Brutaler Gold-Hebel! Diese Aktie wird der nächste Produzent in Mali und keiner kennt sie bis jetzt!

Anzeige
Nachrichtenquelle: Hotstock Investor
18.04.2020, 21:30  |  48668   |   

in unserer letzten Neuvorstellung hatten wir Ihnen bereits geschrieben das 2020 unserer Meinung nach das Jahr der Goldminenaktien sein wird!

Lieber Leserinnen und Leser,

in unserer letzten Neuvorstellung hatten wir Ihnen bereits geschrieben das 2020 unserer Meinung nach das Jahr der Goldminenaktien sein wird!

Nicht nur der Goldpreis ist zuletzt massiv angesprungen, sondern vor allem auch die Kurse der Goldaktiensind explodiert! Ein Blick auf den NYSE Arca Gold BUGS (HUI) belegt, welches Potential in dieser Anlageklasse schlummert. Wir stehen aber erst ganz am Anfang! Wer jetzt auf die richtigen Goldaktien setzt, wird sein Depot innerhalb weniger Monate zum Glänzen bringen! Zögern Sie nicht und steigen Sie jetzt ein!

NYSE Arca Gold Bugs Index

Was ist denn der HUI-Index?

Der HUI-Index steht für den „NYSE Arca Gold BUGS Index“. Ein Index von Goldproduzenten deren Aktien an der New York Stock Exchange gehandelt werden. Die Gewichtung der einzelnen Werte orientiert sich an deren Marktkapitalisierung.

Wie wir am Chart unschwer erkennen läuft der HUI seit Wochen nur gegen Norden! Die Profis decken sich bereits seit Tagen mit Goldaktien ein, denn sie wissen, dass die Goldrallye erst begonnen hat! Von der Masse wurden die Goldaktien jahrelang vernachlässigt und fast vergessen, deshalb werden die meisten Anleger -wie so oft- viel zu spät auf diesen Zug aufspringen. Unsere Leser sind schon vorher informiert. Nutzen Sie diesen Informationsvorsprung noch vor allen anderen und kaufen Sie die besten Goldaktien jetzt noch billig ein. Lange wird es solche Schnäppchen nicht mehr geben! Nachfolgend stellen wir Ihnen wieder eine solche Tenbagger-Chance vor!

Angehender Produzent in West Afrika mit erstaunlich niedrigen Kosten und Mega-Gewinnmarge! Bisher kaum bekannt, daher noch günstige Kurse! Kaufen Sie jetzt die Aktie von African Gold Group

Mit der Aktie des weit fortgeschrittenen Goldexplorers African Gold Group (WKN: A2PHHU – ISIN: CA00829A6016 – TSX: AGG) schießen Sie Ihr Aktiendepot schon kurzfristig nach oben!

Warten Sie nicht, sondern sichern Sie sich die ersten Stücke bereits am Montag zu Börseneröffnung!

African Gold Group (WKN: A2PHHU – ISIN: CA00829A6016 – TSX: AGG) konzentriert sich auf die Entwicklung des Kobada-Goldprojekts in Mali, einem Goldprojekt mit geringem Kapitaleinsatz und niedrigen Betriebskosten, mit dem Potenzial, mehr als 50.000 Unzen Gold pro Jahr für mehr als 10 Jahre Minenlebensdauer zu produzieren.

Das Kobada-Projekt ist ein weit entwickeltes Goldprojekt, das sich etwa 125 km südwestlich von Bamako, der Hauptstadt von Mali, befindet.

Quelle: Unternehmenspräsentation African Gold Group

Bereits 2,2 Mio. Goldunzen sind bestätigt und so zum wirtschaftlichen Abbau nutzbar!

Kobada ist super effizientes Open Pit Goldprojekt mit einer bestehenden Ressourcenbasis von über 2,2 Moz Gold. Frühere Betreiber haben 1.118 Bohrlöcher und 127.455 m Bohrungen auf dem Grundstück abgeschlossen und drei Wirtschaftsstudien abgeschlossen, wobei die letzte eine im Februar 2016 veröffentlichte Machbarkeitsstudie war.

Bereits letztes Jahr wurde vom neuen Management der Prozess eingeleitet, um bis zum zweiten Quartal 2020 eine endgültige Durchführbarkeitsstudie („DFS“) vorliegen zu haben. Darin geht es zum einen um die genaue Definition des geologischen Modells und um das Verständnis des Erzkörpers! Vor allem aber verfolgt eine solche Studie das Ziel, wichtige Parameter und Kosten für die angehende Produktion festzustellen. Sie sehen, dass es African Gold Group (WKN: A2PHHU – ISIN: CA00829A6016 – TSX: AGG) sehr ernst ist mit einer schnellen Produktionsentscheidung! Man will der nächste Goldproduzent in Mali werden!!! Alle Vorzeichen dafür stehen auf grün!

Die neue endgültige Machbarkeitsstudie wird die Ergebnisse von zusätzlichen erwarteten 12.000 m Diamantbohrungen und 3.000 m RC-In-Fill-Bohrungen berücksichtigen, um noch ein besseres geologisches Verständnis der Hauptzone und weiterer vielversprechender Explorationsziele zu erhalten.

Darüber hinaus führt das Unternehmen umfangreiche detaillierte metallurgische Testarbeiten an repräsentativen Proben durch, um die Verarbeitungsanlage hinsichtlich Goldgewinnung, Investitionsausgaben und Betriebskosten zu optimieren. Auch hier deutet bereits alles auf eine anstehende positive Produktionsentscheidung hin!

Highlights Kobada Gold Projekt: alle Lizenzen bereits erhalten, super tiefe Kostenbasis!

  • Große und wachsende Mineralressource (NI 43-101) gemessen und Angezeigt: 1,2 Moz AuEq bei 1,1 g / t | Abgeleitet: 1,0 Moz AuEq bei 1,0 g / t.

  • die vollständig genehmigte Bergbaulizenz ist bis zum 31. Juli 2045 gültig

  • das Kobada Gold Projekt liegt im produktiven Birimian Greenstone Belt im Süden von Mali - Afrikas drittgrößter Goldproduzent

  • Der angehende Goldproduzent strebt den Produktionsstart im vierten Quartal 2021 an

  • Ziel sind mehr als 100.000 Unzen Gold pro Jahr im 2-Phasen-Ansatz. Phase 1 - Produktion von 50.000 Unzen pro Jahr. Phase 2 mit 100 000 Unzen Gold pro Jahr

  • Niedrige Betriebskosten: die durchschnittlichen LOM-Cash-Betriebskosten liegen bei unschlagbaren 557 USD / Unze Gold (ohne Lizenzgebühren)

  • All-in-LOM mit Lizenzgebühren liegen bei 788 USD / Unze Gold!

Vorteil Erzkörper: Flache Mineralisierung, tiefe Oxidation

Zahlreiche historische Untersuchungen auf dem Kobada Gold Projekt haben gezeigt, dass hier eine Vielzahl von Goldtrends liegen. Bei historischen Explorationen wurden in den letzten 30 Jahren nicht weniger als 127.455 Meter gebohrt. Hinzu kommen die zahlreichen anderen Goldadern, die noch gar nicht ausführlich erforscht wurden.

ZENTRALER ABSCHNITT DER HAUPTZONE

Metallurgische Zwischenergebnisse weisen auf> 95% Gold hin (Quelle: Unternehmenspräsentation AGG)

  • Bohrprogramm

Phase 1 des Bohrprogrammes auf Kobada wurde abgeschlossen, 34 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 5.302,8 Metern. Aktuell läuft Phase-2 des umfangreichen Bohrprogrammes, dort sind mehr als 75% abgeschlossen so dass wir sehr gespannt auf eine aktualisierte Ressourcenschätzung warten!

  • Definitive Machbarkeitsstudie

Neben dem aktuellen Bohrprogramm arbeitet man an einer finalen Machbarkeitsstudie, diese wird laut Angaben des Managements voraussichtlich im dritten Quartal 2020 veröffentlicht.

Erstellt wird die Machbarkeitsstudie von keinem geringeren als der angesehenen Senet (Pty) Ltd., eines der führenden Projektmanagement- und Engineering-, Beschaffungs- und Baumanagementunternehmen in Afrika.

Obwohl Senet in seiner langen Unternehmensgeschichte erfolgreiche Projekte im Nahen Osten, in Asien, Europa sowie in Süd- und Mittelamerika geleite hat, konzentriert man sich nun hauptsächlich auf den afrikanischen Kontinent und ist auf herausragende Gold-, Kupfer-, Kobalt-, Uran- und Eisenerzprojekt auf dem gesamten Kontinent spezialisiert.

  • Mali – Afrikas drittgrößter Goldproduzent

Mali liegt im extrem ertragreichen und weltbekannten Birimian Greenstone Belt, von dem bekannt ist, dass es dort eine lange Historie von Weltklasse-Goldvorkommen, Entdeckungen und Goldförderung gibt!

Mali besticht durch eine hochentwickelte, aktive Bergbaukultur mit großen internationalen Unternehmen, die im Land tätig sind (IAMGOLD, AngloGold Ashanti usw.). Kein Wunder also, dass der Bergbausektor am stärksten zum BIP des Landes beiträgt. Dementsprechend ist die Regieurng auch daran interessiert, dass hier weitere Minen entstehen. Die Abstimmung mit den entsprechenden Ministerien ist daher problemlos!

Die Goldlagerstätte Kobada befindet sich in der Verwaltungsregion Sikasso in der Nähe der

Grenze zu Guinea. Dieser Teil von Mali gilt zudem als stabiles Umfeld mit einem Sicherheitsrisiko von

niedrig bis mittel.

 

  • hohes soziales Engagement von African Gold Group direkt vor Ort

Getreu dem Motto „Think Social, buy Local“ setzt AGG auf die Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Lieferanten und Auftragnehmern.

Wo immer das möglich und sinnvoll ist, werden Arbeitskräfte und Bergleute aus nahegelegenen Dörfern angeworben, sofern die erforderlichen Fähigkeiten auch vorhanden sind. Um die Beschäftigungsmöglichkeiten für Jugendliche zu verbessern hat man eine Vielzahl von Jobs geschaffen, wie etwa den vollständigen Wiederaufbau öffentlicher Straßen und Brücken.

 

Malariakontrolle, HIV- und STI-Aufklärung sind Teil des Health & Safety Programmes von AGG

African Gold Group- eine noch unbekannte Perle in Afrika! Lassen Sie die Aktien für sich arbeiten!

Kluge Investoren steigen jetzt in Goldaktien ein! Nach Jahren des geduldigen Wartens winken hier endlich unglaubliche Gewinne! Nutzen Sie diese historischen Chancen! Setzen Sie dabei unbedingt nur auf die Besten Goldaktien in den verschiedenen Bereichen Exploration, Entwicklung und Produktion!

African Gold Group (WKN: A2PHHU – ISIN: CA00829A6016 – TSX: AGG) ist eine solche absolute Top-Goldaktie, die überdurchschnittlich stark von der Goldrallye profitieren dürfte.

Insbesondere herauszuheben ist, dass man den allermeisten Entwicklungsfirmen weit überlegen ist, da die gesamte Infrastruktur bereits besteht! Zudem liegen die notwendigen Lizenzen und Genehmigungen etwa für die Land- und Wassernutzung, die Wiederinbetriebnahme der Mine, Explorationsarbeiten, sowie für die Installation weiterer Infrastruktur vor. Damit hat das Unternehmen natürlich einen riesigen Vorteil gegenüber den meisten anderen jungen Goldfirmen in West Afrika!

Wahres Gold-Schnäppchen!!! Sie kaufen die Aktien von African Gold Group noch ganz unten ein, denn kaum ein Anleger kennt die Firma bisher! Das wird sich nun sehr schnell ändern!

Die Marktkapitalisierung liegt aktuell noch bei günstigen 11,5 Mio. Euro! Ein Witz! Alleine die große Ressource, Infrastruktur und Genehmigungen müssten ein Vielfaches an Börsenwert ergeben!

Hier liegt Ihre Mega-Chance auf starke Kurszuwächse! Erfahrene Börsenfüchse wissen: im Einkauf liegt der Gewinn!!! Jeder versucht natürlich den nächsten Tenbagger zu erwischen, nur wenigen gelingt es. Wir gehen fest davon aus, mit African Gold Group (WKN: A2PHHU – ISIN: CA00829A6016 – TSX: AGG) eine solche Chance entdeckt zu haben – und das noch vor allen anderen! Nutzen Sie diese Informationen und setzen Sie sofort einige Käufe um!

Besonderheit in der Aktienstruktur verspricht bis zu 50% Gewinn-Kicker!!!  Und das sehr schnell...

Ein Blick auf die Aktienstruktur zeigt erfahren Anlegern sofort eine weitere bemerkenswerte Besonderheit, die sich positiv auf den Kurs auswirken wird: Aktuell hat die Firma nur 90.3 Millionen ausgegebene Aktien im Umlauf, dazu kommen 6.5 Millionen Optionen mit einem Ausübungspreis zwischen 0,225 und 0,25 CAD! Dazu addieren sich nochmal 33.2 Millionen Warrants mit einem Ausübungspreis von 0.30 CAD! Damit die Optionen ausgeübt werden können muss die Aktie mindestens um 25% steigen, ansonsten verfallen sie! Um die Warrants zu wandeln, muss die Aktie um mindestens 50% steigen, ansonsten verfallen auch die Warrants! Damit können Sie sich ausrechnen, dass der Kurs in den kommenden Tagen und Wochen steigen sollte!!!

African Gold Group

Fazit

Das breite Publikum kennt African Gold Group (WKN: A2PHHU – ISIN: CA00829A6016 – TSX: AGG) noch nicht! Bis jetzt!

Erfahrene Zocker werden hier auf schnelle 25-50% Kursgewinn spekulieren, denn man darf sicher davon ausgehen, dass die Firma die erwähnte Ausübungen der Optionen bzw. Wandlung der Warrants zumindest positiv begleiten wird und daher vermutlich jede Menge positive News in den kommenden Wochen für uns Anleger bereithält. Zusammen mit dem positiven Goldumfeld ein explosives Gemisch, das stark steigende Kruse möglich machen sollte!

Für alle anderen gilt: Die Aktie von African Gold Group(WKN: A2PHHU – ISIN: CA00829A6016 – TSX: AGG)  ist trotz des enormen Potentials des Unternehmens mit einer Marktkapitalisierung von rund 11.5 Mio. € noch spottbillig! Nutzen Sie diese Chancen jetzt, aber zocken Sie nicht nur auf schnelle 50% Kursgewinn, sondern bleiben Sie für den finalen Zahltag mit an Bord, denn wenn die Firma weiter so schnell voranschreitet, wird sich ihr Börsenwert schnell um ein Vielfaches erhöhen! Entsprechend wird auch die Aktie in Ihrem Depot von Hoch zu Hoch eilen!

Spekulative Grüße

Ihre Hotstock Investor Redaktion

P.S: African Gold besitzt ein weiteres vielversprechendes Goldprojekt in Burkina Faso welches wir Ihnen zeitnah in einem Update vorstellen werden


 

Disclaimer  

 

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen. Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

 

Für die Berichterstattung über das Unternehmen African Gold Group  wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien.

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

 

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind. Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.   Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.   Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.   Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.   Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird. Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.   Urheberrecht   Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.   Impressum  

 

Angaben gemäß § 5 TMG:  

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli

Wenlock Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt:

Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht:

England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli


African Gold Group Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Brutaler Gold-Hebel! Diese Aktie wird der nächste Produzent in Mali und keiner kennt sie bis jetzt! In unserer letzten Neuvorstellung hatten wir Ihnen bereits geschrieben das 2020 unserer Meinung nach das Jahr der Goldminenaktien sein wird! Nicht nur der Goldpreis ist zuletzt massiv angesprungen, sondern vor allem auch die Kurse der Goldaktien sind explodiert!