Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Garagen in Fertigbauweise erfüllen Ihre Wünsche

Individuelle Möglichkeiten bieten Garagen in Fertigbauweise. Der Einbau eines zweiten Tores kann sinnvoll sein, wenn ein hinter dem Haus gelegener Garten oder Hof befahrbar gemacht werden soll. Zusätzliche Türen und Fenster verschaffen dem Garagenbesitzer weiteren Komfort. So wird in vielen Fällen die Garage nicht nur zum Abstellen des Fahrzeugs genutzt, sondern auch um Garten- und Hobbygeräte unterzubringen. Diese können durch den Einbau einer Tür leicht aus der Garage geholt werden, ohne das Fahrzeug heraus fahren zu müssen. Eine gute Belüftung der Garage

ist wichtig für Fahrzeuge und Geräte und kann durch die Anbringung von Fenstern gewährleistet werden. Vor allem in den nassen Jahreszeiten Herbst und Winter ist eine gute Trocknung der Garage wichtig. Durch das Öffnen eines oder mehrerer Fenster und bei geschlossenem Tor ist eine gute Belüftung möglich. Bei der Gestaltung des Garagendaches sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Die optische Gestaltung der Garage und des Daches, sowie auch die Grundform kann jederzeit an die Architektur des Hauses angepasst werden. Bei der jeweiligen Gestaltung ist es durchaus möglich, den praktischen Aspekt mit heranzuziehen. Sattel-, Walm- oder Pultdach, jede Form ist machbar. Eine hohe Dachform bietet dem Bauherrn zusätzlichen Stauraum über der Garage. Flachdächer mit oder ohne Dacheinfassung laden zur optischen Verschönerung durch eine Dachbegrünung ein. Fertiggaragen

bieten hier einen großen Spielraum für eigene Ideen. Optische Variationen erzielt man das Eindeckmaterial. Eine zusätzliche sinnvolle Überlegung ist es, das Garagendach für eine Photovoltaikanlage zu nutzen. So kann durch die Stromgewinnung Geld eingespart werden und beispielsweise der elektrische Torantrieb damit bedient werden. Durch das Einziehen einer Wand ist die Abtrennung zum Stellplatz gewährleistet. Außerdem sind alle Gerätschaften und das Fahrzeug vor Vandalismus und Diebstahl geschützt. Es wird ersichtlich, dass ein Carport lediglich ein wenig Schutz für das Fahrzeug bietet und keine weitere Nutzung zulässt. Eine Garage hingegen gewährleistet Komfort.

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.