DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)+0,06 %

Analysten sehen 300% Kurspotenzial Agrotechfirma Agrios Global Holdings begeistert Analysten

Anzeige
22.08.2019, 08:39  |  1938   |   

Die Aktie von Agrios Global Holdings (WKN: A2N62K | Symbol: 0SA) gehört wohl zu den spektakulärsten Agrotech/Cannabis Start-ups, die derzeit am Markt sind. Diese Meinung haben wir nicht exklusiv, auch die Analysten der GBC AG sehen bei der Aktie Raum für eine substanzielle Neubewertung.

Die Aktie von Agrios Global Holdings (WKN: A2N62K | Symbol: 0SA) gehört wohl zu den spektakulärsten Agrotech/Cannabis Start-ups, die derzeit am Markt sind. Diese Meinung haben wir nicht exklusiv, auch die Analysten der GBC AG sehen bei der Aktie Raum für eine substanzielle Neubewertung.

Vor dem Hintergrund des hohen Gewinnpotenzials vergibt GBC ein KAUFEN-Rating und hebt das Kursziel auf 0,94€ an.

Bevor wir aber auf die Research Studie eingehen möchten wir Euch noch ein informatives Video ans Herz legen. Chris Kennedy, CEO von Agrios Global Holdings, war zu Besuch bei Proactive Investors und konnte dort die junge Firma umfassend vorstellen.

Investmenthighlights aus der Research Studie von GBC

  • Agrios Global Holdings Ltd besitzt derzeit eine hochmoderne Anbauanlage im US Bundesstaat Washington (Washington State), die an einen lizenzierten Tier 3-Cannabisproduzenten und -verarbeiter vermietet ist.

  • Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2018/19 einen Gesamtumsatz von 4,04 Mio. US$ und soll rasant weiter wachsen.

  • Für das Geschäftsjahr 2019/20 rechnet GBC mit einer Umsatzverdopplung auf einen Unternehmensumsatz von etwa 8,40 Mio. US$.

  • Die Analysten von GBC gehen davon aus, dass das Unternehmen 2019/20 eine eigene Marke einführen und hochprofitable Bereiche der Cannabisindustrie erschließen wird. Zudem erwarten sie, dass Agrios bis 2020/21 seine Dienstleistungen auch im wichtigen Bundesstaat Missouri anbieten wird.

Intelligente Unternehmensstruktur bietet hohe Flexibilität

 

Agrios USA ist Eigentümer von Agrios Global Solutions Inc. und Agrios (Washington). Das Unternehmen hat seinen betrieblichen Hauptsitz in Mason County bei Seattle, Washington. Dort vermietet es seine Anlage und Ausrüstung über einen von seiner Tochtergesellschaft TimberLand Bay Properties bereitgestellten Leasingvertrages an einen Cannabisproduzenten der Stufe 3 (Tier 3). Die Anlage besteht aus sieben Anbauräumen und einem Verarbeitungsraum mit insgesamt 1.206,04 m².

 

Quelle: Agrios Global Holdings Ltd., GBC AG

 

Über eine weitere Tochtergesellschaft, Agrios (Washington), bietet das Unternehmen

zudem eine umfassende Palette an Dienstleistungen für Cannabisproduzenten an. Diese

Dienstleistungen umfassen den Verkauf von Nährstoffen, Produkten und Zubehör sowie

agrarwissenschaftliche und technologische Beratung.

 

Greenfields Agritech Ltd., das ein Joint Venture mit Yunnan Hua Fang Health Mgmt Co.

Ltd gebildet hat, um Technologie zur Nutzung von Hanffasern als Ersatz für Plastik zu

entwickeln, ist zu 100 % im Besitz von Agrios Asia Global Holdings Ltd. Greenfields

Agritech Ltd. betreibt eine Hanfplantage in China. Das Unternehmen hat gerade eine

Genehmigung zum industriellen Anbau von Hanf in der Provinz Yunnan erhalten.

 

Die Partnerschaft mit Yunnan Hua Fang Health Mgmt Co. Ltd ist auf die Herstellung und den

Vertrieb von homöopathischen Produkten in China spezialisiert.

 

NASA-Technologie beim Cannabisanbau

 

Der aeroponische Anbau ist auch aus vielen anderen Gründen hocheffizient:
 

  • Der Verlust an Pflanzen vom Klonen bis zur Ernte ist sehr gering.

  • Die Erntezyklen sind kürzer. Cannabispflanzen, die in Erdboden kultiviert werden, benötigen durchschnittlich 90 Tage pro Wachstumszyklus. Die Zyklen von Agrios betragen 73 Tage und das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Zyklen noch weiter zu verkürzen.

  • Die Technologie von Agrios reduziert zudem den erforderlichen Wasserbedarf pro Pflanze in erheblichem Maße, um etwa 90 % gegenüber dem konventionellen Anbau, indem das nicht von den Pflanzen aufgenommene Wasser aufgefangen und wiederverwendet wird.

  • Da die Anlage elektronisch gesteuert wird, reduziert sich zudem die Anzahl der Mitarbeiter, die für die Überwachung des Anbaus benötigt werden. Agrios verringert die Arbeitskosten um 80 %, verglichen mit dem herkömmlichen Anbau.

Die Technologie von Agrios bietet Cannabisproduzenten eine gleichbleibende Pflanzenqualität und -ausbeute in jedem einzelnen Wachstumszyklus, da sie eine exakte Wiederholbarkeit der Anbaubedingungen ermöglicht.

 

Agrios schlägt die Milliardenkonzerne um Längen

 

Quelle: Agrios Global Holdings Ltd., GBC AG, Aurora, Canopy, Cronos Group

 

Da kann kein Milliardenkonzern mithalten. Agrios kann pro Quadratmeter dreimal so viel Cannabis produzieren wie der Milliardenkonzern Canopy. Auch Aurora kommt auf nicht einmal 50 % der Produktionsmengen. Mit der Agriostechnologie wären diese Cannabis-Bluechips in der Lage deutlich höhere Mengen zu produzieren. Winkt hier vielleicht früher oder später sogar eine Übernahme?

 

 

Das aeroponisches Pflanzenanbausystem mit computergesteuerten Techniken kann überzeugen

 

 

Die datengesteuerte Softwarelösung von Agrios gibt dem Unternehmen die Möglichkeit den Mehrwert zu generieren.

 

 

Die Softwarelösung ermöglicht es dem Unternehmen, die exakt gleichen Anbauergebnisse in jeder Stadt, in jedem Bundesstaat oder in jedem Land zu reproduzieren, was seine Lösung für große Player wie z. B. Pharmaunternehmen attraktiv macht. Agrios bietet seinen Kunden darüber hinaus bewährte Ernte-ergebnisse, was eine genaue Prognose der finanziellen Ergebnisse ermöglicht.

 

Fazit:
Die Technologie von Agrios ist nicht nur für den hart umkämpften Sektor von heute gut aufgestellt, sondern auch für die kommenden wichtigen Herausforderungen in der Branche.

 

Markt um Marktumfeld bieten hervorragende Wachstumschancen

 

Agrios Global Holdings ist ein Unternehmen, das eine vielseitige Lösung für den datengesteuerten aeroponischen Indoor-Anbau entwickelt, eine vielseitige Lösung, die die Gesellschaft derzeit für den Cannabisanbau verwendet. Um den Markt des Unternehmens zu verstehen, müssen wir seine drei Geschäftspfeiler zunächst unabhängig voneinander und dann gemeinsam betrachten:

 

  1.    Datengesteuerte Agrartechnologie

  2.    Aeroponische Indoor-Landwirtschaft

  3.    Cannabisanbau,

Agrartechnologie-Markt

 

Die Landwirtschaft durchlebt derzeit eine Revolution der Innovation und Digitalisierung.

Der Landwirtschaftssektor, der innovative Lösungen zur besseren Ernährung der Weltbevölkerung vereint, wird „Agrifood“ genannt. Dieser Markt umfasst Lösungen wie z. B. Nano-Düngemittel, künstlich erzeugtes tierisches Eiweiß oder neue direkte, internetbasierte Marktplätze für Erzeuger und Konsumenten von Nutzpflanzen, um ihre Geschäfte ohne Zwischenhändler zu tätigen.

 

Markt für Indoor-Landwirtschaft

 

2016 wurde der Markt für Indoor-Landwirtschaft in den Vereinigten Staaten auf etwas mehr als 23,75 Mrd. US$ geschätzt. Analysen zufolge könnte er bis 2022 bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 9,65 % jährlich auf über 40 Mrd. US$ anwachsen.

 

Markt für Indoor-Landwirtschaft: Umsatz (in Mrd. USD) nach Anbausystem (2014-2023)

 

 

Von allen Indoor-Anbaulösungen gilt die aeroponische Methode als Vorreiter in Bezug auf Ertrag und Erntezykluszeit.

 

Größer und schneller - Beispiel für die erstklassige Blüte von Agrios.

 

 

Unternehmensentwicklung und Prognose aus dem Analystenreport

 

 

Agrios verfügt derzeit über eine starke Bilanz mit einer hohen Eigenkapitalquote, die eine gute Grundlage für ein nachhaltiges Wachstum bieten könnte.

 

Die vollständige Research Studie steht hier zum Download bereit.

 

Was für Sie als Aktionär besonders wichtig ist: Die Aktie von Agrios Global Holdings ist trotz des enormen Potenzials des Unternehmens mit einer Marktkapitalisierung von rund 23 Mio. € noch spottbillig!

 

Durch den rechtzeitigen Erwerb der Aktie von Agrios Global Holdings (WKN: A2N62K | Symbol: 0SA) haben Sie die einmalige Chance auf bis zu +310,84 % Kursgewinn, wenn das Analystenkursziel erreicht wird.

 

Der Agrotechspezialist bietet sich bei dem aktuellen Kursniveau und den Aussichten als Beimischung in ein gut diversifiziertes Investmentdepot an.

 


Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Agrios Global Holdings wurden Verfasser, Vermittler und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser und Redakteur halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Der Vermittler hält Aktien und könnte höhere Kurse nutzen und selbige im Markt zu verkaufen.

Hier geht es zum vollständigen Disclaimer

 

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BluechipsAnalystenCannabisChinaLand


Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17.09.19