Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Peugeot - wie geht es weiter? - Die letzten 30 Beiträge

    eröffnet am 19.01.10 12:09:14 von
    Makalu8000

    neuester Beitrag 17.09.14 11:36:36 von
    Durando
    Beiträge: 3.398
    ID: 1.155.404
    Aufrufe heute: 87
    Gesamt: 170.930


    Beitrag schreiben Ansicht: Die letzten 30 Beiträge
    In dieser Diskussion gibt es 20 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
    Avatar
    Durando
    schrieb am 17.09.14 11:36:36
    Beitrag Nr. 3.398 (47.801.535)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.800.257 von monstercat am 17.09.14 09:41:17
    Zitat von monstercatHast recht, habe eben mit den Absatzzahlen von BMW verglichen lief Ähnlich bei denen :)

    Was hat es eigentlich mit dem Verkauf der Scooter Branche auf sich? Würde Peugeot nicht davon profitieren?



    Mit BMW würde ich jetzt Peugeot aber nicht vergleichen.
    Die Absatzzahlen der Bayern haben im August, weltweit gesehen, wieder um ein paar Prozent zugelegt.( im Vergleich zum August 2013 )
    Es sieht wieder ganz stark nach einem neuen Rekordjahr für BMW aus !

    Da hat Peugeot (PSA) schon noch viel aufzuholen.
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 17.09.14 09:41:17
    Beitrag Nr. 3.397 (47.800.257)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.799.711 von Redondo44 am 17.09.14 08:44:34Hast recht, habe eben mit den Absatzzahlen von BMW verglichen lief Ähnlich bei denen :)

    Was hat es eigentlich mit dem Verkauf der Scooter Branche auf sich? Würde Peugeot nicht davon profitieren?
    Avatar
    Redondo44
    schrieb am 17.09.14 08:44:34
    Beitrag Nr. 3.396 (47.799.711)
    Aus meiner Sicht kein Grund zur Sorge.

    Der August ist der mit Abstand absatzschwächste Monat im Jahr.
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 17.09.14 08:39:57
    Beitrag Nr. 3.395 (47.799.678)
    Absatzzahlen sind heute raus und gut zurückgegangen, scheinbar wussten das einige. Ist das bei den anderen Autobauern auch so?

    http://www.psa-peugeot-citroen.com/en/finance/financial-publ…
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 16.09.14 17:03:10
    Beitrag Nr. 3.394 (47.794.593)
    Ich habe gerade einen sehr sehr schönen Artikel gefunden der Peugeot super zusammenfasst und die Analysten Meinungen. Vielleicht interessieren sich die Amerikaner bald auch für die Aktie, schließlich ist sie eine der günstigsten Europäischen Autoaktien :)

    -----------------

    Peugeot Strategy Is a Winner
    The struggling car maker's "Back in the Race" plan shrinks its model count in order to concentrate on the Peugeot, Citroen and DS brands.


    Though markets are forward looking, it sometimes pays to look backwards. Right now, history is looking favorably upon Peugeot, the French car maker.

    The stock (ticker: PUGOY ) isn't exactly a favorite among most brokers; just nine of 23 firms who cover it recommend buying in. But JPMorgan calls it a top pick and sees shares rising to 17 euros (about $21.95) in a year from a recent €11. The American depositary receipt traded for $14.13 recently.

    Peugeot seems to be following the path already taken by Ford Motor ( F), whose share price has doubled in five years, and to a lesser extent by General Motors ( GM ), which has struggled with a recall controversy but like Ford has shifted from a business model prone to booms and busts to one that can produce durable profits. Peugeot, which got a new chief executive this year, has said it won't compete for market share in Europe by discounting. Instead, it will cut the parts of its business that aren't working.

    In April, management presented a four-year plan called "Back in the Race," which calls for shrinking its model count to 26 from 45, and focusing on three brands: Peugeot, Citroen and DS, now an upmarket Citroen line. Analysts report that discontinuations are already underway, and that pricing on core models has been firm in recent months. Peugeot says its reduced stable of cars will be made to operate anywhere in the world. The move directly mirrors how top U.S. car makers consolidated models and put many on global platforms.

    Peugeot will need to cut labor costs, too. It says it can get them under 12.5% by 2016, from 15.1% last year. Reuters reported earlier this month that the company will cut jobs and production at a plant in eastern France.

    The moves should allow Peugeot to carry less inventory in cars and parts, which will unlock more cash flow, while improving profit margins. They're already beginning to pay off. In the first half of this year, the company returned to profitability for the first time in three years. Shares are up 40% so far this year. Meanwhile, car sales in Europe are only beginning to recover from the worst slump in decades, while those in the U.S. have already bounced back to near prerecession highs.

    Peugeot won't need to become a world-beating car maker for its stock to continue to work from here on. It will simply need to secure some of the rapid financial improvement that can come early during turnarounds of bloated, long-neglected companies.

    Wall Street estimates call for the company to earn more than a euro per share by 2016, which makes a share price of €11 look cheap. JPMorgan predicts Peugeot will earn €1.35 next year, adjusted for special charges. HSBC, which also likes the stock, points out that exposure is low in deteriorating markets like Brazil and Russia and high in improving ones like Western Europe and China.

    Of course, Peugeot's success will depend upon its making cars that customers want to buy. There are hopeful signs. Its quirky new Citroen C4 Cactus crossover hatchback attracted a glowing review from the U.K.'s Top Gear magazine and The Independent daily. And the Peugeot 308, a small family car, won "Car of the Year" at the Geneva Auto Show this year. Make no mistake. This stock could well drive higher.


    Quelle: http://online.barrons.com/news/articles/SB510055789708994541…
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 16.09.14 15:23:16
    Beitrag Nr. 3.393 (47.793.468)
    Ach, für die meisten von euch würde es sich nicht lohnen außer für die die es beruflich machen. Ich zahle die 25% Steuer nicht nur halt die Provision deshalb kann ich mir das Traden erlauben :D
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 16.09.14 15:19:10
    Beitrag Nr. 3.392 (47.793.408)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.793.213 von Durando am 16.09.14 15:00:01
    Zitat von Durando
    Zitat von monstercatMensch jetzt dreht die AKtie wieder so ein mist! :D


    Es lohnt sich nicht, stündlich auf den Aktienkurs zu schauen.;)

    Als Investierter sollte man einfach mal ein paar Wochen oder auch Monate Geduld haben.

    Geh lieber abends mal ins Kino und schau Dir "Lucy" an.;)


    Es kann sich aber lohnen, habe mir gerade mal ein paar zu 10,50€ ins Depot gepackt. Damit hätte sich der Teilverkauf bei 10,855€ gelohnt.

    Ein wenig Traden muss man ja :D

    Lucy werde ich mir bestimmt nach dem Urlaub anschauen :)
    Avatar
    Durando
    schrieb am 16.09.14 15:00:01
    Beitrag Nr. 3.391 (47.793.213)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.791.062 von monstercat am 16.09.14 11:04:13
    Zitat von monstercatMensch jetzt dreht die AKtie wieder so ein mist! :D


    Es lohnt sich nicht, stündlich auf den Aktienkurs zu schauen.;)

    Als Investierter sollte man einfach mal ein paar Wochen oder auch Monate Geduld haben.

    Geh lieber abends mal ins Kino und schau Dir "Lucy" an.;)
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 16.09.14 11:04:13
    Beitrag Nr. 3.390 (47.791.062)
    Mensch jetzt dreht die AKtie wieder so ein mist! :D
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 16.09.14 10:45:11
    Beitrag Nr. 3.389 (47.790.795)
    Dachte nur dass es vielleicht bad news geben würde :D
    Da ich noch nicht nachgekauft habe werde ich wohl die kommenden Tage dazu nutzen :)
    Avatar
    Durando
    schrieb am 16.09.14 10:39:00
    Beitrag Nr. 3.388 (47.790.732)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.790.051 von monstercat am 16.09.14 09:30:39Die Peugeot Aktie ist ja meistens etwas volatiler, als der Gesamtmarkt.
    Da würde ich mir jetzt keine großen Sorgen machen.


    Ich war vor ein paar Tagen im Kino, hab den Film "Lucy" von Luc Besson gesehen.
    Da wird richtig Action gemacht mit einem Peugeot 308 !:cool::)


    Ein interessanter und sehr spannender Film.
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 16.09.14 09:30:39
    Beitrag Nr. 3.387 (47.790.051)
    wieso ist denn die aktie im Moment so unter druck?
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 12.09.14 16:16:09
    Beitrag Nr. 3.386 (47.767.458)
    Ich überlege heute mal nachzukaufen, nächste Woche sollten die Märkte mal wieder vollgas geben und einige Prozente sollte Peugeot auch bekommen, die Absatzzahlen sollten eigentlich auch nächste Woche kommen :)
    Avatar
    Durando
    schrieb am 08.09.14 12:17:15
    Beitrag Nr. 3.385 (47.720.988)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.719.692 von monstercat am 08.09.14 10:18:23Der Peugeot 308 ist als Limousine und als Kombi ein wirklich schönes Auto.

    Der neue 508 kommt übrigens Deinem Concept Car ( Video ) schon ziemlich nah.:)
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 08.09.14 10:18:23
    Beitrag Nr. 3.384 (47.719.692)
    http://www.peugeot.com/en/news/the-peugeot-308-gt-with-two-e…

    Der Innenraum gefällt mir sehr sehr gut!
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 06.09.14 18:01:04
    Beitrag Nr. 3.383 (47.712.633)
    Habt ihr eigentlich auch Zertifikate im Depot?
    Avatar
    Durando
    schrieb am 05.09.14 20:36:33
    Beitrag Nr. 3.382 (47.708.727)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.707.326 von monstercat am 05.09.14 18:13:09Ja, sieht echt stark aus.

    Ist leider bisher nur ein Concept-Car.

    Aber wer weiß schon, was Peugeot in den nächsten Jahren für neue Modelle auf den Markt bringt ?

    Wann kommt eigentlich der 208er als Kombi (sw) heraus ?
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 05.09.14 18:13:09
    Beitrag Nr. 3.381 (47.707.326)
    Avatar
    BUSCHE-1
    schrieb am 04.09.14 16:04:05
    Beitrag Nr. 3.380 (47.695.167)
    Avatar
    BUSCHE-1
    schrieb am 04.09.14 15:58:57
    Beitrag Nr. 3.379 (47.695.071)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.694.498 von monstercat am 04.09.14 15:09:04hallo monstercat,

    ich bin nur mit 1500 st dabei
    seit meinem "verschwinden" war ich in petrobras investiert,
    davon habe ich erzählt
    jetzt habe ich ecopetrol mit 1500 st und in vale baue ich positionen langsam auf(erst 500St)
    heute den ganzen tag hatte ich dax gehandelt und jetzt in usa
    USA positionen jcp, ual nq aria
    jcp und ual werde ich noch heute verkaufen und nq wahrscheinlich auch
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 04.09.14 15:09:04
    Beitrag Nr. 3.378 (47.694.498)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.693.121 von BUSCHE-1 am 04.09.14 13:31:43
    Zitat von BUSCHE-1Peugeot Monatschart

    Peugeot Wochenchart

    Peugeot Täglich


    Hallo BUSCHE, wie kann ich dich verstehen? bist du nun wieder voll dabei? :)

    LG!
    Avatar
    BUSCHE-1
    schrieb am 04.09.14 13:31:43
    Beitrag Nr. 3.377 (47.693.121)
    Peugeot Monatschart

    Peugeot Wochenchart

    Peugeot Täglich
    Avatar
    ratlos75
    schrieb am 02.09.14 18:00:59
    Beitrag Nr. 3.376 (47.674.458)
    Hm,
    wenn ihr alle so unsicher seit warum kauft ihr dann nicht einfach
    Derivate?
    Hebel 3 mit knockout bei 7,00€
    Da ist der Kapitaleinsatz wesentlich geringer und man kann in mehr
    Titel investieren.
    Bin aktuell im DAX, Nordex,Peugeot und Deutsche Bank investiert.
    Man muss halt auf den StoppLoss achten, aber man kann immer nachkaufen wenn es echt günstig wird. Und man benötigt nicht so einen riesigen Kapitaleinsatz.
    Nur meine Art zu investieren, will hier niemanden drein reden
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 02.09.14 11:48:13
    Beitrag Nr. 3.375 (47.669.895)
    Mensch hätte ich gestern doch lieber gekauft, naja dann bin ich halt nur noch mit der Hälfte dabei :D
    Avatar
    Durando
    schrieb am 02.09.14 09:28:42
    Beitrag Nr. 3.374 (47.668.041)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.663.487 von monstercat am 01.09.14 16:14:37
    Zitat von monstercatJa aber die Aktie so wie der Gesamtmarkt sind einfach zu heiß gelaufen, das hatte ich mir schon fast gedacht und ca. die Hälfte bei 10,85 verkauft



    Das sehe ich etwas anders, ohne die Russland/Ukraine Krise würden wir heute sicherlich schon höhere Kurse sehen.

    Es gibt aktuell noch viele günstige Aktien und Peugeot gehört für mich dazu.


    ( wie immer, nur meine Meinung/Einschätzung )
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 01.09.14 16:14:37
    Beitrag Nr. 3.373 (47.663.487)
    Ja aber die Aktie so wie der Gesamtmarkt sind einfach zu heiß gelaufen, das hatte ich mir schon fast gedacht und ca. die Hälfte bei 10,85 verkauft
    Avatar
    Durando
    schrieb am 01.09.14 15:03:19
    Beitrag Nr. 3.372 (47.662.887)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.661.462 von monstercat am 01.09.14 12:07:06
    Zitat von monstercatWann wolltet ihr nachkaufen? das Tief im aktuellen Trendkanal dürfte bei ca. 10,10€ liegen, meint ihr da kann man nochmal einsammeln?


    Wenn man das immer so genau wüsste ?

    Meiner Meinung nach, sind Kurse um unter 11€ für Peugeot jedenfalls kaufenswert.

    Kann aber schon sein, dass es kurzfristig nochmal in den Bereich von ca. 10€ geht.
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 01.09.14 12:07:06
    Beitrag Nr. 3.371 (47.661.462)
    Wann wolltet ihr nachkaufen? das Tief im aktuellen Trendkanal dürfte bei ca. 10,10€ liegen, meint ihr da kann man nochmal einsammeln?
    Avatar
    monstercat
    schrieb am 21.08.14 12:53:40
    Beitrag Nr. 3.370 (47.574.991)
    Es sind im Moment alle Unternehmen überbewertet ob Daimler, BMW oder Tesla und Peugeot selbstverständlich auch.

    Aber hier ist nunmal die Fantasie am größten, darum geht es im Moment doch?
    Ein Unternehmen was auf dem Tiefpunkt ist einzusammeln und zu hoffen dass die sich wieder in den grünen Bereich schwingen. Nichts Unternehmensbewertung...der Trend ist dein Freund.
    Meinst du eine Aktie steigt von 4 auf 8 Euro und verläuft dann einfach Horizontal 5 Jahre? das gibt es nicht mehr in der Momentanen Marktsituation.

    Wollte dich aber nicht angreifen, kannst gerne weiter zuschauen wie die Aktie mit dem Gesamtmarkt weiter steigen wird :)
    Avatar
    MIRU
    schrieb am 21.08.14 12:37:19
    Beitrag Nr. 3.369 (47.574.844)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.574.631 von monstercat am 21.08.14 12:16:49Du bist wohl etwas empfindlich auf kritische Beiträge oder warum musst du gleich persönlich werden ????

    Ich nehme mal an, dass du vor 2 Jahren hier nicht für unter 5 € gekauft hast und dir jetzt deinen teueren Einstieg schön reden willst.

    Wie wäre es mal mit einer sachlichen Unternehmensbewertung ???