DAX+0,85 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,01 % Öl (Brent)0,00 %

Millennial Lithium weiter schwach?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
11.03.2018, 11:00  |  1043   |   

Liebe Leser,

auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zu Millenial Lithium bei den Aktionären gestoßen. Dr. Bernd Heim hat sich die Vorkommnisse im Rahmen einer Analyse einmal genauer angeschaut. Folgendes hat er dabei herausgefunden:

  • Der Stand! In der zweiten Januarhälfte konnte die Millenial Lithium-Aktie von 2,50 auf über 3,20 Euro ansteigen, die Seitwärtsbewegung beenden und gar die 3,00-Euro-Marke erreichen, bevor es zum Monatsende zu Gewinnmitnahmen kam.
  • Die Entwicklung! Im Februar ging es mit dem Kurs weiter bergab und der dann beginnende kurzfristige Abwärtstrend ist noch immer intakt. Auch kurze Rallyes konnten immer nur bis an den Abwärtstrend gelangen, diesen aber nicht überwinden. Nachdem weder das Ausgangsniveau für den Anstieg noch die Unterstützung verteidigt werden konnte, geht es nun auf das Dezembertief bei 2,02 Euro und die Novembertiefs bei 2,00 und 1,88 Euro zu.
  • Der Ausblick! Es ist nun fraglich, ob die Käufer die Aktie stabilisieren können, gerade auch im Hinblick auf den schwachen Gesamtmarkt. Nur wenn der kurzfristige Abwärtstrend gebrochen werden kann, bestehen wieder Chancen auf Kursanstiege.

Wie wird sich die Situation bei dem Unternehmen weiter entwickeln? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté.

Diskussion: Die wohl heißeste Lithium-Aktie! Millennial Lithium
Mehr zum Thema
EuroLithiumBörseFI


Disclaimer