DAX-0,24 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,98 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 21.03.2017



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 21.03.2017

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
08:00FinnlandFINArbeitslosenquote8,7%-8,6%
09:00SpanienESPHandelsbilanz-3,13 Mrd.€--2,45 Mrd.€
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output (Monat) n.s.a0,2%0,3%0,6%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Monat)1,1%0,8%-0,6%
10:30GroßbritannienGBRDCLG Immobilienpreisindex (Jahr)6,2%6,4%7,2%
10:30GroßbritannienGBRNettokreditaufnahme des öffentlichen Sektors1,1 Mrd.£2,5 Mrd.£-9,824 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Monat)-0,4%0%1,7%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Jahr)3,2%2,9%2,6%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Monat)0,7%0,5%-0,5%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Jahr)2,4%2,5%2,4%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Jahr)2,3%2,1%1,8%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Jahr)19,1%20%20,5%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Monat)0%0,2%0,5%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)2%1,8%1,6%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output n.s.a (Jahr)3,7%3,7%3,5%
11:35USAUSAFed Mitglied Willian C. Dudley spricht---
11:35GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
12:00GroßbritannienGBRCBI Industrielle Trendumfrage - Aufträge (Monat)858
13:00Euro ZoneEUREcoFin-Treffen---
13:30USAUSALeistungsbilanz-113 Mrd.$-129 Mrd.$-113 Mrd.$
13:55USAUSARedbook Index (Jahr)1,2%-1,3%
13:55USAUSARedbook Index (Monat)-0,6%--0,6%
17:00USAUSAFed Mitglied Esther L. George spricht---
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills0,745%-0,77%
21:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand4,5 Mio.--531 Tsd.
23:00USAUSAFOMC Mitglied Mester Rede---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
DAX Ausbruchsmodus
Es war ein NR7- und Inside Day in DAX und FDAX. Ausbruchsmodus.

Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den Großen Verfallstag (Hexensabbat) im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-391-400/#…
2. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 12128,13
R2 12105,22
R1 12079,06
PP 12056,15
S1 12029,99
S2 12007,08
S3 11980,92

FDAX Pivots
R3 12157,17
R2 12134,33
R1 12103,67
PP 12080,83
S1 12050,17
S2 12027,33
S3 11996,67

CFD-DAX Pivots
R3 12130,77
R2 12106,73
R1 12076,97
PP 12052,93
S1 12023,17
S2 11999,13
S3 11969,37

DAX Wochen Pivots
R3 12417,05
R2 12286,75
R1 12190,99
PP 12060,69
S1 11964,93
S2 11834,63
S3 11738,87

FDAX Wochen Pivots
R3 12480,83
R2 12345,17
R1 12230,33
PP 12094,67
S1 11979,83
S2 11844,17
S3 11729,33

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
17.03.2017 12095,24
15.03.2017 12009,87
28.02.2017 11834,41
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
17.03.2017 12115,00
28.02.2017 11824,00
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 21.03.2017

Die Neuordnung nach dem Verfallstag ist weiter im Gange, der erste Punktgewinn geht auf das Konto der Bären! Wer sich hinter der Maske versteckt, muss sich aber noch zeigen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12290, 12231-12220, 12112, 12078, 12054, 12035-12030, 11970, 11910, 11890, 11860, 11820, 11800, 11718
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-dienstag-de…

Chartlage: neutral
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: vorsichtig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Dax sollte sich zum Montag weiter zu seinen Zielen bei 11980 und 11860 vorarbeiten. Von 12030 hatte ich eine kurze Reaktion bis 12048 erwartet, der dann das Erreichen von 11980 folgen sollte. Aus dieser Reaktion wurde zum Montag nun sogar noch eine Bewegung bis zum Widerstand bei 12078. Dies ändert allerdings nicht an der geplanten Route.

Der Montag war nun sehr verhalten und noch recht unentschlossen. Der Dienstag dürfte daher nun versuchen, dem entgegen zu wirken und neues Terrain zu gewinnen. Es wird daher ein Fortsetzung der bisherigen Bewegung bis 11980 erwartet. Bei 11980/11970 hat Dax dann einen kräftigen Widerstand voraus. Kann er diesen Überwinden eröffnet er sich Platz bis 11950, 11905, 11860 und ferner 11803. Um eine 12220 wieder zu aktivieren bräuchte Dax einen Schlusskurs oberhalb von 12138. Davon gehe ich aber erstmal nicht aus.

Fazit: Dax hat sich zum Montag nun der prognostizierten Bewegung angenommen, er sollte daher nun kurzen Prozess machen und die 11980 zügig erreichen. Unterhalb von 11980-11970 aktiviert sich der Dax Platz bis 11950, 11905, 11860 und ferner 11803. Bullish wird das ganze erst wieder über 12139.



Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
Mein sinnloser Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 12.074 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte
Juni: +72 Punkte
Juli: +62 Punkte
August: +107 Punkte
September: -449 Punkte (Punktestand wegen Sperre verzerrt)
Oktober: +122 Punkte (Punktestand wegen Sperre verzerrt)
November: +41 Punkte
Dezember: +325 Punkte (Punktestand wegen Urlaub verzerrt)

Januar: -60 Punkte (Punktestand wegen Abmeldung verzerrt)
Februar: +130 Punkte (Punktestand wegen Abmeldung verzerrt)

Im aktuellen Monat: +60 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt, der kann ab 08.55Uhr gucken. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.575.625 von R32 am 21.03.17 07:05:21Long an der 074? Mit welchem Ziel?
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.575.634 von likeshort am 21.03.17 07:07:16
Zitat von likeshortLong an der 074? Mit welchem Ziel?


Wenns geht , dann 250 +Punkte ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.575.664 von R32 am 21.03.17 07:17:43Yep. 25 Pkte könnten drin sein. Gap Close vom Freitag und ggf ein paar Pkte höher. Danach sehe ich eher rot. Schauen mer mal.

Good luck.
Guten Morgen

Also mein Einstieg gestern im Japaner hat sich über Nacht ausbezahlt. Einstieg gestern zu 19390 und Take Profit dann heute Morgen bei 19410. Das war ja haarscharf berechnet..... :eek::laugh:

Mein Long im DAX sieht auch nicht schlecht aus. Sehr komisch wie der DAX hier rum kriecht. Unglaublich. Das wird sich heute bestimmt mit mehr Dynamik ändern....
Da wäre aber mehr drin gewesen im Japaner sehe ich gerade..... Wow. Na ja, sind ja nicht gierig!
So ... ein weiterer EX-Bankster ist nun auch in Frankreich kurz davor, als Präsident installiert zu werden.

GS als Vollstrecker von "Gottes Werk" (c) Blankfein auf Erden kommt vor lauter Lachen bald nicht mehr in den Schlaf.

Zucker satt für die Börsen-Kaufaffen - long, long, long.

Liese
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben