wallstreet:online
40,95EUR | +1,05 EUR | +2,63 %
DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,49 %

Italien bleibt das Sorgenkind Europas

Anzeige
Gastautor: Dr. Bernd Heim
17.06.2019, 06:00  |  73   |   

Liebe Leser,

in der Eurokrise des Jahres 2012 waren Griechenland, Portugal und Spanien die Problemländer der EU. Heute richten sich die besorgten Blicke der Europäer nach Italien. Das Land, das 2012 beim Wachstum des Bruttoinlandsprodukts noch im guten Mittelfeld der Statistik lag, ist inzwischen auf den letzten Rang zurückgefallen.

Ein positives Wachstum wird die italienische Wirtschaft in diesem Jahr vermutlich ... Weiterlesen

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroItalienEuropaLandPortugal


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel