DAX+0,01 % EUR/USD+0,32 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-2,43 %
Aktien Asien: Chinas Börsen im Sog des Handelsstreits weiter auf Talfahrt
Foto: Wu Hong - dpa

Aktien Asien Chinas Börsen im Sog des Handelsstreits weiter auf Talfahrt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.07.2018, 09:27  |  293   |   |   

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China bleibt das bestimmende Thema an den asiatischen Aktienmärkten. So kündigte Pekings Zollverwaltung einen Tag vor Inkrafttreten von Sonderzöllen der USA auf Waren aus China im Wert von 34 Milliarden US-Dollar an, dass die chinesischen Gegenmaßnahmen mit Abgaben auf US-Einfuhren in ähnlicher Höhe "sofort nach den neuen US-Zöllen" an diesem Freitag umgesetzt werden, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete.

Anleger treibt mit Blick auf die Zölle schon länger die Angst vor den negativen Folgen für die Wirtschaft um. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Werten vom chinesischen Festland setzte auch am Donnerstag seinen Abwärtstrend fort. Er schloss 0,63 Prozent tiefer mit 3342,44 Punkten. Im Jahresverlauf hat er nun schon mehr als 17 Prozent eingebüßt.

In Hong Kong fiel der Hang Seng um zuletzt 0,74 Prozent auf 28 032,36 Punkte. Der japanische Leitindex Nikkei 225 fiel zum Handelsschluss um 0,78 Prozent auf 21 546,99 Punkte./mis/jha/



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel