Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Roth & Rau - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 02.05.06 10:42:42 von
    Heinzzzzzzzzzz

    neuester Beitrag 25.05.06 18:16:32 von
    NOBODY_III
    Beiträge: 35
    ID: 1.057.211
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 12.780


    Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
    Avatar
    Heinzzzzzzzzzz
    schrieb am 02.05.06 10:42:42
    Beitrag Nr. 1 (21.399.226)
    Bankenkonsortium
    Landesbank Baden-Württemberg
    (Konsortialführer)

    equinet Securities AG
    (Konsortiumsmitglied)

    Zeichnungsfrist: 02.05. - 09.05.

    Preisspanne:
    32,00 - 36,00 EUR

    ;);)Graumarktkurs:
    A0JCZ5 Roth & Rau EUR 45.00 48.00 45 10:40:43 »

    ;);)

    Wo kann ich zeichnen???
    comdirect: nein
    ING-Diba: nein
    DAB: ???
    Avatar
    walker333
    schrieb am 02.05.06 10:54:11
    Beitrag Nr. 2 (21.399.406)
    DAB: Nein
    Avatar
    BarnyXXL
    schrieb am 02.05.06 10:57:57
    Beitrag Nr. 3 (21.399.458)
    CortalConsors: NEIN
    Avatar
    Heinzzzzzzzzzz
    schrieb am 02.05.06 11:15:36
    Beitrag Nr. 4 (21.399.712)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.399.226 von Heinzzzzzzzzzz am 02.05.06 10:42:42Dresdner: Nein
    Avatar
    lump60
    schrieb am 02.05.06 12:25:36
    Beitrag Nr. 5 (21.400.708)
    Aldi: Nein
    Avatar
    TalonKarrde
    schrieb am 02.05.06 12:39:44
    Beitrag Nr. 6 (21.400.885)
    müsste doch bei jeder spk zu zeichnen sein, wenn die LBBW Konsortialführer ist.
    Avatar
    Brsengott
    schrieb am 02.05.06 14:53:42
    Beitrag Nr. 7 (21.402.573)
    Ist bei jeder Sparkasse und beim S-Broker zu zeichnen!
    Avatar
    Windtalkers
    schrieb am 02.05.06 16:37:37
    Beitrag Nr. 8 (21.404.242)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.399.458 von BarnyXXL am 02.05.06 10:57:57Geht doch bei Consors :D:D:D:D
    Avatar
    EmissionsGuru
    schrieb am 02.05.06 16:56:27
    Beitrag Nr. 9 (21.404.532)
    Meiner Meinung nach kann man beim S-Brocker nicht zeichnen:

    http://www.sbroker.de/sbl/wpapiere_handel/neuemis?IS_PARAMS=…

    Zitat (unten bei Aktien):
    "Beim Sparkassen Broker zeichenbare Neuemissionen sind rot gekennzeichnet."
    "ROTH + RAU" erscheint bei mir nicht in rot:confused:

    Hat noch jemand was gefunden, wo man Roth&Rau zeichnen kann?
    Avatar
    Hodnik
    schrieb am 02.05.06 17:20:21
    Beitrag Nr. 10 (21.404.889)
    Weiß jemand, was ist, wenn man Rohwedder hat, aber bei der Depotbank RR nicht zeichnen kann?

    Bei mir ist es die Netbank.
    Bisher keine Bezugsrechte eingebucht und RR kann man auch nicht zeichnen.
    Avatar
    NOBODY_III
    schrieb am 02.05.06 18:13:51
    Beitrag Nr. 11 (21.405.750)
    02.05.2006 17:26

    [b9Börsengang-Erlöse für Produktausbau und Akquisition nutzen[/b]

    Der Hersteller von Beschichtungsanlagen Roth & Rau will mit dem Erlös aus dem für den 11. Mai geplanten Börsengang insbesondere Produktionslinien für die Photovoltaik weiter ausbauen. Angestrebt wird zudem eine Stärkung der Marktpräsenz in den USA und Asien sowie eine Akquisition, wie Vorstandschef Dietmar Roth am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Genauer äußerte er sich zu den Zukaufsplänen noch nicht. "Wir haben etwas im Fokus, aber es ist noch nicht konkret", sagte Roth.

    Der Börsengang des Unternehmens aus der Nähe von Chemnitz erfolgt im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und wird von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) als Konsortialführer begleitet. Interessierte Anleger können von diesem Dienstag bis zum 9. Mai Aktien in einer Preisspanne von 32 bis 36 Euro pro Stück zeichnen.

    Insgesamt bietet Roth & Rau 1,325 Millionen Aktien an. Davon stammen 800.000 Aktien aus einer Kapitalerhöhung, 375.000 Stücke werden von der Rohwedder AG <RWD.ETR> (Nachrichten/Aktienkurs) abgegeben, die als Mehrheitsaktionäre bisher 60 Prozent des Grundkapitals an Roth & Rau hält. Dazu kommt eine Mehrzuteilungsoption von 150.000 Euro aus dem Bestand der Altaktionäre. Der Streubesitz soll nach dem Börsengang bis zu 57,6 Prozent betragen.

    Etwa 70 Prozent der Umsätze erwirtschaftet Roth & Rau mit Beschichtungsanlagen, die in der Produktion von Solarmodulen zum Einsatz kommen. So hat das Unternehmen als Zulieferer zuletzt vom Boom in der Solarbranche profitiert. 2005 stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von zuvor 0,6 Millionen Euro im Jahr 2004 auf 4,3 Millionen Euro. Der Umsatz stieg von 9,5 Millionen auf 33,4 Millionen Euro. "In dieser Größe wird es nicht weitergehen", schränkte Roth die Wachstumsaussichten des Unternehmens ein. Im Branchenschnitt werde sich das Wachstum jedoch bewegen. 2005 habe der Sektor 25 Prozent zugelegt.

    Bereits am ersten Tag der Zeichnungsfrist war die Aktie im "Grauen Markt" stark gefragt. Beim Handelshaus Lang & Schwarz, das mit seinem außerbörslichen Handel dem Kapitalmarkt als eine Indikation für die Nachfrage dient, wurden die Titel in einer Spanne von 43,50 bis 45,00 Euro gehandelt. Damit lagen sie deutlich über der angegebenen Preisspanne von 32 bis 36 Euro. "Bei der Aktie spielt eine gewisse Solarfantasie mit", sagte ein Händler zur Begründung./sc/hi

    ISIN DE0007057705

    AXC0179 2006-05-02/17:23

    Quelle: www.finanznachrichten.de
    Avatar
    NOBODY_III
    schrieb am 02.05.06 22:29:14
    Beitrag Nr. 12 (21.410.353)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.404.242 von Windtalkers am 02.05.06 16:37:37Das halte ich für ein Gerücht.

    Neuemissionen gehen bei Consors nur, wenn sie unter der Rubrik Neuemissionen vorgegeben sind.

    Rein theoretisch kann man bei Consors immer einen Zeichnungsauftrag eingeben. Der wird dann aber unter Orderinfo gestrichen.

    ;)
    Avatar
    DeltaComet
    schrieb am 02.05.06 23:14:16
    Beitrag Nr. 13 (21.410.732)
    mal ne frage.
    letzter zeit kommen viele neuemissionen mit kosortialmitglied
    equinet ag

    weis jemand was das für eine bank ist, oder ob man sich bei der irgendwo anmelden kann?
    Avatar
    BarnyXXL
    schrieb am 03.05.06 07:36:43
    Beitrag Nr. 14 (21.411.477)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.404.242 von Windtalkers am 02.05.06 16:37:37Bei CortalConsors kommt bei mir dieser Hinweis:

    Hinweis: Die Zeichnung kann aufgrund fehlender IPO Daten nicht durchgeführt werden. Bitte überprüfen sie die WKN

    :eek:
    Avatar
    NOBODY_III
    schrieb am 03.05.06 08:57:00
    Beitrag Nr. 15 (21.411.987)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.411.477 von BarnyXXL am 03.05.06 07:36:43Dann hat man jetzt anscheinend doch einen Weg gefunden, die nicht mögliche Zeichnung von vornherein auszuschliessen.

    Dass Consors bei Roth & Rau nicht mit von der Partie ist, konnte man sich denken. Das Emissionsvolumen von 1,325 Mio Aktien schultert die LBBW locker auch allein. Auch ohne Consors dürfte die Aktie massiv überzeichnet werden.

    ;)
    Avatar
    Windtalkers
    schrieb am 03.05.06 09:40:55
    Beitrag Nr. 16 (21.412.530)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.411.477 von BarnyXXL am 03.05.06 07:36:43Bei mir ging es Gestern :confused::confused::confused:

    Die haben allerdings die letzte Zeit ziemlich Webprobelme.

    @Nobody_III Gib mal die WKN ein und dann auf Zeichnen :D
    Avatar
    Windtalkers
    schrieb am 03.05.06 10:06:51
    Beitrag Nr. 17 (21.412.907)
    Ihr habt recht. Hab es grade nochmal versucht. Geht net :(:(:(
    Avatar
    DeltaComet
    schrieb am 03.05.06 23:24:49
    Beitrag Nr. 18 (21.424.135)
    mal ne frage.
    letzter zeit kommen viele neuemissionen mit kosortialmitglied
    equinet ag

    weis jemand was das für eine bank ist, oder ob man sich bei der irgendwo anmelden kann?
    Avatar
    cyberkai99
    schrieb am 04.05.06 00:00:24
    Beitrag Nr. 19 (21.424.297)
    @ DeltaComet

    equinet gehört aus meiner Sicht nicht zu den seriösesten Häusern,
    aber RR würde ich trotzdem auf jeden Fall zeichnen.
    Klingt wirklich spannend, was die machen.

    Siehe http://www.yeald.de/Yeald/a/43641/ipo_von_roth___rau__solar-…
    Avatar
    Yussuf_Islam
    schrieb am 04.05.06 14:23:59
    Beitrag Nr. 20 (21.429.568)
    geht denn da wirklich nichts bei dresdner, deutsche, dab & co ?
    Avatar
    trekstor
    schrieb am 04.05.06 14:36:09
    Beitrag Nr. 21 (21.429.691)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.429.568 von Yussuf_Islam am 04.05.06 14:23:59Roth & Rau klingt wirklich vielversprechend; sollte
    man die Aktie mit einem Preislimit zeichnen?
    Avatar
    AJU
    schrieb am 04.05.06 15:17:29
    Beitrag Nr. 22 (21.430.224)
    R&R läßt sich bei S-Broker zeichnen, erscheint hier zumindest rot
    Avatar
    MultiCash
    schrieb am 04.05.06 15:47:20
    Beitrag Nr. 23 (21.430.829)
    Die Bewertung ist schon sehr sehr hoch angesetzt,
    ich zeichne auf keinen Fall.
    Graumarktkurse nähern sich auch langsam der oberen Bookbuildingspanne.
    Avatar
    vampir003
    schrieb am 05.05.06 12:07:45
    Beitrag Nr. 24 (21.442.892)
    Die Aktie hat bei einem derzeitigen Graumarktkurs von 39 Euro ein KGV 2007 von 7! Die Solarkonkurrenz ist mit KGV`s von um die 40 bewertet!

    Ich werde daher zeichnen bzw. meine Bezugsrechte ausüben, da ich mittelfristig mit weit höheren Kursen rechne.
    Avatar
    MultiCash
    schrieb am 05.05.06 12:41:20
    Beitrag Nr. 25 (21.443.347)
    :laugh::laugh:
    Oh Mann, ich glaube, da musst du wirklich nochmal nachrechnen Jüngchen!
    Avatar
    Vampirchen
    schrieb am 06.05.06 15:45:19
    Beitrag Nr. 26 (21.455.031)
    Mir ist folgendes bekannt.

    Wenn man Aktionär von Rohwedder ist, wird man von seiner Depotbank angeschrieben, dass man als solcher das Recht auf bevorrechtigte Zeichnung hat. D.h. für elf Rohwedder-Aktien hat man das Recht 1 R+R Aktie bevorrechtigt zu zeichnen. ( Der Kurs von Rohwedder ist momentan bei 14 €. Was solls also? Wenn man keine Bank hat, hier z.B. LBBW (alle Sparkassen u. Volks+Raiffeisenk.) u. dort das Depot, dann hast du echt ne chance eine kleine Zuteilung bei einer Zeichnung zu bekommen. Ansonsten gehen die Zeichnungen alle sowieso ins Leere. Dazu kommt noch dass es eine kleine Neuemmission ist mit wenig Aktien. Also würde ich abwarten, was die Aktie in 2-3 Monaten an der Börse macht, wenn ich kein Depot bei o.g. Bankenkonsortium habe.
    Avatar
    Volltreffer68
    schrieb am 06.05.06 18:36:59
    Beitrag Nr. 27 (21.455.553)
    "hier z.B. LBBW (alle Sparkassen u. Volks+Raiffeisenk.) "


    aha, seit wann hat ne Landesbank, wie die LBBW was mit mit Volks+Raiffeisenbanken zu tun, .-))))):laugh:

    Schönes WE noch
    Avatar
    pusax
    schrieb am 09.05.06 01:40:04
    Beitrag Nr. 28 (21.482.835)
    Roth & Rau - nicht zeichnen

    Nachdem in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Solarfirmen das IPO gewagt hat, strebt mit der Roth & Rau AG jetzt der erste Solarausrüster an die Börse. Eine Zeichnung erscheint jedoch nicht ratsam.

    Roth & Rau bietet mit seiner Plasmatechnologie eine sehr breite Palette von Verfahren für die Beschichtung und Strukturierung von Oberflächen, weshalb zu den Kunden neben Solarzellenherstellern wie Q.Cells und Solarworld auch Unternehmen aus der Halbleiter- oder Automobilindustrie zählen, die die Technologie beispielsweise zum Aushärten von Lacken einsetzen. Der Focus liegt seit einigen Jahren aber klar auf der Photovoltaik, auf die im vergangenen Jahr 70 % der Erlöse entfielen und deren Bedeutung angesichts der enormen Wachstumsraten in diesem Bereich eher noch weiter zunehmen wird.

    Produziert werden vor allem Antireflexbeschichtungsanlagen, mit denen sich die Solarzellen durch Auftragen einer Siliziumnitridbeschichtung entspiegeln lassen, was den Wirkungsgrad enorm erhöht. Mit einem Weltmarktanteil von mehr als 30 % nimmt Roth & Rau in diesem Spezialgebiet eine führende Position ein. Im Angebot befindet sich außerdem ein Modul zum Aufrauhen der Oberfläche der Zelle, was ebenfalls die Effizienz verbessert. Gerade entwickelt wird ein Gerät für die Oxidätzung, mit dem sich Rückstände vom Brennen der Zellen einfach entfernen lassen. Neben diesen einzelnen Komponenten für die Fertigungsanlagen liefert Roth & Rau zusammen mit Partnern aus Industrie und Forschung außerdem schlüsselfertige Komplettlösungen für die Solarzellenfertigung.

    Genutzt werden sollen die zufließenden Mittel für Kapazitätserweiterungen, die Verstärkung der Vertriebsaktivitäten und die Ausweitung der Wertschöpfungskette.

    Bewertung
    Als maßgebliche Peer Group bieten sich insbesondere die US-amerikanische Applied Films und die Schweizer Unaxis an. Beide sind laut LBBW-Research mit einem erwarteten 2007er KGV von 22,9 bewertet. Bei einem erwarteten Jahresüberschuß von 2,9 Mio. Euro wurde sich für Roth & Rau eine faire Bewertung bei ca. 66 Mio. Euro ergeben. Selbst wenn man berücksichtigt, daß es sich um eine Pre-Money-Planung handelt, erscheint die Bewertung auf Basis der aktuellen Preisspanne überzogen.

    Fazit:
    Auch wenn die Kurse der Peer Group-Unternehmen in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen sind, ist ein nennenswerter IPO-Abschlag nicht zu erkennen. Ein Investment drängt sich derzeit nicht auf.

    http://www.goingpublic-online.de/news/focus/detail.hbs?recnr…
    Avatar
    Daibler
    schrieb am 10.05.06 09:43:16
    Beitrag Nr. 29 (21.500.679)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.482.835 von pusax am 09.05.06 01:40:04Wann ist Zuteilung. Heute müsste doch Erstnotiz sein oder ??
    Avatar
    Hoerdeo
    schrieb am 10.05.06 10:11:19
    Beitrag Nr. 30 (21.501.107)
    Erstnotiz ist am 11.05.2006
    Avatar
    DrTrade05
    schrieb am 10.05.06 10:12:29
    Beitrag Nr. 31 (21.501.127)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.500.679 von Daibler am 10.05.06 09:43:16Morgen ist Erstnotiz.
    Avatar
    Daibler
    schrieb am 10.05.06 10:18:00
    Beitrag Nr. 32 (21.501.212)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.501.127 von DrTrade05 am 10.05.06 10:12:29Danke!
    Avatar
    TheoTiger_is_back
    schrieb am 10.05.06 11:59:44
    Beitrag Nr. 33 (21.503.022)
    Roth & Rau legt Ausgabepreis auf 36 Euro fest - oberes Ende der Preisspanne

    Der Hersteller von Beschichtungsanlagen Roth & Rau hat den Ausgabepreis für seine Aktien einen Tag vor dem Börsengang auf 36 Euro festgelegt. Dies ist das obere Ende der Preisspanne. Das Platzierungsvolumen liege bei 47,7 Millionen Euro, teilte das Unternehmen aus Sachsen am Mittwoch mit. Insgesamt hatte Roth & Rau 1,325 Millionen Aktien innerhalb einer Spanne von 32 bis 36 Euro zur Zeichnung angeboten. Dem Unternehmen fließt nach eigenen Angaben ein Nettoemissionserlös von rund 27 Millionen Euro zu. Die Erstnotiz der Aktien ist im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geplant./sc/sk

    ISIN DE0007057705

    AXC0087 2006-05-10/10:30
    Avatar
    thetoto
    schrieb am 11.05.06 10:54:11
    Beitrag Nr. 34 (21.518.109)
    nix zugeteilt :confused:
    Avatar
    NOBODY_III
    schrieb am 25.05.06 18:16:32
    Beitrag Nr. 35 (21.798.819)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 21.518.109 von thetoto am 11.05.06 10:54:11Bei der Sparkasse leider nein.

    :confused:




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    0,00
    +4,99
    +1,73
    +0,14
    +2,03
    +0,10
    -5,88
    +0,33
    +0,90
    +2,23