DAX+0,18 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,21 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 16.03.2016



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 16.03.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
08:00FinnlandFIN
Das Bruttoinlandsprodukt, veröffentlicht durch Statistics Finland ist der Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die von Finnland hergestellt wurden. Das BIP ist als eine umfassende Beurteilung der finnischen Wirtschaftstätigkeit und Gesundheit zu betrachten. Generell wird eine hoher Wert als positiv (oder bullish) für den EUR angesehen, während eine fallende Tendenz eher als negativ (oder bearish) betrachtet wird.
tts-31544864
84696
Konjunktur
1%-0,6%
09:00Euro ZoneEUR
Die Europäischen Zentralbank (EZB) kündigte im Juli an ihre geldpolitischen Sitzungen an Januar 2015 nur noch im 6-Wochen-Rhythmus abzuhalten. Die nicht-geldpolitischen Sitzungen werden weiterhin mindestens einmal im Monat stattfinden.
77255
Zentralbanken
---
10:30GroßbritannienGBR
Die Veränderung der Erwerbslosen wird von National Statistics veröffentlicht und beinhaltet die Zahl der Arbeitslosen in Großbritannien. Sie gibt eine Tendenz vor und beeinflusst die GBP Volatilität. Generell ist der Anstieg des Indikators mit negativen Folgen für den Konsum und das Wirtschaftswachstum verbunden. Im allgemeinen wirkt sich eine hohe Lesung auf den GBP bearish aus, während eine negative Lesung entsprechend bullisch ist.
tts-31544550
83904
Beschäftigung
-18 Tsd.-9,1 Tsd.-14,8 Tsd.
10:30GroßbritannienGBR
Die Erwerbslosenquote von National Statistics wird monatlich veröffentlicht und spiegelt die Arbeitslosigkeit Großbritanniens wieder. Sie gibt die Gesundheit des britischen Arbeitsmarktes an. Wenn der Wert steigt findet keine Expansion am britischen Arbeitsmarkt statt. Bei einem sinken des Wertes ist von einer wirtschaftlichen Expansion auszugehen, welche einen Inflationsdruck auslösen kann. Im allgemeinen ist ein niedrigeres Ergebnis für den GBP bullish, während ein höheres bearish ist.
tts-31544516
83905
Beschäftigung
2,1%-2,2%
10:30GroßbritannienGBR
Die durchschnittlichen Löhne inklusive Bonus, welche von National Statistics erhoben werden, sind ein wichtiger Indikator wie sich das Lohnniveau innerhalb der britischen Wirtschaft entwickelt. Generell ist eine positive Entwicklung für den GBP bullish und eine negative Entwicklung entsprechend bearish.
tts-31544089
83907
Beschäftigung
2,1%2%1,9%
10:30GroßbritannienGBR
Die ILO-Arbeitslosenquote veröffentlicht durch National Statistics ist die Zahl der Arbeitslosen dividiert durch die gesamt möglichen Erwerbstätigen. Es ist ein Frühindikator für die britische Wirtschaft. Wenn der Wert aufwärts zeigt, bedeutet es einen Mangel an Expansion innerhalb des britischen Arbeitsmarktes. Ein Anstieg würde die britische Wirtschaft schwächen. Allgemein ist ein Rückgang der Zahl positiv (oder bullish) für den GBP, während eine Erhöhung negativ ist.
tts-31544087
83908
Beschäftigung
5,1%5,1%5,1%
10:30GroßbritannienGBR
Die durchschnittlichen Löhne ohne Bonus, welche von National Statistics erhoben werden, sind ein wichtiger Indikator wie sich das Lohnniveau innerhalb der britischen Wirtschaft entwickelt. Generell ist eine positive Entwicklung für den GBP bullish und eine negative Entwicklung entsprechend bearish.
tts-31544091
83906
Beschäftigung
2,2%2,1%2%
11:58DeutschlandDEU
Im Kalender wird die durchschnittliche Rendite der Bundesanleihen angezeigt, die von Deutschen Bundesbank versteigert werden. Deutsche Bundesanleihen haben Mindestlaufzeiten von über zehn Jahren. Die Rendite der bonos stellt die Rendite dar, die ein Anleger durch Halten der Anleihe bis zur Fälligkeit erhält. Investoren beobachten die Renditevolatilität und vergleichen die Durchschnittsrate bei einer Auktion mit der Rate von früheren Auktionen der gleichen Anlage um ein Indiaktor für die Staatsschuldensituation .
tts-51647940
83914
Regierung
0,3%-0,26%
12:00USAUSA
Die MBA Hypothekenanträge werden durch die Mortgage Bankers Association veröffentlicht. Es handelt sich um einen Frühindikator für den US-Immobilienmarkt. Ein Wachstum der Hypotheken zeugt von einem gesunden Immobilienmarkt, der wiederum die US-Wirtschaft stimuliert. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish und eine niedrige entsprechend bearish.
tts-31544408
84433
Liquidität & Handelsbilanz
-3,3%-0,2%
13:30USAUSA
Der Verbraucherpreisindex des US Bureau of Labor Statistcs ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des USD wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den USD als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544202
82488
Verbrauch & Inflation
1%0,9%1,4%
13:30USAUSA
Die Baubeginne veröffentlicht durch das US Census Bureau, ist ein Indikator der zeigt, wie viele neue Einfamilienhäuser oder Gebäude errichtet wurden. Für die Umfrage wird jedes Haus und jede einzelne Wohnung als ein Baubeginn gezählt. Die Zahlen umfassen alle privaten und öffentlich-rechtliche Einheiten. Es zeigt die Bewegungen des US-Immobilienmarktes. Generell gilt ein hoher Wert als positiv (oder bullish) für den USD betrachtet, während ein niedriger Wert als negativ (oder bearish) angesehen wird.
tts-31544141
82507
Konjunktur
1,178 Mio.1,15 Mio.1,099 Mio.
13:30USAUSA
Die durch das US Census Bureau veröffentlichten Baugenehmigungen zeigen die Zahl der genehmigten neuen Bauvorhaben. Es zeigt die Bewegung der Gesamtinvestitionen (US wirtschaftliche Entwicklung). Sie neigen dazu eine gewisse Volatilität im USD zu erzeugen. Je höher das Ergebnis ist, je mehr bullish sollte sich dies auf den USD auswirken.
tts-31544348
82506
Konjunktur
1,167 Mio.1,2 Mio.1,202 Mio.
13:30USAUSA
Der Verbraucherpreisindex des US Bureau of Labor Statistcs ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des USD wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den USD als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544209
82485
Verbrauch & Inflation
-0,2%-0,2%0%
13:30USAUSA
Der Verbraucherpreisindex des US Bureau of Labor Statistcs ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des USD wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den USD als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-51647935
82487
Verbrauch & Inflation
245,93-245,23
13:30USAUSA
Der Verbraucherpreisindex des US Bureau of Labor Statistcs ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des USD wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den USD als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-51647934
82486
Verbrauch & Inflation
237,11236,9236,92
13:30USAUSA
Der Verbraucherpreisindex, ohne Lebensmittel und Energie, des US Department of Labor Statistics ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des USD wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den USD als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544207
82489
Verbrauch & Inflation
0,3%0,2%0,3%
13:30USAUSA
Der Verbraucherpreisindex, ohne Lebensmittel und Energie, des US Department of Labor Statistics ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des USD wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den USD als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544161
82490
Verbrauch & Inflation
2,3%2,2%2,2%
13:30GroßbritannienGBR
Der Treasury Chancellor präsentiert die Konjunkturprognose für das nächste Jahr, mit Angaben zum BIP Wachstum, den Ausgaben, der Kreditaufnahme sowie möglichen Konjunkturpaketen.
84604
Zentralbanken
---
14:15USAUSA
Die Industrieproduktion wird von Board of Governors of the Federal Reserve veröffentlicht und sie zeigen das Volumen der Produktion der amerikanischen Industrie. Ein Aufwärtstrend ist in Verbindung mit Inflation und steigenden Zinsen zu sehen. Bei einem hohen Wachstum der Industrieproduktion sind die Auswirkungen auf den USD bullish, während bei einem Rückgang entsprechend bearishe Reaktionen zu erwarten sind.
tts-31544117
83915
Konjunktur
-0,5%-0,3%0,9%
14:15USAUSA
Die Kapazitätsauslastung wird durch das Federal Reserve Board veröffentlicht und sie zeigt den Prozentsatz der amerikanischen Produktionskapazitäten, welcher kurzfristig tatsächlich genutzt wurde. Sie ist bezeichnend für das gesamtwirtschaftliche Wachstum und die Nachfrage der amerikanischen Wirtschaft. Eine hohe Auslastung stimuliert den Inflationsdruck und ist als generell bullish für den USD zu sehen, während ein niedriges Ergebnis entsprechend bearish zu werten ist.
tts-31544105
83916
Konjunktur
76,7%76,9%77,1%
14:30GroßbritannienGBR
Die vom Conference Board veröffentlichten Frühindikatoren messen die zukünftigen Trends der gesamtwirtschaftlichen Aktivität, einschließlich der Beschäftigung, durchschnittliche Wochenarbeitszeit, Erstanträge, Genehmigungen für neue Immobilien, Aktienkurse und Zinskurve. Sie gelten als ein Maß für die wirtschaftliche Stabilität in Großbritannien. Ein hoher Wert ist für den GBP als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544059
84024
Vertrauenskennzahlen
0,2%-0,4%
15:30USAUSA
Die EIA gibt die Veränderung der Rohöllagerbestände bekannt, welche von der Energy Information Administration veröffentlicht wird. Dieser Bericht zeigt die Öl-Nachfrage und die Preisvolatilität. Da die Ölpreise eine Auswirkung auf die Weltwirtschaft haben, ist bei größeren Änderungen mit einer gewissen Volatilität zu rechnen.
tts-31544358
84434
Liquidität & Handelsbilanz
1,317 Mio.3,328 Mio.3,88 Mio.
19:00USAUSA
Dieser Bericht, veröffentlicht von der Federal Reserve enthält die FOMC-Projektion für die Inflation und das Wirtschaftswachstum der nächsten 2 Jahre und, noch wichtiger, eine Aufschlüsselung der Zinsprognosen einzelner FOMC-Mitglieder.
77257
Zentralbanken
---
19:00USAUSA
Der Gouverneursrat der US-Notenbank verkündet den Zinssatz. Dieser Zinssatz wirkt sich auf die gesamte Bandbreite der Zinssätze von Banken, Bausparkassen und andere Institutionen aus und legt die Zinsen für ihre eigenen Sparer und Kreditnehmer fest. Der Zinssatz beeinflusst auch den Wechselkurs. Generell gilt, wenn die Fed gute Aussichten für die Inflationsaussicht der Wirtschaft hat, steigt der Zinssatz und das ist positiv, oder bullish, für den USD.
tts-31544446
77256
Zinsen
0,5%0,5%0,5%
19:30USAUSA
Nach der Fed-Zinsentscheidung gibt Ben Bernanke eine Pressekonfernz über die Geldpolitik. Seine Kommentare können die Volatilität des USD beeinflussen und kurzfristige positive oder negative Trends auslösen. Seine optimistische Ansicht wird als positiv oder bullish für den USD betrachtet, während seine pessimistische Ansicht als negativ oder bearish angesehen wird.
77258
Zentralbanken
---
20:00USAUSA
Dieser Bericht, veröffentlicht von der Federal Reserve enthält die FOMC-Projektion für die Inflation und das Wirtschaftswachstum der nächsten 2 Jahre und, noch wichtiger, eine Aufschlüsselung der Zinsprognosen einzelner FOMC-Mitglieder.
81263
Zentralbanken
---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Warten ist leider im Dax angesagt!
Rückblick: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1228425-1-10/tage… Verwöhnt von der Vola, oder doch ein ganz normaler Tag? Ich denke nicht, denn hier wird für mich entweder auf die FED, oder eben auf den Verfall am Freitag gewartet. Erste Tendenzen wird es morgen geben und vielleicht löst sich die Range bereits auf.

Mehr dazu im 10-Minutenchart und da muss der Bruch, entweder in Trendrichtung oben, oder in Korrekturrichtung unten gelingen:

Gekennzeichnet ist der aktuelle Bereich mit dem großen blauen Kasten und da dürfte die Entscheidung hoffentlich zur Fed fallen. Mehr gibt es zunächst leider nicht, außer untergeordnet mit schnellem Finger die Range zu scalpen.

Auch im Stundenchart nur leicht veränderte Gedanken:

Schwung dürfte erst beim Bruch der Montags-Tagesspanne aufkommen und hoffentlich für ein paar Punkte gut sein, allerdings denke ich, dass sich dies erst nach den Hexen in einer nachhaltigen Bewegung zeigt. -würde mich aber freuen, wenn ich damit daneben liege. :)

Der Bereich ist auch übergeordnet wichtig und ein kurzer Blick in den Tageschart zeigt nochmals die Wichtigkeit der Entscheidungszone:

Einerseits wurde der bisherige Punkt 3 blauer Bereich gebrochen und dies stellt zumindest in dieser Trendgröße einen unbestätigten Trendwechsel dar, allerdings kann hier auch die grüne Linie einen harten Widerstand darstellen, sollte dieser überwunden werden, ist die rote Abwärtstrendlinie auch nicht weit und das ist jede Menge an Widerständen in dieser Zone.

Eine lange grüne Kerze würde für Klarheit sorgen, ob die so kommt steht noch in den Sternen. Genauso gut kann immer noch der größere Trend nach unten die Fortsetzung finden.
Die Zone ist wichtig und die Entscheidung kann sich noch eine Weile ziehen!


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
Bin ja nun wirklich kein Kerzenspezialist, aber das was der Amisepp aktuell an Tageskerzen bastelt, sieht nicht wirklich prickelnd aus für die Bullen.
Ich meine dorten eine heute bestätigte bärische Kerze von gestern zu sehen :eek::eek:

Grüßle Lirius
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.987.716 von lirius am 15.03.16 22:23:15Moin,

sehe ich eigentlich nicht wirklich. In welcher Indikation?

Gruß
Lotto
Bossprognose
Dax Prognose für Mittwoch den 16.03.16:

Tendenz: long

Das war dann heute wohl die Ruhe vor dem (Fed-) Sturm, der Dax zeigte sich unentschlossen, diese Situation wird sich wohl morgen auflösen.

Hauptszenario: Der Dax fällt im Handelsverlauf nicht mehr 9.880 sondern steigt stattdessen über 10.065 bis 9.120 und mit Hilfe der Fed vielleicht sogar bis 10.168

Alternative: Der Dax zeigt sich schwach und fällt bis 9.840

Ziel: 10.120


Dies ist weder eine Anlageberatung noch eine Kaufempfehlung, die Prognose könnte frei erfunden sein oder nicht eintreten.



©Bosstrader
Fed-Tag
Es war ein NR7-Tag in DAX und FDAX. Ausbruchsmodus.

Relevante Statistiken:
1. Es ist Fed-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-161-170/#…
2. DAX und DOW um den Großen Verfallstag (Hexensabbat) im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-391-400/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 10058,37
R2 10015,98
R1 9974,91
PP 9932,52
S1 9891,45
S2 9849,06
S3 9807,99

FDAX Pivots
R3 10080,00
R2 10028,00
R1 9993,00
PP 9941,00
S1 9906,00
S2 9854,00
S3 9819,00

CFD-DAX Pivots
R3 10080,90
R2 10028,70
R1 9993,50
PP 9941,30
S1 9906,10
S2 9853,90
S3 9818,70

DAX Wochen Pivots
R3 10549,62
R2 10272,73
R1 10051,93
PP 9775,04
S1 9554,24
S2 9277,35
S3 9056,55

FDAX Wochen Pivots
R3 10731,50
R2 10364,00
R1 10129,50
PP 9762,00
S1 9527,50
S2 9160,00
S3 8925,50

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
05.01.2016 10310,10
06.01.2016 10214,02
14.03.2016 9990,26
11.03.2016 9831,13
10.03.2016 9498,15
25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
05.01.2016 10342,50
06.01.2016 10177,50
14.03.2016 9999,00
10.03.2016 9513,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Ausblick für den 16. März 2016
Zunächst der Dax im großen Bild. Links oben der Tageschart mit Ausbruch aus dem Kanal und dem Abschiedskuss an der Kanal OK 9.397 am Tag der EZB Pressekonferenz. Der Kanal Ausbruch hat sein Ziel bei 10.800.

Rechts daneben der Wochenchart, der uns zeigt, dass Dax sich wieder über der Trendlinie seit 2011 befindet. Aus dem Wochenchart können wir kein Ziel ableiten, aber das Ziel 10.800 des Tagescharts links ist als Kreis an der OK des fallenden Kanals/ der Bullenflagge eingezeichnet. Das sieht jedenfalls nicht unharmonisch aus, selbst wenn 10.800 aktuell noch in weiter Ferne zu liegen scheint.

Unterhalb der Tages- und Wochenansicht der iSKS Chart, der die Nackenlinie 9.900 und die daraus resultierenden Ziele auf der Oberseite zeigt. Der Ausbruch über die Nackenlinie wäre mit Schlusskursen über 10.114 bestätigt und könnte dann recht schnell an das kleine 61.8% RT bei 10.388 laufen und kurz danach bei 10.485 das kleine Ziel der iSKS erreichen.
Am Dienstag wurde recht punktgenau ein Abschiedskuss an der 9.900 Nackenlinie gemacht.



M15 und H1

Links, im M15, sehen wir, dass Dax nach seinem Bounce bei 9.397 an der 10.042 zunächst austoppte und seitdem konsolidiert. Nach einer mehr als 600 Punkte hohen Strecke darf er das auch. Das bullische 23.6% Fibo Retracement 9.889 wurde am Dienstag 2x sehr genau angelaufen und verteidigt, was für mich ein Zeichen von Stärke ist, auch wenn der Handel sehr zäh verlief. Schwäche zeigte Dax jedenfalls nicht.

Weiterhin könnte man die Konsolidierung seit 10.042 als Bullenflagge sehen. Wäre das so, dann könnte Dax bei Ausbruch sofort die halbe Strecke seit Low erneut angehen, womit Dax dann -technisch betrachtet- zügig in den Bereich von 10.400 laufen könnte.

Links neben dem M15 der Stundenchart, der das Insel Gap down vom Dienstag zeigt. Würde Dax Mittwoch mit einem weiteren Gap down eröffnen und nicht sofort nach oben laufen, so würde das einen Schatten auf die optimistische Sicht werfen.

Antwort auf Beitrag Nr.: 51.987.914 von mcpm am 15.03.16 22:57:56
Etwas text fehlte noch zum Ausblick:
Bullisch wäre es, wenn Dax stattdessen am Mittwoch mit einem Gap up an oder über 9.990 öffnen und somit das Gap von Mo auf Di schließen würde.

Somit aus meiner Sicht: Weiter optimistisch nach oben blicken, sofern die 9.900 hält.
Sollte die 9.900 unterschritten werden, so kann man bis 9.795 guten Mutes bleiben, denn dort verläuft das -noch immer bullische- 38.2% Fibo RT im M15, der ja die gesamte Strecke seit Low zeigt.
Erst mit einem Schlusskurs unter der 9.795 würde ich skeptischer werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.987.716 von lirius am 15.03.16 22:23:15Im DOW habe ich in der Tageskerze einen Hammer. Warum ist die bärisch?..oder eine bärische Bestätigung?

LG, cal
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben