Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Kann man sich auch unbegrenzt große Bäume kaufen?

Wer in einem Garten gerne einen großen Baum hätte, der aber noch nicht da ist, muss lange warten, denn Bäume wachsen sehr langsam. Wer gerne einen schattigen Platz im Garten hätte, kann aber auch große Bäume kaufen.

große bäume kaufen
© dido-ob / http://www.pixelio.de

Die meisten Bäume, die in einem durchschnittlichen Fachhandel verkauft werden, sind eher klein. Denn je kleiner und jünger ein Baum ist, desto leichter lässt er sich umpflanzen. Der Wurzeln eines Baumes sind ungefähr zweieinhalb Mal groß, wie seine Krone. Bei einer stattlichen, Jahrhunderte alten Eiche ist es daher ein sehr großer Aufwand, sie auszugraben und an einen anderen Ort zu verpflanzen, ohne dass der Baum dabei Schaden nimmt. Daher ist große Bäume kaufen, je nach ihrer Höhe sehr teuer. In jeder erdenklichen Größe kann ein Baum seinen Standort wechseln. Einen Baum zu kaufen, der groß genug ist, ein Baumhaus mitsamt seiner Bewohner zu tragen ist daher möglich, aber sehr teuer.

Doch es gibt Baumfachhandel, sogenannte Baumschulen, die auf Kunden spezialisiert sind, die sehr große Bäume kaufen wollen. Diese hegen und pflegen die Pflanzen sehr lange Zeit, bis die gewünschte Größe erreicht ist. Diese lange Wachstumszeit ist eine der Ursachen für die hohen Preise großer Bäume. Die Fläche, auf der die Baumschule untergebracht ist, kann in dieser Zeit nicht für andere gewinnbringende Nutzungsmöglichkeiten verwendet werden. Zudem besteht das Risiko, dass ein Baum so lange gehegt wird, bis er zu groß wird, dass ihn noch jemand kaufen will. Die Baumschule kann dann keinen Gewinn mit der Pflanze machen. Je nach der Witterungslage müssen die Bäume auch gepflegt werden. Neben einer regelmäßigen Wässerung müssen auch Unkraut und Schädlinge beseitigt werden, damit der Baum keinen Schaden nimmt, den man ihm später ansehen würde.

Wer einen großen Baum kauft, will eine gesunde Pflanze, an der er sich noch lange erfreuen kann. Die Kosten für einen großen Baum sind zu hoch, um das Risiko des Absterbens, wie bei einer kleinen Zimmerpflanze tragen zu wollen. Zwar sind Bäume wesentlich robuster als Zimmerpflanzen, doch gerade in der Zeit des Anwachsens, benötigen Bäume zusätzliche Pflege. Der Wurzelballen wird zwar beim Ausgraben verletzt, nutzt aber der Pflanze beim Anwachsen. Der ballen schwächt allerdings in der ersten Zeit den Baum auch, weil er Nährstoffe nur noch verringert aufnehmen kann.

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.