchsuchung von ausländischen Anbietern kaufen wollte. Auch die Tatsache, dass mit CSC Deutschland ein Tochterunternehmen des in den USA mit der NSA kooperierenden CSC-Konzerns das Funktionieren von TK-Überwachungssoftware prüft, gehört zu diesem Problemfeld. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Whistleblower-vom-Amt…

    Ist doch ganz einfach: mit sicherheitskritischen Aufgaben sollen nur gute deutsche Unternehmen ohne verdächtige Verbindungen ins Ausland betraut werden dürfen (wenn nötig sind gute deutsche Unternehmen/Staatsdienste aufzubauen). Würden die USA etwa ihre Infrastruktur von China kaufen, von Russland warten und dem Iran kontrollieren lassen? Wohl kaum, oder? Also muss Deutschland auch die US-Unternehmen aus sicherheitskritischen Gebieten verbannen dürfen - man denke an ungerechte/völkerrechtswidrige Kriege, Terroristenunterstützung und NSA-Affäre. (imho)

    PS: http://www.heise.de/newsticker/foren/S-nur-gute-deutsche-Unt…

    ----------------------------------------------

    Crowdfunding-Kampagne für Version 2.0 von AntMe! http://www.heise.de/newsticker/meldung/Crowdfunding-Kampagne…

    Staatliche Schulen sollen Open Source oder (in Deutschland) deutsche Software einsetzen müssen. Gaga-Programmierspiele sind fragwürdig - Schüler sollen nach Möglichkeit zwischen Spielen, praktischer Anwendungsprogrammierung (z.B. irgendwas für das Smartphone) und mathematischer/ingenieurwissenschaftlicher Programmierung wählen dürfen und bei Ressourcenmangel sind zuerst die Spiele zu streichen. (imho)

    ----------------------------------------------

    Ukrainische Wirtschaft ächzt http://www.n-tv.de/wirtschaft/Ukrainische-Wirtschaft-aechzt-…

    Tja, das haben die USA/NATO-Gangster ja mal wieder sauber hingekriegt. Als ob die EU nicht schon vorher genug Probleme gehabt hätte. (imho)

    PS: Russlands Einfuhrverbot für europäische Lebensmittel könnte die EU etwa 6,7 Milliarden Euro kosten, schreibt die Zeitung "RBC Daily" am Freitag. ... http://de.ria.ru/zeitungen/20140822/269361470.html

    Poroschenko will bei Gipfel in Minsk „Frieden vereinbaren“ - MEHR http://de.ria.ru/politics/20140821/269357614.html

    Lawrow und Steinmeier sprachen über Waffenruhe in Ostukraine http://de.ria.ru/politics/20140822/269361200.html
    UN: Ban fordert Waffenruhe in Ukraine für russischen Hilfskonvoi http://de.ria.ru/politics/20140821/269358759.html
    Russland fordert Waffenruhe in Ukraine für Sicherheit des Hilfskonvois http://de.ria.ru/politics/20140821/269358106.html

    ----------------------------------------------

    NSU-Affäre: ... Ausgerechnet jener Verfassungsschutz-Beamte, der unmittelbar nach dem Auffliegen der rechtsextremen Terrorzelle brisante Akten schreddern ließ, wurde wenig später in eine interne Sonderkommission des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV) berufen, die den "Themenkomplex NSU" aufklären sollte. ... http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-belasteter-verfass…

    Eigentlich unfassbar aber auch wenig verwunderlich - der Staat ist halt vom Bösen unterwandert - es soll endlich gezielt, systematisch, effizient und vor allem möglichst erfolgreich nach bösen Netzwerken und Verbrechern in Machtpositionen gesucht werden! (imho)

    ----------------------------------------------

    ALS-Netzhype: Ice Bucket Challenge lässt Obama kalt http://www.spiegel.de/netzwelt/web/ice-bucket-challenge-bara…

    Man muss nicht jeden Scheiß mitmachen, schon gar nicht als Präsident und in einem vorgegebenen Verfahren, für eine vorgegebene Sache - da geht es auch ums Prinzip: was kommt wohl als nächstes? Fazit: kann man machen ... muss man aber nicht. Ansonsten ist so eine Aktion ja auch ganz nett und unterhaltsam aber aber man kann nicht erwarten, dass alle mitmachen. (imho)

    ----------------------------------------------

    Südafrikas Präsident Jacob Zuma hat knapp 20 Millionen Euro Steuergelder für "Sicherheitsverbesserungen" an seiner Privatresidenz ausgegeben. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/suedafrika-aufstand-ge…

    Zwei Varianten sind denkbar: Jacob Zuma kann das Geld für eher unnötige/private Sachen zurückzahlen oder die Privatresidenz kann nach dem Ende von Zumas Präsidentschaft an den Staat gehen, wobei der Staat dann Jacob Zuma einen Ausgleich zahlt. (imho)

    ----------------------------------------------

    In China können Kinogänger ihre Kommentare zum Film ins Mobiltelefon tippen und an die Leinwand projizieren lassen. Bullet Screen heißt der Trend, ... http://www.spiegel.de/kultur/kino/bullet-screen-handy-nachri…

    Das finde ich blöd, denn da tippen ja nicht nur brillante Genies mal einen genialen Kommentar aber andererseits ist der Mist ja freiwillig (man kann Filme abwechselnd mit und ohne Bullet Screen vorführen) und wird sich wohl kaum allgemein durchsetzen. Denkbar ist so etwas für Filme, die längst schon alle kennen und wo das Fan-Treffen im Mittelpunkt steht, wie z.B. bei "The Rocky Horror Picture Show" und "Die Feuerzangenbowle" aber womöglich sind da auch viele gegen Bullet Screen. (imho)

    ----------------------------------------------

    Der Mann hinter Bitcoin http://www.heise.de/tr/artikel/Der-Mann-hinter-Bitcoin-22937…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 21.08.14 17:51:12
    Beitrag Nr. 2.456 (47.578.513)
    Elektroauto Tesla Model S: Motor per iPhone einschalten http://www.heise.de/newsticker/meldung/Elektroauto-Tesla-Mod…

    Alle Fernsteuerfunktionen sollen (manuell im Auto und auch selektiv) sicher deaktivierbar sein und die sind nur dann sicher deaktivierbar, wenn es kein ungefragtes heimliches Update geben kann. (imho)

    --------------------------------------------------

    Moskau weist Berichte über „erbeuteten russischen Luftlandepanzer“ in Ukraine zurück
    http://de.ria.ru/politics/20140821/269353759.html

    Verteidigungsministerium: Russland plant keinen Einmarsch in Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140821/269356698.html

    Ukraine-Konflikt: Europa will Vermittlerrolle übernehmen http://de.ria.ru/zeitungen/20140821/269353401.html

    Russischer Unterhauschef: Treffen Putin-Poroschenko in Minsk dient Deeskalation in der Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140821/269353260.html

    Poroschenko will bei Gipfel in Minsk „Frieden vereinbaren“ http://de.ria.ru/politics/20140821/269357086.html

    Also das klingt ja recht erfreulich und vielversprechend - möglicherweise kommt die EU (auch angesichts der russischen Antwort auf die antirussischen Sanktionen) langsam zu Vernunft und will eine (wenigstens vorläufige) Lösung + Aufhebung der Sanktionen noch in diesem Jahr. (imho)

    --------------------------------------------------

    Junge Russen auf Patrouille: http://www.spiegel.de/panorama/rauchverbot-in-russland-junge…

    Eigentlich eine gute Sache, wenn es keine Gewalt oder Sachbeschädigungen gibt. (imho)

    --------------------------------------------------

    ISIL: Another fine mess, history repeats itself http://english.pravda.ru/opinion/columnists/21-08-2014/12833…

    --------------------------------------------------

    Umzugsunternehmer: Klaus Zapf ist tot ... überraschend im Alter von 62 Jahren den Folgen eines Herzinfarkts erlegen ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/klaus-zapf-umzu…

    Schaut auf den Bildern doch ziemlich fit aus - ist Klaus Zapf (http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Zapf) ermordet worden? (imho)

    --------------------------------------------------

    Fehmarnbelt: So soll der größte Absenktunnel der Welt gebaut werden
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/fehmarnbelt-so-soll-der-gro…

    Sehe ich prinzipiell positiv aber man sollte eine zukünftige Transrapidnutzung einplanen/ermöglichen. Das Belüftungsproblem läßt sich mit Elektroautos bekämpfen, bzw. einer radikalen (und ohne Elektroautos eventuell unwirtschaftlichen) Beschränkung von Kfz mit Verbrennungsmotoren lösen. (imho)

    --------------------------------------------------

    ... Unnötige Umwege, Missachtung der Verkehrsregeln, fehlende Fahrerlaubnis und unvollständige Quittungen: Diese und andere Mängel stellte der ADAC bei seinem Test von Taxifahrten in acht deutschen Großstädten fest. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/adac-test-bei-f…

    Lösung: elektronischer Fahrtenschreiber, der per Funk von den Behördne ausgelesen werden kann und automatischer Quittungsdrucker. Ganz einfach, man muss nur wollen. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 21.08.14 10:46:52
    Beitrag Nr. 2.455 (47.573.449)
    imho: Welche konkreten Maßnahmen und Verbesserungsvorschläge gibt es?
    http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Welche-konkreten-Mass…

    imho: Portierung von ReactOS und Wine auf AmigaOS gewünscht http://www.amiga-news.de/de/news/comments/285564.html

    ----------------------------------------------

    Fabius: Humanitäre Lage in Ukraine schrecklich http://de.ria.ru/politics/20140820/269348996.html
    Starke Explosionen erschüttern Stadtkern von Donezk http://de.ria.ru/politics/20140820/269348104.html

    ----------------------------------------------

    Pulsmesser: "Harte Fakten" für den Sportlehrer http://www.heise.de/tp/artikel/42/42561/1.html

    Nicht ganz so blöd, wie man auf den ersten Blick denken könnte und zwar dann, wenn nach wie vor objektive Leistung (Wurfweite, Geschwindigkeit, ...) benotet wird (es darf nicht sein, dass ein objektiv schlechterer Schüler besser benotet wird, bloß weil er vorher noch viel schlechter war) und der Pulsmesser als erstes vor einer Überlastung der Schüler schützen soll. Schüler, die sich laut Pulsmesser besonders anstrengen, sollen dafür auch eine bessere Note bekommen (z.B. als Chance für objektiv Schlechte, ihre Note aufzubessern).

    Generell sind Noten und eine möglichst objektive Bewertung notwendig und wünschenswert aber es muss auch gelehrt werden, dass nicht jeder gute Noten haben kann, dass es große Leistungsunterschiede gibt und dass auch Schwächere ein willkommenes Mitglied der Gesellschaft sind, sofern sie wenigstens für einen guten Staat und eine soziale Gesellschaft sind und sich hinreichend gut benehmen. Gerade in diesen finst'ren Zeiten kann man sehen, wie einige Studierte, ja sogar Doktoren - illegal oder legal - einen riesigen Schaden (jährlich viele Milliarden Euro) verursachen, weil sie (direkt oder indirekt) dem Bösen dienen, während viele einfache Arbeiter einen guten Job machen. (alles imho)

    PS: http://www.heise.de/tp/foren/S-Nicht-ganz-so-bloed/forum-284…

    ----------------------------------------------

    Ugly Americans (TV series) http://en.wikipedia.org/wiki/Ugly_Americans_%28TV_series%29

    Blöder Serientitel aber sonst (wenigstens teilweise) sehenswert (wenigstens FSK 18). Vordergründig ist es natürlich leicht, zu argumentieren "was für ein antichristlicher Scheiß" aber möglicherweise sind wenigstens einige Folgen genial, auch wenn das schwer zu erkennen ist. Möglicherweise spielt die Sprachfassung eine große Rolle, wie z.B. auch bei South Park und American Dad (ebenfalls sehenswert, ich kenne nur die deutschen Versionen). Zum Beispiel die gestrige Folge "Die Puzzle-Box (engl. Soul Sucker) ist die dreizehnte Episode der Staffel 1 von Ugly Americans." (http://de.uglyamericans.wikia.com/wiki/Die_Puzzle-Box) - total krass aber die Frage ist: ist diese Folge (z.B. unter einem potentiell lehrreichen psychologischem Aspekt, wozu man allerdings hinreichend fähig/geeignet sein muss) vielleicht überaus (oder wenigstens ziemlich) genial? (imho)

    ----------------------------------------------

    16 Jahre in Haft: Unschuldig Verurteilter bekommt zehn Millionen Dollar Entschädigung
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/unschuldig-verurteilt-…

    Bisschen viel Geld, oder? Bei einer Entschädigung sind auch die Haftbedingungen zu berücksichtigen und wenn die nicht zu hart sind, dann kann man vielleicht so ca. wenigstens 1000 bis max. 2500 Euro pro Monat (steuerfrei) ansetzen, wobeiauch die finanzielle Lage des Staates zu berücksichtigen ist. In diesem Fall wären das also ca. eine halbe Million (2.500*16*12 = 480.000) gewesen. (imho)

    ----------------------------------------------

    "Es zählt das Gesamtrisiko, nicht nur der Cholesterinwert" http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/cholesterinsenker-…

    Mögliche Lebensphilosophie: möglichst gesund leben und nur im echten Krankheitsfall zum Arzt gehen. Sterben muss man sowieso und derzeit ist das profitorientierte kapitalistische Krankensystem kritisch zu sehen - weniger (Medikamente, Behandlung) ist mitunter mehr (Lebensqualität). Natürlich gibt es auch Fälle, wo Medikamente/Operationen helfen und sogar echt notwendig sind aber möglicherweise ist auch eine Menge überflüssig/schädlich. (imho)

    ----------------------------------------------

    Beta-Interferone: Arzneibehörde warnt vor Gefahr durch MS-Mittel
    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/beta-interferone-b…

    Man sollte es bei solchen Krankheiten mehr mit einer Lebensumstellung versuchen: Stressfaktoren und Umweltbelastung meiden (das kann u.U. auch Scheidung und Umzug bedeuten) und möglichst gesund leben. Die Frage bei Medikamenten muss auch sein: was bringen sie wirklich, welche Risiken gibt es? Man kann sich auf den Standpunkt stellen, dass Medikamente, die nicht wirklich überzeuegndes/herausragendes leistee, nach Möglichkeit gemieden werden sollten. Die derzeitige kranke Kapitalistenphilosophie, derzufolge quasi alles zu schlucken ist, was halbwegs vertretbar erscheint, ist kritisch zu hinterfragen. (imho)

    ----------------------------------------------

    Kameradrohnen schießen Selfie-Filme ... So genannte Follow-Me-Drohnen ...
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kameradrohnen-schiess…

    Gute Idee, auch wenn nicht so viele was wirklich interessantes machen. Man sollte für den Profibereich (z.B. TV-Shows, Dschungel-Camp) an der Entwicklung automatischer Kameraführung arbeiten, wobei Kameras und Drohnen von leistungsfähigen Computern möglichst intelligent gesteuert werden - das ist auch ein nützlicher Schritt zur KI-Entwicklung und kann natürlich auch bei der Überwachung Verwendung finden. (imho)

    ----------------------------------------------

    Infineon steht vor Milliarden-Übernahme in den USA http://www.heise.de/newsticker/meldung/Infineon-steht-vor-Mi…

    Infineon soll International Rectifier nicht übernehmen. Deutsche Unternehmen sollen sich aus den USA zurückziehen. Es gibt ja wohl genug in Eurasien zu tun - mit 2,25 Milliarden Euro kann man eine Menge machen. (imho)

    ----------------------------------------------

    "Als Prominenter ist es mir peinlich, als Vater tut mir das Herz weh": Hollywoodstar Jackie Chan hat sich "sehr schockiert" über die Festnahme seines Sohnes gezeigt. ... Er übernehme die Verantwortung, seinen Sohn nicht richtig erzogen zu haben, und entschuldige sich auch in dessen Namen bei der Öffentlichkeit ... http://www.spiegel.de/panorama/leute/jackie-chan-sohn-wegen-…

    Klasse Reaktion. Mögliche Erziehungsmaßnahme: dem Sohn erklären, dass er sich mit Drogen und Straftaten schadet. Man muss eine gute Alternative aufzeigen aber klar sagen, dass der Weg dorthin nicht leicht ist. Jackie Chan kann versuchen, seinen Sohn vom Guten zu überzeugen aber jeder Mensch muss seinen Weg selbst gehen. Wenn sich der Sohn nach angemessenen Bemühungen nicht bessern will, kann man ihn aufgeben, auszahlen und sich lieber mit etwas beschäftigen, das auch Früchte trägt. Es gibt schlechte Menschen und wer Pech hat, bei dem sind sie Teil der eigenen Familie.

    Das Problem schlechter Menschen ist ihr falsches Weltbild (Scheinwelt), in dem sie sich besser wähnen, als sie in Wirklichkeit sind. Das kann man ihnen klar sagen, ohne spezifisch werden zu müssen. Der Punkt ist: alle sehen das Arschloch (den schlechten Menschen), auch wenn es sich selbst als Superheld wähnt - was also bringt es, sich selbst zu täuschen? Es ist viel besser, sich nicht so toll zu finden, sich besser zu verhalten und real angesehener zu sein.

    Das Problem ist, dass sich reiche Arschlöcher Zustimmung und Spass kaufen können, so dass es relativ schwer für sie ist, den schweren Weg zum Guten zu wählen. Noch ein Argument ist, dass das Leben in der Scheinwelt (Realitätsflucht) eine Schwäche ist, dass echte Männer/Frauen so was nicht tun. Jaycee Chan ist aber wohl noch kein hoffnungsloser Fall. (alles imho)

    ----------------------------------------------

    Trotz Krieg und Krise: Drei Gründe, warum der Ölpreis sinkt http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/oelpreis-sinkt-…

    ----------------------------------------------

    Bretonischer Messerwerfer: http://www.spiegel.de/sport/sonst/der-bretone-pierre-cazoula…

    Klasse. Messer- und Axtwerfen soll olympische Disziplin werden - das ist interessant und eher keine Dopingsportart. Es kann mehrere Würfe in einem Zeitlimit geben, damit es für die Zuschauer nicht so langweilig ist und es sollte auch größere Distanzen geben, z.B. um die 15 m.

    Es soll eine Computeranlyse/-auswertung der Zielscheibe angestrebt werden, bei der auch Winkel und Trefferenergie bewertet werden. Schießen ist dagegen doch langweilig.

    Es soll eine Software für die automatische Bewertung von Wettkämpfen entwickelt werden und zwar auch für schwierige Fälle, wie z.B. Kampfsport (Judo, Boxen, Ringen, K-1, ...). Das Computersystem muss dazu mehrere Kameras in Echtzeit aufnehmen und es kann auch Hilfsmittel wie Sender und computergerechte Markierungen an den Kämpfern geben. (alles imho)

    ----------------------------------------------

    Thailands Armeechef lässt sich zum Premier küren ... Die königstreue politische Elite will mithilfe der Armee den Einfluss des Thaksin-Clans zurückdrängen ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/thailand-armeechef-pra…

    Begrüßenswert. Würde mich wundern, wenn die CIA nicht den Thaksin-Clan unterstützt hätte. (imho)

    PS: "Thaksin Shinawatra ... Nachdem er milliardenschwere Anteile an seinem Unternehmen steuerfrei an ausländische Investoren verkauft hatte, kam erhebliche Kritik auf. Eine Bürgerbewegung gegen Thaksin, die Volksallianz für Demokratie („Gelbhemden“), führte Massenproteste durch, warf ihm Korruption, Amtsmissbrauch und Streben nach Alleinherrschaft vor. ... Thaksin bekam ein Stipendium für ein Studium in den USA ... Politik der Privatisierung von Staatsbetrieben ... Auffällig ist auch, dass Thaksin Privatisierung und Deregulierung gerade dort vorantrieb, wo er selbst davon profitierte: im Telekom- und Mediensektor. ... Tatsächlich war Thaksins Verhältnis zu den USA unter der Regierung von George W. Bush sehr eng. Im Dezember 2003 wies Bush Thailand als einen major non-NATO ally aus. ... Thailand war unter Thaksin außerdem ein wichtiger US-Partner im „Krieg gegen den Terror“. ... An der Seite der USA entsandte Thaksins Regierung Truppen in den Irakkrieg, gehörte also zur sogenannten „Koalition der Willigen“. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Thaksin_Shinawatra

    ----------------------------------------------

    Minderjährige Braut in Nigeria: Rattengift als letzter Ausweg
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nigeria-14-jaehrige-to…

    Die wichtigste Frage ist allgemein, wie gut (oder schlecht) die Getöteten waren, wie gut (oder schlecht) der Täter von ihnen behandelt wurde, wie gut (oder schlecht) der Täter war, ob die Tat eher dem Guten oder eher dem Schlechten dient (wobei illegale Tötungen in einem hinreichend guten System an sich schon schädlich sind, d.h. ein positiver Aspekt muss bedeutsam/relevant sein, um dies wettzumachen). Es ist offensichtlich ein großer Unterschied, ob ein Guter einen Bösen tötet oder ob ein Böser einen Guten tötet. Das ist natürlich brisant, das revolutioniert die Justiz (welche die Umstände in Ansätzen ja schon berücksichtigt).

    Ein interessanter Lösungsansatz ist folgender: jeder sollte eine hinreichend einfache, schnelle, schmerzlose aber auch (gesellschaftlich) sichere Möglichkeit zum Selbstmord haben - das kann auch sehr wirksam gegen Mißstände sein, denn eine Häufung von Selbstmorden dürfte erhebliche Aufmerksamkeit erregen.

    Selbstmord führt nicht per se in die Hölle - wer als Sünder nicht genug im Diesseits leidet (z.B. weil er sich dem Leiden durch Selbstmord entzieht), der muss in die Hölle (zum Verbüßen der Reststrafe) oder kriegt eine entsprechende (unerfreuliche) Wiedergeburt. (http://www.heise.de/tp/foren/S-Allahu-akbar/forum-283908/msg…). (alles imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 20.08.14 17:46:29
    Beitrag Nr. 2.454 (47.567.092)
    Republik Donezk: Diversanten auf geplanter Route von russischem Hilfskonvoi aktiv
    http://de.ria.ru/politics/20140820/269343517.html

    Ukrainischer Nachrichtendienst findet keine russischen Panzer in Lugansk
    http://de.ria.ru/politics/20140820/269345829.html

    ------------------------------------------------

    Schockierende Wahrheiten über fehlende amerikanische und deutsche Goldbestände
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/peter…

    ------------------------------------------------

    Immobilienpreise in London: ... Im August fielen die Kaufpreise in London um 5,9 Prozent gegenüber dem Juli. ... Noch alarmierender: Es war der dritte Monat in Folge, dass die Preise sanken. ... Makler melden steigende Zahlen von Eigentümern, die ihr Haus loswerden wollen. Viele wollten auf dem Höhepunkt des Marktes aussteigen, sagte Paul Smith, Chef der Maklerfirma Haart, der Zeitung "City AM". Demgegenüber stehen zunehmend vorsichtige Käufer, die von den Mondpreisen und möglichen Zinssteigerungen der Bank of England abgeschreckt werden. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/immobilienpreis…

    ------------------------------------------------

    Deutschland: Aktuelle "Besatzungskosten" belaufen sich geschätzt auf über 30 Mrd. € jährlich
    http://www.goldseiten.de/artikel/215315--Deutschland~-Aktuel…

    ------------------------------------------------

    Massenhaft Sicherheitslücken in vernetzten Geräten
    Forscher haben ein System entwickelt, das Firmware-Images automatisch auf Sicherheitslücken abklopft. In über 30.000 Dateien von Routern, IP-Cams, Druckern und Co. wurden sie zahlreich fündig. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Massenhaft-Sicherheit…

    Klasse (natürlich die Aufklärung durch die Forscher). Das zeigt, wie dringend Deutschland eine eigene sichere ITK braucht (Faustregel: alle IT-Geräte von Herstellern aus den USA oder mit nennenswerter US-Beteiligung sind als unsicher zu betrachten, bis das Gegenteil bewiesen ist). Das BSI soll nach Möglichkeit die Analyse-Software kaufen und weiterentwickeln und/oder mit den Forschern + Institut Eurécom zusammenarbeiten. (imho)

    ------------------------------------------------

    AVM-Router: Weitere Lücke in der FritzBox-Fernwartungsfunktion
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/AVM-Router-Weitere-Lu…

    ------------------------------------------------

    Verurteilter Deutscher in China: Auswärtiges Amt will Hinrichtung verhindern ... Nun unternimmt die Bundesregierung nach eigenen Angaben "alles in ihrer Macht Stehende", damit das Urteil nicht vollstreckt wird. ... http://www.spiegel.de/panorama/justiz/todesstrafe-fuer-deuts…

    Mögliche Lösung: Überführung nach Deutschland für lebenslänglich Knast in Bayern aber mal ehrlich: wäre die Todesstrafe in diesem Fall nicht angemessen und die einfachere/bessere Lösung? Man bedenke, dass die Bundesregierung nicht gerade "alles in ihrer Macht Stehende" unternommen hat, um den Tod Hunderttausender in ungerechten Kriegen mit CIA-Beteiligung (Irak, Libyen, Syrien, ...) zu verhindern (und mal gucken, was noch so über die Ukraine ans Licht kommen wird). Durchaus bedenkenswert, oder? (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 20.08.14 10:19:48
    Beitrag Nr. 2.453 (47.562.379)
    imho: faszinierend http://www.heise.de/tp/foren/S-faszinierend/forum-284078/msg…

    imho: eine Gleichbehandlung ist unwahrscheinlich http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/US-Polizisten…

    imho: sehr schön, vielen herzlichen Dank dafür ... http://www.heise.de/newsticker/foren/S-sehr-schoen-vielen-he…

    ------------------------------------------------------

    Gabriel und der Streit um Waffenexporte: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/waffenexporte-g…

    Mal überlegen,w as mir noch dazu einfällt:

    1. USA und NATO haben völkerrechtswidrige Kriege geführt und illegale/gewalttätige Putschisten/Terroristen untertsützt, während sich andere Länder besser verhalten haben. => Eine Beschränkung des Waffenexports auf NATO-Länder ist unlogisch.

    2. Gemeinsame europäische Rüstungsexportrichtlinien sind wünschenswert aber trotzdem muss letztendlich die deutsche Regierung über deutsche Rüstungsexporte entscheiden.

    3. Möglicherweise stehen die deutschen Rüstungskonzerne unweigerlich vor einer Konsolidierungsphase. Zweifelsohne darf deutsches Fachwissen nicht verloren gehen, Deutschland muss wehrtechnisch eher besser werden und das muss auch Bundespolitik sein. Nun soll der Staat nicht einfach Geld an Privatunternehmen verschenken aber der Staat kann und soll sich in erhaltenswerte gute deutsche Rüstungsunternehmen einkaufen (z.B. per Kapitalerhöhung und Vorkaufsrecht des deutschen Staates) und das Geld kann dann für Forschung und Entwicklung verwendet werden.

    Eine weitere Möglichkeitist die Zusammenarbeit mit anderen Rüstungsunternehmen (Deutschland entwickelt für andere Staaten und kriegt dafür Geld), wobei diese keine US-Beteiligung haben sollen.

    Des Weiteren kann der Fokus auf eine Stärkung der deutschen Verteidigung liegen, wobei in erster Linie hochwertige Bunker und gesicherte Fabrikanlagen (z.B. auch für Lebensmittel) zu nennen sind (man denke an einen Supervulkanausbruch, Asteroideneinschlag, nuklearen Winter), welche auch mit dem Arbeitsplatzargument beworben werden können. Der Clou: Bunker und Bunkertechnik dürfen vermutlich auch exportiert werden - Bunker können der neue Exportschlager werden.

    Bunkerbau betrifft sehr viele Branchen - man bedenke, dass ein Großbunker z.B. auch ein eigenes Kraftwerk, militärische Verteidigungsanlagen und Datenspeicher haben kann. Wichtig ist, dass erstmal ein paar kleinere hochmoderne Bunker zu Übung gebaut werden und dass man sich erst dann an größere Anlagen macht. Ser wichtig ist, dass der Kern, das grundlegende Design möglichst nachhaltig und fehlerfrei ist, dass die Bunker auf Sicht von Jahrhunderten/Jahrtausenden gebaut werden. Bunker sind kein Konsumschrott, Bunker dürfen kein korrupter Pfusch nur für den kapitalistischen Profit sein. (alles imho)

    Siehe auch Thread: Schönes neues Deutschland

    "Druck im italienischen Supervulkan steigt" http://www.heise.de/tp/blogs/foren/S-Druck-im-italienischen-…

    supersichere staatliche Cloud/Server/Rechenzentren http://www.heise.de/security/news/foren/S-Loesung-supersiche…

    Superbunker + Platz für kulturelle Großveranstaltungen http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Neue-Wohnunge…

    ------------------------------------------------------

    Firmen wollen Cyberangriffe nicht direkt an den Staat melden
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/it-sicherheit-w…

    Unternehmen, welche Aufträge vom Staat erhalten oder Teil der Infrastruktur sind oder Teile der Infrastruktur stellen, sollen alle Cyberangriffe detailiert dem Staat melden und zwar namentlich und ohne Wenn und Aber. Ist kalr, dass der Staat eine Angriffsmeldung nicht unbedingt gleich an die Presse weiterreichen sollte. Es ist unfassbar, dass der Staat nicht gleich auf den Tisch haut und den Kerlen zeigt, wo der Hammer hängt. Unfassbar. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Volkswehr von Donezk und Lugansk zählt rund 20 000 Kämpfer http://de.ria.ru/politics/20140820/269341255.html

    Erstaunlich (wie stark die Separatisten sind) aber wichtig ist auch die Motivation und die dürfte bei der Volkswehr als Heimatverteidiger besser sein - die Volkswehr kann sich leichter einbilden, einen gerechten Kampf zu führen, das Gute und Richtige zu tun. (imho)

    Wladimir Putin ist kein Kriegstreiber http://www.wiwo.de/politik/ausland/100-prozent-grupp-wladimi…

    Ukraine verbietet russische TV-Sender http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-verbietet-russ…

    Die Wahrheit zerstört das Böse, die Gangster haben Angst vor der Wahrheit. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Jugend im Internat: "Der Typ wird dir das Leben zur Hölle machen"
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/leben-im-internat-a…

    Böse Schlägertypen errichten ihre ungerechtes Unterdrückungssystem deswegen, weil sie so schlecht/unbeliebt sind und das auch wissen und deswegen versuchen sie wenigstens die offene Äußerung dieser Wahrheit zu unterdrücken, obwohl sie ihre Bosheit damit nur jedes Mal aufs Neue zeigen. Arschlöcher tun das alles nur, um ihre Scheinwelt (falsches Weltbild) zu bewahren. Eigentlich total verrückt und die Gegenmaßnahme ist, dass ihnen Vorgesetzte (z.B. Lehrer) knallhart und öffentlich die Wahrheit sagen, ihre Scheinwelt also zum Wohle aller zerstören - aber Vorsicht: das ist natürlich gefährlich, denn ein böser Scheinweltler begeht mitunter lieber erweiterten Selbstmord, als sich seine eigene Schlechtigkeit einzugestehen. Eine bessere Lösung ist, dass böse Unterdrücker aussortiert und in einem speziellen Erziehungsheim gehalten werden, das a) sicher und b) um Besserung bemüht ist. (imho)

    ------------------------------------------------------

    Hilfe für Peschmerga: Die fünf Gefahren deutscher Waffenlieferungen
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/irak-kurden-regier…

    Berechtigte Bedenken, es muss auch ein gutes politisches Konzept geben aber dabei ist zu bedenken, dass ein souveränes Kurdistan wünschenswert ist. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 19.08.14 16:50:56
    Beitrag Nr. 2.452 (47.556.625)
    ... In der Steiermark hat man deshalb den Einsatz von Laubbläsern verboten. ...
    http://www.heise.de/tp/artikel/42/42550/1.html

    Klasse. Die EU soll Laubbläser nur noch in Ausnahmefällen zulassen, wo deren Anwendung besonders sinnvoll/geboten erscheint. Man sollte mal über die Konstruktion neuer Laubrechen nachdenken - z.B. einfach nur breiter aber auch vorzugsweise ohne ätzendes Schabgeräusch auf Steinboden. Man kann auch was elektrisches konstruieren, das Laub schonend aufsammelt, z.B. eine Kiste auf Rädern mit Hilfsantrieb, damit das Schieben nicht so schwer ist, vorzugsweise mit Akku - das darf ruhig teurer (aber natürlich nicht überteuert) sein, denn die Kommunen haben das aus Umweltschutzgründen gefälligst zu kaufen - wenn das Gerät wartungsfreundlich und haltbar ist, dann relativiert sich ein hoher Preis mit der Zeit. (imho)

    -------------------------------------------------

    Österreichische Firma soll OSZE-Beobachter in Ukraine mit Drohnen ausstatten
    http://de.ria.ru/politics/20140819/269330235.html

    Klasse und man beachte, dass Russland für diese Kontrolle an der Grenze ist. (imho)

    OSZE-Beobachter: Keine Waffen aus Russland in die Ukraine transportiert
    http://de.ria.ru/politics/20140819/269334063.html

    Russland und EU: Annäherungsgespräche in Salzburg ... Einigen Experten zufolge versucht die EU die Beziehungen zu Russland wieder zu normalisieren und sich von den USA zu distanzieren. ... http://de.ria.ru/zeitungen/20140819/269334669.html

    Merkel reist nach Kiew http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ukraine-merkel-rei…
    Putin und Poroschenko treffen sich in Minsk http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-konflikt-putin…
    Putin reist zum Vierer-Gipfel mit Poroschenko nach Minsk - MEHR http://de.ria.ru/politics/20140819/269336701.html
    Ukraine-Krise: "Einen russischen Einmarsch wird es nicht geben" http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-experte-lukjan…

    Prima, das läßt hoffen. Also eigentlich bin ich ja schon optimistisch, dass sich die Weltlage - möglicherweise sogar grundlegend und nachhaltig - bessern wird. (imho)

    Kriegspropaganda: Eine Kiewer Ente im deutschen Blätterwald http://www.heise.de/tp/artikel/42/42557/1.html

    -------------------------------------------------

    Thread: Immobilie in Spanien kaufen

    Mmm, also so spontan würde ich sagen: man sollte sehr gut die fremde Sprache (in diesem Fall Spanisch) können und wenigstens 150% des Kaufpreises in Bargeld besitzen. Für einen nennenswerten Gewinn/Gesamtnutzen muss man vermutlich Insider/Experte sein und Glück haben. Wer nicht ein großer Fan des Landes (in diesem Fall Spanien) ist und schon öfter dort war, sollte sowas besser nicht machen (außer er hat Langeweile und scheut weder Kosten noch Mühen). Wer einen solchen Thread aufmacht, dem ist alleine deswegen schon (vom Auslands-Immobilienkauf) abzuraten. Ach ja und gemeinsame Investments sind ein besonderes Risiko, denn bei Geld hört (bekanntlich, sprichwörtlich) die Freundschaft auf - das ist ja oft schon bei Eheleuten ein Risiko. Ausnahmen denkbar. Ansonsten gibt es eine sehr einfache, ja quasi idiotensichere Geldanlage: physische Edelmetalle (Barren, Anlagemünzen) - man achte auf eine sichere Aufbewahrung und bedenke das Diebstahlrisiko - mit etwas Glück vervielfacht sich der Einsatz und dann kann man sich auch leichter was kaufen, was man sich vorher eigentlich nicht leisten konnte. (imho)

    -------------------------------------------------

    Die Terrormiliz IS streut Bilder von Hinrichtungen, abgeschlagenen Köpfen und massakrierten Kindern in den sozialen Medien. Wer solche Szenen betrachtet, stumpft ab, erklärt Kinderpsychiater Besser im Interview. ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/is-psychiater-bess…

    Ein Argument für Websperren. Webseiten, die keine sichere Altersverifikation haben aber (in relevantem Umfang) FSK 18 Inhalte zeigen, müssen gesperrt werden. Alternativ (bessere Variante) können Provider diese Webseiten auch nur für Kinder und Jugendliche sperren, wobei nicht ausreichend verifizierte Kunden als minderjährig zu betrachten sind - das ist auch eine sehr nützliche Maßnahme zur Begrenzung anonymer Internetzugänge. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 19.08.14 08:12:05
    Beitrag Nr. 2.451 (47.550.625)
    imho: Verschweigen Geheimdienste und NATO-Aufklärung den Regierungen die Wahrheit?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Verschweigen-Geheimdienste-un…

    ----------------------------------------------------

    Ich empfehle diesen Leser Brief von einem Betroffenen (SZ) http://www.heise.de/open/news/foren/S-Ich-empfehle-diesen-Le…

    Man bedenke, dass man nur einmal ordentliche Anwendungsprogramme (z.B. für die Verwaltung der Kommunen) für Linux schreiben muss und dann kann die (ggf. mit leichten Anpassungen) in allen Kommunen Deutschlands verwendet werden. Einmalige Investition und nie mehr Abgaben an Microsoft. Na klar gibt es Anfangsschwierigkeiten aber auch deswegen, weil der Bund nicht einfach mal z.B. 25 Millionen Euro pro Jahr in die Entwicklung von hochwertiger (stabiler, nutzerfreundlicher) Software für Linux investiert. (imho)

    PS: http://www.heise.de/open/news/foren/S-ordentliche-Anwendungs…

    ----------------------------------------------------

    Donezker Volkswehr beschuldigt Kiew der Anwendung verbotener Munition
    http://de.ria.ru/politics/20140818/269326672.html

    Volkswehr-Milizen dementieren: Kein Beschuss ziviler Kolonne bei Lugansk
    http://de.ria.ru/politics/20140818/269324412.html

    ... Purgin: "Die Ukrainer selbst beschießen diese Straße aus der Luft und mit Mehrfachraketenwerfern. Wir haben keine Möglichkeit, Grad-Raketenwerfer in diese Region zu entsenden." ... http://www.heise.de/tp/artikel/42/42554/1.html

    Vermutlich war das mit dem angeblichen Beschuss der zivilen Kolonne (http://de.ria.ru/politics/20140818/269323018.html) durch die Separatisten nur eine Propagandalüge, denn warum sollten die Separatisten flüchtende Zivilisten beschießen und damit auch noch wertvolle Munition verschwenden? Ja klar wurde die Kolonne beschossen aber wohl eher von pro-westlichen Nazi-Söldnern, oder? (imho)

    Die Nazis haben den Völkermord offen angekündigt http://www.heise.de/tp/foren/S-Die-Nazis-haben-den-Voelkermo…
    Nazi-Führer gibt zu, dass die Städte systematisch bombardiert werden http://www.heise.de/tp/foren/S-Nazi-Fuehrer-gibt-zu-dass-die…

    (15.08.2014) "Ukrainische Truppen haben nach Militärangaben eine russische Fahrzeugkolonne auf ukrainischem Boden angegriffen. Teile des Militärkonvois seien zerstört worden, sagte Präsident Poroschenko. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-truppen-greife…

    Dazu ist mir noch was eingefallen: kann es vielleicht sein, dass Kiew desertierende ukrainische Soldaten beschossen hat, welche mit Militärfahrzeugen zu den Separatisten überlaufen wollten? Das wäre eine gute Erklärung ... so und nun schaut mal, was die westliche Lügenpropaganda daraus gemacht hat. Das (und obiger Beschuss der zivilen Kolonne) ist vor allem dann höchstbrisant, wenn die Geheimdienste und NATO-Aufklärung den Regierungen die Wahrheit verschweigen. (imho)

    ----------------------------------------------------

    Gewisse gut bewertete Antivirenprogramme ignorieren unbekannte Bootblock-Viren!
    http://www.heise.de/security/news/foren/S-Gewisse-gut-bewert…

    ----------------------------------------------------

    Datenklau: Hacker stehlen Daten von 4,5 Millionen US-Patienten
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/us-krankenhaeuser…

    Waren das die US-Geheimdienste? Die haben doch das größte Interesse an solchen Daten aber derzeit wohl noch keinen offiziell-legalen Zugriff auf alle US-Daten. (imho)

    ----------------------------------------------------

    Weltweit lässt sich derzeit ein besonderes Naturspektakel beobachten: die Perseiden, einer der aktivsten Meteorströme des Jahres. Einmal jährlich, zwischen Mitte Juli und Ende August, kreuzt unser Planet eine Partikelwolke - und fängt mit seiner Atmosphäre zahlreiche Meteoriten ab. ... http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/malediven-meteor-…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 18.08.14 17:15:13
    Beitrag Nr. 2.450 (47.547.022)
    imho: praktischer Vorschlag für mehr Klarheit und Schutz der Allgemeinheit
    http://www.heise.de/tp/foren/S-praktischer-Vorschlag-fuer-me…

    ------------------------------------------------

    Übrigens kann und sollte es bei den Feriencamps für arme Kinder auch eine Kooperation mit näher gelegeneren Nachbarländern geben - so sind sogar auch Auslandsreisen für Arme möglich, vorzugsweise per Bahnfahrt aber ansonsten ist erstmal pragmatischerweise und aus Geldgründen ein Urlaub in Deutschland anzupeilen. Besonders beliebte Reiseziele sind bevorzugt an gute Kinder zu vergeben, z.B. können Schulnoten berücksichtigt werden. Das Fernziel ist natürlich ein ausreichendes Ferienangebot für alle und um Überkapazitäten sinnvoll zu nutzen, dürfen auch Wohlhabendere die Camps gegen eine zusätzliche Gebühr benutzen. (imho)

    ------------------------------------------------

    Immer mehr Russen äußern frei ihre Meinung zu Politik der Landesführung
    http://de.ria.ru/society/20140818/269325451.html

    West has more influence than Kiev on oligarchs’ armies in Ukraine – Lavrov
    http://rt.com/news/180972-ukraine-west-influence-army/

    ------------------------------------------------

    Telefonverhalten von Kindern: Mutter entwickelt Ignorier-mich-nicht-App
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/ignore-no-more-mutter-ent…

    Gute Idee aber idealerweise sollte diese App nicht notwendig sein - wer diese App braucht, hat ein größeres (erzieherisches) Problem, das durch die App alleine nicht gelöst werden kann. Des Weiteren sollte die App auch leichtere Strafen als eine Vollsperrung ermöglichen. (imho)

    ------------------------------------------------

    Strandkunst in Neuseeland: http://www.spiegel.de/panorama/jamie-harkins-3d-kunstwerke-a…

    Klasse, sehr beeindruckend. Also wenn der Künstler Geldprobleme haben sollte, dann ist das ein klarer Fall für staatliche Untertsützung. (imho)

    ------------------------------------------------

    EU hilft Gemüsebauern mit 125 Millionen Euro http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/sanktionen-gege…

    Was passiert mit den Lebensmitteln? Gibt es jetzt bessere und billigere Lebensmitteln zu kaufen, kriegen wenigstens Tiere überzählige Lebensmittel, oder was? Wer die Lebensmittel unnötig vernichtet, soll keine EU-Hilfen bekommen. (imho)

    ------------------------------------------------

    Krypto-Schlüssel über das Erdungspotential ausspionierbar http://www.heise.de/newsticker/meldung/Krypto-Schluessel-ueb…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 18.08.14 14:12:43
    Beitrag Nr. 2.449 (47.545.111)
    imho: weitere Gedanken zur KI-Entwicklung http://www.heise.de/tp/foren/S-weitere-Gedanken-zur-KI-Entwi…

    -------------------------------------------------------

    LiMux: München prüft offenbar die Rückkehr von Linux zu Windows
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/LiMux-Muenchen-prueft…

    Unfassbar. Es soll ermittelt werden! Open Source ist wenigstens längerfristig die bessere Wahl (ggf. muss halt noch was verbessert werden) aber die Abhängigkeit von USA/Microsoft ist als auch noch teures Sicherheitsrisiko unbedingt abzulehnen. Das ist so offensichtlich, dass die MS-Fans entweder zu dumm für ein hohes Amt oder sogar korrupt sind. Es soll ermittelt werden! Ach ja und selbstverständlich soll Deutschland gezielt und ohne Kosten zu scheuen an einer eigenen guten ITK, unabhängig von den USA arbeiten. (imho)

    PS: Valencia und Toulouse sparen Millionen mit Open Source http://www.heise.de/newsticker/meldung/Valencia-und-Toulouse…

    -------------------------------------------------------

    Zerstörung im Gaza-Streifen: Leben in Ruinen http://www.spiegel.de/politik/ausland/gaza-streifen-die-zers…

    Prima Gelegenheit für die friedliche Integration des Gaza-Streifens in Israel: jeder Palästinenser darf wählen, ob er israelischer Bürger oder ob er mit einem (noch zu bestimmenden) Geldbetrag auswandern will, siehe http://www.heise.de/tp/foren/S-Wie-viel-Geld-ist-den-Palaest…. (imho)

    -------------------------------------------------------

    Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss: ... Bei der Suche nach mutmaßlichen Rechtsterroristen seien Fahnder so dilettantisch vorgegangen, dass der "Verdacht gezielter Sabotage" naheliege. ... Zielfahnder der Polizei immer wieder "verraten worden" ... http://www.spiegel.de/panorama/justiz/thueringer-nsu-untersu…

    Ja und? Wird jetzt endlich mal bundesweit nach schlechten Menschen in Machtpositionen gesucht und zwar gezielt, systematisch, effizient udn vor allem erfolgreich? Es kann angesichts der Mißstände doch nicht angehen, dass die Ermittler nur darauf warten, bis die Gnagster sich selbst verraten und dann womöglich auch nur möglichst begrenzt anstatt umfassend zu ermitteln, oder? (imho)

    -------------------------------------------------------

    Finnischer Premier: Militärhilfe Europas für Kiew ist unmöglich
    http://de.ria.ru/politics/20140818/269322050.html

    Lawrow: Militärische Hilfe des Westens für Kiew wäre vereinbarungswidrig
    http://de.ria.ru/politics/20140818/269321662.html

    Russisch-ukrainischer Museumsstreit: Wohin mit dem Gold der Krim?
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/krim-gold-bekommt-…

    Die Museen auf der Krim sollen ihre Exponate erhalten und Kiew kann eine Entschädigung bekommen aber die hat sich in Grenzen zu halten. Darüber hinaus sollte es ein Austausch von Kunstschätzen geben, d.h. Kunstschätze sollten dort aufbewahrt werden, wo sie herkommen und kulturell hingehören, sofern sie dort hinreichend sicher sind. Generell hat in solchen Fällen eine sichere Aufbewahrung der Kunstschätze und deren digitale Erfasssung Vorrang, d.h. der Erhalt des Wissens - der Kram kann auch noch Jahre in den Niederlanden bleiben. Ansonsten ist dieser aktuelle Fall nicht so wichtig. (imho)

    -------------------------------------------------------

    Wege aus der Kinderarmut: "Das ganze System taugt nichts"
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kinderarmut-kinder…

    Jammern auf hohem Niveau. Nix gegen Urlaub auch für Arme mit Kindern aber das hat gefälligst eine prima staatliche und keine kapitalistische Lösung zu sein. Der Staat soll Feriencamps für Arme errichten und die haben (angesichts von über 2 Billionen Euro Staatsschulden) vor allem erstmal günstig und effizient zu sein. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 18.08.14 11:22:14
    Beitrag Nr. 2.448 (47.543.581)
    imho: unfassbar http://www.heise.de/tp/foren/S-unfassbar/forum-284078/msg-25…

    imho: Warum eine AKI zu bevorzugen ist http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1161192-81-90/sch…

    imho: Die EU muss vor allem besser werden + wichtiges Grundwissen
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Die-EU-muss-vor-allem-besser-…

    -------------------------------------------------

    OSZE: Keine russische Militärkolonne beim Überqueren ukrainischer Grenze gesichtet
    http://de.ria.ru/politics/20140817/269315305.html

    Kreml-Sprecher: Russland liefert keine Waffen in die Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140817/269316624.html

    Kiew erkennt russischen 1900-Tonnen-Transport als humanitäre Hilfe an
    http://de.ria.ru/politics/20140817/269314983.html

    Kein Durchbruch bei Krisentreffen in Berlin http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krisentreffen-…
    Lawrow: An generellen Vereinbarungen zu Ukraine wird weiter gearbeitet http://de.ria.ru/politics/20140818/269320395.html
    Russlands Außenamt: Gewisse Fortschritte bei Ministertreffen zu Ukraine in Berlin erzielt http://de.ria.ru/politics/20140818/269318873.html

    Klasse, geht doch, könnte viel schlimmer sein. Übrigens vermute ich mal, dass hinter der angekündigten/angeblichen Unterstützung der Separatisten mit Söldnern und Panzern aus Russland eher die CIA als der russische Staat steckt - das ist nur logisch, denn die USA wollen nicht etwa Eurasien verbessern, sondern schwächen (=> Diskreditierung Russlands, Konflikt zwischen Russland und EU schüren, zur Durchsetzung weiterer Sanktionen, ...). Ein einiges Eurasien wäre sehr viel leistungsfähiger als die USA und ratet mal, was die US-Imperialisten nicht wollen (ein geeintes und weit überlegenes Eurasien). Ein anderer Aspekt ist, dass einige private Sympathisanten in Russland Geld für die Separatisten und auch Söldner spenden (siehe http://www.heise.de/tp/foren/S-Die-Matrix-ohne-Kosaken/forum…). Mal abgesehen davon wurde Alexander Sachartschenko möglicherweise auch falsch verstanden, d.h. die 150 gepanzerten Fahrzeuge wurden in der Ukraine eingesammelt/erbeutet (siehe http://www.heise.de/tp/foren/S-Schraeges-Interview-Schraeger… und http://www.heise.de/tp/foren/S-Florian-Roetzer-bitte-korrigi…). Russland ist jedenfalls an Frieden und guten Beziehungen in Eurasien interessiert ... was man bei der USA bezweifeln kann. (imho)

    Störungen in der Matrix http://www.heise.de/tp/artikel/42/42540/1.html

    Steinmeier fürchtet Krieg zwischen Kiew und Moskau http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-steinmei…

    Ein großer Krieg mit Russland ist vermutlich nur möglich, wenn die CIA die Ukraine zur Rückeroberung der Krim drängt aber die Ukraine ist viel zu schwach, das ist unwahrscheinlich. Russland ist (hoffentlich) viel zu schlau, um die Ukraine anzugreifen und damit dem US-Imperialismus zu helfen. Aber es ist begrüßenswert, dass Frank-Walter Steinmeier besorgt ist und einen Krieg verhindern will. (imho)

    Die geostrategischen Interessen hinter dem Ukraine-Konflikt http://www.heise.de/tp/artikel/42/42539/3.html

    Europa muss nicht Washingtons Politik gehorsam folgen - WirtschaftsWoche
    http://de.ria.ru/politics/20140818/269320302.html

    Lawrow: Westen muss auf Friedensgegner in Ukraine einwirken http://de.ria.ru/politics/20140818/269320977.html
    Lawrow: Russland für bedingungslose Waffenruhe in Ostukraine http://de.ria.ru/politics/20140818/269320156.html

    Russland ist (wenigstens vergleichsweise) prima - das müssen doch auch mal die EU-Politiker einsehen. (imho)

    Lawrow: Russland für Ausstattung der OSZE-Mission in Ukraine mit Drohnen
    http://de.ria.ru/politics/20140818/269321062.html

    Moskau besorgt über militärische Aktivitäten der USA und Nato in Grenznähe
    http://de.ria.ru/politics/20140817/269315865.html

    Lawrow: Krieg nahe Russlands Grenze berechtigt Moskau zu Sicherheitsmaßnahmen
    http://de.ria.ru/politics/20140818/269320820.html

    Lawrow: OSZE-Beobachter fixieren keine Truppenbewegungen an russisch-ukrainischer Grenze
    http://de.ria.ru/politics/20140818/269320306.html

    Was könnte Russland denn noch viel besser machen? Die antirussischen Sanktionen der EU gehören sofort aufgehoben und die EU soll ja nicht so doof sein und dem schwachsinnigen Gedanken anheim fallen, Russland müsse die Krim zurückgeben. Die Krim war russisch und bleibt russisch - dass die Krim mal zur Ukraine gehörte war korrupter Mist und dem US-Imperialismus geschuldet. Außerdem haben CIA/NATO ja wohl angefangen. (imho)

    -------------------------------------------------

    20 Jahre Smartphone: Mit IBMs Simon fing alles an http://www.heise.de/newsticker/meldung/20-Jahre-Smartphone-M…

    IBM Simon http://en.wikipedia.org/wiki/IBM_Simon

    -------------------------------------------------

    Krawalle nach Tötung von Teenager: Gouverneur schickt Nationalgarde nach Ferguson
    http://www.spiegel.de/panorama/ferguson-nach-michael-browns-…

    Das sollte den USA zu denken gaben, siehe auch noch mal http://www.heise.de/tp/foren/S-Was-kann-man-tun-Es-besteht-F…. Man sollte meinen, dass so ein Unfall (mar ja kein geplanter Mord, das Opfer war nicht unschuldig) doch mal passieren kann. Warum gibt es derart (eigentlich absurde, unlogische, umfangreiche, nachhaltige) Krawalle? Sehr bedenklich und auch die EU sollte sich lieber kluge Gedanken machen, denn auch in der EU gibt es Unruhen (Hooligans, gewalttätige Demos, Maikrawalle, Autonome, Kriminelle, ...). (imho)

    -------------------------------------------------

    BND-Spionage gegen Clinton und Türkei: Diplomatische Doppel-Pleite
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesnachrichtend…

    Die BND-Spionage von Hillary Clinton war eher eine Ausnahme und die Überwachungd er Türkei hat gute Gründe, man denke nur mal an die Terroristenunterstützung in Syrien. Das ist so weit an sich völlig irrelevant - man kann sich höchstens fragen, warum das so gehypted wird. Die wichtigere Frage ist, ob und inwieweit der BND die Regierung desinformiert hat. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 17.08.14 13:01:57
    Beitrag Nr. 2.447 (47.538.616)
    Comeback für das Heizen mit Strom: http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/heizen-mit-strom-…

    ----------------------------------------------------

    Ableger vom „Rechten Sektor“? Polizei nimmt bewaffnete Gruppe bei Kiew fest
    http://de.ria.ru/politics/20140516/268510326.html

    Ultimatum an Poroschenko: „Rechter Sektor“ droht Kiew mit Feldzug
    http://de.ria.ru/politics/20140817/269314407.html

    Hahaha, Putin kommt aus dem Lachen nicht mehr raus (mal von dem Unrecht und dem Elend abgesehen). Könnte allerdings nicht schaden, wenn die EU endlich aufwachen und mit Russland an einer guten Lösung für die Ukraine zusammenarbeiten würde. (imho)

    "... Es seien militärische Ausrüstung und neue, in Russland ausgebildete Kämpfer zur Verstärkung auf dem Weg, sagte ihr Anführer in Donezk, Alexander Sachartschenko, in einem Video, das auf einer den Separatisten nahestehenden Internetseite veröffentlicht wurde. Es handele sich um 150 gepanzerte Fahrzeuge, darunter 30 Panzer, sowie 1200 Kämpfer. Diese seien vier Monate lang in Russland ausgebildet worden.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte eine Stellungnahme Russlands zu den Äußerungen des Separatistenführers. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-fordert-milita…

    Angela Merkels Wunsch nach einer Stellungnahme Russlands ist berechtigt. Ansonsten ist ja wohl die Frage, warum Alexander Sachartschenko die Westpropaganda derartig unterstützt (CIA-Marionette oder Versuch, Russland zu einer militärischen Unterstützung zu nötigen?) - es soll ermittelt werden. Russland darf die (übrigens ja wohl nicht staatliche) Waffenlieferung nicht zulassen, darf die internationale Politik und das Image Russlands nicht mit einer kleinen und vermutlich nutzlosen militärischen Unterstützung gefährden.

    Wenn die Ansage von Alexander Sachartschenko (wie leicht zu vermuten) nicht mit Russland abgesprochen war, dann sollte Russland diese Frechheit zu einer Blockade dieser militärischen Untertsützung nutzen - natürlich braucht es noch eine Erläuterung, dass Russland auf die Weltmeinung achten und einen größeren Krieg verhindern muss und den westlichen Kriegstreibern keine Gründe liefern darf.

    Kurz gesagt: hier muss ein wichtige Entscheidung fallen und zwar gegen eine militärische Unterstützung. Das ist eine Chance für Russland, endlich die westlichen Kriegstreibern endgültig schachmatt zu setzen. Die Separatisten haben sowieso ein Problem, sich militärisch zu halten aber je eher es Frieden gibt, desto wahrscheinlicher gibt es eine neue Front zwischen der ukrainischen Regierung und den Nazi-Söldnern, was zur Zerschlagung letzterer führen dürfte.

    Die Strategie ist, dass nach einem Frieden die Ukraine die Separatistengebiete versorgen und Aufbauhilfe leisten muss und dass die Separatisten friedlich an einer legalen Föderation oder gar Abspaltung arbeiten können. Wenn wieder Frieden herrscht, kann Russland viel leichter helfen. Die Sanktionenw erden aufgehoben, EU und Russland können sich anfreunden und das bietet dann auch die Chance zu einer friedlichen Aufteilung der Ukraine. (alles imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 17.08.14 10:12:59
    Beitrag Nr. 2.446 (47.537.923)
    imho: Staats- und Verfassungsschutz sollen ermitteln! http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1163459-361-370/r…

    imho: Mißstände und das Böse sind Anlaß zur Weiterentwicklung
    http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Kriege-Katast…

    imho: gähn http://www.heise.de/tp/foren/S-gaehn/forum-284078/msg-256555… (Thema: ISC, KI)

    imho: noch was zur KI-Entwicklung + gute Idee: ... Man sollte mit Supercomputern im Internet nach guten Beiträgen und Ideen suchen, damit diese dann von menschlichen Experten weiterentwickelt werden können. Das geht auch schon ohne echte KI aber die Selektion und Bewertung von Ideen ist nicht so einfach, sondern ein wichtiges Element einer KI und daher ist diese Idee auch so zur KI-Entwicklung geeignet - auch, weil sie schon ohne KI zu Ergebnissen führt und weil Menschen die ausgewählten Beiträge beurteilen können. Das beste daran: die Infrastruktur gibt es schon, man denke an Google und die NSA - anstatt nach Terroristen sucht man halt nach Genies und guten Beiträgen. Idealerweise sollten die Ergebnislisten übersichtlich (z.B. nach Themen sortiert) veröffentlicht werden, damit alle Interessierten nach guten Ideen zur Weiterentwicklung suchen können. ...
    http://www.heise.de/tp/foren/S-noch-was-zur-KI-Entwicklung-g…

    imho: Es gibt mehr Ding' im Himmel und auf Erden, ... http://www.heise.de/tp/foren/S-Es-gibt-mehr-Ding-im-Himmel-u…

    -------------------------------------------------

    Die USA bestätigen nicht, dass Militärtechnik aus Russland die Grenze zur Ukraine passiert hat
    http://german.ruvr.ru/news/2014_08_16/Die-USA-bestatigen-nic…

    Die Ukraine steht am Rande einer humanitären Katastrophe http://german.ruvr.ru/2014_08_16/Die-Ukraine-steht-am-Rande-…

    Russland hält Inhalt seiner Hilfslieferungen für Ostukraine nicht geheim - Außenamt
    http://de.ria.ru/politics/20140816/269310954.html

    Russischer Hilfskonvoi vor ukrainischer Grenze: Moskau besteht auf beschleunigter Zollabfertigung
    http://de.ria.ru/politics/20140816/269309906.html

    Hollande ermahnt Kiew zu Zurückhaltung bei Vorgehen gegen Volksmilizen
    http://de.ria.ru/politics/20140816/269310156.html

    Choco the Clown and Putin the President http://english.pravda.ru/opinion/columnists/16-08-2014/12829…
    2014, when humanitarian aid is used as a political pawn http://english.pravda.ru/opinion/columnists/14-08-2014/12828…

    Höchste Zeit für Realpolitik http://www.wiwo.de/politik/ausland/ukraine-krise-hoechste-ze…

    -------------------------------------------------

    FinFisher & Co. machen harmlose Katzenvideos zur Waffe für Cyber-Attacken
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/FinFisher-Co-machen-h…

    -------------------------------------------------

    Ebola: Has the World Health Organization lost it? http://english.pravda.ru/opinion/columnists/14-08-2014/12827…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 16.08.14 13:12:38
    Beitrag Nr. 2.445 (47.535.178)
    imho: KI http://www.heise.de/tp/foren/S-KI/forum-284078/msg-25653286/…

    imho: Es gibt mehr Ding' im Himmel und auf Erden, ... http://www.heise.de/tp/foren/S-Es-gibt-mehr-Ding-im-Himmel-u…

    imho: Erstaunlich ist vor allem das Schweigen der Juristen http://www.heise.de/tp/foren/S-Erstaunlich-ist-vor-allem-das…
    imho: zwei positive Beispiele http://www.heise.de/tp/foren/S-zwei-positive-Beispiele/forum…

    imho: Warum wir schlechte Nachrichten bevorzugen http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Kriege-Katast…

    imho: Der neue Mediabetrachter ist großer Mist http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Der-neue-Mediabetrach…

    Verarmung, Verrohung, Verführung - warum die Polizei in den USA Panzer fährt...
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Verarmung-Verrohung-Verfuehru…

    Riecht stark nach einer neuen Lüge http://www.heise.de/tp/foren/S-Riecht-stark-nach-einer-neuen…

    Man hat es wiedermal *gesehen* aber ohne dies belegen zu können.
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Man-hat-es-wiedermal-gesehen-…

    Kommentarfunktionen bei vielen Online-Zeitungen deaktiviert. http://www.heise.de/tp/foren/S-Kommentarfunktionen-bei-viele…

    -------------------------------------------------

    David Jungbluth warnt vor einer Aushöhlung des Justizapparates und sieht die Politik in der Pflicht
    http://www.heise.de/tp/artikel/42/42522/1.html

    -------------------------------------------------

    Star Citizen http://de.wikipedia.org/wiki/Star_Citizen
    Neue Spielmodi und mehr Schiffe für Chris Roberts "Star Citizen" http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gamescom-Neue-Spielmo…

    -------------------------------------------------

    Ukrainische Militärs fliehen vor Kämpfen nach Russland http://de.ria.ru/politics/20140816/269309278.html

    Telefonat mit Merkel: Putin besorgt über humanitäre Situation in Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140816/269308292.html

    Russland willigt in IAEO-Kontrollen auf der Krim ein http://de.ria.ru/politics/20140816/269309612.html

    Russland ist prima - die ungerechten antirussischen Sanktionen durch die EU sollen aufgehoben werden. (imho)

    -------------------------------------------------

    Norwegen: Zwei Teilnehmer sterben bei Schach-Olympiade ... Nach Angaben von Polizei und Veranstaltern vom Weltschachverband Fide starben beide Spieler eines natürlichen Todes. ... http://www.spiegel.de/panorama/schach-olympiade-in-norwegen-…

    Schon ein bisschen seltsam, oder? Stimmt das mit der angeblich natürlichen Todesursache? (imho)

    -------------------------------------------------

    "ich finde es jedenfalls erschreckend, dass in Hamburg im Dezember doppelt so viele Menschen sterben wie in Januar, während im Bundesdurchschnitt sogar mehr Menschen im Januar sterben als im Dezember, und die Anzahl ist in Hamburg auch zu gross, als dass es zufällige statistische Schwankungen sein können." http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1197637-1-10/ster…

    Guter Hinweis, das soll untersucht werden. (imho)

    -------------------------------------------------

    Iraq, Maliki & Western interests http://rt.com/op-edge/180544-iraq-us-syria-maliki/

    Möglicherweise ist die plötzliche Unterstützung der Kurden durch den Westen mit der Hoffnung auf eine Zerschlagung/Ausbeutung des Irak zu erklären. Das Problem dabei ist allerdings nur der US-Imperialismus/Kapitalismus - eine (möglichst friedliche) Aufteilung des Irak zwischen Israel, Iran und Kurdistan zum Guten ist durchaus wünschenswert. Eine Bekämpfung der IS(IS/IL)-Terroristen ist natürlich auch wünschenswert aber da muss man auch mal sehen, dass das am besten der Iran könnte und dass auch Syrien geholfen werden müsste - hoffentlich wird das noch mal was. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 16.08.14 08:33:21
    Beitrag Nr. 2.444 (47.534.020)
    Liefert Ungarn Panzer an Kiew? Moskau wirft EU Verstoß gegen Waffenhandelsvertrag vor
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269306396.html

    EU warnt Kiew vor Behinderung des Gastransits aus Russland
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269305983.html

    Warum sollte Kiew den Gastransit stoppen? Doch nur, um der EU im Dienste der USA zu schaden, oder? Glauben die Gnagster tatsächlich, dass das klappen könnte? Ein Gastransitstopp und Erpressungsversuch würde doch eher zu einer Annäherung zwischen EU-Russland führen (und die Ukraine ist nun wirklich nicht in der Lage, Gegen einig EU und Russland vorzugehen), als dass die EU blötzlich wie irre zu fracken anfängt und Gas aus den USA kauft. Möglicherweise leben/agieren einige US-Strategen in einer zunehmend irrealen Traumwelt. (imho)

    Moskau dementiert: Keine Militärkolonne in Ukraine vorgedrungen
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269306071.html

    Anscheinend ein westlicher False-flag-Komplott - die Frage ist nur noch, ob es tatsächlich eine (vom Westen gekaufte und von Söldnern/Kriminellen gesteuerte) Kolonne aus Russland gab oder ob der Westen nur einen geeigneten Separatisten-Verband zum bombardieren ausgemacht hat und die Grenzüberquerung einfach erfunden hat. Vielleicht wurde auch eine echte russische Kolonne in Russland gefilmt, die aber gar nicht die Grenze überquert hat, das wurde nur behauptet. Jedenfalls ist der CIA-gestützten Putschistenbande nicht zu trauen. (imho)

    Konflikt um Grenzverletzung: Ukraine meldet Angriff auf russischen Militärkonvoi ... Von Seiten der Uno kann der Vorfall an der Grenze nicht bestätigt werden ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-truppen-greife…

    Mal wieder keine überzeuegenden Beweise, obwohl Drohnen sehr leicht die Spuren verfolgen könnten und es auch Satellitenaufnahmen geben müsste. Ein paar hochwertige US-Drohnen müssten doch nur mal am Tag die Grenze (auf ukrainischer Seite) abfliegen und alles hochauflösend fotografieren. Das hätte schon längst passieren müssen, auch nachts. Soooo groß ist die Grenze zum Separatistengebiet ja nun nicht, die könnte ziemlich gut überwacht werden - warum passiert das nicht? Nun, vielleicht weil die USA eine militärische Verwicklung Russlands herbeireden abe rnicht verhindern wollen? (imho)

    Krieg in der Ostukraine: "Mit dem Panzer fahren wir zum Angeln"
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/hilfskonvoi-sitzt-im-r…

    Man bedenke, dass der Westen (CIA) seit Jahrzehnten mit Milliardenaufwand versucht, Russland zu destabilisieren und dass es in Russland sowohl Kriminelle als auch dumme/schlechte Veteranen gibt, welche mit CIA-Geld/Erpressung leicht zu einem Abenteuer in der Ukraine überredet werden können aber damit hat der russische Staat dann nix zu tun, sondern die westlichen Geheimdienste, welche Russland diskreditieren und die Welt ins Unglück stürzen wollen. Das ist kein VT-Bullshit, das sollte Basiswissen sein - die Ukraine-Krise hat mit vom Westen gesteuerten Unruhen + CIA/NATO-gestützten Putsch begonnen. Das mit der Journalistenbeobachtung und dann der angeblichen Kampfverbandzerstörung ist jedenfalls schon verdächtig. Russland wäre ja wohl nicht so doof, sich mit so einem Kleinscheiß die öffentliche Meinung kaputt zu machen - eine militärische Hilfe des russischen Staat sähe ja wohl anders aus. Guckt doch mal, wie gut es mit der Krim geklappt hat - dieses Russland würde dem Westen doch wohl nicht derart stümperhaft bei seiner Propagandashow/Volksverarschung helfen. Das war vermutlich eine CIA-Spezialoperation, um die völlig schwachsinnigen antirussischen Sanktionen zum Schaden der EU zu begründen aber was die USA wohl noch nicht geschnallt haben ist, dass ihre Bemühungen vergeblich sind: Russland braucht sich nur weiterhin von seiner besten Seite zeigen, dann kann gar nix passieren. Das ist eine win-win-Situation für Russland, denn eine militärische Niederlage der Separatisten kann Russland völlig egal sein (dann müssen halt Ukraine+EU den Wiederaufbau zahlen und einen Völkermord kann sich die Ukraine nicht leisten). Es gibt nur einen großen Fehler, den Russland machen könnte und das wäre einen Krieg anzufangen aber vermutlich wird das nicht passieren und somit haben die USA schon so gut wie verloren. (imho)

    Krisengespräch: Außenminister der Ukraine und Russlands treffen sich in Berlin
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukrainischer-und-russi…

    Begrüßenswert aber Pawlo Klimkin (http://de.wikipedia.org/wiki/Pawlo_Klimkin) ist womöglich eine Marionette des Westens, also der UKUS-Bande und somit sollte man da nicht zu viel erwarten, denn noch wollen die USA keine gute Lösung zum Wohle Eurasiens. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 15.08.14 17:46:45
    Beitrag Nr. 2.443 (47.529.799)
    NSA und Partnerdienste scannen ganze Länder auf IT-Schwachstellen ... Angriff auf Server in der ganzen Welt ... http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-gchq-hacienda…

    NSA/GCHQ Hacienda: ... Besonders perfide: Die Dienste nutzen ihre "Operational Relay Boxes" – die kompromittierten Geräte der Nutzer –, um eigenen Datenverkehr zu verschleiern. Das ORB-Netz erlaubt verdeckte Operationen und einen "zusätzlichen Level der Nicht-Zuweisbarkeit". ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-GCHQ-Hacienda-Die…

    Welche von den USA so plakativ China und Russland zugeschriebenen Cyberangriffe wurden in Wirklichkeit von NSA/GCHQ durchgeführt? Alle oder wenigstens mehr als 80%? (imho)

    -------------------------------------------------

    FSB dementiert: Kein Eindringen russischer Militärs in Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269300518.html

    USA wollen Medienhetze gegen Russland verschärfen http://de.ria.ru/zeitungen/20140815/269298458.html

    Russischer Hilfskonvoi: Journalisten nehmen Einblick in Hilfsgüter für Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269298570.html

    Jalta-Rede: Putin sendet Signale der Entspannung http://de.ria.ru/zeitungen/20140815/269299626.html

    Putin: Russland und Finnland besorgt über Kämpfe in Ost-Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269303924.html

    Merkel: „Hohes Interesse an konstruktiven Beziehungen mit Russland“ – Zeitung
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269298303.html

    -------------------------------------------------

    ... Die Korrespondenten Shaun Walker vom "Guardian" und Roland Oliphant vom "Telegraph" berichteten auf ihren Twitter-Profilen von bewaffneten Männern vor Ort und dass die Fahrzeuge offen als russisches Militär gekennzeichnet gewesen seien. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/gepanzerte-begleitfahr…

    Ukrainische Truppen haben nach Militärangaben eine russische Fahrzeugkolonne auf ukrainischem Boden angegriffen. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukrainische-truppen-gr…

    Vermutlich eine False-flag-Aktion westlicher Geheimdienste (z.B. CIA), also eine reale Kolonne mit gekauften/erpressten Söldnern, die als Russen verkleiden wurden - das ist sehr viel wahrscheinlicher, als dass Russland sich mit so einem eklatant schwachsinnigen und absehbar völlig nutzlosen Vorgehen massiv schaden würde - schade, dass viele Politiker wohl zu doof/desinformiert sind, diese sehr plausible Möglichkeit einer CIA-false-flag-Aktion in Betracht zu ziehen. (imho)

    Weltweiter Kurssturz nach Attacke auf russischen Konvoi http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/boerse-kursstur…

    Hahaha, das paßt dazu - Die Sache ist übrigens nicht so schlimm, weil es in der Ukraine geschah und Russland eben nicht dahinter steckt und keinen Krieg will. Jetzt gibt es vielleicht noch einen Schwall Lügenpropaganda und Kriegshetze aber mehr nicht. Mit ein bisschen Glück trägt die Aktion auch noch zur Wende bei, denn die Farce ist eigentlich recht offensichtlich. (imho)

    -------------------------------------------------

    Massiver Pestizideinsatz bei transgenen Nutzpflanzen bedroht die Artenvielfalt weltweit. ...

    ... Was die Gentechnik kombiniert mit massivem Herbizid-Einsatz Beispiel in Brasilien anrichtet, erklärt der Agrarexperte Antonio Andriôli. In dem Land mit dem höchsten Pestizidverbrauch der Welt seien die Ernteerträge gesunken, die Produktionskosten hingegen gestiegen. ...

    ... Zunehmende Mehrfachresistenzen - gigantische Mengen an Unkrautvernichter ...
    http://www.heise.de/tp/artikel/42/42459/1.html
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 15.08.14 10:17:42
    Beitrag Nr. 2.442 (47.523.787)
    imho: noch was http://www.heise.de/tp/foren/S-noch-was/forum-283908/msg-256…

    imho: Gedanken zur Verbesserung von Staat und Gesellschaft
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Was-kann-man-tun-Es-besteht-F…

    imho: der gute Überwachungsstaat ist die Lösung http://www.heise.de/tp/foren/S-der-gute-Ueberwachungsstaat-i…

    ------------------------------------------

    Von der Leyen spricht von "deutschen Waffen" für Irak http://www.spiegel.de/politik/deutschland/von-der-leyen-spri…

    Bundeswehr startet Hilfsflüge für Nordirak http://www.spiegel.de/politik/ausland/kurden-im-irak-deutsch…
    ... In Schleswig-Holstein ist der erste Hilfsflug der Bundeswehr in den Nordirak gestartet. "Das ist nur der Anfang", sagt Verteidigungsministerin von der Leyen. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundeswehr-startet-hil…

    Klasse. (imho)

    ------------------------------------------

    Desinfektionsmittel: Chemikalien machen Mäuse unfruchtbar http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/haushaltschemikal…

    ------------------------------------------

    Lukaschenko: Zollunion lädt Poroschenko zu Treffen nach Minsk ein
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269292663.html

    Putin sprach mit Barroso über Russland-EU-Beziehungen und EU-Assoziierung der Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269295870.html

    Deutscher Experte: Westen muss mit Russland im Dialog bleiben
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269294160.html

    Putin: Viele in Europa wollen Ende des Sanktionskrieges
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269293783.html

    Das (obiges) läßt hoffen. (imho)

    Kämpfe in Donezk: Mehr als 70 Zivilisten in drei Tagen getötet http://de.ria.ru/politics/20140814/269291929.html

    UN: Ukrainische Regierung für Schutz von Zivilisten verantwortlich
    http://de.ria.ru/security_and_military/20140814/269293382.ht…

    Asow, Donbass, Rechter Sektor – die Symbole der ukrainischen Neofaschisten
    http://de.ria.ru/opinion/20140815/269297133.html

    Nahezu 52 000 ukrainische Flüchtlinge in russischen Provisorien untergebracht
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269297385.html

    Russlands Grenzdienst: Keine Bestätigung für Passieren ukrainischer Grenze durch Schützenpanzerwagen
    http://de.ria.ru/politics/20140815/269298046.html

    War vermutlich nur westliche Lügenpropaganda und Kriegshetze - warum sollten die Russen so unglaublich doof sein, vor westlichen Journalisten plakativ mit einer militärischen Minitruppe in die Ukraine vorzudringen, was Russland nur massiv schaden und den westlichen Russlandhassern und Kriegstreibern nutzen würde? (imho)

    ------------------------------------------

    Marschflugkörper Brahmos mini entsteht in russisch-indischer Kooperation
    http://de.ria.ru/security_and_military/20140814/269292212.ht…

    BrahMos http://en.wikipedia.org/wiki/BrahMos

    Klasse - kleine und schnelle Marschflugkörper sind eine gute Idee, denn sie sind schwerer abzuwehren und klein heißt auch: günstiger und leichter zu lagern, es kann viel mehr davon geben. Idee: Größere Trägerrakete für 3 oder 7 Brahmos mini. (imho)

    ------------------------------------------

    Def Con 22: Millionen DSL-Router durch TR-069-Fernwartung kompromittierbar
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Def-Con-22-Millionen-…

    ------------------------------------------

    Kurz-Auftritt bei Party: Nicki Minajs 53.000-Dollar-Abstecher
    http://www.spiegel.de/panorama/leute/nicki-minaj-wird-wegen-…

    Also erstmal ist die Frage, wie viel Gewinn der Veranstalter gemacht haben müsste (ohne Einrechnung von Bestechungsgeldern) - Nicki Minaj soll so viel Geld von ihrem 53.000-Dollar-Lohn zurückzahlen, dass der Veranstalter wenigstens einen Gewinn von 10% seiner Investitionen für diese Party (ohne Bestechungsgelder, abzüglich Ausgaben für wiederverwertbares, d.h. mit Restwertberücksichtigung) gemacht hat. Vermutlich müsste Nicki Minaj dann gar nix zahlen aber pragmatischerweise sollte sie z.B. 25.000-Dollar zurückzahlen. Wie ist die Hussy eigentlich zu so einem bescheuerten Deal (Partyauftritt) gekommen, das hat sie doch gar nicht nötig, das lohnt sich doch gar nicht für sie - die Frage ist, wo noch so alles Geld geflossen ist. (imho)

    ------------------------------------------

    Portugal: Gericht kippt erneut Spargesetz der Regierung http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/gericht-kippt-erne…

    Illegal sollte vor allem die Sabotage/Verhindeurng vernünftiger Sparmaßnahmen in Zeiten der Not sein - zweifelsohne hat die Rettung des Staates Vorrang vor der Geldgier Einzelner. Gegen die Richter soll ermittelt werden. (imho)

    ------------------------------------------

    Entsorger kommen Lösung für gelbe Tonne näher http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/entsorger-komme…

    Das ist doch mal wieder der totale Murks und ein Beispiel für privatkapitalistische Ineffizienz. Die Abfallentsorgung hat 100% staatlich zu sein und der Staat holt sich das Geld nach irgendeinem einfachen Schema von Haushalten und Produzenten, z.B. mit einer Haushaltsabgabe, Konsum- und Gewinnsteuer. Selbstverfreilich darf der Staat auch private Unternehmen einbinden aber die Infrastruktur und Dienstleistungen sind besser staatlich - im konkreten Fall kauft der Staat also vielleicht Tonnen und Fahrzeuge von Privatunternehmen aber macht den Rest besser selbst. Wenn es Probleme gibt, wenn es zu teuer erscheint, dann kommt die staatliche Entsorgung eben auf den Prüfstand und es werden Verbesserungsmaßnahmen erarbeitet. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 14.08.14 16:04:40
    Beitrag Nr. 2.441 (47.517.025)
    Staatsanwalt steigt aus dem Justizsystem aus und prangert Missstände offen an
    http://www.heise.de/tp/artikel/42/42521/1.html

    imho: Hinweise auf Mißstände und Verbesserungsvorschläge http://www.heise.de/tp/foren/S-Hinweise-auf-Missstaende-und-…

    imho: weitere Maßnahmen http://www.heise.de/tp/foren/S-weitere-Massnahmen/forum-2840…

    Justizpraxis http://www.heise.de/tp/foren/S-Justizpraxis/forum-284078/msg…

    --------------------------------------------------

    Sanktionspolitik: Nun droht die EU sogar Südamerika. Auch Spanien fordert Vernichtung von Lebensmitteln und Entschädigungen, die Sanktionsspirale könnte die EU stärker treffen als Russland ... http://www.heise.de/tp/artikel/42/42523/1.html

    Unfassbar. Wie sehr muss die EU vom Bösen unterwandert sein? (imho)

    Focus: Kiews Unterstützung für Rechtsextreme ist besorgniserregend
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269286195.html

    Moskau: Westen liefert keine Beweise für Russlands Teilnahme an Entwicklung in Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269285889.html

    Vizepremier Rogosin: Russland will keinen Eisernen Vorhang
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269287406.html

    Die Misere in der Ukraine began doch (vermutlich) mit dem CIA/NATO-Putsch, dubiose Söldner/Gangster auf Seiten des Westens, russische Hilfslieferungen an notleidende Zivilisten werden verzögert, anscheinend hat die Ukraine MH17 abgeschossen ... aber Russland verhält sich vorbildlich - wird jedoch verleumdet/sanktioniert und die EU schädigt sich mit ihren Sanktionen auch noch selbst. Was soll der Scheiß? Kann die EU bitte endlich mal zu Vernunft kommen? (imho)

    Hilfe für Ostukraine: Russischer Konvoi nimmt Kurs auf Separatistengebiet
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/russlands-konvoi-fuer-…

    Klasse, wünsche viel Glück - sehr wahrscheinlich sind das nur harmlose Hilfsgüter und der Westen sollte mal daran denken, was er sich in Libyen und Syrien alles so geleistet hat. (imho)

    Kiew droht mit Stopp für russischen Hilfskonvoi im Falle unkorrekter Grenzüberquerung
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269289631.html

    Einfache Lösung: ein paar Mitarbeiter von der OSZE und dem Roten Kreuz und auch ein paar ukrainische Beobachter können die Lastwagen max. einen Tag lang vor der Grenze kontrollieren und danach auch beim Ausladen dabei sein. Wenn die Putschisten-Gangster irgendwas militärisches gegen den Hilfskonvoi unternehmen, dann ist das ein Grund für harte Maßnahmen der EU gegen die Gangsterbande. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Russland auf diesem Weg Waffen liefert. Die EU muss endlich kapieren, dass die USA nur mal wieder ein imperialistisches Machtspielchen zum Schaden aller durchziehen. (imho)

    Moskau fordert von Kiew Informationen über vermissten Fotoreporter Stenin
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269287964.html

    "Es war der Wille des Volkes": Putin weist Vorwurf einer Krim-Annexion zurück
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269290568.html

    Paßt schon - auch weil die Krim vorher zu Russland gehört hat und weil der Westen sich schon viel mehr erlaubt hatte. (imho)

    Russlands Vizeverteidigungsminister: „Washington bricht Propaganda-Zank vom Zaun“
    http://de.ria.ru/politics/20140814/269290267.html

    Putin: Blutiges Chaos in Ukraine möglichst schnell beenden http://de.ria.ru/politics/20140814/269289370.html

    --------------------------------------------------

    NSA-Skandal: "Monstermind" für den automatischen Cyberkrieg
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-Monstermi…

    --------------------------------------------------

    Konsolidiertes EU-Handelsabkommen mit Kanada steht im Netz ... Enthalten sind auch Bestimmungen für das umstrittene Investor-State Dispute Settlement (ISDS). Laut Kritikern könnten damit Konzerne Nationalstaaten etwa wegen missliebiger Klauseln im Patent- oder Urheberrecht verklagen, so gegen umfangreichere Nutzungsfreiheiten vorgehen und eine "Paralleljustiz" etablieren. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Konsolidiertes-EU-Han…

    Der eigentlich völlig selbstverständliche Vorrang von Allgemeinwohl und Staat vor kapitalistischem Gewinnstreben soll festgeschrieben werden und wenn die korrupten Anwälte/Politiker zu doof dazu sind, dann soll der Vorrang von Allgemeinwohl und Staat vor kapitalistischem Gewinnstreben trotzdem gelten und staats-/volksfeindliche Verträge/Urteile wider das Gute sollen als sittenwidrig für ungültig erklärt werden - ganz einfach. (imho)

    PS: http://www.heise.de/newsticker/foren/S-ganz-einfach/forum-28…

    --------------------------------------------------

    Mollath über Urteil: "Das kann man so nicht hinnehmen" http://www.spiegel.de/panorama/justiz/gustl-mollath-ist-unzu…

    Gustl Mollath kann eher froh sein, denn so ganz unschuldig ist er ja wohl nicht. 50.000 Euro solten ihm auch reichen - Shit happens. Jetzt gilt es nach vorne zu schauen und Deutschland zu verbessern. (imho)

    --------------------------------------------------

    Fledermäuse im Windpark: Tod auf der Durchreise http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/windkraft-bedrohung…

    Der Fledermausschutz soll verbessert werden. Es soll geprüft werden, welche Energieeinbußen hinnehmbar sind, wenn Windräder zum Tieschutz nur bei kräftigerem Wind laufen - da ist ein vernünftiger Kompromiß zu finden, d.h. nicht auch die letzte Fledermaus zu schonen. Des Weiteren soll geprüft werden, ob (nicht zu störende) akustische/optische Warnsysteme helfen können (z.B. LEDs und nicht zu laute Ultraschallwarnsender), wobei diese möglichst tier-/umweltfreundlich zu gestalten sind, d.h. das normale Verhalten möglichst nicht stören dürfen. Das Ziel ist eine vernünftige/ausreichende Reduktion der Umweltschäden (z.B. tote Fledermäuse) aber nicht die quasi unmögliche Reduktion auf Null. Zu bedenken ist, dass einige Tiere sich unweigerlich zu Windrädern hingezogen fühlen, wenn es dort was leckeres zu fressen gibt, d.h. ein paar Opfer sind hinzunehmen. Man bedenke auch, dass es durch Windräder tendenziell weniger konventionelle Kraftwerke und somit weniger Umweltverschmutzung gibt, was den Tieren insgesamt zugutekommt. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 14.08.14 08:14:09
    Beitrag Nr. 2.440 (47.510.770)
    imho: Allahu akbar http://www.heise.de/tp/foren/S-Allahu-akbar/forum-283908/msg…

    ----------------------------------------

    Moskau solidarisch mit OSZE bei Schutz der Pressefreiheit in der Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140813/269283284.html

    ----------------------------------------

    Snowden fühlt sich von US-Geheimdiensten auch in Moskau ausspioniert
    http://de.ria.ru/society/20140813/269282747.html

    Ein Trick kann die Überwachung der Kontaktpersonen sein und der Versuch, Infos nach ihrer Entschlüsselung abzugreifen. Andererseits kennen die US-Geheimdienste ja schon ihre eigenen (von Edward Snowden geklauten) Daten und wollen hauptsächlich die entwendeten Daten vernichten (relativ aussichtslos) und Edward Snowden kidnappen.

    Das Problem der USA ist, dass sie das eigentliche Problem noch nicht erkannt haben: die USA und ihre Zielsetzung. Wenn die USA die Besten der Besten mit guten Absichten wären, dann wäre alles gar nicht so schlimm ... aber so (wie jetzt) müssen die USA die Aufdeckung der Wahrheit fürchten (wenn sie gut wären, dann wäre das kein Problem). (alles imho)

    ----------------------------------------

    Familienministerin Schwesig will das Kindeswohl und weitere Kinderrechte in die Verfassung schreiben. ...
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kinderrechte-im-gr…

    Gute Idee - Eltern haben ja wohl definitiv was falsch gemacht, wenn die Kinder von ihnen weg wollen. Wichtig ist, dass der Wunsch der Kinder berücksichtigt wird - es darf nicht sein, dass der Staat gegen dem Willen von Eltern und Kindern diese den Eltern wegnimmt. In gewisser Weise ist vieles bereits in "Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt." (http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_1.html) enthalten aber ein kinderfreundlicher Artikel kann nicht schaden. Das Ganze ist übrigens auch für eine wirksame Verbrechensbekämpfung von Nutzen, die derzeit mit der herbeiphantasierten "inormationellen Selbstbestimmung" grundgesetzwidrig verhindert wird (siehe auch Thread: Was beinhaltet das rechtsgültige Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland?). (imho)

    ----------------------------------------

    Kurden flehen Deutschland um Hilfe an http://www.spiegel.de/politik/ausland/nordirak-kurden-flehen…

    Lösung: möglichst schnell humanitäre Hilfslieferungen und der Iran bekämpft - auf Einladung des Irak und idealerweise mit einer UN-Resolution - die IS-Terroristen mit eigenem Militär. Der Iran könnte die IS-Terroristen leicht besiegen und bei der aktuellen Stimmung können die Terroristenuntertsützer eigentlich nicht dagegen sein. Vorgehensweise: 1. Iran überzeugen, 2. offizielle Zustimmung vom Irak holen und 3. eine UN-Resolution zur Abstimmung einreichen (der Iran zerschlägt/besiegt die IS-Terroristenbande und zieht sich dann wieder aus dem Irak zurück, danach kann es noch eine Blauhelm-Mission geben). Logischerweise sollte das noch dieses Jahr geschehen, das sollte machbar sein. (imho)

    ----------------------------------------

    Packungen ohne Logo: Deutsche Politiker wollen großflächige Schockfotos auf Zigaretten-Schachteln in Irland verhindern
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/irland-will-sch…

    Bessere Lösung: Verpackung wie früher erlaubt aber totales Werbeverbot für Drogen und Drogen müssen in speziellen Drugstores verkauft werden, sind also z.B. nicht mehr im Supermarkt zu haben, dürfen nur für Drogenkäufer zu sehen sein. Das ist problemlos machbar, denn gerade auch Tabackwaren (teuer und leicht) eigenen sich sehr gut für den Onlineverkauf/Versand. (imho)

    ----------------------------------------

    Gamescom: Das Mandelbrot-Universum von No Man's Sky ... Die Planeten berechnet Hello Games aus prozeduralen Formeln. Sie bilden grobe Kontinent-Strukturen, Berge und Täler, Höhlensysteme, verästeln sich zu kleinen Strukturen, Bäume und Pflanzen, bis zur Fauna, bunte Alien-Tiere und Dino-Herden – so wie man es von einem Mandelbrot-Männchen kennt. Alle Elemente werden aus einer einzigen 64-Bit-Zahl errechnet. Jede Zahl bildet einen anderen Planeten ab und dieser lässt sich aus ihr eindeutig rekonstruieren. Die Welt um den Spieler herum wird in dem Moment berechnet, indem er mit dem Raumschiff zu ihr reist, und verschwindet wieder, wenn er sie verlässt. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gamescom-Das-Mandelbr…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 13.08.14 16:22:24
    Beitrag Nr. 2.439 (47.505.985)
    Der Europaabgeordnete Fabio de Masi über die Europäische Zentralbank, den IT-Konzern Verizon und die Kontrolle sensibler Daten http://www.heise.de/tp/artikel/42/42513/1.html

    Die EZB soll schnellstmöglich Verizon kündigen und einen europäischen IT-Dienstleister nutzen. Datensicherheit hat Vorrang - ggf. ist Verizon aufgrund von Verträgen zu bezahlen abe rnicht mehr zu benutzen. (imho)

    -------------------------------------------

    ... Die OZSE-Berichte wurden von Russlands Staatsmedien als Beweis gewertet, dass die ukrainischen Vorwürfe haltlos sind. ... http://de.ria.ru/zeitungen/20140813/269278019.html

    Mehrheit der Russen überzeugt: Putin will Frieden in Ukraine http://de.ria.ru/politics/20140813/269277953.html

    Wer das für selbstverständlich hält, der sollte diese Fragen den Amis zu Barack Obama stellen. (imho)

    Experte: USA züchten Terroristen http://de.ria.ru/zeitungen/20140813/269277823.html

    Nach Russlands Lebensmittel-Embargo: EU erwägt Klage vor WTO http://de.ria.ru/zeitungen/20140813/269276876.html

    Unfassbar. Die EU hat doch mit den antirussischen Sanktionen angefangen, obwohl die USA/NATO/CIA die Unruhen und den Putsch in der Ukraine doch erst verursacht hatten und obendrein hat die Ukraine noch MH17 abgeschossen - vermutlich aber so scheint's. Die EU soll die Anti-Russland-Sanktionen aufheben und dann wird Russland wohl auch seine Sanktionen streichen - so geht's. (imho)

    Ostukraine: “Vermutlich hunderte von Toten” bei Beschuss von Uglegorsk
    http://de.ria.ru/politics/20140813/269280214.html

    imho: zum Glück ist Russland klüger als die USA http://www.heise.de/tp/foren/S-zum-Glueck-ist-Russland-klueg…

    Russland wird NICHT militärisch einmarschieren http://www.heise.de/tp/foren/S-Russland-wird-NICHT-militaeri…

    -------------------------------------------

    Klauen von Obst und Gemüse: Bauern jagen Mundräuber http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/landwirte-klagen-wa…

    Schilder und Überwachungskameras aufstellen, ganz einfach. Schilder alleine können schon viel bringen, denn bisher halten viele Mundraub für nicht so schlimm. (imho)

    -------------------------------------------

    Asta-Finanzaufsicht: Studentenvertreter wehren sich gegen Kontrollettis
    http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/asta-nrw-will-stude…

    Wenn der Asta alle Einnahmen und Ausgaben detailiert, übersichtlich und zeitnah (auch im Internet) veröffentlicht, dann soll ein Finanzreferent nur bei fortgesetzten Unregelmäßigkeiten erforderlich sein. Der Staat soll ein geeignetes Finanzprogarmm zur Verfügung stellen oder entwickeln lassen (Open Source). (imho)

    -------------------------------------------

    Frankreich beliefert Irak mit Waffen http://www.spiegel.de/politik/ausland/kampf-gegen-is-frankre…
    Grünen-Außenpolitiker Nouripour zum Irak: "Deutsche Luftwaffe könnte den US-Einsatz unterstützen" http://www.spiegel.de/politik/ausland/is-irak-gruener-nourip…

    Also ich finde die Unterstützung für den Irak und die Kurden ja prima aber ich bin auch ein wenig irritiert/verwundert, wie schnell der Westen plötzlich bei der Sache ist. (imho)

    -------------------------------------------

    NSA trennte Syrien versehentlich vom Internet ... Eine Sicherheitslücke sei ausgenutzt worden, um eine Software auf dem Router zu installieren. Doch der Angriff im November 2012 ging schief und der Router fiel komplett aus. ... http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/snowden-nsa-trenn…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 13.08.14 10:21:20
    Beitrag Nr. 2.438 (47.502.181)
    imho: Aufdeckung der Wahrheit gewünscht http://www.heise.de/tp/foren/S-Aufdeckung-der-Wahrheit-gewue…

    imho: Was würden die USA wohl machen, wenn ... http://www.heise.de/tp/foren/S-Was-wuerden-die-USA-wohl-mach…

    --------------------------------------------------

    #2437 (47498569) > der Scheiß soll nicht als Denkmal irgendwo in der Öffentlichkeit stehen dürfen

    Also wenn es legal machbar ist, dann darf auch so was zum Denkmal und öffentlich aufgestellt werden aber nur, wenn sich eine überzeugende Mehrheit der Betroffenen (z.B. Bewohner von Göttingen) dafür ausspricht. Auch ohne Zustimmung der Öffentlichkeit darf so was im Museum oder einer Kunstgalerie stehen, dort kann man viel freier sein. (imho)

    --------------------------------------------------

    Medien und Ereignisse in der Ukraine http://www.jungewelt.de/2014/08-12/054.php

    Minister: Dutzende Länder stehen Schlange als potentielle Lieferanten an Russland
    http://de.ria.ru/society/20140812/269273360.html

    Hahaha, Klasse. Hoffentlich kapiert die EU endlich, dass sie zum eigenen Schaden nur von den USA gegen Russland in Stellung gebracht wurde. (imho)

    Österreichs Obstbauern-Chef: Russland-Sanktionen “eine Katastrophe für ganz Europa”
    http://de.ria.ru/politics/20140812/269270691.html

    Putin: Russland wird seinen Markt für ägyptische Waren stärker öffnen
    http://de.ria.ru/business/20140812/269271578.html

    Russland und Ägypten vereinbaren engere Kooperation in militärtechnischem Bereich
    http://de.ria.ru/security_and_military/20140812/269271359.ht…

    Scheint so, als wäre Russland der Hauptgewinner. Das riecht nach Zeitenwende. (imho)

    Kiew bestätigt: Vermisster Fotoreporter Stenin vom Geheimdienst verhaftet
    http://de.ria.ru/politics/20140812/269270982.html

    Agentur-Chef nennt Kiews Vorwürfe an verhafteten Bildreporter Stenin „lächerlich“
    http://de.ria.ru/society/20140812/269273182.html

    „Weiß nichts“ vom vermisstem Reporter: Kiewer Regierungsberater dementiert sich selbst
    http://de.ria.ru/politics/20140812/269272239.html

    Medienverbot: OSZE warnt Ukraine vor Einschränkung der Pressefreiheit
    http://de.ria.ru/politics/20140812/269271193.html

    Unfassbar - wie kann die EU diese Putschistenbande in Kiev nur unterstützen? Man denke auch an MH17, das vermutlich von der Ukraine abgeschossen wurde und wo die Putschistenbande Russland und die Separatisten verleumdet, anstatt zur Aufklärung beizutragen. (imho)

    Lawrow lobt erste wahrheitsgetreue westliche Berichte aus Ostukraine
    http://de.ria.ru/society/20140812/269272830.html

    Lawrow spricht mit Steinmeier über humanitäre Hilfe für Ostukraine
    http://de.ria.ru/society/20140812/269272634.html

    Merkel will weiter mit Putin zur Entschärfung der Ukraine-Krise sprechen - Zeitung
    http://de.ria.ru/politics/20140813/269275242.html

    Klasse - Russland soll weiter bei seiner friedlichen Taktik bleiben, denn die ist viel vielversprechender/wirkungsvoller - das ukrainische Unrechtsregieme zerlegt sich von alleine. Ist zwar schade, wenn Russen in der Ukraine leiden und sterben müssen aber man muss das Gesamtbild sehen: das Elend geht zu Lasten Kievs und den sie unterstützenden Gangster und kann die Weltmeinung positiv beeinflussen (zunehmende Ablehnung des US-Imperialismus) aber ein militärische Eingreifen Russlands würde die FUKUS-Bande nur nachträglich bestätigen und großen Schaden anrichten, über eine Verschlechterung der Weltlage und ungebremsten US-Imperialismus würden in Folge viel mehr sterben. (imho)

    --------------------------------------------------

    Höchster Mathematiker-Preis geht erstmals an eine Frau http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/fields-medaille-f…

    Klasse - nichteuklidsche Geometrien sind vielleicht zur Berechnung und zum Verständnis höherer Dimensionen (Hyperraum) nützlich. (imho)

    --------------------------------------------------

    ... Connemann hatte zu einem israelischen Angriff auf eine Uno-Schule im Gaza-Streifen gesagt, die Hamas nutze Schulen und Altenheime als Raketenlager und missbrauche Frauen und Kinder als Schutzschilde. Die CDU-Politikerin hatte aber auch gesagt, es gebe Gründe für Kritik an Israel. ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/dgb-laedt-bundesta…

    Nicht ganz unplausibel, oder? So ganz astrein ist die Hamas jedenfalls nicht. Wie kann der DGB eine wichtige Meinung unterdrücken - es sollte reichen, wenn Gitta Connemann für Frieden ist. (imho)

    --------------------------------------------------

    Selbstverteidigungs-Gadget: Dieses Pfefferspray schießt Fotos vom Angreifer
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/the-defender-crowdfunding…

    Harmlosere und zugleich wirksamere Idee: eine (auch modische, hübsche) Plakette zum anheften oder umhängen, welche AV-Aufnahmen macht, temporär aufzeichnet und ggf. an ein Smartphone (per Bluetooth) streamt und bei "Hilfe"-Rufen einen Notruf an die Polizei absetzt und so lange wie möglich Daten überträgt. Eine Abwehrmöglichkeit sind Jammer und EMP aber dergleichen dürften typische Gewaltverbrecher i.a. nicht bei sich haben. Das verhindert vielleicht nicht immer die Tat aber Aufklärung und Beweissischerung (z.B. bei einer Vergewaltigung) sind auch schon was. Das dürfte mehr Frauen ansprechen als ein Pfefferspray, dessen Einsatz ja auch einiges an Agression, Fähigkeit und Überraschungseffekt benötigt und dem Opfer auch selbst schaden kann. Da kann es teure Luxusausführungen und pragmatischere Billigversionen (für Entwicklungsländer) geben. (imho)

    --------------------------------------------------

    GDC: VR-Entwickler Sony und Oculus warnen vor der "Uncanny VR-alley"
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/GDC-VR-Entwickler-Son…

    Je nach Mensch, VR-Inhalt und Nutzungsdauer gibt es vor allem ein beträchtliches Risiko von psychischen Störungen - davor muss deutlicher gewarnt werden als mit nur einer Notiz im Kleingedruckten. Besonders gefährlich sind vermutlich verwerfliche Inhalte (Sadismus, BDSM) und Horror - weniger klassische Ballerspiele, die vorzugsweise nicht in einer Alltagsumgebung spielen sollten. (imho)

    --------------------------------------------------

    Höhere Mehrwertsteuer: Japans Wirtschaft bricht ein http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/wirtschaft-in-j…

    Wie sollte ausgerechnet Konsum ein Land retten können? Das ist doch absurd. Die lösung sind sparen und arbeiten. (imho)

    --------------------------------------------------

    Erschossener US-Teenager Michael Brown: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/michael-brown-rassismu…

    Also war der erste Anlaß, dass die Teenager mitten auf der Straße gingen und die Polizeianweisung, auf den Bürgersteig zu wechseln, nicht befolgen wollten. Möglicherweise hat der Polizeibeamte dann Michael Brown festgehalten, worauf dieser den Polizeibeamten in diessen Wagen zurückstieß und sich befreien konnte. Der frustrierte Polizeibeamte hat daraufhin auf Michael Brown geschossen und wollte ihn nicht entkommen lassen, sondern ihn im Affekt töten - vermute ich mal. Die Frage ist, warum ein einzelner Polizeibeamter überhaupt seinen Wagen verlassen und bei zwei Unkooperativen einen Verhaftungsversuch unternahm - das ist doch höchst unprofessionell, auch weil keine ernsthafte Notwendigkeit zum Handeln bestand. Der Polizist hätte die Sache entweder auf sich beruhen lassen oder Verstärkung anfordern müssen, wobei letzeres lächerlich wäre.

    Eine Lösung in dem Fall ist eine geringe Strafe für den Polizisten, dessen dauerhaften Ausschluß vom bewaffneten Außendienst und eine Entschuldigung für den bedauernswerten Tod des Teenager und vielleicht noch eine (eher moderate, keine hohe) Entschädigung - eine einfache und für die Polizei erträgliche Maßnahme, die auch den Bürgern reichen sollte, denn immerhin waren die Teenager ja wohl nicht ganz unschuldig. Es ist ein Fehler, auf alles oder nichts, totalen Freispruch oder lebenslänglich wegen Totschlag zu setzen. Irgendwie muss man da auch mal über die Justiz nachdenken, welche die Umstände stärker berücksichtigen muss. Der Fokus muss weniger auf harte Strafen als auf Vermeidung weiterer Straftaten/Unfälle liegen.

    Polizisten müssen besser geschult werden und zwar auch dahingehend, dass sie nicht von jedem mit Unterwürfigkeit empfangen werden, dass nicht jede kleine Aufmüpfigkeit geahndet werden kann. Sehr sinnvoll sind umfassende AV-Aufzeichnungen, denn so kann auch nachträglich noch eine Verwarnung/Geldbuße ausgesprochen werden. Ernsthafter und vor allem unberechtigter Widerstand gegen die Staatsgewalt ist natürlich (sofern nichts wichtigeres anliegt) zu ahnden aber selbstverfreilich professionell und korrekt. Wenn die Polizei Fehler macht, muss sie das auch zugeben und darf schlechte Polizeibeamte nicht übermäßig decken - Staat und Allgemeinwohl gegen vor und die werden durch schlechte Staatsbeamte beschädigt. Es darf aber auch eine gewisse Kulanz bei fahrlässigen Ersttätern im Staatsdienst geben - z.B. mit dem Argument, dass die einem höheren Versagensrisiko ausgesetzt sind - das bedeutet aber nur den Verzicht auf harte Strafen und nicht die vermutlich problematische/risikoträchtige Weiterbeschäftigung Ungeeigneter. (alles imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 12.08.14 20:00:32
    Beitrag Nr. 2.437 (47.498.569)
    "... "Grundsätzlich sind die Datenschutzinteressen der heimlich Gefilmten höher zu bewerten als das Interesse des Autofahrers an einem Videobeweis für den Fall eines Unfalls", betonte der Richter. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Streit-um-Dashcams-Te…

    Worauf beruft sich dieser Richter? Der Rechtsstaat fordert Gerechtigkeit und die Durchsetzung des Rechts - wie kann ein Richter da die Frechheit haben, von Datenschutzinteressen auch gegenüber der Justiz und zum Schutz von Kriminellen zu sprechen? Kleiner Hinweis: im Grundgesetz steht nix von "informationeller Selbstbestimmung". Es gibt kein übergeordnetes Gesetz zum Schutz von Verbrechern vor Beweisen. Die Beweissammlung für ein ordentliches Gericht mit dem Ziel gerechter Urteile und Durchsetzung des Rechts ist im Sinne des Rachtsstaates und der Gesetze - was übrigens auch die Vorratsdatenspeicherung fordert, siehe auch Thread: Was beinhaltet das rechtsgültige Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland?.

    Richtig ist allerdings, dass Private nicht heimlich spionieren (filmen) dürfen - was nebenbei gesagt ein Verbot von Privatdetektiven fordert - aber der Witz ist: eine Dashcam filmt nicht heimlich, sondern den öffentlichen Straßenverkehr und i.a. das, was auch Fahrer und Beifahrer sehen. Man muss (in Zukunft) davon ausgehen, dass ein Auto eine Dashcam hat, wobei dies auch per Aufkleber und ggf. mit einer Aufnahme-LED anzuzeigen ist.

    Es ist in der Öffentlichkeit auch damit zu rechnen, dass jemand ein Foto macht oder filmt (man erinnere sich auch an Google-Streetview, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Google_Street_View) - problematisch ist allerdings gezielte Spionage, Stalking (wie z.B. von Privatdedektiven und Paparazzi) und die unautorisierte Weitergabe der Daten - hier ist der Gesetzgeber viel eher gefordert.

    Ein denkbares Problem sind Spinner, die andere zu Straftaten provozieren, um sie dann anzeigen zu können aber erstens hilft dagegen eine eigene Dashcam und zweitens dürfte es viel mehr Verkehrsrowdys und Kriminelle geben. (alles imho)

    -------------------------------------------

    Manchester United verbietet Tablets im Stadion http://www.spiegel.de/sport/fussball/premier-league-manchest…

    Simple Maßnahme gegen diesen Aufnahmewahnsinn: Veranstaltungen sind professionell zu filmen und diese Aufnahmen sind kundenfreundlich, kostengünstig und in hoher Qualität anzubieten. Nix gegen ein Erinnerungsfoto aber es ist doch Irrsinn, wenn viele eine Veranstaltung in minderwertiger Qualität mitfilmen. Es muss mehr Gesetze zum Allgemeinwohl geben - Profitgier darf nicht im Vordergrund stehen. Natürlich müssen Protagonisten (Künstler, ...) angemessen bezahlt und eine Veranstaltung muss finanziert werden können aber die totale Abzocke nervt nur noch. Schluß mit DRM - stattdessen automatische Scans nach illegalen Downloadangeboten, die dann zu löschen oder sperren sind. (imho)

    -------------------------------------------

    BlackBerry Z10 erlaubte freien Zugriff über das WLAN ... Der eingebaute File-Server erlaubte Zugriff auf den Telefonspeicher, ohne nach einem Passwort zu fragen. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/BlackBerry-Z10-erlaub…

    Krass. Also hatten die Geheimdienste u.U. so ca. 1 Jahr Zeit, sich die Daten von Zielpersonen mit einem BlackBerry Z10 (und aktiviertem WLAN-File-Sharing) zu holen - würde mich wundern, wenn die so eine Lücke nicht ausnutzen würden. Deutschland braucht dringend ein eigenes supersicheres Smartphone. (imho)

    -------------------------------------------

    Krach im Ohr: Dieses Pferd dürfte von Flugzeugen die Schnauze voll haben. Es steht auf einem Feld neben dem Londoner Flughafen Heathrow, dem drittgrößten der Welt. ... http://www.spiegel.de/reise/aktuell/londoner-flughafen-heath…

    Unfassbar. Was sagt der Tierschutz dazu? Tiere sind artgerecht in einer tiergerechten Umgebung zu halten. Wenn Tiere sich freiwillig in Flughafennähe ansiedeln ist das ja schön und manche Pferde haben schon schlimmeres erlebt und das Pferd auf dem Bild schaut nicht besonders leidend drein aber ich denke doch, dass dieser Fall zu prüfen ist. (imho)

    -------------------------------------------

    "... "Der Kragenbär, der holt sich munter/ einen nach dem anderen runter." In Anlehnung an diese Zeilen soll Satiriker Robert Gernhardt nun ein Denkmal bekommen: einen onanierenden Kragenbär. ..." http://www.spiegel.de/panorama/leute/robert-gernhardt-satiri…

    Also das Objekt schaut aus, als müsste dafür für jeden Tag eine hohe Gebühr wegen Zumutung der Allgemeinheit fällig werden. Anders formuliert: der Scheiß soll nicht als Denkmal irgendwo in der Öffentlichkeit stehen dürfen, das ist doch geradezu tierfeindlich und wider die Kunst. Das Hauptübel ist übrigens die üble Gestaltung, nicht so sehr das Thema. Wenn es gelingt, einen sympatischen und hübschen Kragenbär zu schaffen, dann darf der auch öffentlich ausgestellt werden. Kleiner Gestaltungstipp: es bei dem Kragenbär belassen und auf jede Andeutung einer autoerotischen Handlung verzichten - es reicht, wenn der Kalauer auf einer Plakette zu lesen ist. Am einfachsten wäre es, auf ein solches Denkmal zu verzichten.

    So im Gedanken an die asiatische Bärenfolter ("... gibt es in China, Vietnam und Korea seit etwa 1970 Bärenfarmen, in denen die Bären in engen Käfigen bewegungsunfähig eingesperrt sind. Über einen Katheter wird ihnen täglich bis zu 100 ml Gallenflüssigkeit entnommen. Etwa 10.000 Kragenbären sollen so gehalten werden, manche sind bereits seit mehr als 20 Jahren in den Käfigen eingesperrt. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Kragenb%C3%A4r), sollte das Denkmal besser das Motto "treat bears well or go to hell" oder allgemeiner "treat animals well or go to hell" haben und einen mahnenden Bären zeigen. Wenn das hübsch gelingt, kann das geradezu in die Geschichte eingehen.

    Und um die Kurve zum ursprünglichen Kalauer zu kriegen: ein Bär (ggf. als Dämon der Hölle, was auch mehr künstlerische Gestaltungsfreiheit ermöglicht) holt sich munter, einen nach dem anderen Tierquäler (vom Baum) (auf welchen diese flüchteten) runter (um ihn zu bestrafen). Das als gedanklichen Hintergrund - das Denkmal muss nicht notwendigerweise einen Baum mit Menschen beinhalten und ein wünschenswerter Aspekt kann in diesem Zusammenhang auch ein menschenleerer Baum sein - Bär mit Baum ist schon mal gut.

    Maßnahme No. 1 für ein gutes Gelingen: keinesfalls Kunsthistoriker WP Fahrenberg und Bildhauer Siegfried Böttcher mit dem Projekt beauftragen. Mögliche Vorgehensweise: einen internationalen(!) Entwurfswettbewerb ausloben und das beste Modell wird dann auf Staatskosten (inklusive angemessenem Künstlerlohn) gefertigt. Man bedenke den riesigen PR-Effekt zugunsten des Tierschutzes, das ist Millionen Euro wert und China wagt es besser nicht, dagegen zu sein. (alles imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 12.08.14 16:27:28
    Beitrag Nr. 2.436 (47.496.436)
    imho: Dashcams: Nur eine Frage der Zeit + vorläufige Lösung http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Nur-eine-Frage-der-Ze…

    ------------------------------------------------

    Spitzenvertreter der selbsterklärten Donezker Volksrepublik (DVR) bewerten die Situation in der Ost-Ukraine als katastrophal. ... http://de.ria.ru/politics/20140812/269268163.html

    Kiew lässt russische Lkw nicht über Grenze - Hilfsgüter sollen umgeladen werden
    http://de.ria.ru/politics/20140812/269269688.html

    Unfassbar. Hoffentlich werden die verantwortlichen Verbrecher bald abgesetzt. Rein formal wäre dagegen nichts zu sagen, wenn die Putschisten mit ihren den Osten terrorisierenden Söldnerbanden nicht im Unrecht wären. Zugegebenermaßen muss man auch sehen, dass das im Vergleich zu anderen Verbrechen der letztendlich dahinterstehenden Verbrecher Fusselkram ist, die haben schon Millionen auf dem Gewissen. Ist aber schon schade, dass die Verbrecher nicht einfach direkt zur Hölle fahren - einfach so, wundersamerweise und gut is. (imho)

    Hilfe für Ostukraine: Rotes Kreuz fordert eine Woche zur Ermittlung des Bedarfs
    http://de.ria.ru/politics/20140812/269269060.html

    Also besser wäre eine Sofortverteilung der Hälfte anhand einer groben Schätzung und Informationen durch die Separatisten - die zweite Hälfte kann man dann nach einer genaueren Analyse verteilen. Der Vorteil der Kiev-Verzögerungstaktik und Schikanen ist, dass dies unglaublichen Hass gegen die vom Westen installierten Putschisten-Verbrecher schüren wird - das Böse zerstört sich selbst. (imho)

    Ukrainische Armee kurz vor dem Zerfall http://de.ria.ru/opinion/20140812/269269214.html

    Echt? Nur blöd, dass Söldner zusammengekauft und gegen den Osten gehetzt werden. (imho)

    ... Die Soldaten würden sich davor fürchten, zu Geächteten in der eigenen Gesellschaft zu werden, so der ukrainische Politologe und Publizist Alexander Karewin. „Sie wollen nicht zu den Henkern des eigenen Volkes werden, also es geht um ihren moralischen Zustand. ... http://de.ria.ru/opinion/20140812/269269214.html

    Durchaus plausibel - nur schade, dass die USA/NATO-Gangster das Unrecht weiter fördern. Andererseits ist das vielleicht auch eine Chance - mit der Ukraine haben sich die Verbrecher nach Syrien vielleicht endgültig verhoben - das kann die Wende zum Guten oder wenigstens eine zunehmende Abneigung gegen den US-Imperialismus und Staatsterrorismus bringen. (imho)

    ------------------------------------------------

    Irak-Konflikt: Von der Leyen will Kurden aufrüsten http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-konflikt-von-der-…

    Klasse aber mich irritiert ein wenig diese schnelle Kurdenunterstützung, z.B. auch von Gregor Gysi (siehe http://www.spiegel.de/politik/deutschland/is-im-irak-gysi-er…) - das läßt vermuten, dass die üblichen Verdächtigen irgendwelche Hintergedanken (z.B. Destabilisierung der Türkei und damit von Europa?) haben. (imho)

    ------------------------------------------------

    US-Geheimdienstfachmann: Die Regierung sollte Exploit-Preise in die Höhe treiben
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Geheimdienstfachma…

    Gute Idee aber das Problem ist, wenn die Schwachstellen dann von CIA/NSA genutzt werdne, anstatt die Lücken zu flicken. Deutschland braucht dringend eine eigene sichere ITK, unabhängig von US-Kapitalisten. (imho)

    ------------------------------------------------

    Umfrage: Mehrheit für Informatik-Pflicht an Schulen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Umfrage-Mehrheit-fuer…

    Informatik ist prima, das kann ja auch Mathe und Logik enthalten und ist besonders interessant, weil man praktisch programmieren und - je nach Sprache - relativ schnell was erreichen kann. Zu bedenken ist allerdings, dass nur Mathe, Deutsch, Englisch und (erweitertes) Allgemeinwissen + Staatsbürgerkunde echte Pflichtfächer sein müssen - alles andere kann Wahlpflicht sein. Schüler sollten sich mehr aussuchen können, was sie lernen wollen. Sprachunbegabten nützt keine zweite Fremdsprache und wozu sollte jeder Details in Chemie lernen? Wer sowieso nie gut in Chemie oder Informatik werden würde, braucht das erst gar nicht näher zu lernen - in Zukunft programmiert nur eine Elite und irgendwann programmieren intelligente Computer sich selbst. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 12.08.14 11:44:04
    Beitrag Nr. 2.435 (47.493.406)
    imho: dies und das http://www.heise.de/tp/foren/S-dies-und-das/forum-283908/msg…

    imho: stehen wir kurz vor der ultimativen Wende?
    http://www.heise.de/tp/foren/S-stehen-wir-kurz-vor-der-ultim…

    imho: Sozialismus ist der ideale Mittelweg http://www.heise.de/tp/foren/S-Sozialismus-ist-der-ideale-Mi…

    imho: Hauptsache legal http://www.heise.de/tp/foren/S-Hauptsache-legal/forum-283925…

    Das heutige Datum hat auch ein bisschen was mit 23:
    - 2014-08-12 => 8:12 = 2:3 => 23
    - der 12. und Quersumme von 12.8.2014 = 18 => 12:18 = 2:3 => 23
    - und das ganze Jahr: 2014 => Zwanzig-Vierzehn => 20-14 => Differenz 2-3 => 23
    Na ja, bisschen an den Haaren herbei gezogen aber ganz schön viel 23 ohne eine direkte 23, oder? (alles imho)

    -----------------------------------------------

    Sparc-Prozessor für 100-Petaflop-Rechner http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sparc-Prozessor-fuer-…

    -----------------------------------------------

    Kampf gegen "Islamischen Staat" im Irak: US-Luftschläge gegen Terroristen ohne großen Erfolg
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-us-militaer-flieg…

    Nach welchen Kriterien werden die Ziele von den USA ausgewählt? Vielleicht nach US-Interessen? Die aber sind bislang wenigstens fragwürdig. (imho)

    Regierungsbildung im Irak: Obama stellt sich hinter designierten Premier Abadi
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/regierungsbildung-im-i…

    Hahaha, alles klar. Haider Al-Abadi (http://en.wikipedia.org/wiki/Haider_Al-Abadi) soll abdanken und alle seine Ämter abgeben. (imho)

    Die USA haben mit direkten Waffenlieferungen an kurdische Kämpfer begonnen ...
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-iran-und-usa-lief…

    Mmm ... man sollte mal die US-Waffenlieferungen auf (elektronische) Wanzen scannen (Kontrolle ist besser). Also Hilfe für die Kurden ist ja gut aber bezüglich den USA bin ich halt noch ein wenig mißtrauisch. (imho)

    -----------------------------------------------

    Internetzugang im ICE: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/deutsche-bahn-und-intern…

    Ein wichtiger Aspekt sollte ein eigenes ICE-eigenes in-train-Angebot sein, das an den Banhöfen bei haltendem Zug automatisch aktualisiert wird. Jeder Zug hat also einen eigenen Contentserver. Auf diese Weise hat der Passagier zwar keinen zusätzlichen Internetzugang aber z.B. aktuelle Nachrichten, eBooks, Musik, Videos, usw. Für das Internet muss der Reisende normalen Mobilfunk nutzen. (imho)

    -----------------------------------------------

    EU will Lateinamerika von Lebensmittelexporten nach Russland abbringen - Zeitung
    http://de.ria.ru/politics/20140812/269265298.html

    Unfassbar. Erst die ungerechten antirussischen Sanktionen der EU und jetzt wollen sie auch noch andere Staaten nötigen/erpressen. Unfassbar. Es soll ermittelt werden! (imho)

    -----------------------------------------------

    Ferndiagnose: Laser erkennt Sprengstoff aus sicherer Distanz
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/raman-streuung-la…
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 11.08.14 18:58:35
    Beitrag Nr. 2.434 (47.487.943)
    imho: Spiegelthese http://www.heise.de/tp/foren/S-Spiegelthese/forum-283908/msg…
    imho: unfassbar http://www.heise.de/tp/foren/S-unfassbar/forum-283908/msg-25…
    imho: möge die Wahrheit aufgedeckt werden http://www.heise.de/tp/foren/S-moege-die-Wahrheit-aufgedeckt…
    imho: Hölle oder nicht, das ist hier die Frage http://www.heise.de/tp/foren/S-Hoelle-oder-nicht-das-ist-hie…

    imho: Gerechtigkeit
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Gerechtigkeit/forum-283908/ms…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Du-hast-Angst/forum-283908/ms…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Siegelthese/forum-283908/msg-…
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Hahaha/forum-283908/msg-25629…

    imho: wie amüsant http://www.heise.de/tp/foren/S-wie-amuesant/forum-283908/msg…
    imho: ich lebe nicht streng religiös http://www.heise.de/tp/foren/S-ich-lebe-nicht-streng-religio…

    -------------------------------------------------

    Sicheres Telefonieren mit Telekom und GSMK http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sicheres-Telefonieren…

    Sehr schön aber das hat gefälligst ein staatlicher Dienst, mit maximal an den realen Kosten orientierten Gebühren zu sein. "15 bis 20 Euro pro Gerät und Monat" ist ja wohl eine bodenlose Frechheit, oder? Der Staat sollte die Entwickler angemessen entlohnen und dann das Verfahren konstengünstig selbst anbieten. Praktisch gesehen ist die Deutsche Telekom ja schon vielversprechend, die muss nur noch einziger staatlicher Provider werden und von kapitalistischen Fehlinvestitionen im Ausland absehen. (imho)

    -------------------------------------------------

    WordHound erzeugt maßgeschneiderte Wörterbücher für Passwort-Knacker
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/WordHound-erzeugt-mas…

    -------------------------------------------------

    Trotz US-Sorge: Russland schickt Langstreckenbomber weiter auf Patrouillen ... Nach seinen Worten fliegen die russischen Flugzeuge nur dort, wo sie fliegen dürfen. Russland sei bereit, dies anhand von Radar- und anderen Überwachungsdaten zu belegen. http://de.ria.ru/security_and_military/20140811/269258576.ht…

    Okay aber so als Geste guten Willens sollte Russland nach Möglichkeit keine Bomber verwenden, die Flüge ankündigen und seltener durchführen. (imho)

    -------------------------------------------------

    Unglück beim Bergsteigen: Früherer Allianz-Deutschland-Chef Rupprecht ist tot
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/allianz-frueher…

    Wirklich ein plausibles Unglück? Wie wäre es mal mit ein paar Infos zum Hergang? (imho)

    -------------------------------------------------

    Chaos nach IS-Vormarsch: Machtkampf im Irak ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-praesident-masum-…

    Also Nuri al-Maliki ist glaube ich für den Iran, Syrien und die Assad-Regierung, was sehr für ihn spricht, während Haider Al-Abadi (http://en.wikipedia.org/wiki/Haider_Al-Abadi) ziemlich lange in London gelebt hat und somit möglicherweise eine westliche Marionette ist - besonders vertrauenswürdig schaut der mir jedenfalls nicht aus. (imho)

    -------------------------------------------------

    Unbekannte Tierarten: In den Klauen des Bärtierchens http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/baertierchen-bildba…

    -------------------------------------------------

    Ein englischer Banker ist so viel schwarzgefahren, dass er nun seinen Job los ist ...
    http://www.spiegel.de/karriere/ausland/schwarzfahrer-bei-bla…

    Das Lügenfinanzsystem schadet auch dem Allgemeinwohl. Es ist zu leicht, in diesen Zeiten nur auf seinen Vorteil zu achten und Gesetze zu brechen, wenn es vorteilhaft erscheint (man denke auch an Steuerhinterziehung und kleine Vergehen im Straßenverkehr). Es braucht eine bessere Erziehung zu Gesetzestreue und es braucht vor allem auch eine Behebung der großen Mißstände (Lügenfinanzsystem, zu viele schlechte Menschen in Machtpositionen) und ganz pragmatisch müssen Straftaten möglichst unrentabel sein (und zwar durch eine wirksame Strafverfolgung, durch moderne Überwachungssysteme). (imho)

    -------------------------------------------------

    Putin: Zielgerichtete Vernichtung von Journalisten in Ukraine http://de.ria.ru/politics/20140701/268893836.html

    EU will bei Suche nach in Ukraine vermisstem russischem Bildreporter helfen
    http://de.ria.ru/politics/20140811/269258536.html

    Schön, dass die EU helfen will aber die EU sollte auch endlich kapieren, dass in der Ukraine böse Mächte am Werk sind, welche die Wahrheit fürchten müssen. (imho)

    Kreml: Russland schickt Hilfskonvoi in Ukraine http://de.ria.ru/politics/20140811/269261734.html
    Putin und Barroso für sofortige humanitäre Hilfe für Ostukraine http://de.ria.ru/politics/20140811/269261856.html
    Lawrow: Kiew und Rotes Kreuz stimmten russischen Hilfslieferungen für Ost-Ukraine zu http://de.ria.ru/politics/20140811/269260672.html

    Na, das ist doch mal positiv. Die Separatisten sollten eine rechtzeitige Aufgabe erwägen, denn ggegen eine von der NATO untertsützte Ukraine können sie nicht gewinnen und Russland kann ein militärisches Eingreifen nicht riskieren. Also lieber rechtzeitig aufgeben, bevor noch mehr kaputt geht und dann friedlich (politisch) weiterkämpfen - das ist schlauer. (imho)

    Donezk steht kurz vor der Einnahme http://www.n-tv.de/politik/Donezk-steht-kurz-vor-der-Einnahm…

    -------------------------------------------------

    Proteste nach Polizeischüssen: Der rätselhafte Tod des Michael Brown
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/michael-brown-us-poliz…

    Möglicherweise eine Kombination aus mangelndem Respekt gegenüber der Polizei (ggf. in Folge auf eine nicht besonders respektvolle Ansprache durch die Polizei, also ggf. auch aus Überheblichkeit des Opfers) und mangelhaftem Selbstwertgefühl seitens des Polizisten - eine Lösung kann mehr AV-Überwachung (am Polizisten, am Polizeifahrzeug) sein, natürlich möglichst fälschungssicher, so dass beleidigte Polizisten leichter eine Geldbuße verhängen können. Eine RFID-Ausweis-Tragepflicht kann auch sehr disziplinierend wirken. Wenn "Demnach eskalierte die Situation, als der Beamte in seinen Dienstwagen geschubst wurde." (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/michael-brown-us-poliz…) stimmt, dann relativiert das die Tat des Polizisten, auch wenn dieser unprofessionell gehandelt haben sollte. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 11.08.14 11:41:35
    Beitrag Nr. 2.433 (47.483.674)
    imho: faszinierend http://www.heise.de/tp/foren/S-faszinierend/forum-283908/msg…

    ---------------------------------------------

    ... Ein auf YouTube verbreitetes Amateurvideo zeigt, wie Stewart den Rennwagen Wards in Runde 14 in die Begrenzungsmauer drängt. ... http://www.spiegel.de/sport/sonst/tony-stewart-ueberfaehrt-k…

    Na ja, man kann natürlich schon ermitteln - auch so im Gedanken daran, ggf. weitere Unfälle mit einer lebenslangen Sperre Tony Stewarts zu verhindern aber zu bedenken ist halt auch, dass irrwitzige Superprozesse (teuer und langwierig) ihrerseits Schaden anrichten. Irgendwie muss das System (Staat, Gesetze) verbessert werden. Eine prima Lösung wäre daher ein freiwilliger Rücktritt von Tony Stewart und den Rest seines Lebens sollte er es dann lieber mit Reue und Glauben versuchen.

    So im Gedanken an Allah muss ein Sünder irgendwie bezahlen - das Hauptziel der irdischen Gerichtsbarkeit muss weniger Strafe, als Verbesserung von Staat/Gesellschaft und soziale Gerechtigkeit sein. Strenge Strafen im Diesseits verringern zwar die Höllenstrafe aber sie können auch Staat und Gesellschaft unnötig belasten. (alles imho)

    ---------------------------------------------

    Knie-Arthrose: Mediziner attestieren Hyaluronsäure-Spritzen kaum Nutzen
    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/arthrose-hyalurons…

    ---------------------------------------------

    Ostukraine: Gefahr einer Öko-Katastrophe durch Beschuss von Gorlowka
    http://de.ria.ru/politics/20140811/269255291.html

    ---------------------------------------------

    Digitales Angebot: Bahn bietet bald Filme zum Download im ICE an
    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/im-ice-bietet-bahn-bald-…

    Anstatt (aktuell wohl eher) mieser und Bandbreite fressender Inhalte ("... Tatort-Hörspiele und Dokumentationsfilme ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bahn-will-ueber-WLAN-…) sollte es mehr Textnachrichten geben, z.B. Online-Nachrichten ausgewählter Verlage (auch Heise und Spiegel-Online), die dafür auch Geld kriegen können (entsprechend ist die Werbung zu reduzieren). Auch prima: die Bibel in digitaler Version (wahlweise einzelne Bücher und komplett).

    Auch eine Idee: (natürlich supersichere) Downloadstationen für USB-Stick (in Zügen und Bahnhöfen) - z.B. können im ersten Schritt nur mit einer Bahncard verteilte spezielle USB-Sticks nutzbar sein, was - trotz einer dann vielleicht sogar teureren Bahncard - einen beträchtlichen Anreiz darstellen kann (natürlich muss es da auch was vernünftiges zum Download geben). Damit der Download schnell geht, muss auf dem USB-Stick bereits eine Liste mit den zu ladenden Inhalten bereit liegen. Selbstverfreilich braucht es irgendeine geeignete Schnittstelle zu gängigen Smartphones, z.B. mit einem Mini-USB-Adapter.

    Die Absicherung von Daten und Downloadstationen ist nicht trivial - am überlege sich was. Ein wichtiger Aspekt sind öffentliche Prüfsummenlisten und ein Scanner, mit dem jeder die Daten vor dem Ausführen noch mal prüfen kann, denn es kann nicht 100% ausgeschlossen werden, dass eine Downloadstation nicht manipuliert wurde. Eine Aspekt kann sein, dass die Prüfsumme der aktuellen Prüfsummenliste (welche die Prüfsummenapp natürlich anzeigt) auch im Bahnhof und in den Zügen angezeigt wird. Öffentliche Prüfsummen und sichere Scanner sind einfach und wirkungsvoll - so wirkungsvoll, dass sie noch nicht systematisch zur Sicherung von OS/Apps eingesetzt werden, denn dann hätten es die Geheimdienste viel schwerer. Anti-Viren-Scanner sind dagegen geradezu bedenklich, können sie mitunter doch selbst zum Angriff genutzt werden - glaubt jemand, die Geheimdienste hätten alle niemals nie die Signaturen für die Autoupdates? (alles imho)

    ---------------------------------------------

    Staatstrojaner: Gamma-Hacker dokumentiert seinen Datendiebstahl
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/gamma-hacker-doku…

    Interessant ist, dass das die Hacker-Szene aufrüsten und zu weiteren Erfolgen führen kann - Erfolge nur dann, wenn es sich um Aufklärung übler Machenschaften handelt und ein moralisch hohes Niveau bewahrt wird. Daten sollten nicht zerstört werden. Mögen gute Aufklärer (wahre Idealisten) mit dem Ziel einer besseren Welt geschützt sein und Glück haben aber Vorsicht: es ist nicht so einfach, gut zu sein. Auf keinen Fall sollte man in gefährliche Länder (z.B. USA oder US-Marionettenregime) reisen. Bisschen Knast in Deutschland ist nicht so schlimm - so was kann passieren und kann auch Bereinigung/Ruhm bedeuten. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 11.08.14 09:09:36
    Beitrag Nr. 2.432 (47.482.306)
    imho: Der Zorn Gottes http://www.heise.de/tp/foren/S-Der-Zorn-Gottes/forum-283908/…

    ---------------------------------------------

    Himmelsspektakel: So schön war der Supermond http://www.spiegel.de/fotostrecke/vollmond-supermond-strahlt…

    Der Mond sollte vorzugsweise nicht verdeckt abgebildet werden, also neben und nicht hinter einem Objekt. (imho)

    ---------------------------------------------

    Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen das US-Militär: Es soll offensichtliche Hinweise auf Tötung und Folterung von afghanischen Zivilisten durch Soldaten fast durchgehend ignoriert haben. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-amnesty-in…

    Überraschend daran ist nur diese Meldung. (imho)

    ---------------------------------------------

    Stress im Job : http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/stress-im-job-die-…

    Noch zwei Aspekte: schlechte Menschen (in Machtpositionen und allgemein), indem sie für unnötige Arbeit und Störung sorgen. Nicht unkorreliert: falsche Vorgaben und Ziele, wie etwa zu enge Pläne, ungünstige aber vermeidbare Teilaspekte, zu schnelle Produktzyklen anstatt Konzentration auf das Wesentliche. (imho)

    ---------------------------------------------

    Polizei verzichtet auf Strafanzeige gegen Nascar-Star http://www.spiegel.de/sport/sonst/sheriff-verzichtet-auf-str…
    Tödlicher Unfall bei Nascar-Rennen: "Tony muss ihn gesehen haben" http://www.spiegel.de/sport/sonst/nascar-rennen-endet-toedli…

    Ich tippe auf Absicht aber eher Totschlag und nicht Mord. Zu bedenken ist das unvernünftige Verhalten des Opfers - das können die Ermittler auf sich beruhen lassen, das ist Tony Stewart Problem, er muss damit klarkommen. (imho)

    ---------------------------------------------

    Kurden bitten Verbündete um Waffen http://www.spiegel.de/politik/ausland/kampf-gegen-islamische…

    Die Kurden (in den Kurdengebieten) sollen Waffen bekommen. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 10.08.14 17:31:47
    Beitrag Nr. 2.431 (47.479.903)
    Steinmeier: Russische Hilfsgüter für Ostukraine nur mit Zustimmung Kiews zulässig
    http://de.ria.ru/politics/20140810/269252125.html

    Völkerrechtlich nicht ganz unplausibel aber bei der Terroristenunterstützung in Libyen und Syrien war das wohl kein Thema und Russland ist besser als die USA. Die Separatisten in der Ukraine verteidigen nur ihr Gebiet aber die Terroristen in Libyen/Syrien wollten - mit Unterstützung des Westens und der CIA, wenn nicht gar auf deren Veranlassung - jeweils eine legitime Regierung stürzen und haben ein ganzes Land verwüstet. Die Ukraine führt den Westen vor - diesmal, wie er auf Seiten einer Putschregierung gegen Separatisten und nicht wie sonst auf der Seite von Rebellen ist. (imho)

    Lawrow: Humanitäre Hilfe für Ostukraine akut notwendig – Feuerstopp muss her
    http://de.ria.ru/world/20140810/269252294.html

    Donezk bekräftigt Bereitschaft zu Waffenruhe-Gesprächen – „Kiew nicht vereinbarungsfähig“
    http://de.ria.ru/politics/20140810/269251464.html

    ----------------------------------------------------

    Karabach-Konflikt: Putin trifft sich mit Präsidenten Armeniens und Aserbaidschans
    http://de.ria.ru/politics/20140810/269251211.html

    Lawrow: Aserbaidschan und Armenien werden Dialog über Regelung in Berg-Karabach fortsetzen
    http://de.ria.ru/politics/20140810/269252406.html

    Das zeigt einmal mehr, wie prima Russland ist und wie unangemessen die Anti-Russland-Sanktionen sind - der Westen ist im Unrecht. (imho)

    ----------------------------------------------------

    ... In der Nacht zu Montag steht ein ungewöhnlich großer Mond über Deutschland. ... Den ersten gab es am 12. Juli, der nächste kommt am 9. September. Ein solches Trio wird erst im Jahr 2034 wieder auftreten. ... http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/mond-im-perigaeum…

    Der nächste Vollmond:
    Sonntag, 10. August 2014, 20:09:24 Uhr
    Dienstag, 9. September 2014, 03:38:12 Uhr
    http://www.vollmond.info/de/vollmond-kalender.html
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 10.08.14 09:23:29
    Beitrag Nr. 2.430 (47.478.292)
    imho: Die Frage ist, ... http://www.heise.de/tp/foren/S-Die-Frage-ist/forum-283878/ms…

    ---------------------------------------------

    #2415 (http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-2411-2420…) > z.B. 3 Modelle mit 4, 6 und 8 Tonnen

    und vielleicht noch ein Modell mit 12 Tonnen (so im Gedanken an ein mobiles Büro mit Schlafplatz), vermutlich mit 6 Rädern. Irgendwie naheliegend, es gibt ja auch den Fuchs (http://de.wikipedia.org/wiki/Fuchs_%28Panzer%29) mit um die 17 Tonnen und auch schwere Lastkraftwagen. Jedemfalls kann ein gepanzertes ziviles Fahrzeug ein Exportschlager werden und in einigen Kreisen auch die eigentlich unsinnigen übermotorisierten Sportwagen ablösen. Man denke auch an den Trend zum autonomen (computergesteuerten) Fahrzeug - das kann die Hinwendung zu innerem Luxus/Sicherheit und die Abkehr von Geschwindigkeit/Sportwagen begünstigen. (imho)

    "... Kein Thema für den Massenmarkt, aber höchst interessant für eine gar nicht so kleine, sehr feine Klientel: Rund 30.000 Sonderschutzfahrzeuge sollen pro Jahr abgesetzt werden. ..." http://www.spiegel.de/auto/aktuell/mercedes-stellt-sturmgewe…

    Die Idee ist, dass man sich bei Sonderschutzfahrzeugen von der klassischen Luxuslimousine verabschiedet und Sonderschutzfahrzeuge von Grund auf zweckmäßig baut: Form follows function (http://de.wikipedia.org/wiki/Form_follows_function). (imho)

    ---------------------------------------------

    Medienholding Rossiya Segodnya fordert von Kiew Freilassung ihres Journalisten
    http://de.ria.ru/society/20140809/269244151.html

    Maidan: Der verklärte Aufstand ... Die Proteste zielten von Beginn an auf einen politischen Machtwechsel, waren gut organisiert und von grundsätzlicher Gewaltbereitschaft gekennzeichnet. Der Maidan als Spontanaufstand breiter Bevölkerungsschichten ist eine Mär, die den später realisierten Machtwechsel legitimieren soll. ... http://www.heise.de/tp/artikel/42/42485/1.html

    Russland macht USA, Litauen und Australien mitverantwortlich für Blutvergießen in Ukraine
    http://de.ria.ru/politics/20140809/269245171.html

    Russia, sanctions and spiraling where? http://english.pravda.ru/opinion/columnists/09-08-2014/12823…

    Ostukraine: “Volksrepublik Donezk” erklärt Bereitschaft zu Waffenstillstand
    http://de.ria.ru/politics/20140809/269247399.html

    Aufruf für eine Wahrheitskommission zur Untersuchung des Absturzes MH17 http://www.bueso.de/mh17

    ---------------------------------------------

    Sigmar Gabriel ... Auf die Frage, was aus seiner Kindheit geblieben sei, sagt der 53-Jährige heute: "Übrig geblieben ist ein fast unbändiger Zorn. Wenn ich etwas als ungerecht empfinde, wenn Menschen Unrecht geschieht, kann ich mich richtig aufregen." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/spd-chef-gabriel-s…

    Mmm, also irgendwie ist mir nicht in Erinnerung, dass Sigmar Gabriel gegen die ungerechten US/NATO-Kriege (Irak, Libyen, Syrien, ...) und die ungerechten Sanktionen (gegen den Iran, Russland, ...) gewettert hätte - wie konnte er die Terroristenunterstützung und Hunderttausende Tote rechtfertigen? Wird er nur zornig, wenn es an seine Pfründe geht oder hat er es in all den Jahrzehnten und als Spitzenpolitiker, SPD-Parteivorsitzender und Stellvertreter der Bundeskanzlerin tatsächlich geschafft, die Wahrheit und Wirklichkeit ehrlich zu ignorieren? Okay, okay, viele haben den US-Imperialismus unterstützt aber so langsam sollte die Wirklichkeit und Wahrheit durchdringen und da zeigt sich dann, wer sich reuig zum Guten bekehren kann und wer nicht. Bei Sigmar Gabriel bin ich vorsichtig optimistisch, denn immerhin scheint er tendenziell für die Vorratsdatenspeicherung und anscheinend nicht in der "Europa-Union Deutschland e. V." (http://de.wikipedia.org/wiki/Europa-Union_Deutschland, http://de.wikipedia.org/wiki/Europa-Union_Parlamentariergrup…) zu sein. (imho)

    PS: "... Gabriel ist Mitglied des Netzwerks Atlantik-Brücke ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Sigmar_Gabriel
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 09.08.14 09:22:08
    Beitrag Nr. 2.429 (47.474.857)
    Wer hat die Bundesregierung desinformiert, um Terroristen zu unterstützen? Es soll ermittelt werden! (imho)
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Wer-hat-die-Bundesregierung-d…

    ----------------------------------------------

    Augenzeuge in der Ukraine: „Eine Kulturschande für Europa, was sich hier abspielt“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/08/report…

    Die Ukraine: Objekt der Begehrlichkeit ... Die CIA unterstützte den ukrainischen antisowjetischen Untergrund, auch die damit liierten Exilgruppen im Westen. Bei solchen Operationen griffen die USA auf Personal zurück, das Hitlerdeutschland hinterlassen hatte. ... Ein zentraler Bestandteil solcher Pläne war wiederum die "Zerlegung" des sowjetrussischen Staatsverbandes durch nationale Verselbständigung seiner Randgebiete. ... http://www.heise.de/tp/artikel/42/42446/1.html

    Berater Putins: "Das, was jetzt in der Ukraine passiert, ist nichts anderes als der Weltkrieg gegen Russland, der mit neuartigen Mitteln geführt wird: der Informationskrieg, psychologischer Krieg, Wirtschaftskrieg, ideologischer Krieg, technologischer Krieg, Finanzkrieg und andere Arten des indirekten Krieges. ... http://www.mmnews.de/index.php/politik/19366-moskau-weltkrie…

    Boeing und Airbus horten russische Titanteile ... Die Hamsterkäufe hätten bereits im März zu Beginn der Krim-Krise begonnen, hieß es. ... http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/hamsterkae…

    Hamsterkäufe bereits im März halte ich für verdächtig. Es soll ermittelt werden. (imho)

    Nationalheld Glezos bittet Russland um Zulassung griechischer Produkte
    http://de.ria.ru/society/20140808/269242301.html

    Das unterstütze ich unter dieser Bedingung: die Regierung Griechenlands soll per gültigem Parlamentsbeschluß und mit präsidialer Unterstützung klar und deutlich die antirussischen Sanktionen durch die EU verurteilen und deren umgehende Aufhebung fordern und zwar knallhart, ohne Wenn und Aber. Wenn die Griechen das nicht hinkriegen, haben sie sich den russischen Kaufstopp erstklassig verdient - so einfach ist das. Das kann auch als Muster für andere Länder wie z.B. Polen gelten. (imho)

    Experten – Kiew erpresst Europa mit möglichem Stopp von Gastransit
    http://de.ria.ru/politics/20140808/269242071.html

    Voll lustig, wie die EU vorgeführt wird aber wie wäre es, wenn die doofen EU-Politiker endlich zur Vernunft kommen würden, bevor sie wirklich was kaputt machen? (imho)

    Ukraine-Konflikt: Russland bietet sich als Vermittler an http://de.ria.ru/politics/20140808/269238247.html

    ----------------------------------------------

    Geheim verhandelt: Fracking nimmt Kurs auf Europa http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/08/geheim…

    ----------------------------------------------

    Black Hat 2014: 75 Prozent aller mobilen Kassensysteme verwundbar
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Black-Hat-2014-75-Pro…

    ----------------------------------------------

    Russian nuclear-capable bombers 'tested' US air defenses 16 times in last 10 days
    http://rt.com/usa/178820-russia-military-flights-us-airspace…

    Stimmt das? Welche Erklärung hat Russland dafür? Unangemessene/unvernünftige Provokationen sind zu unterlassen und auch sonst ist möglichst vorbildliches Verhalten erwünscht, das nützt einem doch auch. (imho)

    ----------------------------------------------

    Wie HTTP 2.0 das Surfen beschleunigt http://www.heise.de/netze/artikel/Wie-HTTP-2-0-das-Surfen-be…

    ----------------------------------------------

    Recht auf Vergessenwerden http://de.wikipedia.org/wiki/Recht_auf_Vergessenwerden

    Eine möglicherweise unltimative Realisierung ist (i.a.) die Wiedergeburt, bei der es (i.a.) keine für Menschen erkennbare Verknüpfung zu vorherigen Leben gibt. Dies auch als Argument dafür, dass es im Laufe eines Lebens kein Recht auf Vergessenwerden zu geben braucht. (imho)

    ----------------------------------------------

    Tricks bei der Kennzeichnung: Wie die Lebensmittelindustrie Zusatzstoffe tarnt
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/lebensmittelindustr…

    ----------------------------------------------

    Boeing muss seinen Dreamliner teilweise auf der Rollbahn fertig bauen. Für das Produktionsziel - 110 Flugzeuge in 2014 - reicht die Hangar-Kapazität nicht aus. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/dreamliner-von-…

    und das bei einem neuen Typ, der bereits Probleme und nur zwei Triebwerken hat (wodurch ein Triebwerksausfall besonders problematisch ist) - das könnte noch intertessant werden. (imho)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 08.08.14 11:00:48
    Beitrag Nr. 2.428 (47.466.481)
    imho: Ein flammender Appell für mehr Sachlichkeit http://www.heise.de/tp/foren/S-Ein-flammender-Appell-fuer-me…

    PS: vom Spiegel als Kommentar abgelehnt. http://www.heise.de/tp/foren/S-also-mein-Beitrag-wurde-mal-w…

    -----------------------------------------------

    Auf zwei Milliarden Mobilfunkgeräten läuft eine verwundbare Software, die Netzbetreibern zum Kontrollieren der Geräte dient. Mit geringem Aufwand können Angreifer die Geräte unbemerkt aus der Ferne manipulieren und so beispielsweise Datenverkehr mitschneiden. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Black-Hat-2014-Netzbe…

    -----------------------------------------------

    Transnistrien befürchtet Provokationen von ukrainischen Radikalen
    http://de.ria.ru/zeitungen/20140807/269223534.html

    Boeing-Crash: Niederländische Bergungsmission dankt Ortsbewohnern für Hilfe
    http://de.ria.ru/politics/20140807/269222852.html

    EU-Kommission: Russlands Importverbot politisch motiviert
    http://de.ria.ru/politics/20140807/269225447.html

    Ja klar, genau wie die Anti-Russland-Sanktionen politisch waren. Ist die EU nur doof? Die NATO/EU hat doch angefangen: erst mit dem Putsch in der Ukraine, dann mit dem Krieg gegen die Separatisten und dann mit den ungerechten Anti-Russland-Sanktionen. Unfassbar. Hallo-ooooooooooo, aufwachen! Die USA/NATO/EU sind mal wieder im Unrecht. Ansonsten ist Russlands Antwortsanktionen schlau, denn sie sparen Russland Geld und die Russen haben ja noch was anderes zu essen, das trifft eher die Reichen. (imho)

    Heuchelei des Westens http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=154310

    Russische Armee spottet über Nato- und US-Sprecher http://de.ria.ru/politics/20140808/269233632.html

    -----------------------------------------------

    Black Hat 2014: Hacker klaut Bitcoin-Schürfern den Profit ... Der Angriff hätte sich laut den SecureWorks-Forschern verhindern lassen, in dem der Mining-Pool die Verbindung zu den Schürfern mit SSL gesichert hätte. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Black-Hat-2014-Hacker…

    -----------------------------------------------

    Neues Krankheitsgen: Mutation verneunfacht das Brustkrebsrisiko
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/brustkrebs-erhoeh…

    Frühzeitige (freiwillige) Gentests können den Menschen helfen, Krankheiten zu vermeiden. z.B. können schon Kinder getestet werden und ab einem gewissen Alter (spätestens 16 Jahre) darüber informiert werden und wie sie die Krankheitswahrscheinlichkeit senken können, z.B. mit Schlankheit, genügend Bewegung, gesundem Essen und Verzicht auf Drogen.

    Zwar ist zu bedenken, dass es bis zum vollständigen Verständnis des menschlichen Genoms noch ein Weilchen dauert (ein einzelnes Gen ist nicht unbedingt so aussagekräftig) aber ein Mensch braucht nur einmal seine Gendaten vollständig erfassen zu lassen und kann dann neue Infos gemäß aktuellem Stand der Forschung bekommen.

    Die Gendatenerfassung sollte (erstmal freiwillig und für Bürger kostenlos) durch den Staat erfolgen und selbstverständlich müssen wenigstens anonymisierte Gendaten zu Forschungen verwendet werden dürfen aber Klone oder die Reproduktion/Verwendung persönlicher Gensequenzen zur Schaffung neuer Lebewesen müssen verboten werden, d.h. die Gendaten eines Menschen dürfen nicht für Genexperimente mißbraucht werden.

    Die Analyse zur Ermittlung der Bedeutung von Genen und Gensequenzen soll guten Staaten und staatlich lizensierten guten Unternehmen/Forschern erlaubt sein aber nicht die künstliche Genmanipulation der irdischen Umwelt/Natur. Erstmal müssen die Gene und mögliche Folgen einer Genmanipulation umfassend verstanden werden und dann kann man weitersehen, wobei jegliche künstliche Genmanipulation der irdischen Umwelt/Natur einer internationalen Genehmigung bedürfen soll. (alles imho)

    -----------------------------------------------

    Berlin will sich an Grenzkontrollen des Gaza-Streifens beteiligen - auch in Israel kommt das gut an. Eine solche Mission wäre Teil eines umfangreichen Friedensplans. ... Durch die EU-Kontrollen könnte die seit Jahren geschlossene Südgrenze des Gaza-Streifens nach Ägypten wieder öffnen. Das würde die wirtschaftliche Notlage lindern. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/gaza-konflikt-beteilig…

    Gute Idee, auch das mit der international kontrollierte Entmilitarisierung. (imho)

    -----------------------------------------------

    Pornobilder im Stadtwerke-Kundencenter http://www.spiegel.de/panorama/bremerhaven-pornobilder-im-st…

    Wenn es keine grob verwerflichen (sadistischen, relevant illegalen) Pornos waren, dann soll die Tat nicht bestraft, sondern als Scherz und nützlicher Sicherheitshinweis betrachtet werden. (imho)

    -----------------------------------------------

    "Die Hirn-Kontrolleure: Gehirnimplantat soll Gefühle steuern" http://www.heise.de/newsticker/meldung/Die-Hirn-Kontrolleure…

    Dergleichen ist grundsätzlich abzulehnen und zwar auch mit Catch-22: der Patient müsste dem Gehirnimplantat im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte zustimmen aber wenn er dem zustimmt, kann er nicht im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte sein - hahaha (wenigstens aktuell zutreffend). Gehirnimplantate sollen in der EU pauschal verboten werden und zwar bei allen Lebewesen aber es darf staatliche Sondergenehmigungen in jedem Einzelfall geben, welche zuvor umfassend zu veröffentlichen sind, so dass sich auch das Volk eine Meinung bilden kann und wenn eine Mehrheit dagegen ist, soll das Experiment nicht erlaubt werden. Wenn sich wider Erwarten eines Tages ein wirklich akzeptabler Nutzen zeigen sollte, dann kann man diese Fälle erlauben. (imho)

    -----------------------------------------------

    Justizminister will gegen Datenhehlerei vorgehen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Justizminister-will-g…

    Begrüßenswert aber Datenbesitz und ggf. auch Handel im Dienste des Guten sollen wenigstens dem Staat erlaubt sein (man denke an sogenannte Steuer-CDs mit Hinweisen auf Straftaten) und Whistleblower (Aufklärer im Dienste des Guten) sollen auch nicht pauschal bestraft werden. (imho)




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    685
    154
    115
    57
    55
    45
    43
    42
    39
    37