DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,38 % Öl (Brent)-2,12 %

Tesla gesteht Fehler ein!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
09.02.2018, 17:30  |  498   |   

Liebe Leser,

tiefrotes Verfünffachen der Verlustzahlen auf 675 Millionen Dollar und die nach wie vor nur schleppend in Gang kommende Produktion des verheißungsvollen Models 3: Der kalifornische E-Auto-Pionier Tesla sieht sich nicht gerade mit einfachen Zeiten konfrontiert.

Immerhin: Die Analysten erwarteten wegen des forcierten Produktionszuwachses einen noch stärkeren Verlustanstieg. Ein Grund, warum die Aktie nach Verkündung der Zahlen am Donnerstag kaum Einbußen einstecken ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von Marco Schnepf.

Diskussion: Tesla Motors

Diskussion: ROUNDUP: Tesla schreibt Rekordverlust - Musk hält an Zielen für Model 3 fest
Wertpapier
Tesla
Mehr zum Thema
DollarAnalysten

Tesla mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der Tesla steigt...
Ich erwarte, dass der Tesla fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.


Disclaimer