DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,38 %

Proton Power Systems


ISIN: GB00B140Y116 | WKN: A0LC22
0,035
26.05.17
Tradegate
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zur Proton Power Systems Aktie


Begriffe und/oder Benutzer

 

In diesem Thread soll das Unternehmen Proton Power Systems besprochen werden.
ISIN: GB00B140Y116

Kurs aktuell: 0,017 EUR
Kursentwicklung 1 Jahr: -38,46%
Kursentwicklung 1 Monat: -30,43%
52-Wochen Hoch/Tief: 0,03 EUR / 0,01 EUR
Marktkapitalisierung: 15,75 Mio. EUR
Anzahl Aktien: 639.918.733
Umsatz 2012: 920.000 GBP
Cash per 2012: 185.000 GBP (KE im Mai 2013 + Kredit von VC Gesellschaft)

Defizit pro Aktie 2011: -1.592.000 GBP
Defizit pro Aktie 2012: - 4.172.000 GBP

Business: Das Unternehmen ist Hersteller von Wasserstoff-Brennstoffzellen und Brennstoffzellen-Systemen für unterschiedliche Anwendungen. Der Schwerpunkt von Proton Motor liegt auf Anwendungen für Gabelstapler (und ist damit vor allem Mitbewerber für Plug Power), Stadtbussen und Lieferfahrzeuge sowie auf mobilen und stationären Lösungen: Fähren und Boote, Generatoren, unterbrechungsfreie Stromversorgung etc. Die Produktpalette besteht aus Basis-Brennstoffzellensystemen, Standard-Komplettsystemen z. B. als Batterieersatz sowie maßgeschneiderten Systemen. Zum Konzern gehört außerdem die SPower Holding GmbH mit ihrer Tochter SPower GmbH,("power supply solution provider focused on IT, Telecoms, public infrastructure and healthcare" und "solar energy storage").

Standorte: Großbritannien und Deutschland

Kooperationen: lt. Webseite VOLVO, Škoda, L-3 Communications und Linde, keines dieser Unternehmen wird allerdings im Geschäftsbericht erwähnt.

Sonstiges: Kapitalerhöhung im Mai 2013: 679,957´ordinary shares zu 1 GBpence

Links:
www.proton-motor.de
www.protonpowersystems.com

Der Kurs in den letzten Jahren war eine Katastrophe. Lästig ist auch die hohe Geld-/Brief-Spanne: 0,015 bzw. 0,032. Die aktuellen Produktentwicklungen und Investitionen sehen aber m.E. interessant aus.

Quellen: Webseiten des Unternehmens, Onvista, Cortalconsors, alle Angaben wie immer ohne Gewähr.
UPS Systems – largest project in company’s history won for SPower

Proton Power Systems subsidiary SPower to deliver UPS Systems (including batteries) to Siemens AG, Healthcare sector

Proton Power Systems (AIM:PPS) is pleased to announce that its subsidiary SPower has won a project for UPS systems with batteries worth Euro 857,000 with Siemens AG, to be delivered over the next 10 months. The UPS systems will be used to secure power supply for healthcare equipment in hospitals. The project comprises 39 systems with a power range between 80 and 200kVA. The first partial order for five units of the overall project has already been received and the units are expected to be shipped in September.

John Wall, Chairman of Proton said, “We won the largest project with Siemens in our history. This proves the reliability of our products and the excellent working relationship with Siemens. The UPS market is growing worldwide and we will expand our activities in that market segment with UPS products with batteries and fuel cells.”
Proton Power Launches Electrically Operated Commercial Vehicle with Fuel Cell Range Extender:

http://www.fuelcelltoday.com/news-events/news-archive/2013/s…
HI!

Hier bin ich wieder.
Du siehst ich folge dir wie ein Hund dem Herrchen!

Was denkst du ist diese Aktie reif für einen Einstieg?

LG
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.180.905 von schlaumi62 am 08.01.14 12:07:34Proton wird in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche genannt. Energiespeicher sind Zukunftsthema - insbesondere auch für die Speicherung von Solarenergie während Hochphasen hat Proton auch Produkte im Portfolio.

Ich denke der Zeitpunkt ist tatsächlich günstig. Andere Titel der Branche sind bereits deutlich gestiegen. :D
Bin mit einer kleinen Position eingestiegen. Bei einer Vervielfachung des Kurses "macht auch Kleinvieh Mist". Mal sehen was die Zukunft bringt.
schon mal die extreme mk gesehen ??
Zitat von stocksnoopProton wird in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche genannt. Energiespeicher sind Zukunftsthema - insbesondere auch für die Speicherung von Solarenergie während Hochphasen hat Proton auch Produkte im Portfolio.

Ich denke der Zeitpunkt ist tatsächlich günstig. Andere Titel der Branche sind bereits deutlich gestiegen. :D


Das Unternehmen, das in der WiWo genannt wird, ist Proton Energy Systems. Der Redakteur hat dabei nicht richtig recherchiert. Die Firma heißt mittlerweile Proton OnSite:
http://www.protononsite.com/
und ist scheinbar nicht börsennotiert.

In diesem Thread geht es um dieses Unternehmen:
http://www.protonpowersystems.com/
und deren Tochter
http://www.proton-motor.de/

Nebenbei: Inwieweit Proton Power Systems noch mit Linde zusammenarbeitet ist fraglich. In neueren Pressemeldungen nennt Linde als Kooperationspartner Hydrogenics:
http://www.linde-mh.de/de/countrysite/news_infoservice_1/new…

Zu Proton und Volvo ist auch nicht wirklich viel zu finden.

Aktuell scheint der Schwerpunkt auf der Kooperation mit Smith Electric Vehicles zu liegen, eine vergleichsweise kleine Nummer.

Hier ist also in Sachen Vermarktung noch einiges zu tun. Unabhängig davon, scheint die Technologie aber durchaus gut zu sein.
toll, cash is king, was du herausgefunden hast, ich finde es klasse, danke
Proton hat die Straßenzulassung für das HyRange Fuel Cell System erhalten:

http://sharecast.com/news/proton-power-receives-road-approva…
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben