Die Bank für eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital finden

    Eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital ist möglich, egal ob für Eigennutzung oder für Kapitalanleger. Bestimmte Voraussetzungen müssen erfüllt sein.

    Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital ist für viele Banken oder Finanzierungspartner ein ganz heikles Thema. Solch Finanzierungen werden nur von äußerst wenigen Banken begleitet, aber dennoch sind auch diese Immobilien- oder Baufinanzierungen machbar.

    Es gibt zwei grundlegende Ausgangssituationen, bei denen der Käufer oder Bauherr ohne Eigenkapital finanziert. Zum einen handelt es sich um Personen, welche das Objekt zu Eigennutzung erwerben oder bauen möchten und keinerlei Eigenkapital mitbringen, sich jedoch aufgrund der günstigen Zinsen trotzdem für das Vorhaben entscheiden. Im anderen Fall handelt es sich um Kapitalanleger, die das Objekt vermieten wollen, aber gleichzeitig wenig Kapital einsetzen möchten und auch nur an einer geringen Tilgung interessiert sind. Hintergrundgedanke ist der, dass die anfallenden Zinsen steuerlich geltend gemacht werden können, so dass die Finanzierung eher als Steuersparmodell zu betrachten ist.

    Zurück zum ersten Fall. Wer eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital vornehmen möchte, der muss sich zunächst einmal nach einer Bank umschauen, die das Vorhaben begleitet. Es ist ratsam, sich bei einer Finanzierungsgesellschaft oder bei einem Vermittler zu informieren, diese wissen meist schon im Vorfeld welche Banken in Frage kommen. Voraussetzung für solch eine Finanzierung ist allerdings, dass der Käufer oder Bauherr über ein hohes und vor allem auch nachhaltiges Einkommen verfügt. Denn nur so kann die finanzierende Bank sicherstellen, dass das Vorhaben nicht bereits im Vorfeld zum scheitern verurteilt ist. Außerdem sollte sich das Objekt in einem sehr guten Zustand befinden, denn so stimmen die Banken meistens schneller zu, weil im Fall der Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers eine Verwertung relativ einfach möglich ist.

    Wer eine Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital ins Auge gefasst hat, sollte sich nochmals genau überlegen, ob er die genannten Kriterien erfüllt und auch selbst nochmals nachrechnen, wie lange die Finanzierung dauern würde. Eventuell kann es auch sinnvoll sein, das Vorhaben nochmals um ein bis zwei Jahre zu verschieben, um ein wenig Kapital anzusparen, was nicht schlecht ist, denn dadurch wird die Zinsbelastung von Anfang an deutlich gesenkt. Wer sich dennoch für das Vorhaben entscheidet, sollte sich auf jeden Fall gut beraten lassen.

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Kommentare


    Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.