DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Offene Immobilienfonds vor der Krise? (Seite 474)



Antwort auf Beitrag Nr.: 42.825.378 von Der-mit-dem-Wort-spielt am 29.02.12 13:17:42bei Kurs 34 Kanam Grundinvest (Emittentenpreis 54) sollte es eigentlich für Anleger mit ca. 5 Jahren Anlagehorizont weit mehr Chancen als Risiken geben.
Da könnte man echt schwach werden.. grübelgrübel..
3 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.825.550 von wallstreetmarc am 29.02.12 13:42:34.. aber noch finde ich die Kurse eines CS für 42 (Emittentenpreis 57) besser.
Pluspunkte:
- hohe Cash-Quote
- einige wohl gut veräusserlichen Einzelhandels-Immos
- relativ geringe Kreditquote
Minuspunkte:
- noch event. kommende Liquidierung
- hohe Anzahl an Immobilien die zu verkaufen sind.
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.825.550 von wallstreetmarc am 29.02.12 13:42:34Lieber Marc, das stimmt wohl. Erinnern wir uns doch mal an die Zeit, in der Mensch - trotz Kauf über Fondsvermittler - beim KANAM freiwillig einen geringen Ausgabeaufschlag bezahlt hat (das Ding war doch nur zu 90 % rabattiert), um das Wahnsinnsgerät endlich im Depot zu haben. Einfach clever, die Jungs. Pardon: und Mädls. Und gut in ihrer eigentlichen Aufgabe. Wenn da nur die Herde der Nerde nicht wäre. Und die wiederum eröffnet Dir gerade an der Börse die Chance, von der Du in Deinem Posting sprichst.
Leute, vergesst wiedereröffnung beim CS und SEB, ich habe es seit heute abgeschrieben.
Von de mabgesehen ist die Abwicklung bei 33/35 im SEB IMMO und bei 38 im CS eh komplett eingepreist.
Also kaum Risiko nach unten, was wollt Ihr denn noch?

Die Börse sagt abwicklung (siehe Kurs) und leider hat die Börse fast immer Recht.
Naja. der Cs ist noch keine 30% unter Nav. Hält sich bei 42,xx
Ist doch ein Traum für alle die spekulativ unterwegs sind. CS jetzt mit 42,xx verkaufen und bei Abwicklungsankündigung für 38,xx kaufen.
KANAM wickelt nicht ab, weil nix verkauft wurde, sondern weil die Rückgabewünsche als exorbitant eingeschätzt werden.
Dabei hatte KANAM noch die coolste Anlegerstruktur (s. Börsenumsätze).
Könnt euch vorstellen, wieviel bei CS und SEB zurückgeben möchten.
Da würde beim SEB vermutlich selbst ein Verkauf des Potsdamer Platzes nahe Verkehrswert nicht reichen und die paar Immos die CS noch verkaufen will schon gar nicht.
Wie ich schon mal erwähnte, alleine für die "normalen" Rückgabeverlangen innerhalb 2 Jahren müssten mind. ca. 30% Liquidität aufgebaut werden. Vom Rest ganz zu schweigen!!!
CS und SEB sind für mich Abwicklungskandidaten.
Auch die Politik sieht das übrigens so.
2 Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben