DAX+0,46 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,95 % Öl (Brent)0,00 %

GOLD und SILBER - Charttechnik und Trading (Seite 2170)



Zitat von TechnicoHmm. Habe mir nochmal den daily im Gold angeschaut. Da habe ich mich verguckt. Der sieht ok aus. Das Einzige, was mich noch stört ist der daily im EUR/USD, aber vielleicht verliert der jetzt tatsächlich seine Relevanz.

Jedenfalls kann man im 8-h- und 4-h-Chart beim Gold ausmachen, daß es stark überverkauft ist und es wohl bald zum Trendbruch kommen wird - Tendenz up.

Nach unten ist jedenfalls kaum noch Platz. Und wenn dann ein schneller Schnäppchendip. Da ist fast egal, wo man genau investiert ist.

Mit short wär ich jedenfalls gehörig vorsichtig.


Da kann ich nichts mehr ergänzen. Genau so sehe ich das nämlich auch :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.115.660 von Technico am 03.05.12 14:41:48Eher nicht. Ein Harami im Stundenchart (EUR/USD). So langsam kann man sich wohl positionieren - ich jedenfalls. Innerhalb der nächsten Stunde.

LG
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.115.158 von Mainstreem am 03.05.12 13:06:09Wo ist dein up geblieben ? Aleo ich habe bei deinen Prognose immer mit dem Gegenteil eine Trefferqoate von 100 % !

LG :p:laugh::p
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.116.068 von opasgold am 03.05.12 15:47:48Hab´ich mir auch gerade gedacht. 1590 $ ist - zumindest mein - Wunschszenario. Dann hätten wir aus charttechnischer Sicht wohl alles abgearbeitet. Halte die Füße noch still ... .
Zitat von MainstreemInsbesonde befindet sich im hourly der Macd bereits im stark überverkauften Bereich und der Macdf bildet aktuell eine pos. Divergenz heraus,ich rechne demnach im Verlauf des Tages mit einem bullishen Ausbruch...

LG :lick::lick:


Wird heute ein bisschen knapp werden. :look:
7 Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben