Anlegerverlag Tesla wie im freien Fall!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
25.07.2020, 18:48  |  9284   |   |   

Für Tesla sind die richtig guten Zeiten derzeit aber sowas von in weiter Ferne! Das Allzeithoch von über 1400 Euro kann man im Moment nur mit dem Fernglas erhaschen und muss sich jeden Tag damit rumplagen, weiter abzurutschen. Wenn das Unternehmen nichts gegen diese Talfahrt tut, kann das am Ende richtig böse enden und der Aktienkurs wird nicht mehr vierstellig sein!

Anlegertipp: Sollte man sich als Anleger nun Sorgen machen? Oder sind genau das die Kaufkurse, auf die alle gewartet haben? Wir haben das Wertpapier genauer unter die Lupe genommen, einfach hier klicken.

Anfangs dürfte man sich bei dieser Aktie und speziell bei dieser Branche eigentlich keine Sorgen gemacht haben, aber mittlerweile sind die Verluste schon so gigantisch, dass man ernsthaft um sein Geld bangen muss. Jeden Tag pro Aktie einen hohen zweistelligen Betrag zu verlieren kann sich wahrscheinlich niemand so wirklich leisten. Das sind wirklich Verluste, die auch prozentual gesehen enorm wehtun!

Am Freitag verabschiedete sich die Aktie mit einem heftigen Minus von 6,79 Prozent in das Wochenende. Bei einem so hohen Aktienwert bedeutet das natürlich auch einen hohen Verlust in Euro. Dieser liegt bei 88,60 Euro und drückt die Aktie an den Rand der 1200, genauer gesagt auf 1217,00 Euro. Dieses Wertpapier wird also quasi derzeit verramscht und dürfte jeden ein bisschen stutzig machen, der Anteile an ihr hält!

Fazit: Über Kurz oder Lang wird diese Aktie weiter in die Höhe schnellen. Wie viel Potenzial steckt in dieser Branche und speziell in dieser Aktie? Wir sagen es Ihnen, einfach hier klicken.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel