Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,24 % EUR/USD0,00 % Gold-0,65 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 22.03.2016

eröffnet am 21.03.16 22:16:17 von
Trading-Chancen [W:O]

neuester Beitrag 22.03.16 23:46:42 von
wellenreiter111


Avatar
Trading-Chancen [W:O]
21.03.16 22:16:17
Beitrag Nr. 1


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 22.03.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
03:00
JapanJPN
49,1
-
50,1
05:30
JapanJPN
-0,9%
1,9%
-0,9%
07:00
FinnlandFIN
9,2%
-
9,4%
09:00
FrankreichFRA
51,2
-
49,2
09:00
FrankreichFRA
49,6
-
50,2
09:00
FrankreichFRA
51,1
-
49,3
09:30
DeutschlandDEU
50,4
50,8
50,5
09:30
DeutschlandDEU
55,5
55
55,3
09:30
DeutschlandDEU
54,1
-
54,1
10:00
DeutschlandDEU
100
99,5
98,8
10:00
DeutschlandDEU
113,8
112,6
112,9
10:00
DeutschlandDEU
106,7
105,9
105,7
10:00
Euro ZoneEUR
53,7
53
53
10:00
Euro ZoneEUR
54
53,4
53,3
10:00
Euro ZoneEUR
51,4
51,4
51,2
10:30
GroßbritannienGBR
0,3%
0,3%
0,3%
10:30
GroßbritannienGBR
-8,1%
-7,4%
-7,6%
10:30
GroßbritannienGBR
1,3%
1,3%
1,3%
10:30
GroßbritannienGBR
0,1%
0%
-0,1%
10:30
GroßbritannienGBR
0,2%
0,1%
0,1%
10:30
GroßbritannienGBR
7,9%
-
6,7%
10:30
GroßbritannienGBR
0,5%
0,4%
-0,7%
10:30
GroßbritannienGBR
0,1%
-
-0,7%
10:30
GroßbritannienGBR
0,2%
0,4%
-0,8%
10:30
GroßbritannienGBR
0,2%
0,1%
0%
10:30
GroßbritannienGBR
-1,1%
-1,2%
-1%
10:30
GroßbritannienGBR
1,2%
-
1,2%
10:30
GroßbritannienGBR
6,485 Mrd.£
-
-11,9 Mrd.£
11:00
DeutschlandDEU
4,3
5,9
1
11:00
DeutschlandDEU
50,7
53
52,3
11:00
Euro ZoneEUR
10,6
8,2
13,6
11:00
GriechenlandGRC
-742 Mio.€
-
-780 Mio.€
13:55
USAUSA
0,8%
-
0,6%
13:55
USAUSA
2,9%
-
2,8%
14:00
USAUSA
0,5%
0,5%
0,4%
14:45
USAUSA
51,4
-
51,3
15:00
USAUSA
22
-1
-4
16:30
USAUSA
0,27%
-
0,28%
18:30
USAUSA
-
-
-
21:30
USAUSA
8,7 Mio.
-
1,5 Mio.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
small_fish_
21.03.16 22:19:11
Beitrag Nr. 2
Dax erneut am Widerstand gescheitert
Im Tageschart steckt der Kurs nach wie vor in der Widerstandszone fest:

Die ehemalige Aufwärtstrendlinie bremst nun schon den dritten Anlauf, allerdings kann sich der Kurs auch nicht nach unten lösen. Stück für Stück wird Boden nach oben gut gemacht.
Wie lange das noch gut geht wird sich zeigen, der Knoten dürfte allerdings mit einer langen Kerze aufgelöst werden und da bin ich in der Richtung flexibel.

Die näheren Grenzen im Stundenchart sind etwas unsauber bzw. unübersichtlich, ich kanns nicht ändern aber so zeigt es mir der Chart:

Dies spiegelt sich auch in der Unruhe der letzten Handelstage wieder, es wird geschoben, nach oben, wie auch unten, aber der erlösende Bruch aus der Zone ist noch nicht erfolgt.
Im Chart ist der Aufwärtstrend bis 9783 gegeben, aber von oben kommt Druck, es fällt schwer sich um den Bereich der grünen Linie aus dem Tageschart zu lösen bzw. diese erzeugte bisher immer eine Wende nach unten.
In diesem Chart ist diese gekennzeichnet durch die kürzere rote Linie. Die Grüne hab ich nicht direkt übernommen, da die Wege zu weit sind und diese unsauber von der Datenhistorie übernommen würde.
Da muss es nachhaltig drüber und kann im Verlauf einen Schub nach oben erzeugen, welcher wieder oberhalb der grünen Trendlinie aus dem Tageschart führt. Dies kann von Stärke zeugen und den größeren Abwärtstrend im Verlauf knacken. Sicher nicht heute aber zumindest die Tendenz aufzeigen.

Alternativ wäre der Bereich unten, zunächst Bruch blauer Kasten bei 9922 ein Signal zum Einstieg, dann runter an den Punkt 3 und hier die Entscheidung ob es weiter abwärts geht und der Aufwärtstrend zunächst erledigt ist, oder doch erneut aufgefangen wird und das Spiel hoch zur grünen Trendlinie aus dem Tageschart von neuem beginnt.

Die dünne Trendlinie hab ich kopiert und parallel verschoben so passt die Auflage und möglicher Triggerpunkt besser.

Im untergeordneten Trend wird es nicht klarer, deswegen kein Chart in der kleineren Zeiteinheit, die Grenzen sind gleich und ich werde diesen morgen Vormittag aktualisieren.


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
Avatar
nordlicht100
21.03.16 22:21:02
Beitrag Nr. 3
Hier mal ein kurzer, kompakter Überblick über wichtige Marken:



Heute ist der DAX am Weekly-R1-Pivot abgeprallt, woraufhin es zu einer dynamischen Abwärtsbewegung kam.

Im Daily-Chart sticht vor allem die viel beachtete Marke bei 10.062/65 Punkten ins Auge, die heute nicht sehr deutlich übertroffen wurde, ehe die Kurse ins Rutschen kamen.
Dieser Kurs muss überwunden werden, damit -logisch ^^- die „Entscheidungsmarke“ bei 10.386 angelaufen werden kann, oberhalb derer der Weg frei wäre bis zur Marke von 11.000 Punkten



In diesen Chart habe ich zwei Fibonacci-Zonen eingezeichnet, ich hoffe, es bleibt einigermaßen übersichtlich.
Aber noch eine kurze Erläuterung dazu:
Die in dieser Woche wichtigste Support-Zone sollte das 38,2%-Retracement der Aufwärtsbewegung seit dem 10.03.2016 darstellen. Diese Marke liegt bei 9.830 Punkten.
Von Bedeutung innerhalb des Tageshandels ist das 61,8%-Retracement der Aufwärtsbewegung seit dem 17.03.2016 bei 9.881 Punkten. Diese Zone stellt zusammen mit dem Weekly-Pivot (9.920) und dem Monthly-R1 (9.952) eine wichtigen Unterstützungsbereich dar. Zwischen dem Monthly-R1 und dem vorbezeichneten 61,8%-Retracement dürfte sich der DAX eher richtungslos bewegen.
Solange wir nicht nachhaltig unter 9.881 Punkten bleiben, sollte ein erneuter Rücklauf an die 10.062 bzw. an den Weekly-R1-Pivot bei 10.094 Punkten möglich sein. Unterhalb ist mit Kursrückgängen zumindest bis zu Tief des 17.03. bei 9.747 zu rechnen.

Wie man wohl aus dem Text herauslesen kann, favorisiere ich derzeit weiter die Long-Variante.

Es soll aber noch ein zweites Szenario erwähnt werden:



Demnach befinden wird uns in einem beginnenden Abwärtstrend, der am Weekly-R1-Pivot seinen Anfang genommen hat.
Das 38,2%-Retracement befindet sich bei 9.970 und das 61,8%-Retracement bei 10.019 und die 50% folglich bei 9.995.
Bei diesem Szenario würde sich die Marke von 10.000 Punkten als nachhaltiger Widerstand etablieren und wir könnten bis Ostern (und möglicherweise -falls der Markt in einen übergeordneten Abwärtstrend fallen sollte- darüber hinaus) deutliche Kursverluste erwarten, die uns zumindest bis in den Bereich von 9.750 Punkten zurückführen könnten.
Avatar
YellowDragon
21.03.16 22:29:27
Beitrag Nr. 4
Relevante Statistiken:
1. Ostern-Statistik für DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
2. DAX und DOW um den Großen Verfallstag (Hexensabbat) im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-391-400/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 10306,42
R2 10200,94
R1 10074,79
PP 9969,31
S1 9843,16
S2 9737,68
S3 9611,53

FDAX Pivots
R3 10358,33
R2 10245,67
R1 10118,33
PP 10005,67
S1 9878,33
S2 9765,67
S3 9638,33

CFD-DAX Pivots
R3 10321,93
R2 10209,87
R1 10082,93
PP 9970,87
S1 9843,93
S2 9731,87
S3 9604,93

DAX Wochen Pivots
R3 10388,63
R2 10221,96
R1 10086,38
PP 9919,71
S1 9784,13
S2 9617,46
S3 9481,88

FDAX Wochen Pivots
R3 10457,33
R2 10283,17
R1 10132,33
PP 9958,17
S1 9807,33
S2 9633,17
S3 9482,33

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
05.01.2016 10310,10
06.01.2016 10214,02
10.03.2016 9498,15
25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
05.01.2016 10342,50
06.01.2016 10177,50
10.03.2016 9513,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Avatar
bosstrader [Blogger]
21.03.16 22:32:57
Beitrag Nr. 5
Bossprognose
Tendenz: short

Die short Anzeichen mehren sich, zwar konnte ein neues Hoch etabliert werden, dieses konnte aber nicht gehalten werden, die Hochs werden flacher, ein Zeichen von Bullenschwäche, die Wahrscheinlichkeit von Hochs über 10.115 schätze ich in den kommenden Tagen eher gering ein.

Hauptszenario:
Wichtigste Marke für morgen ist die 9.900, wird diese signifikant unterschritten, so ist mit einem Abfall bis mindestens 9.750 zu rechnen, hält diese Marke nicht dann folgen weitere Tiefs bis hin zu 9.650

Alternative:
Die 9.900 hält und der Dax kann ein neues Hoch bei 10.115 generieren, dieses aber nicht halten

Ziel: 9750

Dies ist weder eine Anlageberatung noch eine Kaufempfehlung, die Prognose könnte frei erfunden sein oder nicht eintreten.


©Bosstrader
Avatar
wellenreiter111
21.03.16 23:06:21
Beitrag Nr. 6


Guten Morgen und viel Glück
Avatar
hErrcHilloR
21.03.16 23:30:40
Beitrag Nr. 7


wir befinden uns noch im Keil, der bei 10165 auf die 100 Tage Linie stößt.

Löst dieser sich nach oben, sehe ich die 200 Tages Linie bei 10417

nach unten sehe ich die 9750.

mal sehen wie es kommt, morgen sind wir schlauer
Avatar
bödel
22.03.16 02:54:33
Beitrag Nr. 8
Dax könnte heute nach oben ausbrechen Japan i.M. mit 1,95 % plus
https://chart.finance.yahoo.com/t?s=%5eN225&lang=de-DE®io…
Dow hat auch im Plus gechlossen zwar nur wenig 0,12%
Gold ist weiter am fallen
Öl Stabilisiert sich auch
Avatar
R32
22.03.16 06:58:44
Beitrag Nr. 9
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 9.965 kratzt. Sollte er zu diesem Zeitpunkt bereits höher stehen erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach dem ausgewählten Anbieter bei dem ich das Signal tätige.
Haltedauer (Ziel) bis Xetraclose, je nach Marktlage auch wesentlich früher.
Die Signale sind keine Kaufempfehlung, es besteht kein Anspruch auf regelmäßiges Erscheinen. Sie dienen lediglich der Information.
____________________________________________________________________
Statistik 2015
April: +116 Punkte
Mai: +53 Punkte
Juni: +67,5 Punkte
Juli: +121 Punkte
August: +72 Punkte
September: +130 Punkte
Oktober: -81 Punkte
November: +189 Punkte
Dezember: +40 Punkte

Januar: +151 Punkte
Februar: + 38 Punkte (Die abstinenten +Punkte wollen hier nicht mit dabei sein)

Im aktuellen Monat: +32 Punkte
Avatar
R32
22.03.16 07:03:46
Beitrag Nr. 10
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.030.451 von bödel am 22.03.16 02:54:33
Zitat von bödelDax könnte heute nach oben ausbrechen Japan i.M. mit 1,95 % plus
https://chart.finance.yahoo.com/t?s=%5eN225&lang=de-DE®io…
Dow hat auch im Plus gechlossen zwar nur wenig 0,12%
Gold ist weiter am fallen
Öl Stabilisiert sich auch


Nicht alle Markteilnehmer denken wie Du.......:rolleyes:



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Seite