Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,16 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,41 %

Bitcoins kaufen

eröffnet am 14.02.11 23:35:11 von
S3052

neuester Beitrag 29.05.16 23:54:14 von
R-BgO


Avatar
S3052
14.02.11 23:35:11
Beitrag Nr. 1
Bitcoins sind kontinuierlich am steigen und koennten eventuell vor dem naechsten Ausbruch nach oben stehen:

Avatar
Loserin
15.02.11 08:40:06
Beitrag Nr. 2
Zitat von S3052Bitcoins sind kontinuierlich am steigen und koennten eventuell vor dem naechsten Ausbruch nach oben stehen:



Wer oder was sind Bitcoins ?
Avatar
MrRipley
15.02.11 18:22:06
Beitrag Nr. 3
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.039.908 von Loserin am 15.02.11 08:40:06ja dasss..., frag ich mich auch seit gestern Abend...
Avatar
S3052
15.02.11 23:02:30
Beitrag Nr. 4
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.044.786 von MrRipley am 15.02.11 18:22:06Das habe ich mich am Anfang auch selbst gefragt :)


Man stellt sich bitcoin am besten als neuartiges "digitales Gold" oder "digitale globale Waehrung vor".

Diese wird grundsaetzlich genauso gehandelt wie andere Waehrungen oder Commodities.

Zugegebenermassen sind Bitcoins noch sehr "jung" und man kann das wahrscheinlich am besten mit der Goldgraeberzeit oder Gruenderzeit (siehe google, etc.) vergleichen. Viele Personen bauen selbstaendig kleine businesses auf, die entweder mit bitcoins handeln oder bitcoins als globales Zahlungsmittel akzeptieren.
Ich persoenlich bin aus dem Interesse an der technischer Analyse daraufgestossen. Ich wollte fuer mich selbst beweisen dass technische (Chart) Analyse ubiquitaer ist, dass heisst auf alles anwendbar ist. Und nach 6 Monaten marktanalyse bin ich mir persoenlich sicher dass die Antwort "Ja" ist.

Zur weiteren Information, hier einige links:

http://en.wikipedia.org/wiki/Bitcoin

http://www.irishtimes.com/newspaper/finance/2010/1126/1224284180416.html

http://www.techdrivein.com/2010/12/bitcoin-open-source-virtual-currency.html#

Gruesse
Avatar
MrRipley
15.02.11 23:47:42
Beitrag Nr. 5
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.046.672 von S3052 am 15.02.11 23:02:30verstehe, hab mir sowas gedacht. Gibt ja einige bekannte Vorreiter.

Und was veranschaulicht der Chart?
Den Preis oder eine Aktie?
Avatar
S3052
15.02.11 23:51:45
Beitrag Nr. 6
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.046.835 von MrRipley am 15.02.11 23:47:42Der Chart verdeutlicht die Preisentwicklung des Waehrungspaares Bitcoins (BTC) gegenueber dem amerikanischen dollar: BTC/USD.

Bitcoin Aktien gibt es (noch) nicht, wobei einige "Gruender" drauf und dran sind, bitcoin businesses zu gruenden.

Neben BTC/USD werden auch BTC/EUR, BTC/RUB, etc. gehadelt.

Daher kann man sich den Handel am ehesten als Waehrungshandel vorstellen.

Lass mich wissen wenn Du weitere Fragen hast.

Gruss
Avatar
MrRipley
16.02.11 00:02:01
Beitrag Nr. 7
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.046.846 von S3052 am 15.02.11 23:51:45Kenne das von Bullion Vault. Wer aber besser ist weiss ich nicht. Bullion hat jedes Gramm EM hinterlegt, wie sieht das bei BC aus? Gibts dazu eine dt.sprachige Seite?

Ich bin mir relativ sicher, dass die nächste Weltwährung entweder Euro oder eine mit (Teil)Gold hinterlegte sein wird.
Ob BC da eine Vorreiterrolle einnimmt?
Habe eben kurz gelesen, dass der Gründer ein Japaner sein soll, vom Namen her.
Wer weiss, wer die echten Initiatoren sind.

Eine reine Goldwährung/Standard wäre jedenfalls nicht wünschenswert, wird wohl aber unser nächste Finanzgefüge bestimmen. Doch der nötige Zusammenbruch war noch nicht da, möglich, dass er zum Ende 2012(parallel zu den Untergangsmythen; Maya & Co) insziniert wird.
Ein Bimetallstandard sähe aber schon viel besser aus.
Avatar
Nightraider
16.02.11 00:12:02
Beitrag Nr. 8
Leider gibts bei Bitcoins keinen geregelten Markt und der Markt ist recht klein..
Avatar
S3052
16.02.11 00:16:45
Beitrag Nr. 9
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.046.876 von MrRipley am 16.02.11 00:02:01Es koennte tatsaechlich sein, dass bitcoin eine Vorreiterrolle einnimmt, wie du geschrieben hast.
Es gibt meines Wissens (noch) keine deutschsprachige Bitcoin Seite. Gerade eben kam ein Bericht von einem der Experten raus, der in English bitcoins gut erklaert.
http://blip.tv/file/4771178
Avatar
S3052
17.02.11 00:27:53
Beitrag Nr. 10
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.046.911 von S3052 am 16.02.11 00:16:45Konsolidierung voe dem eventuellen breakout:




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Seite