checkAd

Proya wertet seine Marke auf 15 Jahre der Konzentration auf seine Kunden machen die Marke zum chinesischen Klassiker

HANGZHOU, China, 14. Dezember 2018 /PRNewswire/ -- Chinas Markt für Schönheits- und Make-up-Produkte hatte 2017 ein Volumen von 361,6 Milliarden Yuan (zirka 52,3 Milliarden US-Dollar), mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 9,5 Prozent über die letzten zehn Jahre. Dieselbe Rate für Kosmetik-Einzelhandelsumsätze von Firmen über einer bestimmten Größe, die 79 Prozent der Massenmarkt-Komponente ausmachten, lag bei deutlich höheren 18 Prozent. Die chinesischen Kosmetikfirmen haben Hautpflege-Marken für den Massenmarkt entwickelt und auf Kosmetikgeschäfte konzentrierte Netze aufgebaut – unterstützt durch integrierte Marketingkampagnen und rasche Produktinnovation.

Das Kosmetikunternehmen Proya Cosmetics Co., Ltd. (SHA: 603605) hat seine Marke während seines Bestehens schon mehrmals neu definiert – seit seiner Gründung vor 15 Jahren, als das Unternehmen sein erstes Lotionsfläschchen auf den Markt brachte, bis zum heutigen Konzern mit mehr als 1.000 unter 7 Marken vermarkteten Produkten. Sein Wachstumsmuster ist dabei typisch für den Sektor. In der ersten Phase seiner Entwicklung von 2003 bis 2007 baute das Unternehmen ein Netz aus Franchise-Ständen in Einkaufszentren in China auf, um eine neue Reihe von Körperpflegeprodukten einzuführen. Von 2008 bis 2012 verhalfen intensive Marketing- und Werbekampagnen der Marke rasch zu größerer Prominenz. 2012 lag der Einzelhandelsumsatz bei 4 Milliarden Yuan (zirka 580 Millionen US-Dollar); in dem Zeitraum wurde so eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 69 Prozent erzielt. Von 2013 bis 2017 passte Proya sein Wachstum in Vorbereitung auf einen Börsengang an und startete im November 2017 mit Erfolg in Chinas „Klasse A"-Aktienmarkt. Für den Zeitraum von heute bis 2022 plant das nun 15 Jahre alte Unternehmen ein weiteres Mal, seine Marke umfassend aufzuwerten – ein Upgrade, das alle Aspekte des Unternehmensbetriebs berühren wird.

Konzentriert auf Spitzenleistungen, macht das Hautpflegeunternehmen Wissenschaft und Technologie zu den Grundlagen der nächsten Runde seiner Produkt-Upgrades 

Die Struktur seiner Einheit für Forschung und Entwicklung war für Proya schon immer der wichtigste Teil seiner Roadmap. Dabei konzentrierte sich das Unternehmen darauf, dass es alle Anforderungen für den schlussendlichen Einstieg in die internationale Arena erfüllte – vor allem hier in fünf Bereichen: moderne Formel- (Emulgierungs-) Technologie, Pflanzenforschungstechnologie, Verpackungsdesign, Produktentwicklung und Evaluierungstechnologie. Neben anderen Kerntechnologien hat das Unternehmen bislang Produkte und Präparationsmethoden für Anti-Augenring-, Komposit-Aufhellungs- und Anti-Hautalterungs-Emulsionen mit Lipid-Nanopartikeln entwickelt. Stand Juni 2018 war das Unternehmen Inhaber von 267 autorisierten Patenten, darunter 38 Patenten für Erfindungen, 28 für Gebrauchs- und 199 für Geschmacksmuster.

Seite 1 von 3



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: PR Newswire (dt.)
 |  535   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Proya wertet seine Marke auf 15 Jahre der Konzentration auf seine Kunden machen die Marke zum chinesischen Klassiker HANGZHOU, China, 14. Dezember 2018 /PRNewswire/ - Chinas Markt für Schönheits- und Make-up-Produkte hatte 2017 ein Volumen von 361,6 Milliarden Yuan (zirka 52,3 Milliarden US-Dollar), mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel