Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,10 % EUR/USD+0,36 % Gold+0,36 % Öl (Brent)+0,32 %

DAX - die nächsten Etagen

eröffnet am 09.02.16 14:50:19 von
nearshore04

neuester Beitrag 09.02.16 18:46:01 von
drogenfahnder


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
nearshore04
09.02.16 14:50:19
Beitrag Nr. 1
sieht man sich einen langfrist chart an könnte man folgende möglichen etagen sehen:

- ca. 8.000 aus dem Jahr 2007
- ca. 7.500 aus dem Jahr 2011
- ca. 6.000 aus 2006 und 2010
- ca. 4.000 aus 2004 und 2009


was meint die werte gemeinde hier?
Avatar
nearshore04
09.02.16 15:05:28
Beitrag Nr. 2
droht uns nun sowas:

https://finance.yahoo.com/echarts?s=^n225%20Interactive#{%22range%22:%22max%22,%22allowChartStacking%22:true}
Avatar
nearshore04
09.02.16 15:06:58
Beitrag Nr. 3
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.697.507 von nearshore04 am 09.02.16 15:05:28und noch viel wichtiger die frage:

was war 1989 die alternative für die japaner. in was haben die investiert?
Avatar
drogenfahnder
09.02.16 18:46:01
Beitrag Nr. 4
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.697.300 von nearshore04 am 09.02.16 14:50:19Also, ich hoffe es für meine Anlagestrategie, dass es nicht unter 6.000 Punkte im Dax geht.
Sonst muss ich mir einen zweiten Job suchen. :laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Diskussion abonnieren

Folgen Sie einem User oder einer Diskussion

Sie können eine Diskussion zu Ihren Alerts hinzufügen und sind somit immer informiert, so bald etwas Neues geschrieben wurde.
Zusätzlich können Sie einem User folgen und sich informieren lassen, sobald er im Forum etwas schreibt.

Mit Hilfe der Daumen können Sie einen Beitrag bewerten und somit wichtige Kommentare für die Community besser sichtbar machen.

mehr über Alerts erfahren