DAX-1,08 % EUR/USD+0,34 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,07 %

Tipps gegen die „Volkskrankheit Aufschieberitis“: Wie Verbraucher ihre Altersvorsorge endlich anpacken

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
05.11.2018, 18:28  |  398   |   |   
Beim Sparen fürs Alter sollten sich mehr Deutsche einem Experten für die Geldanlage anvertrauen statt immer länger abzuwarten, rät Daniel Hoch, Buchautor und Coach zum Thema Prokrastination. Gemeint ist damit das extreme Aufschieben von Arbeiten, die eigentlich dringend zu erledigen sind.DAS INVESTMENT: Laut einer Umfrage im Auftrag der Fondsgesellschaft Fidelity International gehört das Planen der eigenen Finanzen zu den unbeliebtesten Tätigkeiten der Deutschen. Rund jeder Zweite beschäftigt sich demnach höchstens eine Stunde pro Monat mit Themen wie Steuern, Versicherungen oder Geldanlage. Wie erklären Sie es sich, dass sich nur rund ein Drittel der Deutschen in der Freizeit gerne mit den privaten Geldangelegenheiten beschäftigt?
Daniel Hoch: Für mich sind die...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel