DAX+0,15 % EUR/USD-0,21 % Gold-0,64 % Öl (Brent)-0,66 %
Deutsche Anleihen legen zu - Schwächesignale von deutscher Konjunktur
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen legen zu - Schwächesignale von deutscher Konjunktur

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.06.2018, 09:20  |  1076   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag nach schwachen Konjunkturdaten aus Deutschland mit Gewinnen in den Handel gestartet. Der Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,17 Prozent auf 160,47 Punkte. Die Rendite von Bundesanleihen mit zehnjähriger Laufzeit gab um 0,03 Prozentpunkte auf 0,45 Prozent nach.

Schwache Konjunkturdaten trieben die Anleger in die als sicher geltenden Staatspapiere, hieß es aus dem Handel. Das verarbeitende Gewerbe Deutschlands hatte seine Gesamtproduktion im April überraschend zurückgefahren. Laut Statistischem Bundesamt fiel sie um 1,0 Prozent gegenüber dem Vormonat. Analysten hatten einen Zuwachs um 0,3 Prozent erwartet. Das Bundeswirtschaftsministerium sprach von einem "schwachen Start ins zweite Quartal", verwies aber auch auf einen Brückentags-Effekt. Bereits am Donnerstag waren schwache Zahlen zu den deutschen Industrieaufträgen veröffentlicht worden.

Auch neue Zahlen zum deutschen Außenhandel waren nicht berauschend. Die Exporte fielen im April wie erwartet um 0,3 Prozent. Die Importe legten dagegen unerwartet stark um 2,2 Prozent zu./tos/jkr/fba

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel