Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,09 % EUR/USD+0,26 % Gold+0,67 % Öl (Brent)+0,07 %

Independent Research GmbH stuft Nordex auf verkaufen (Seite 3)

eröffnet am 21.07.11 17:10:12 von
Nachrichten [W:O]

neuester Beitrag 12.04.12 07:45:09 von
ConnieH

ISIN: DE000A0D6554 | WKN: A0D655 | Symbol: NDX1
25,58
15:58:00
Xetra
-0,31 %
-0,08 EUR

Avatar
spiralkanal
26.07.11 01:48:06
Beitrag Nr. 21
Ach, dann doch hier auch noch was zu SCA

SCA wer ist SCA? Nun das sind die von Statkraft/SCA http://www.vindkraftnorr.se/vindparkerna.asp:)
und ihnen gehört mindestens das Land von dem Projekt Jävre http://nordex.nu/projekt/javre/, wo lt. dieser Meldung ) Anlagen errichtet werden sollen, was auf der Nordex.nu ebenfalls nicht zu finden ist...
http://www.pitea-tidningen.se/information/om_pt/?nav=Om+PT
http://www.pitea-tidningen.se/information/om_pt/?nav=Om+PT

Und in dieser Meldung ist die Rede von einem weiteren "unbekannten Projekt," bei welchem man sich mit SCA einig ist, das der Park Bondön erweitert werden soll...dieses Projekte könnte direkt unter Jävre auf nordex.nu erscheinen weil es im gleichen "Län" liegt...ist aber wohl unkritisch...)
Projekt Böndön "II" (links im Forum)

wer sind die schreiberlinge von PT auf die ich mich bezieh?
"Piteå-Tidningen, grundad 1915 är den dominerande tidningen i södra Norrbotten."
dominierend im Norrbotton und dies seit 1915...
Meine Meinung - keine Kaufempfehlung
Avatar
JJ24
26.07.11 07:37:09
Beitrag Nr. 22
Zitat von bezzSie schrieben "...billige Chinaanlagen .... dahinmodern...."

nun denn, lieber vielschreibender JJ24,

Sinovel hat kürzlich eine technische Verfügbarkeit von 97,5 % gemeldet, und falls das auch aufgehübscht sein sollte könnte würde, die Jungs arbeiten daran und werden das in den Griff bekommen, keine Bange.

Zum Punkt Wartung: das ist primäre Aufgabe der Betreiber, nicht der Hersteller, und es kostet so im Schnitt einige weinige Cent pro kWh, also nicht die Welt- und das tragen die Verbraucher und denen es umgelegt wird.
Und es wird wohl für Sinovel kein Problem darstellen, eine Vollwartungsvertrag anzubieten, wie Enercon und andere. Und das Wartungspersonal sind nicht "eingesegelte Wanderarbeiter" (wie kolportiert, schönes Bild), sondern das sind bodenständige Serviceunternehmen, die man mieten kann- ja so was gibts.

der springende Punkt eines Kunden ist die Finanzierung, und die werden chinesische Anbieter über ihre Hausbanken mitbringen - die sitzen auf Geldbergen. Beispiele dafür gibs zu Hauf.

und es geht auch nicht um einen mickrigen kleinen Auftrag aus Irland, sondern es geht um eine riesige Kooperation mit dem irischen Projektierer Mainstream , welche im Umfang von einigen zehn Gigawatt geplant ist.

ich sag ja nicht dass das alles so kommen wird, wer weiß das schon,
doch die Tnedenzen zu übersehen wäre leichtsinnig

auch nur meine Meinung


Darf ich ihre Meinung von den "Ach-So-Tollen-Chinesen" einfach mal mit dem Kursverlauf des zweitgrößten Chinesischen Windanlagenherstellern widerlegen?



Ein Sattes Minus von 75% in nichtmal einem Jahr!
Die Chinesischen Windmüller haben massive Probleme und in Sachen Export kommen sie aus ihrem Land nicht raus! Wenn der zweitgrößte Chinahersteller so einsackt möchte ich nicht den 3. 4. oder den auf Platz 70 sehen!

Weiterhin gab es dieses Jahr mehrere Meldungen dass in China die 70 Windanlagenhersteller teilweise eingedampft werden, auch weil der Vorteil der hauseigenen Hersteller seit diesem Jahr wegfallen wird.

Und genau das ist der Grund warum ich der Analystenmeinung zu den Chinesen keine ernsthaftigkeit zuschreiben kann. Es scheint mir nur ein Kniff zu sein um Hersteller wie Nordex, Vestas oder Gamesa schlechtzureden, denn mit der Realität hat das nix zu tun.

Die Chinesen haben doch massive Probleme mit der Qualität bei beweglichen Anlagen, wie Autos oder Windanlagen.

Und Wartung und Kontrolle ist das A und O bei Windanlagen, genau wie bei Autos! Damit hatten die Chinesen im Export noch nie Erfolg! Wer möchte denn dass sein Chinabilligteil beim nächsten Tüv schon durchfällt oder das das Ding auseinanderfällt?

Nicht umsonst hat Nordex bei 99% der Aufträge auch einen Wartungsvertrag dabei!


Bei Solarzellen sieht das komplett anders aus. Die kauft man sich möglichst billig mit einigermaßen Wirkungsgrad und muss keine Angst haben dass hier was passiert. Immerhin hat so eine Zelle keine beweglichen Teile. Daher auch der große Erfolg in den ganzen Ramschläden und 1-Euro-läden.
Avatar
bezz
27.07.11 09:47:35
Beitrag Nr. 23
Goldwinds Chart realisiert die extremen Überkapazitäten im Land und passt die Erwartungen der Anlegerschaft an die neuen Turbinenpreise von <500€/kWh an, in der Tat kann man damit wenig verdienen

um so mehr, „Go West“ und „Go Offshore“ wird weitergehen. my opinion.

die Kategorien Bewglich-Unbeweglich überzeugen mich nicht,
auf den emerging markets sind doch chinas Autos dicke vertreten (die claims in USA Europa sind halt schon lange vergeben, als letztes kamen die Japaner und Koreaner hinzu)

und als angreifbares zuckerle zum Schluss,
das erste Auto mit HTS Motor wird aus China kommen, da hat W.Buffett wohl mehr Einblick in die chinessche Autoindustrie als Richterich, und das Gefährt werd ich mir als Technikfreak natürlich hier besorgen;)

Punkt. das wars von meiner seite.
Avatar
jansche_reloaded
27.07.11 15:15:03
Beitrag Nr. 24
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.850.267 von bezz am 27.07.11 09:47:35sehe ich genauso - dazu kommt, dass es möglichkeiten gibt finanzierung über ostasien zu erhalten - die tatsache, dass eddie mainstram ab 2014 in hongkong floaten will, das passt da auch ins bild ...

hier hängen einige kleinaktionäre einer idee nach, die mittlerweile verjährt ist - das unangenehme erscheint mir die obergflächliche arroganz mit der das geschieht ...

ich halte vieles von dem was da in china passiert für innovativer als das was in europa - insbesondere bei herstellern wie nordex, die lange zeit eine gewisse f&e-abstinenz gepflegt haben und lieber mit "netten zahlen" ihren shareholdern wie gs gedient haben - lange zeit passiert ist - das nun anlagen aus china auf den europäischen markt zurückkommen könnten, die schon wie klingers vensys vor jahren ihrer zeit voraus wahren (sicherlich auch dem preis für pm gezollt) und von die deshalb von firmen wie repower nicht umgesetzt/agenommen wurden, erscheint mir eher als verheissung als das man dies als "billige" kopie abtun könnte ...

und wer das wirken von firmen wie aerodyn, ... unterschätzt - der sollte sich mal fragen, wie denn eine multibrid existiert aber eine klitsche wie nordex seit jahren keinen nachfolger für die einseitig abgebrochene NOK-entwicklung auf den markt bringen konnte und nun dem markt hinterher rennen muss - und erst einen markteintritt schaffen wird, wenn alle anderen auch schon da sind - und damit wohl die preise ein reelles niveau erreichen werden - studien sagen ja -30% voraus bei den anlagenpreisen ...

nebenbei möge mir doch mal ein nordexaktionär erklären, was denn die mühle von nordex von der mühle von dongfang in der 5MW-klasse abhebt ? das könnte spannend werden ...
Avatar
JJ24
27.07.11 16:51:55
Beitrag Nr. 25
Zitat von bezzGoldwinds Chart realisiert die extremen Überkapazitäten im Land und passt die Erwartungen der Anlegerschaft an die neuen Turbinenpreise von <500€/kWh an, in der Tat kann man damit wenig verdienen

um so mehr, „Go West“ und „Go Offshore“ wird weitergehen. my opinion.

die Kategorien Bewglich-Unbeweglich überzeugen mich nicht,
auf den emerging markets sind doch chinas Autos dicke vertreten (die claims in USA Europa sind halt schon lange vergeben, als letztes kamen die Japaner und Koreaner hinzu)

und als angreifbares zuckerle zum Schluss,
das erste Auto mit HTS Motor wird aus China kommen, da hat W.Buffett wohl mehr Einblick in die chinessche Autoindustrie als Richterich, und das Gefährt werd ich mir als Technikfreak natürlich hier besorgen;)

Punkt. das wars von meiner seite.


Leider gibt es von Goldwind und Co kaum Aufträge aus West und Offshore erstrecht nicht!

Dieses Jahr wurden die Subventionen für chinesische Modulbauer in China auf Druck der USA gekürzt, dann werden von den 80 chinesischen Windunternehmen nur noch 10 übrig sein. Und hier hat selbst Goldwind, die Nummer2 , kein Weltniveau und Exportqualität, wie man an den fehlenden Aufträgen sehen kann, nicht nur am Kursverlauf von Goldwind!


PS: Jansche, deine Meinungen kann ich nicht mehr ernstnehmen, da es bei dir nur schwarz und weiß gibt. Bei Energiekontor ist alles gut und bei Nordex ist alles schlecht. Das macht deine Meinung ein wenig wertlos, egal wieviel du schreibst.
Avatar
jansche_reloaded
27.07.11 17:33:10
Beitrag Nr. 26
also goldwind ist in den usa vertreten - mag dir nicht afgefallen sein - mir schon ...

sinovel hat durchaus offshore bereits anlagen umgesetzt und gerade einen weiteren offshore-park allokiert ...
und in europa sind sie nun auch unterwegs - more to come imho ...

mal abgesehen, dass dir offensichtlich nicht klar ist, was die amis da durchgesetzt haben - sei einfach mal festgestellt, dass ich bei nordex in china keinen umsatzanstieg sehe - und ich sehe auch nicht, dass nordex bei einem preisniveau von <=4000 yua/kw (ca. 400keuro/mw) glücklich werden kann ..)
die aufträge fehlen dann doch wohl eher nordex :laugh:
und wenn es wirklich so sein sollte, dass die konsolidierung in china eine fokussierung auf anlagen im bereich >2 bzw 2.5mw forciert - ja was ist denn dann bei nordex los ?

wen du ernst nimmst und was du wie bewertest oder nicht interessiert doch keinen - warum postest du es - möchtest du mir etwas gesondert mitteilen -weil du sachlich probleme hast auch nur in einem einzigen punkt zu überzeugen - du kannst doch nur hoffen, dass irgendwann sich ein asiatischer hersteller (aus dem grossen cash-flow, den die derzeit generieren) erbarmt und zwecks markt-erschliessungs und gleichzeitiger marginaler konsolidierung nordex vom markt "entfernt" (ein punkt der vor einigen jahren ja fast schon mal soweit war - nur da war es makroökonimich nur ein zusammengebrochener us.markt - mit "etwas" überkapazitäten ...)
Avatar
JJ24
27.07.11 17:42:52
Beitrag Nr. 27
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Provokation
Avatar
spiralkanal
28.07.11 01:04:36
Beitrag Nr. 28
Ui so viel los, gab es news…nein?
Na dann bin ich mal so frei…
Was wollte Nordex 2011 in USA so erreichen??
Nordex expects to double its U.S. revenues by selling at least 100 wind-turbine generators (WTG) this year,
http://www.renewableenergyworld.com/rea/news/article/2011/03…
Aha ambitioniert, dass freut den Anleger:)
Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Ziele mal locker erreicht werden, wenn ich mir die von Nordex gemeldeten Aufträge, sowie folgende, oha bereits etwas länger genehmigten Projekte in USA, sowie einige ausgewählte Projekte, bei welchen wohl noch um Genehmigung ersucht wird…

-Highland Wind, Forest (St. Croix), Emerging Energies
MW 97.5, Nordex 2.5 MW
Yes, permit issued 8/12/10
http://wiwindinfo.net/projects/proposed.html
oder http://www.wisconsinreporter.com/illinois-seeks-wisconsin-wi…
-Monarch I and II, Marshall County
Bennington 40MW, Nordex 2.5, 16 Anlagen
Status: Permitted
Inbetriebnahme: 2011 Q4, Baubeginn: 2011 Q1
http://renewableenergy.illinoisstate.edu/wind/databases/0331…

-Prairie Wind Project in Otter Tail County, Minnesota (the “Project”)
PWE currently intends to use 41 Nordex N117 2.4 MW
http://www.co.otter-tail.mn.us/land/prairiewindenergy/Site%2…
-Alta Windpower Development’s, LLC (Applicant), proposed Alta-Oak Creek Mojave Project:
Up to 320 wind turbines would be installed at the proposed project site One hundred General Electric (GE) 1.5 MW Series Wind Turbines are currently being contemplated for the first construction phase of the proposed project. Nordex N90/2500 Low Speed (LS)/High Speed (HS) 3.0 MW turbines are expected to be ordered for the second and third construction phases of the proposed project.
http://www.co.kern.ca.us/planning/pdfs/eirs/AltaOakCreek/Alt…
-Riverside CA USA, Nordex Energy 10 Nordex 10.0 MW
http://www.enxco.com/files/experience_counts.pdf
http://www.enxco.com/includes/projects_list/31/

Im Forum finden sich weitere links zu weiteren Projekten in USA (http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1002983-41251-41260/nordex-buy-first-berlin) und anderen Ländern (insb. Schweden und Türkei (S.1, hier in den Kommentaren))
Mehr Info zu einem dieser Projekte in USA (Floyd) (http://www.roanoke.com/news/roanoke/wb/293697):
"That appears to give Floyd officials such as Case Clinger, a member of the board of supervisors, time to study up on a complex issue.
Clinger said he is learning about the possible regulatory authority that county officials may have or could acquire.
He said he and other leaders would like to shape how wind energy farms operate in Floyd."
"I don't think we can stop it," he said.
Jep, dies gilt wohl eben auch für Nordex...
Avatar
spiralkanal
30.07.11 02:16:13
Beitrag Nr. 29
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.853.699 von jansche_reloaded am 27.07.11 17:33:10"also goldwind ist in den usa vertreten - mag dir nicht afgefallen sein - mir schon ..."
Ja ihr link hierzu mit der Absichtserklärung ist glaube ich auf Seite 1 zu finden...mehr konnten sie hierzu bisher nicht präsentieren nach meiner Kenntnis...von den exportierten Anlagen oder einem Baubeginn hatten sie, nach meiner Kenntnis, noch keine Nachricht präsentiert...aber so genau wie sie anfangs meine :)verfolge ich ihre Beiträge auch nicht...

Und Nordex, worum es hier ja eigentlich gehen sollte? naja etwas dazu hatte ich ja bereits hier zusammengestellt...
Weils es aber so viel Spass macht, bei all der Mühe welche sich andere ebenfalls geben....)
USA USA:)
erst mal alte bzw. letzte Meldungen aus der Presse und von Nordex.com zu Everpower
erst mal die aktuellste auf Nordex.com vielleicht:
-01.12.2010, Press release: Nordex awarded 75 MW project in repeat order with EverPower
http://www.nordex-online.com/en/news-press/news-detail.html?…
was findet sich da so noch dazu wenn mann danach googelt:
-1. Dez. 2010 This is the second time EverPower has selected Nordex (google)
"We are also very excited to be the first developer to install turbines manufactured in Nordex´ new Arkansas plant," said Mr. Spencer. "It reinforces what we have been saying - wind farms create American jobs."
"We are very pleased with the possibility of installing Nordex turbines," says Jim Spencer, president and CEO of EverPower Wind Holdings, Inc. "We have been impressed with the performance and reliability of the turbines installed at the Highland Wind Farm and from previous experience expect Nordex´ next generation of turbines will have at minimum a 97 percent availability rate."
http://www.presseportal.de/pm/59880/1727704/eans-news-nordex…
und in der Vergangenheit?
Cash shower at EverPower, 27.8.2009
EverPower Wind’s new owner Terra Firma Capital Partners intends to plow $150m into the company on top of the $200m it paid to grab a 90%-plus stake from Dutch outfit Good Energies. “We see significant investment potential in the fast growing US renewable energy market and Everpower
has a strong management team and an attractive portfolio of projects,” said TFCP chairman Guy Hands.
http://renewsamericas.com/images/pdfs/reNewsAmericas31.pdfht… http://renewsamericas.com/images/pdfs/reNewsAmericas31.pdfhttp://renewsamericas.com/images/pdfs/reNewsAmericas31.pdf
Wie hat sich die Zusammenarbeit mit Nordex entwickelt, wohl auch durch diese Geld begünstigt??
-08.01.2008 Contract for 62.5 MW project signed with Everpower Renewables
http://www.nordex-online.com/en/news-press/news-detail.html?…
-13 August 2009. Nordex USA, Inc. has completed its largest American wind project to date, the “Highland” wind farm, for EverPower Wind Holdings, Inc.
http://www.nordex-online.com/2.0/news-press/news-detail.html…
-01.12.2010, Press release: Nordex awarded 75 MW project in repeat order with EverPower (s.o.)

Und die Pipeline? Everpower plant die Errichtung von weiteren 1,5 GW in 7 Staaten
und akuelles gibt es nicht zu melden? Wohl nicht, daher übernehm ich das mal:
-Lewis County: Special Use Permit Application Summary for the
Coyote Crest Wind Park, the proposed Project includes 47 wind turbines.
The Applicant proposes to use either the Nordex N90 or the Repower MM 92 turbine
Diese Projekt, bei welchem man wohl mit Repower konkurriert hatte ich hier bereits genannt (s.Beiträge), es gibt aber noch viel mehr:
-1.Location: Stueben County, New York
Project Size: 51.25 MW
Developer: EverPower
Construction expected to begin in 2011
Special Use Permit Granted by the Town of Howard on July 28, 2008
http://www.everpower.com/howard.html
-2.Location: Cattaraugus County, New York
Project Size: 72.5 MW
Developer: EverPower
Construction expected to begin in 2011
Environmental review process nearly completed
http://www.everpower.com/allegany.html

LOL woher will ich wissen, dass die Aufträge Nordex erhält? Steht da ja nix von....

Ja, dafür aber hier:
The wind turbine awards were for the following projects:
...
b) Howard, Steuben County, 65.5 MW, (Nordex 2.5 MW N100), EverPower
c) Allegany, Cataraugus County, 72.5 MW, (Nordex 2.5 MW N100), EverPower
http://wagengineering.blogspot.com/2011/06/june-2011-nyserda…
http://wagengineering.blogspot.com/2011/06/june-2011-nyserda-rps-analysis.html

und noch aktuellers?? ja das gibt es auch...gleich ein Mini Folgeprojekt:
es gibt wohl bereits Pläne weitere Anlagen aufzu stellen...nur 2 Stück, aber immerhin
+ da wird gebaut.)
http://www.steubencourier.com/features/x1425874470/Howard-of…
Noch mehr Projekte/Aufträge von Nordex im Forum...jaja keine Aufträge...der erste Exporteur chinesischer Windanlagen (Amn. Nordex) ist insbesonders in den wichtigen Märkten USA und Europa bestens aufgestellt.
Avatar
spiralkanal
02.08.11 00:35:17
Beitrag Nr. 30
Wieviel Projekte hat Nordex in Südafrika?
Nun der Analyst schein sich hier zu informieren:
-nordex.com: zu Südafrika oder den o.g. Projekten ist da ausser Kontakten gar nüscht zu finden...
-und windpowermonthly am 11 May 2011?
Nordex is also making moves in South Africa. Though it does not yet have an office there, it has appointed its first project development consultant, who is working on six potential projects under 50MW with local partners.
Martin Spinzl, Nordex sales manager for emerging markets, said its strategy was a more cautious than that of other manufacturers who have already opened offices. It will open in South Africa when it gets its first project confirmed, he said.
http://www.windpowermonthly.com/go/middleEastAfrica/news/1069351/Suzlon-Nordex-explore-African-expansion/

Der Anleger sollte sich aber wohl sinnvoller hier im Forum informieren, denn:
-Slangkop, commonly known as Windhoek Farm (5‐6 Nordex turbines)
-Kerrie Fontein (9‐10 Nordex turbines)
The Project is planned for construction commencing mid‐2011
Google:"Slangkop, commonly known as Windhoek Farm (5‐6 Nordex turbines)"
für [PDF] (Verlinking geht leider immer nur 24h?)
Background Information Document Scoping and Environmental Impact ...
www.eeu.org.za/thematic-areas/environmental...farm/.../download
-Langefontein: 20 Nordex N80/2500 turbines
Final Scoping Report, March 2011
Construction is planned to start in early 2012, and take about 9 months.
http://www.csir.co.za/eia/docs/Khwe%20Khoa%20-%20FSR%20Lange…
-Red Cap Investments (Pty) Ltd (Red Cap) is proposing to develop a wind farm of up to 121 wind
turbines near the villages of St Francis Bay, Oyster Bay and Paradise Beach in the Eastern Cape.
http://projects.gibb.co.za/LinkClick.aspx?fileticket=v-QQ_Cp…http://projects.gibb.co.za/LinkClick.aspx?fileticket=v-QQ_Cpj2xs%3D&tabid=298&mid=867&language=en-US
Revised Draft EIR – Executive Summary January 2011
The Scoping Report and Plan of Study for EIA were accepted by the DEA on 30 July 2010 subject to conditions. The proposed project will be developed in phases with the first phase having no more
than 50 turbines
Bei letzterem Projekt scheint man allerdings noch mit vestas zu konkurrieren...aber Lars Bondo Krogsgaard welcher ja zuletzt Vertrieb und das Projektmanagement in der Region Europa/Afrika für die Konkurrenz leitete, wird das schon richten....denn:
"Vertrieb war schon immer eine Stärke der Nordex, das sieht man insbesondere
in den schwierigen Jahren 2010 und 2011
" (Hr. Richterich, HV)

"who is working on six potential projects under 50MW with local partners" (windpowermonthly am 11 May 2011)
-20x2,5=50 MW (Langefontein)
-Red Cap Investments (Pty) Ltd (Red Cap) is proposing to develop a wind farm of up to 121[/b
davon sollte Nordex ja mittlerweile, spätestens durch die Beiträge im Forum, auch erfahren haben...muss man sich doch dranbleiben...nicht das vestas alles abstaubt.)...so they should be working on it by now...

Alles nur meine Meinung - keine Nachkaufempfehlung


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Diskussion abonnieren

Folgen Sie einem User oder einer Diskussion

Sie können eine Diskussion zu Ihren Alerts hinzufügen und sind somit immer informiert, so bald etwas Neues geschrieben wurde.
Zusätzlich können Sie einem User folgen und sich informieren lassen, sobald er im Forum etwas schreibt.

Mit Hilfe der Daumen können Sie einen Beitrag bewerten und somit wichtige Kommentare für die Community besser sichtbar machen.

mehr über Alerts erfahren