Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    70er Jahre Tapeten, wieder voll im Trend.

    Die 70er Jahre Tapeten sind wieder voll im Trend. Man erinnert sich noch gerne an die Zeit von Käseigel, Lavalampe, Flockatiteppich, Räucherstäbchen und Co.

    Es war eine Zeit in der erlaubt war was gefällt. Eine Zeit schriller Farben und Muster. Wer mag kann sich den Charme der 70er heute wieder in die Wohnung holen. Es gibt zahlreiche Einrichtungsgegenstände aus den 70er Jahren.

    Wem aber die Einrichtung aus der damaligen Zeit zu wenig ist, kann mit den heute verfügbaren Retrotapeten die alte Zeit wieder aufleben lassen.

    So könnte man zum Beispiel sein Wohnzimmer im Stil der 70er Jahre Tapeten halten und dort den Geist des längst vergessenen Jahrzehnts wieder zum Leben erwecken. Die passenden Tapeten werden enorm dabei helfen den Flair der 70er wirken zu lassen.

    Natürlich wird es den ein oder anderen geben der den Stil als gewöhnungsbedürftig ansieht, jedoch werden selbst Kritiker bald den Charme, welche diese Zeit ausstrahlt, zu spüren bekommen. Manch einer bekommt so die Erinnerung an eine wilde Zeit zurück, die geprägt war von The Doors, Hendriks & Co.

    Retrotapeten gibt es heute von vielen bekannten Herstellern wie zum Beispiel Rasch, Marburg oder der Firma AS-Creation. Man sieht solche Tapeten heute oft in Fernseh Serien und in Katalogen. Die Tapeten sind leicht zu tapezieren, meist sogar auf einem Vliessträger welche sich ganz einfach mit dem Cuttermesser auf der Wand schneiden lassen. Den Kleber trägt man übrigens bei Vliesstapeten nicht mehr mit der Bürste auf die Tapete auf, sonder mit der Rolle auf die Wand. Die Tapeten werden dann einfach trocken auf die Wand gebürstet. Vielleicht habe ich ja mit diesem Artikel dem ein oder anderen auf neue Ideen gebracht.

    Markus Stalla

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Kommentare


    Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.