DAX+0,81 % EUR/USD+0,12 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+1,25 %

mic AG Verlegung der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2017 aufgrund Änderungen der Jahresabschlüsse 2015 bis 2017

Nachrichtenquelle: Pressetext (Adhoc)
25.02.2019, 16:50  |  636   |   |   

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

München (pta020/25.02.2019/16:50) - Der Alleinvorstand Andreas Empl hat in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat die Rücknahme der Einladung zur Hauptversammlung der mic AG am 20.03.2019 beschlossen. Die Hauptversammlung wird damit abgesagt. Als neuer Termin für die Hauptversammlung wurde der 02.07.2019 bestimmt. Eine neue Einladung wird innerhalb der satzungsmäßigen Fristen veröffentlicht.

Wie bereits in der Ad-hoc-Mitteilung vom 15.01.2019 bekannt gegeben wurde, ist der Jahresabschluss für 2015 wegen Fehlerhaftigkeit zu ändern und Folgeänderungen in den Jahresabschlüssen 2016 und 2017 sind durchzuführen. Aufgrund des damit verbundenen Aufwands der andauernden Abschlussänderungen und den damit verbundenen notwendigen Nachtragsprüfungen, ist es nicht möglich einen testierten Jahresabschluss 2017 fristgerecht zum ursprünglich angesetzten Termin vorzulegen.

"Wir bitten unsere Aktionäre die Verschiebung zu entschuldigen. Jedoch ist es unmöglich seit Bekanntwerden von möglichen Pflichtverstößen im Januar 2019 drei Jahresabschlüsse zur Vorlage und Besprechung bis zur Hauptversammlung zu korrigieren. Wir wollen gewissenhaft jegliche Zweifel ausräumen und eine umfassende Plausibilisierung der neuen Abschlüsse darstellen," so Andreas Empl, Vorstand der mic AG.

Über die mic AG:
Als aktiver Investor mit langfristigem Investmenthorizont beteiligt sich die mic AG als Ergänzung zu ihren disruptiven Technologien an mittelständischen Unternehmen in den Wachstumsmärkten Big Data, Industrie 4.0, Infrastruktur- und Energiemanagement, Internet of Things und Digitalisierung. Die mic AG hat sich damit zum Technologielieferanten für die Industrie und internationale Organisationen entwickelt. Mit den Business-Units verhilft die mic-Gruppe ihren Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und seit März 2017 in das Scale-Segment einbezogen (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten interessierte Anleger unter www.mic-ag.eu.

Kontakt mic AG:
Andreas Empl
Vorstand
Sendlinger-Tor-Platz 8
80336 München
Tel: +49 89 244192 200
Fax: +49 89 244192 230
andreas.empl@mic-ag.eu
www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B

(Ende)

Aussender: mic AG
Adresse: Sendlinger-Tor-Platz 8, 80336 München
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Andreas Empl
Tel.: +49 89 244192-200
E-Mail: info@mic-ag.eu
Website: www.mic-ag.eu

ISIN(s): DE000A0KF6S5 (Aktie)
Börsen: Scale in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190225020 ]

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel